Ergebnis 1 bis 21 von 21

Thema: E6750 auf 2,8 Ghz

  1. #1
    Sergeant
    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    gelsenkirchen
    Beiträge
    73

    Standard E6750 auf 2,8 Ghz

    Hallo ihr,

    ich habe vor meinen E6750 (2,66 Ghz) auf 2,8 Ghz hochzutakten. Die Frage ist jetzt, ob das mit meinem System machbar ist.


    Specs:

    Board: Gigabyte P35-DS3 dual
    Cpu: E6750
    Kuehler: Cooler Master geminII + 2x 120mm Luefter


    Macht der Kuehler das mit? Muss ich aufstocken? Ist mir ein ein stabiles Overclockig garantiert?



    Danke im Voraus,

    Chris

  2. #2
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Einfach testen und auf die Temperaturen achten.

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Ob dein Kühler das ganze ausreichend kühlt kann man so generell natürlich nicht sagen. Da gilt -> ausprobieren =)
    Also so takten wie du es willst und dann das ganze zum beispiel mit prime oder orthos auf stabilität und Temperatur überprüfen.
    Die maximale Temp bei deinem Prozi ist glaube ich meistens mit 85° angegeben.
    Dazu kannst du mal dieses Programm zu Rate ziehen.
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  4. #4
    Avatar von Ue
    Registriert seit
    23.11.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    10.104

    Standard

    also garantieren kann dir das oc-ergebnis keiner, aber dein ziel ist ja relativ moderat. das sollte also zu machen sein.

    außerdem sind die voraussetzungen, so weit du sie gepostet hast, sehr gut. der p35-chipsatz und auch die gigabyte-boards sollen gut gehen, der cpu lüfter ist mehr als ausreichend (wenn nicht dieser luftkühler, welcher denn dann? gibt ja kaum einen größeren und zwei 120er da drauf sollten für ordentlich durchzug sorgen).
    die einzig offene frage wäre die nach dem ram.


    noch ein kleiner obligatorischer hinweis:
    durch das übertakten verlierst du natürlich die garantie auf die übertakteten komponenten.



    ue

  5. #5
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    gelsenkirchen
    Beiträge
    73

    Standard

    Dass ich die Garantie verliere ist mir klar :/


    RAM ist folgender:

    4x 1024MB MDT DDR2 800MHz PC2-6400 CL5



    Gruss,

    Chris

  6. #6
    Avatar von Ue
    Registriert seit
    23.11.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    10.104

    Standard

    wie gut sich der übertakten lässt, kann ich nicht sagen.

    aber die cpu hat ja einen fsb von 1333. da muss du den ram eh asynchron betreiben. im standard wohl mit 667. dann macht das auch der ram locker mit.


    ue

  7. #7
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    gelsenkirchen
    Beiträge
    73

    Standard

    Was heisst denn asynchron?

    Heisst das, dass ich meinen Rechner, sobald ich ihn hier habe noch gar net loslegen kann und noch ein paar Einstellungen vornehmen muss?



    Chris

  8. #8
    Master Sergeant
    Registriert seit
    04.03.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    554

    Standard

    Du kannst schon sofort loslegen.
    Der RAM macht allerdings bis zu 400Mhz (800DDR) mit und der Intel Prozessor läuft standardmäßig mit einem FSB von nur 333Mhz. Also muss der RAM sich runtertakten.

    Das bringt dir nun aber Vorteile beim Übertakten, weil du den FSB bis 400 anheben könntest, ohne den RAM übertakten zu müssen, weil der das ja schon so kann.

  9. #9

    Standard

    Also muss der RAM sich runtertakten.
    sorry aber was ist das bitte für nen murks? noch nie was von ramteilern gehört? :rolleyes:

  10. #10
    Private
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    21

    Standard

    Also wenn du die 2.8Ghz nicht packst dann liegt es sicher nicht an den Komponenten..

    Mein E6420@2,13Ghz läuft im Dauerbetrieb mit 2,8Ghz und einer Vcore von 1,1875V im Bios des Asus P5B Deluxe Mainboards eingestellt.

    Noch was als Ergänzung:

    Oben im Post von ue-online steht:

    noch ein kleiner obligatorischer hinweis:
    durch das übertakten verlierst du natürlich die garantie auf die übertakteten komponenten.


    Solange du mit den Spannungen nicht über die Herstellerwerte gehst ändert sich nichts an der Garantie.
    Bei jeder CPU ist ned Vid angegeben. Bis zu dieser Vcore Spannung hast du auf jeden Fall Garantie..

    Greets
    hubert

  11. #11

    Standard

    Solange du mit den Spannungen nicht über die Herstellerwerte gehst ändert sich nichts an der Garantie.
    Bei jeder CPU ist ned Vid angegeben. Bis zu dieser Vcore Spannung hast du auf jeden Fall Garantie..
    ja die vcore überschreitest du nicht, aber den hauseigenen takt der cpu und das reicht schon zu um die cpu außerhalb des garantierahmens zu betreiben!

  12. #12
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.07.2007
    Ort
    gelsenkirchen
    Beiträge
    73

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt Krampmeier
    ja die vcore überschreitest du nicht, aber den hauseigenen takt der cpu und das reicht schon zu um die cpu außerhalb des garantierahmens zu betreiben!
    Die Aussage ist antithetisch. Angenommen wir haben eine CPU, welche bei 1V mit 2,5 Ghz laeuft. Der Hersteller erlaubt mir aber im Rahmen der Garantie diese CPU auf 1,2V hochzutakten - so erhoeht sich doch auch automatisch der Takt der CPU.

    Also irgendwas stimmt da nicht



    Gruss,

    Chris

  13. #13
    Private
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    21

    Standard

    Zitat Zitat von tehcrs
    Die Aussage ist antithetisch. Angenommen wir haben eine CPU, welche bei 1V mit 2,5 Ghz laeuft. Der Hersteller erlaubt mir aber im Rahmen der Garantie diese CPU auf 1,2V hochzutakten - so erhoeht sich doch auch automatisch der Takt der CPU.

    Also irgendwas stimmt da nicht

    Gruss,

    Chris
    Eben..

    Auch wird eine CPU nicht durch den höheren Takt defekt werden sondern nur durch zu hohe Spannung und damit direkt verbunden zu hohen Temperaturen.
    Also meiner Meinung nach kann bis zu der angegebenen Vid ohne Probleme übertaktet werden, vorrausgesetzt man beobachtet mit den div. Tools die Core Temps..

    Man sollte halt immer wissen was man macht und nicht die CPU grillen..

    Greets
    Hubert

  14. #14
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    08.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    195

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt Krampmeier
    sorry aber was ist das bitte für nen murks? noch nie was von ramteilern gehört? :rolleyes:
    Kannst Du das bitte einmal näher ausführen?
    Intel Core 2 Duo Quad Q9550 & Q8200
    Asus P5K Deluxe WiFi (P35)
    4 GB A-Data DDR2-800 (2x2048 MB) "Extreme Edition Vitesta"
    512MB Gainward GF 8600GT DDR3
    Netzteil ATX be quiet!Titan BQT E5-500W Straight Power 500Watt
    ATX Midi Chieftec CS-601 beige (belüftet mit Noctua)
    1x 640 GB Western Digital WD6401AALS Caviar Black 32MB SATA II
    Asus DRW-1814BLT
    22" Samsung SyncMaster 2233 white (TFT)

  15. #15
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    131

    Standard

    Zitat Zitat von tehcrs
    Die Aussage ist antithetisch. Angenommen wir haben eine CPU, welche bei 1V mit 2,5 Ghz laeuft. Der Hersteller erlaubt mir aber im Rahmen der Garantie diese CPU auf 1,2V hochzutakten - so erhoeht sich doch auch automatisch der Takt der CPU. ...
    Vcore nach Spec. ist o,8V - 1,5V
    Takt für E6750 ist 2666 MHz
    Bei Betrieb ausserhalb der Spec erlischt die Garantie.
    Die Spannung hat nichts mit der Taktfrequenz zu tun.

    Zitat Zitat von Jonicei
    Die maximale Temp bei deinem Prozi ist glaube ich meistens mit 85° angegeben.. ...
    Max. Dauertemperatur liegt nach Spec bei den E6xxx bei 60°C.

    Zitat Zitat von Kurt Krampmeier
    sorry aber was ist das bitte für nen murks? noch nie was von ramteilern gehört? ...
    MULTIPLIKATOREN



    Zitat Zitat von tehcrs
    ich habe vor meinen E6750 (2,66 Ghz) auf 2,8 Ghz hochzutakten. Die Frage ist jetzt, ob das mit meinem System machbar ist. ...
    Die 140MHZ wirst du nicht merken. Dein System wird höchst wahrscheinlich
    sogar 3GHz mitmachen.
    Chieftec LCX mesh
    Antec Gamer 550W
    Gigabyte Board
    Q6600
    4GB Kingston
    Gigabyte HD7770
    4x320GB WD
    Toshiba SM 1712 / LG4167B

  16. #16
    Spieluhr
    Gast

    Standard

    Bei den Prozi, Board und -gut taktbare Dimms vorausgesetzt- wird da noch einiges mehr drin sein.

  17. #17
    Master Gunnery Sergeant Avatar von baba
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.972

    Standard

    hi Tehcrs

    habe den E6750 mal angetestet und der geht doch schon ziemlich gut zu übertakten ..
    hier mal zwei erste ergebnisse mit standard v-core
    getested wurde mit ASUS P5B Deluxe P965 + A-DATA DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (Vitesta Extreme Edition)

    @ 3,6 Ghz - 2 Std prime getested

    e67502stdprimepassed36giw9.th - E6750 auf 2,8 Ghz

    und @ 3,72 Ghz - noch nicht prime getested

    e6750372ghz40c38c13781she3.th - E6750 auf 2,8 Ghz

    wie gesagt ist noch nicht alles voll optimiert aber man kann schon absehen das da doch einiges an potential vorhanden ist ...

    @ aliatus
    - die thermal specification wurde beim E6750 auf 72C° angehoben
    - v-core nach spec ist beim E6750 nicht 0,8V-1,5V sondern 0.962V-1.350V
    Geändert von baba (13.08.2007 um 07:26 Uhr)

  18. #18
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    131

    Standard

    Zitat Zitat von baba
    ...
    @ aliatus
    - die thermal specification wurde beim E6750 auf 72C° angehoben
    ...
    Habe ich jetzt auch gesehen. Specs von Jan 07 steht noch der niedrigere Wert,
    in den von Jul 07 der höhere.

    Zitat Zitat von baba
    ...
    @ aliatus
    ...
    - v-core nach spec ist beim E6750 nicht 0,8V-1,5V sondern 0.962V-1.350V
    Vcore min/max ist immer noch 0,8V-1,5V (zulässiger Spannungsbereich).
    Mittlerweile hat jeder c2d einen individuellen Spannungsbereich, in dem Intel
    die Funktion garantiert (0.962V-1.35V für den e6750).
    Chieftec LCX mesh
    Antec Gamer 550W
    Gigabyte Board
    Q6600
    4GB Kingston
    Gigabyte HD7770
    4x320GB WD
    Toshiba SM 1712 / LG4167B

  19. #19
    Master Gunnery Sergeant Avatar von baba
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.972

    Standard

    @ aliatus

    thx, wieder was dazu gelernt

  20. #20
    Master Sergeant Avatar von PolsKa
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    936

    Standard

    Ich habe heute bei meinem E6760 die CPU Spannung auf 1.30V eingestellt(war vorher auf Default), bei Everest zeigt er mir eine CPU Core von 1.28 V an(unter Sensoren). Jetzt stellt sich mir die frage, ob es ein ganz normaler Spannungsabfall von meinen DS4 Board ist, oder kann ich die Spannug auf 1.28V im Bios einstellen, weil er nicht mehr brauch?
    Geändert von PolsKa (07.10.2007 um 17:44 Uhr)

  21. #21
    Master Gunnery Sergeant Avatar von baba
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.972

    Standard

    hi PolsKa

    denke mal das ist der normale v-drop/spannungsabfall.


    ps. wo gibts den die E6760 zu kaufen? sind die neu?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Preis: e6600 vs. e6750
    Von masterchief im Forum Luftkühlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 20:38
  2. Komplette PC Zusammenstellung/ Bitte um Hilfe
    Von dopex im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 10:17
  3. Liefertermin für den E6750 schon bekannt?
    Von baba im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 23:07
  4. Intels Kampfansage E6750 für ca. 180€
    Von medion99 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •