Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Core 6230 auf Gigabyte DS4 P35 übertakten

  1. #1
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard Core 6230 auf Gigabyte DS4 P35 übertakten

    Erbitte hilfe bei folgendem Plan.

    Gigabyte P35 DS4 und ein Core 6320 sollen übertaktet werden.
    Exzellente Kühlung ist verbaut.
    Ausgangslage CPU Temp: 28 bis 33 Grad.
    CPUZ zeigt folgende Spannungs & MHz Werte an.

    optionen01 - Core 6230 auf Gigabyte DS4 P35 übertakten

    Im Bios stehen diese Optionen bereit
    -hoffe das ist zu erkennen.

    optionen - Core 6230 auf Gigabyte DS4 P35 übertakten

    Laut PC Games 11/2006 lässt sich die CPU ohne Erhöhung
    der Prozessorspannung um 1000 Mhz erhöhen.
    Wie das gehen soll steht leider nicht genau da.
    Deshalb der Thread hier in der Hoffnung auf kompetente Ratschläge und der Beschreibung
    einer konkreten Vorgehensweise.
    Man will ja die wertvolle Hardware nicht gleich verbruzeln.

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    hab zwar nich die ahnung von intel, aber wie wärs mal mit frequency schrittweise erhöhen und danach jeweils prime laufen lassen
    Ich glaub die ratio geht nicht höher oder?
    edit: schau dir das mal an, ist zwar net genau für deine cpu, wird aber ähnlich laufen klick mich
    hier also die erste änderung imho: http://images.thgweb.de/2007/02/15/i...lungen_233.gif
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  3. #3
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    Die CPU Horst Frequenz hab ich auf 450 eingestellt.
    Den System Memory Multiplier auf 2.

    CPU Frequenz liegt jetzt bei 3150 Mhz = + 69%
    Memory Frequenz = 900 Mhz

    Durchgang mit Mark05 erfolgte fehlerfrei. Knapp 700 Punkte mehr.
    Hab nun Stresstest Prime95 gestartet. Beide Kerne bei 100 % Auslastung.
    CPU temperatur bei 50 Grad Tendenz steigend.

    Wie lange muss der Test laufen?

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Ich würds 24h laufen lassen . hast du die richtigen settings genommen? ich glaub das war ""In place large FFTs"" oder so ^^
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  5. #5
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    Vielen Dank Jonicei.

    Settings von was?
    Hab mich penibel an die verlinkte Anleitung gehalten
    "Stufe 3: Von 1.86 GHz auf 3.15 GHz (FSB450)"

    Oder meinst du die Settings vom Prime95?
    Da weiß ich gar nicht, wichtig ist das beide Kerne angesprochen und voll ausgelastet sind. Das ist der Fall.

  6. #6
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Kein Problem ^^
    Ja ich meine Prime95.
    Unter "Custom" -> "Run FFTs in-place" Soll wohl der beste Test sein.
    edit: ich würde auch einmal Core2MaxPerf ausprobieren, soll bei den c2ds die maximale temperatur ermitteln, da es die cpu angeblich mehr auslastet als prime. dazu kannst du CPUTempWatch benutzen, um die Temperatur zu überwachen.
    Trozdem am besten erstmal prime Aber hier mal der link zu beidem: Core2MaxPerf + CPUTempWatch
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  7. #7
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    Das kann ich ja morgen machen, heute läut Prime.
    Eben wurde der Bildschirm schwarz, hab fast nen Herzstillstand bekommen, war aber nur der
    Bildschirmschoner der angesprungen ist.
    Sieht alles gut aus soweit.

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    hört sich super an, immer wieder erfreulich wenn man ne cpu trifft mit hohem oc potential
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  9. #9
    Master Gunnery Sergeant Avatar von baba
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.968

    Standard

    hört sich ja wirklich gut an
    welchen cpu-lüfter hast du eingebaut ?

  10. #10

    Standard

    jo also die CPU kann man SEHR gut erhöhen (ebenso wie meinen 6400 ) ohne die Spannung zu erhöhen...

    hab meinen mal auf 2,93Ghz gemacht und hab idle so 28°C und wenn er bissle was schaffen muss geht halt schon auf 35°C und bei last kommt er schon auf die 45°C zu
    hab einen Scythe Mine verbaut mit Silberleitpaste

    hier noch ne Beschreibung: mit geiler übertaktung: Übertakten bis der Arzt kommt: Luftgekühlt von 1.8 GHz auf 3.5 GHz | THG Hardware
    desktoplp2 - Core 6230 auf Gigabyte DS4 P35 übertakten

  11. #11
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    Zitat Zitat von BMWbest
    jo also die CPU kann man SEHR gut erhöhen (ebenso wie meinen 6400 ) ohne die Spannung zu erhöhen...

    hab meinen mal auf 2,93Ghz gemacht und hab idle so 28°C und wenn er bissle was schaffen muss geht halt schon auf 35°C und bei last kommt er schon auf die 45°C zu
    hab einen Scythe Mine verbaut mit Silberleitpaste

    hier noch ne Beschreibung: mit geiler übertaktung: Übertakten bis der Arzt kommt: Luftgekühlt von 1.8 GHz auf 3.5 GHz | THG Hardware
    jo die kann man gut übertakten. wenn du meinen link oben angeklickt hättest, wär dir aufgefallen, dass das der gleiche ist
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  12. #12

    Standard

    moin

    ich hab auch den E6320, jedoch auf dem Gigabyte GA-965P-DS3 verbaut.
    CPU-Z zeigt bei mir auch 6 als Multiplikator an, aber egal.

    Im Moment läuft das System mit 333x7 also 2331 Mhz sehr stabil.
    Prime läuft seit über 2 Stunden und die Temperatur liegt bei 55 Grad.

    Diese 55 Grad stören mich etwas, daher kommt morgen der Boxed Kühler runter und ein neuer drauf, außerdem bekommt die Northbridge noch einen aktiven Kühler, da man die Kühllamellen kaum mehr anfassen kann.

  13. #13
    Gesperrt Avatar von medion99
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5.792

    Standard

    Zu der NB beim DS3 dass ist normal Da darfst dich nicht wundern. Die wird sehr heiß mit dem vorhanden Passivkühler

  14. #14

    Standard

    so, hab nen AC Freezer 7 Pro drauf und mache gerade Belastungstest.

    Cpu sagt circa 50 Grad (konstant seit 3 Stunden) und auf die Northbridge hab ich nen kleinen 50mm Lüfter geschraubt. Diese hat nun 52 Grad.
    Ich denke bei den Temperaturen unter Vollast ist alles okay.
    Bei Nulllast kommt das System auf knapp 30 Grad.

  15. #15
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Ja die Werte sind o.k., da musste dir keine Gedanken machen.

  16. #16
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Übrigens nen richtig guter Belastungstest ist der Stabilitätstest von Everst Ultimate und dazu noch der Belastungstest vom ATI-Tool. Da gehts dann aber wirklich rund.

    Das hat mein E4300 mit 2,7GHz ohne Probleme gemacht.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  17. #17
    Gesperrt Avatar von medion99
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5.792

    Standard

    Wobei ich auch Orthos Prime empfehlen kann. Ist eine weiter entwicklung des bekannten Prime 95 und noch um einiges besser.

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    Zitat Zitat von medion99
    Wobei ich auch Orthos Prime empfehlen kann. Ist eine weiter entwicklung des bekannten Prime 95 und noch um einiges besser.
    toll, ne andere benutzeroberfläche ist bei dir also der grund warum es um einiges besser sein soll...

    genau wie schon am anfang mit stress prime kann man aber daran sehr gut erkennen, dass dem meist nicht so ist und somit nur das original zum testen zu empfehlen ist!

    und da der scheinbare vorteil wegen multicore etc eh mit v25 behoben ist sollte das somit überhaupt nicht mehr ein thema sein!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 10:58
  2. Gigabyte 965 DS4 und MDT Speicher Problem
    Von grigi im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 12:09
  3. Intel Core 2 Quadro mit Benchmarks
    Von Fischeropoulos im Forum Luftkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 21:53
  4. Gigabyte X800XL PCIe Passiv wird zu heiss
    Von koegs im Forum Reklamation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 11:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •