Umfrageergebnis anzeigen: Ist der Streik der Lokfuehrer richtig?

Teilnehmer
52. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, 30% sind absolut gerechtfertigt

    12 23,08%
  • Nein, es ist nicht richtig

    24 46,15%
  • mir egal, ich fahr nicht mit der Bahn

    7 13,46%
  • Andere Meinungen

    9 17,31%
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 172

Thema: Bahn Streik

  1. #1
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard Bahn Streik

    Was haltet Ihr von dem Streik der Lokfueherer?



    ...viele PCs

  2. #2
    Major General
    Themenstarter
    Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Ich habe mit NEIN gestimmt. Die Lokfuehrer haben ein Angebot von 10%, was in meiner Branche (Witala wird da absolut zustimmen) undenkbar ist. 10% sind verdammt viel! Das ist mehr, als was der Rest der Bahnangestellten bekommt

    Giga



    ...viele PCs

  3. #3
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Das ist zwar viel, wenn man es mit anderen Bereichen vergleicht, aber das muss man dann in Relation zu den bisherigen Löhnen sehen. Da ich nicht genau weiss, wie es da aussieht, kann ich das auch nicht bewerten.


  4. #4
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Spremberg
    Beiträge
    123

    Standard

    Diese Streikerei nervt. Die Bahnkunden sind schließlich am meisten betroffen, was ein geschäftsschädigendes Image hervorbringt. Meinermeinung nach sollten aber auch *alle* Bahnmitarbeiter stärker am Unternehmen beteiligt werden, somit könnten die in der Chefetage ruhig mal auf ein paar Mio. verzichten.

    Moo!

  5. #5
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    245

    Standard

    Man hat als Lokführer ein hohe Verantwortung deswegen finde ich das gerechtfertigt.
    Das mit dem geschäftsschädigendes Image ist der Bahn wohl auch egal die meisten sind ja eh drauf angewiesen.

  6. #6
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Vor allem kann das den Mitarbeitern egal sein, denn um die geht es ja hier.


  7. #7
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Finde es falsch in dieser Art zu streiken die die nun drunter leiden sind wohl die Leute die auf die Bahn angewiesen sind.

    Klar macht der Konzern Verluste, aber was ist mit den Leuten die Wochen/Monats/Jahreskarten besitzen...

    Zudem nutzt die Ölindustrie das ganze nun auch noch fein aus und die Spritpreise sind seltsamerweise wieder gestiegen.
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  8. #8
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Zitat Zitat von Boolean
    Finde es falsch in dieser Art zu streiken die die nun drunter leiden sind wohl die Leute die auf die Bahn angewiesen sind.
    In welcher Weise sollen sie denn ihre Forderungen durchsetzen (jetzt mal unabhängig davon, ob es berechtigt ist oder nicht)?


  9. #9
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Naja sollen sie wegen mir alle Ticketschalter und Infostände dicht machen, so hätte man immernoch die Möglichkeit online zu buchen oder so...

    Ich habe das gemerkt zur Urlaubszeit... Habe über den Reiseanbieter mein Bahnticket mitbestellt und höre dann das sie streiken... schaue in die AGBs des Anbieters udn lese das ich eigenverantwortlich für die Anreise bin - im Falle eines Streiks hätte ich dann doppelt gezahlt (Bahnticket - Sprit und ggf noch Parkgebühren). Nicht anders ist es bei Leuten die an die Arbeit müssen.
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  10. #10
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ja, aber du gehst jetzt immer von dir als Kunden aus. Versetz dich mal in die Lage, dort als Lok-Führer zu arbeiten. Glaubst du, dass es das Unternehmen interessiert, wenn ein paar Schalter geschlossen werden? Nur minimal. Das Unternehmen interessiert es erst, wenn dadurch ein enormer Schaden entsteht (wie in jeder Branche).


  11. #11
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Ich weiß ja nicht was man so als Lokführer verdient...

    aber ich finde es halt einfach nicht die richtige Lösung
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  12. #12
    First Sergeant Avatar von Coprophiliac
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Passau
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Ich muss als alter Bahnmuffel leider sagen Wayne ...
    Aber grundsätzlich mag ich keine Erpressungen und die Leute haben einfach das Steuer in der Hand - somit können sie auch den richtigen Druck ausüben. In der Größenordnung spielt sich das in meinen Augen etwas zu langatmig auch hauptsächlich wieder vor den Gerichten ab.
    Und je länger solche Streiks andauern, umso mehr wird sich vermutlich die öffentliche Meinung gegen die Streikenden richten, weil das so breitgetreten wird in den Medien und selbst Unbeteiligte eher negativ darüber denken.

    Meinen Support haben die solange die kein vernünftiges Angebot bekommen, aber 30% Erhöhung halte ich persönlich auch für sehr viel. Großer Konzern hin oder her - wichtig sind nun mal die Leute unten und eigentlich nicht die dicken Bosse oben für das Image einer großen Firma. Ich möchte nicht unbedingt mit einem depressiven und stinkigem Lokführer reisen der vielleicht schon Selbstmordgedanken hegt, weil er seine Familie nicht mehr durchbringt.
    Dazu müsste man wirklich mal live mitmachen was die da so mitmachen für das aktuelle Endgeld.
    Oldschool Intel Core2Duo 6300 | 4GB RAM | Windows XP Professional | Größe 44 | Lieblingsfarbe gelb

  13. #13
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    245

    Standard

    Laut Stern vom 12.7 verdient man als Lokführer im durschnitt ca. 2762 brutto je nach Steuerklasse kann man da noch gut 1/3 abrechnen das sind dann ca. 1842 euro netto! Zum Verlgeich ein Maschinenschlosser bekommt ca. 2859 brutto und köche ca. 2980.

  14. #14
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Zitat Zitat von Boolean
    Ich weiß ja nicht was man so als Lokführer verdient...

    aber ich finde es halt einfach nicht die richtige Lösung
    Ja, das mag ja sein, aber was ist denn die richtige Lösung? (Ich tippe mal, jetzt kommt die Antwort "Keine Ahnung")


  15. #15
    Major General
    Themenstarter
    Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Toacon
    Laut Stern vom 12.7 verdient man als Lokführer im durschnitt ca. 2762 brutto je nach Steuerklasse kann man da noch gut 1/3 abrechnen das sind dann ca. 1842 euro netto! Zum Verlgeich ein Maschinenschlosser bekommt ca. 2859 brutto und köche ca. 2980.
    Du vergleicht hier Aepfel mit Birnen. Ein Facharbeiter in der Industrie verdient je nach ERA-Eingruppierung 2800 Euro Brutto...ein Facharbeiter im Handwerk deutlichst weniger. Und einen Koch hab ich in der Familie.....3000 Euro bekommt er aber nicht wirklich.
    Dann darf nicht vergessen werden, dass die Lokfuehrer als Grundlohn den von Dir genannten Betrag bekommen. Da kommen noch Zuschlaege und einiges mehr dazu (wie oft beim Facharbeiter in der Industrie auch).
    Uebrigens haben auch andere Berufsgruppen sehr viel Verantwortung...nennen wir einfach mal die Busfahrer oder auch den miserabel bezahlten KFZ-Mechaniker.

    30% sind unverschaemt. Wenn ich AG waere, ich wuerde bei so einer Forderung alle ersetzen. SIe haben ein Angebot von 10%, was absolut ok und verdammt viel ist.

    Giga



    ...viele PCs

  16. #16
    Master Sergeant Avatar von PolsKa
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    936

    Standard

    Deutschland hat sehr niedrige Lokfuehrer Loehne, in Schweiz und anderen Laendern verdienen sie viel mehr. Deswegen finde ich 30% Okay, sonst gibt es bald keine Lokfuehrer mehr hier, weil sie alle ins Ausland gehen werden

  17. #17
    Major General
    Themenstarter
    Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von PolsKa
    Deutschland hat sehr niedrige Lokfuehrer Loehne, in Schweiz und anderen Laendern verdienen sie viel mehr. Deswegen finde ich 30% Okay, sonst gibt es bald keine Lokfuehrer mehr hier, weil sie alle ins Ausland gehen werden
    Ja, die Schweiz passt immer prima als Vergleich. Da verdient sogar ein Installateur ein Vermoegen....und hat deswegen DE keine Klempner mehr?

    Giga



    ...viele PCs

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    In der Schweiz kostet ne Tüte Milch aber auch ein Vermögen.

    Hab mit "Wayne" gestimmt (Copro: )
    Fahr genausowenig mit der Bahn...

  19. #19
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Hm, also diese Option "Ist mir egal, ich fahr nicht mit der Bahn" finde ich persönlich nicht so positiv. Das zeigt, dass man keine Interesse an Dingen oder Geschehnissen hat, solange man nicht selber Betroffen ist. Imho bedenklich.

    Außerdem hat man doch eigentlich eine Meinung: Entweder, man findet es richtig oder eben nicht.


  20. #20
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Zitat Zitat von DonKnilch
    Ja, das mag ja sein, aber was ist denn die richtige Lösung? (Ich tippe mal, jetzt kommt die Antwort "Keine Ahnung")
    Sowas wirst sicher von mir nicht hören - einen Vorschlag habe ich ja zunächst gemacht. Das wäre ein Anfang gewesen... als nächstes hätte man vielleicht gewisse Bahnhöfe komplett zu machen sollen... So hätten betroffene noch die Möglichkeit mit dem Bus weiterzukommen... aber alles nur Denkanstöße - da mich es ja nicht hauptsächlich betrifft brauche ich mir ja auch weniger nen Kopf drum zu machen

    Zu sagen "wayne" - ich fahre eh mit dem Auto find ich auch primitiv schon allein in Bezug auf die angestiegenen Spritpreise oder auch das steigende Verkehrsaufkommen dadurch.

    Und in Bezug aufs Gehalt... 2800,- € brutto um Knöpfchen zu drücken (Was braucht man für eine Ausbildung für den Job, bin da uninformiert)... da denke ich sind andere Branchen eher schlecht dran!
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  21. #21
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Also ich finde es auch als absolut zu übertrieben. Das grenzt an Größenwahn.
    10% kriegen wir in 10 Jahren.^^
    Ihr tut ja so als ob die von 1000€ leben.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - Bahn Streik
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  22. #22
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    245

    Standard

    Zitat Zitat von Boolean
    2800,- € brutto um Knöpfchen zu drücken
    Stimmt und die hunderte von Menschenleben die in ihrer hand liegen sind vollkommen egal...
    überlegt mal ein wenig was ihr hier redet.
    @ Giga wenn dir der Vergleich mit den Servicekräften besser gefällt(die leute die fahrkarten kontrollieren) die bekommen ca. 2200 euro(hab den spiegel jetzt nicht hier, kann ich aber nochma gucken zum vergleich) . Das was dazwischen liegt is nicht gerade viel.
    Lokführer sind auch viel unterwegs und sind weniger Zuhause das muss man auch berücksichtigen.

  23. #23
    Major General
    Themenstarter
    Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Toacon
    Stimmt und die hunderte von Menschenleben die in ihrer hand liegen sind vollkommen egal...
    überlegt mal ein wenig was ihr hier redet.
    @ Giga wenn dir der Vergleich mit den Servicekräften besser gefällt(die leute die fahrkarten kontrollieren) die bekommen ca. 2200 euro(hab den spiegel jetzt nicht hier, kann ich aber nochma gucken zum vergleich) . Das was dazwischen liegt is nicht gerade viel.
    Lokführer sind auch viel unterwegs und sind weniger Zuhause das muss man auch berücksichtigen.
    Du widersprichst Dich doch selber Und die Servicekraefte sind nicht unterwegs?

    Dann haetten wir Busfahrer, Strassenbahnfahrer, Ubahnfahrer, Taxler, Zivis......nur um mal die "Fahrer" zu nennen, welche Menschen befoerdern.
    Achja, nehmen wir dann noch die Polizei, Feuerwehr usw...alles sehr wichtige Leute. Bekommen die alle auch 30%?????

    Die Lokfuehrer koennen 30% verlangen, da Ihr Streik sich sofort auf alles auswirkt.....Industrie, arbeitende Bevoelkerung, Reisende und und und...

    Meinetwegen sollen sie den Jungs die 30% geben und dafuer alle Zulagen streichen. Mal schauen, ob sie dann mehr bekommen

    Giga



    ...viele PCs

  24. #24
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Merten0912
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.783

    Standard

    Zitat Zitat von Giga
    Ich habe mit NEIN gestimmt. Die Lokfuehrer haben ein Angebot von 10%, was in meiner Branche (Witala wird da absolut zustimmen) undenkbar ist. 10% sind verdammt viel! Das ist mehr, als was der Rest der Bahnangestellten bekommt
    Genau der gleichen Meinung bin ich auch.
    Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt. Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied.

  25. #25
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    245

    Standard

    Hab mich ja auf andere Berufe bezogen (also service inbegriffen) und außerdem ist ein Taxifahrer keine tagelang unterwegs und muss u.a. auch woanders übernachten etc. und der befördert auch keine 100 leute von A nach B...seltsame vergleiche

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. keine Internetverbindung durch Streik?
    Von kingkong im Forum Internet
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 15:06
  2. Ab 02.07.2007 streikt die Bahn
    Von Giga im Forum Politik & Gesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •