Windows Live erweitert sein Angebot nun auch in Deutschland um die SkyDrive-Funktionalität. Damit erhält man 5GB kostenlosen Datenspeicher.
Man kann öffentliche und private Ordner anlegen. Die Dateiübertragung (up und down) erfolgt SSL-verschlüsselt.
SkyDrive ist nun in 60 Ländern verfügbar (vorher 38) und kann somit auch von vielen Orten der Welt aus bedient werden. Praktisches Szenario: Urlaub, die SD-Karten platzen aus allen Nähten. Im Hotel per WLAN alles hochladen und weiter gehts. Auch beruflich kann man so leicht eine Menge Daten mit Kollegen weltweit teilen, die den Firmen-Mailserver überlasten würden.

Zur Nutzung ist eine Windows Live ID erforderlich. Wer bereits über ein Hotmail-, MSN Messenger- oder Passport-Konto verfügt, kann diese ID benutzen.

Wie komme ich dahin?
Klick!