Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 2 Externe Festplattengehäuse (LC-Power & Celine)

  1. #1
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    464

    Standard 2 Externe Festplattengehäuse (LC-Power & Celine)

    1. CEline extern USB 2.0 und E-Sata HDD CASE für 3,5" (0025544)
    Lierferumfang:
    e-sata-Kabel
    USB-Kabel
    Blende e-SATA für PC
    Netzteil
    Gehäuse
    "Anleitung"
    Schraubendreher
    TreiberCD

    Nachdem ich die Verpackung öffnete und den Inhalt ausbreitete suchte ich nach was anleitungsmäßigem, was darstellte, wie man das Ding zu öffnen und zu verbauen hatte. Meine Suche war erfolglos, es lag lediglich ein Zettelchen in der Packung, welches beschreibt, wie man die Festplatte an den PC anschließt. Naja, dann eben per trial and error. Mit etwas Gewackel läste sich dann der hintere Teil des Gehäuses und man konnte einen Einschub, auf dem die Elektronik saß, herausziehen. Die Festplatte wird auf die Schiene geschraubt, was sich jedoch als relativ schwierig erwieß, da das S-ATA-Kabel unmenschlich gebogen werden musste, damit es überhaupt passte:

    dsc00449gn2.th - 2 Externe Festplattengehäuse (LC-Power & Celine)
    Naja gut, dachte ich, sieht man von außen eh nicht.
    Wenn man übrigens nicht aufpasst, liegt die Festplatte vorn auf der Schiene auf der LED auf und schließt selbige kurz:

    dsc00450pg3.th - 2 Externe Festplattengehäuse (LC-Power & Celine)

    Also auf gehts zum Zusammenbauen. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl bei den Kabeln verschwand die Schiene samt Festplatte im Gehäuse. Juhu, dachte ich, doch selbiger Gedanke war nicht von langer Dauer. Blende wieder drauf und Schrauben reinschrauben, dann ists geschafft... Oder doch nicht? Die 2. Schraube ließ sich auch nicht mit Gewalt dazu zwingen ihren Kopf im Gehäuse zu versenken.
    Nachdem der ganze Spaß wieder in Einzelteilen da lag, machte ich mich auf die Suche nach der Ursache des Problems. Als Trockenübung schraubte ich die Schraube nur in die Blende, dabei stellte ich fest, dass Celine wohl vergessen hatte, das Loch für die Schraube komplett durch die Blende durchzubohren, sodass die Schraube auf halben Steck blieb. Auch dieses Problem konnte ich dann mit Hilfe eines Messers lösen. Dumm nur, dass man bei Celine auch nicht weiß, wie man Gewinde schneidet, sodass sich die Schraube zum Schluss nur unter leichtem Knarzen und heftigen Widerstand ins Gewinde bewegte und nun doch ihren Kopf im Gehäuse versinken ließ.

    Nach geschmeidigen 20min. konnte ich mein Werk begutachten und austesten. Funktioniert.


    2. Gehäuse LC-Power SATA/II 3,5" Silber/Schwarz Retail (7817229)
    Lierferumfang:
    e-sata-Kabel
    USB-Kabel
    Blende e-SATA für PC
    Netzteil
    Gehäuse
    Anleitung
    Schraubendreher
    TreiberCD

    Nun zum Positivbeispiel. Mithilfe der bebilderten Anleitung (allerdings auf Englisch) ließ sich das Gehäuse schnell auseinander nehmen. Bei LC Power setzt man im Gegensatz zu Celine beim Befestigen der Festplatte auf eine einfache Einschublösung, anstatt auf vergewaltigte Kabel:

    dsc00451eo7.th - 2 Externe Festplattengehäuse (LC-Power & Celine)

    Die Festplatte lässt sich dann von unten mit Hilfe des mitgelieferten (solideren und zusätzlich magnetisierten) Schraubendreher an die Bodenplatte schrauben. Da die Festplatte somit in direkten Kontakt mit dem Alugehäuse kommt, düfte dieses Case besser in der Wärmeableitung sein, als das Celine. Außerdem rutscht dabei auch nix hin und her, wie es bei dem Celine durch die nicht verschraubte Halterungsplatte der Festplatte der Fall ist.

    Jetzt noch alles wieder zusammenstecken und die Schrauben festziehen (Die Ersatzschrauben hätte ich mir eher beim Celine gewünscht, da selbige nach dem nicht ganz gewaltlosen Festschrauben recht ausgeleierte Köpfe aufwiesen).

    Fertig, funktioniert:
    dsc00453qb7.th - 2 Externe Festplattengehäuse (LC-Power & Celine)

    Und das in einem Bruchteil der Zeit.

    Fazit: Beide Gehäuse unterscheiden sich im Preis (zumindest über die Preissuchmaschine bei MF) nur im Centbereich. Das LC-Power weist aber eine wesentlich bessere Verarbeitung, durchdachteres Design und einfacheren Zusammenbau auf. Im Lieferumfang übertrumpft das LC-Power aber nur durch einen besseren Schraubendreher und 2 Ersatzschrauben. Die Anzeige über den aktuellen Status der Platte hat man auch beim LC-Power besser gelöst, dort blinkt der ganze LC-Powerschriftzug in der Front in lila, während beim Celine eine Miniled unten links hinter einer schwarzen Blende versucht den Status nach außen zu bringen.

    In Noten würde ich dem LC-Power eine 2 geben und dem Celine eine 4-.

    Das war mein erstes kurzes Review und ich bin mal wieder überrascht welche Qualitätsunterschiede es beim nahezu selben Preis geben kann.
    $signatur

  2. #2
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Sehr nettes Review muss ich sagen.
    Mich würde jetzt mal die unterschiedlichen Geschwindigkeiten sowohl über eSata und USB interessieren. Wenn du Lust hast kannste ja hier mitmachen: http://forum.mindfactory.de/festplat...highlight=tach

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DanielR
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    2.398

    Standard

    Danke fürs Review. Dann habe ich ja richtig bestellt! Wollte auch erst das Celine holen, habe aber dann doch das LC-Power geholt. Leider ist noch ein anderer Teil meiner Bestellung erst ab 11.06. lieferbar

    PC:
    AMD Athlon II X2 215 | Gigabyte GA-MA770T-UD3 770 | X1800GTO@703/747@VF900 | 2048MB Kingston Value DDR3-1333 CL9 | Samsung SP2504C 250GB | BeQuiet! P5 420W | Thermaltake Swing | Logitech MX518 | Logitech Media Keyboard Elite | NEC MultiSync LCD1770GX

    Notebook: Dell XPS M1530
    Intel T8100 | 8600M GT 256MB GDDR3 | 2*2GB DDR2 | 320GB HDD mit 7200RPM | 15,4" mit 1440*900

  4. #4
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    464

    Standard

    Hab leider kein e-Sata am PC bzw. bin zu faul da extra die Blende reinzumontieren, da die Festplatten nicht für mich selbst sind. Die Gehäuse habe ich nur genommen, da es für s-ata keine billigeren gab, die s-ata Platten aber immer noch billiger waren als vergleichbare IDEs und man die auch in neuere PCs wieder einbauen kann.

    USB könnte ich morgen oder so mal machen, ist im Moment sehr stressig.

    Verbaut wurden jeweils 500GB Samsung HD501LJ 7200rpm sATA II 16MB.
    $signatur

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DanielR
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    2.398

    Standard

    Hi Nemesis,

    ich habe das LC Gehäuse und die selbe HDD. HDD war jetzt 3 Stund am formatieren und das Gehäuse ist jetzt richtig heiß. Ist das bei dir auch so?

    PC:
    AMD Athlon II X2 215 | Gigabyte GA-MA770T-UD3 770 | X1800GTO@703/747@VF900 | 2048MB Kingston Value DDR3-1333 CL9 | Samsung SP2504C 250GB | BeQuiet! P5 420W | Thermaltake Swing | Logitech MX518 | Logitech Media Keyboard Elite | NEC MultiSync LCD1770GX

    Notebook: Dell XPS M1530
    Intel T8100 | 8600M GT 256MB GDDR3 | 2*2GB DDR2 | 320GB HDD mit 7200RPM | 15,4" mit 1440*900

  6. #6
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.10.2005
    Beiträge
    464

    Standard

    Ja. Deswegen immer den Standfuß nehmen, damit an beide Seiten Luft kann.

    Für Gehäuse mit internem Lüfter muss man leider nochmal ne Menge drauflegen.
    $signatur

  7. #7
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DanielR
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    2.398

    Standard

    Ja, der Standfuß wird benutzt, trotzdem war es so warm. Nagut, mittlerweile hat sich das gelegt

    PC:
    AMD Athlon II X2 215 | Gigabyte GA-MA770T-UD3 770 | X1800GTO@703/747@VF900 | 2048MB Kingston Value DDR3-1333 CL9 | Samsung SP2504C 250GB | BeQuiet! P5 420W | Thermaltake Swing | Logitech MX518 | Logitech Media Keyboard Elite | NEC MultiSync LCD1770GX

    Notebook: Dell XPS M1530
    Intel T8100 | 8600M GT 256MB GDDR3 | 2*2GB DDR2 | 320GB HDD mit 7200RPM | 15,4" mit 1440*900

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Liste von SLi fähigen Netzteilen
    Von DingDongSmörebröt im Forum TV-Karten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 17:37
  2. Kaufberatung: Externe Festplatte / Festplattengehäuse
    Von Wheelie im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 22:19
  3. Externe Festplatte
    Von speltach im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 16:06
  4. Eure Meinungen: Externe 2,5" USB 2.0 Festplattengehäuse
    Von sete im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2005, 15:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •