Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: "Altes" Netzteil mit 8+ 4Pin-Anschl., ca. 400W, ohne PCIe/SATA, leise

  1. #1

    Standard "Altes" Netzteil mit 8+ 4Pin-Anschl., ca. 400W, ohne PCIe/SATA, leise

    Hallo,

    mein aktuelles Netzteil Be Quiet Colorline BN018 400W (hier erworben) gibt seit einigen Wochen kratzende, fiepende und rasselnde Geräusche von sich. Ich habe bereits kurzzeitig die Lüfter angehalten, die sind es nicht.
    Diese Geräusche treten zufällig auf, sind meist aber steigend mit der Belastung des Rechners (sie sind z.B. bei Spielen stärker). Es läuft seit mehr als 3 Jahren und hat bisher keine Probleme gemacht. Die Garantie ist abgelaufen. Nun suche ich Ersatz.

    Mein alter Rechner besitzt noch eine AGP-Grafikkarte sowie 2 IDE-Festplatten, kann also mit PCIe und S-ATA-Anschlüssen nichts anfangen. Alles befindet sich in einem Big Tower (Thermaltake Xaser III). Ich benötige die vielen Stecker wie folgt:

    1 AGP-Grafikkarte 9800 Pro
    2 IDE-Festplatten
    1 DVD-DL-Brenner
    1 Lüftersteuerung + 2 weitere Stecker für die Lüfter
    Ansonsten natürlich ein klassischer 20Pin-Stecker und ein quadr. 4Pin-Anschluss für die Single Core CPU (P4 2,66Ghz).

    Das aktuelle Netzteil besitzt ganze 11 4Pin-Anschlüsse (1x4, 2x3), die eine optimale Installation aller Komponenten gewähren, da einige Stecker aufgrund der großen Abstände im Gehäuse gar nicht verwendet werden (können).
    So hängt die Grafikkarte alleine an einem Kabel (links-mittig im Gehäuse), die 2 Festplatten an einem (der mittlere 4Pin-Anschluss hängt aufgrund des Abstandes der beiden ungenutzt zwischen den Platten; rechts im Gehäuse) und Brenner, Lüftersteuerung sowie dessen weitere 2 Stecker am dritten Kabel (oben im Gehäuse). Es ist abstandstechnisch unmöglich, Festplatten und Grafikkarte oder Grafikkarte und Lüfter an das selbe Kabel zu hängen.

    Ich habe mich nach Netzteilen umgeschaut, finde aber nur neue Modelle mit 2x3 4Pin- und stattdessen mir unnützen S-ATA- / PCIe-Anschlüssen. Die aktuelle Wattzahl des Netzteils sollte ausreichen, es lief ja jahrelang problemlos.

    Es sollte leise sein, vielleicht auch mit einem 120mm-Lüfter (aktuell 2x80mm). Die wichtigsten Sicherheitsfunktionen sollten vorhanden sein. Am liebsten wäre mir ja natürlich das selbe Modell noch einmal. Preis ca. 60€, maximal 80€ (mein jetziges Netzteil gab es damals immerhin auch dafür).

    Danke im Voraus.

  2. #2
    Master Sergeant Avatar von kosh
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    905

    Standard

    Hm vielleicht wäre ein Netzteil mit modularem Aufbau für dich interessant? Wie z.b. Enermax Liberty Serie oder Be!quiet Dark Power Serie ?
    Gruß
    der kosh


    Intel E8400
    Gigabyte EP45-DS3
    4x 2048 MB MDT DDR2 800 Mhz
    Ati Radeion 7890 1GB Ram
    Maxtor 6V080E0 80 GB
    WDC WD2500KS-00MJB0 250 GB
    WDC WD1600AAJS 160 GB
    Samsung SH-D163A
    LG GSA-H54NBBLK
    Creative SB X-Fi Gamer
    be!quiet 450 Watt Straight Power
    Cooler Master Centurion 5
    19" Acer Al1916

    Hama Multimedia Keyboard + Revoltec fightpad
    Logitech MX610
    Thrustmaster FF GT Wheel # Saitek Cyborg 3D



  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    2

    Standard

    Diese Reihen scheinen allerdings beide nur 6 dieser Stecker zu haben. Kann man irgendwie noch Kabel dazukaufen oder so etwas?

    Bin langsam echt verzweifelt, kann doch nicht angehen, dass es keine Netzteile solcher Bauweise mehr gibt!?

    Beste Lösung wäre ein komplett neues System, allerdings besteht da finanziell keine Möglichkeit.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Netzteil ATX Enermax ELT400 AWT Liberty 400W
    Von ElMuchacho im Forum Netzteile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 15:21
  2. Netzteil gesucht: hauptsache LEISE
    Von Han im Forum Netzteile
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 15:27
  3. Frage zur Leistung von be Quiet! P4 400W netzteil
    Von Rasputin im Forum Netzteile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 00:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •