Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: [abgespalten] Diskussion um Gewalt in den Medien

  1. #1
    Colonel Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Wer entscheidet eigentlich, wann und wieso es Filme gibt, die keiner braucht. Schreib hin, dass DU den Film nicht brauchst, dann habe ich Dich wieder lieb

    By the way: Was Du da in den Film gesehen hast waren noch keine Folterszenen. Da gibts deutlich krassere Flicks Das war Mainstream

    cu
    Gargi

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Ich weiss ja nicht wie Tiger zu dem Genre steht, aber hier spalten sich nunmal die Meinungen. Es gibt keine naja. Entweder liebt man solche Filme oder findet diese total abartig/pervers/...
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [abgespalten] Diskussion um Gewalt in den Medien
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Zitat Zitat von Witala
    Ich weiss ja nicht wie Tiger zu dem Genre steht, aber hier spalten sich nunmal die Meinungen. Es gibt keine naja. Entweder liebt man solche Filme oder findet diese total abartig/pervers/...
    Na, wie ich schon meinte, SAW ist ja ok (auch wenn ich mir Teil III nicht mehr angesehen hab) und denke ich liegt auch in dem Genre... nur seit Hostel ist mir die Lust auf so Filme vergangen ich weiß nicht...

    Wenn ich da nur an die Stelle denke mit: "Du möchtest gehen, dann geh..." - wah

    btw: Saw 4 - Trailer
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  4. #4
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    @ Trailer: Der ist so alt und schon tausend Mal hier gewesen ...

    @Hostel: Naja, wie Gargi schon schrieb ist Hostel noch sehr abgeschwächt. Sowas ist natürlich nicht jedermans Sache (soll es ja auch garnicht), aber da gibt es wesentlich härtere Filme. Auch SAW ist nun nicht gerade eine Gore-Granate. Ist nen sehr guter Thriller, aber mehr nicht
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  5. #5
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Ich gebe Hostel mal eine 6 von 10 auf der Härteskala Klar, die Kälte der "Folterknechte" geht schon irgendwo unter die Haut. Doch zeigt mir nur der Film, was für ein Schwein der Mensch auch sein kann, wenn er jenseits von einem Normen- und Gesetzesgebinde das tun darf, wozu er einfach Lust hat. Klingt vielleicht hart, aber schaut Euch nur diverse Berichte aus Kriegsgebieten an, wo im Grunde auch eine Art von Anarchie herrschen kann, auch wenn Kriegsrecht und Genfer Konventionen etc. vorliegen. Es wird gefoltert, vergewaltigt und was weiß ich noch alles. Nur weil es da Menschen gibt, die in Blutrausch geraten und alles was sie an Moral und Ethik durch die Gesellschaft gelernt haben wegwerfen und den reinen Trieben Lauf lassen.

    Deswegen habe ich auch im Grunde die größte Angst vor dem Menschen, denn das ist eines der wenigen Lebewesen (wenn nicht das einzige), das zum "Spass" töten kann, und nicht weil es zum Überleben dient (Nahrungskette). Noch schlimmer: Der Mensch ist noch in der Lage zu foltern. Das gibt es in der Tierwelt (bis auf Ausnahmen, die Katze glaube ich) nicht.

    Na und es ist schon befremdlich, wenn wir sowas präsentiert bekommen. Also exakt diese pervertierte (= von den Moralvorstellungen der Gesellschaft) Neigung, oder eben das Potential vor Augen geführt zu bekommen. Doch was uns Hostel zeigt ist hier sogar noch sehr abgeschwächt gewesen. Vielleicht schaut's mal im Netz nach dem Serienkiller Ed Gein nach. Das ist jemand, der fern von Filmen und Computerspielen gelebt hat und als schlimmster Serienmörder Amerikas in die Geschichte eingegangen ist. Nicht weil er besonders viele Menschen getötet hat, sondern warum er das getan hat und was er mit den Leichen alles angestellt hat.

    Unglaublich, wozu ein Mensch wirklich imstande ist!

    cu
    Gargi

  6. #6
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    das manche menschen gelegentlich ihre moral vergessen ist (mir zumindest) aus den nachrichten bereits bekannt. das es dafür manchmal keinen anderen grund als purer "spass" an der sache gibt weiß ich leider auch.

    aber warum es filme gibt die das auf so "subtile" art darstellen ist mir ein rätsel.

    ich empfinde definitiv keinen spass, wenn ich sehe wie anderen menschen mit einem schweißbrenner am auge herumhantiert wird... Oo

    genausowenig wie es mich anturnt wenn leute sich mit der handsäge den fuss abschneiden, oder was weiß ich was noch.

    sowas brauch ich mir echt nicht antun.

    das finde ich auch den feinen aber ausschlaggebenden unterschied zwischen SAW und SIEBEN, die ja bekanntlich vom gleichen regiseur stammen.

    in SAW sieht man wie sich die leute quälen und letztendlich doch daran sterben.

    beide filme sind vom grundprinzip her ähnlich aufgebaut aber in sieben weiß man woran sie gestorben sind, sieht es aber nicht.

    die saw reihe verfolge ich nicht weiter, weils mir zuviel drauf ausgelegt ist diesen todeskampf zu zeigen.

    the hills have eyes fand ich auch von vorne bis hinten schlecht. die einzige szene die mich überhaupt "angesprochen hat, war die vergewaltigungsszene wo sich diese mutanten über das mädchen hergemacht haben. das fand ich aber nicht "schockierend" oder "belustigend" oder gut oder so, sondern ich hätte kotzen können, weil es für mich eines der wiederwärtigsten dinge ist, die man jemandem überhaupt antun kann.

    wenn jemand irreversible kennt... auch keine schöne szene, aber vom sinn her völlig anders, da sie nicht dafür gedacht ist um zu belustigen wie in the hills have eyes, sondern die sache wirklich klar vor augen führen soll in all ihrer grausamkeit, und um besser zu verstehen warum ihre freunde so ausrasten.
    diesen film finde ich im gegensatz zu den anderen beiden sehr gut, obwohl er auch nicht unblutig ist. (schluss/anfangsszene)

    so, und nu hör ich mal auf mit meinem aufsatz, und warte auf feedback. ^^

    und wenn ein mod die freundichkeit hätte bei "kategrie" in meinem vorherigen post das H zu entfernen...das sieht schrecklich aus ^^

  7. #7
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Tiger, aber wenn Du in nem Spiel jemanden abknallst heißt es ja auch nicht dass Du in der Realitaet jenes geil finden musst. Aber spaß macht es Dir trotzdem oder nicht?
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [abgespalten] Diskussion um Gewalt in den Medien
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    ist aber ein völlig anderer standpunkt, da ich ihn dabei nicht ewig leiden lasse.
    ausserdem knallt er sonst mich ab.

    quasi-selbstschutz.

    hier ist das opfer wehrlos und leidet höllenqualen, zumeist auch noch bei vollem bewusstsein.

  9. #9
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger
    hier ist das opfer wehrlos und leidet höllenqualen, zumeist auch noch bei vollem bewusstsein.
    Das gleiche kannste aber auch in GTA treiben, wenn man es von der Seite sieht.

  10. #10
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    wie du so schön sagtest... kann... tu ich aber nicht.

  11. #11
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Hat Seehofer Tigers Account geklaut?
    Also man darf doch nicht vergessen dass wir ueber FILME reden. Deswegen wuerde ich die Moral außen vor lassen. Ich fand Saw gut, weil mir die Story gefaellt und es sind imho spannende Filme. Es werden ja nicht 120min lang schockierende Bilder gezeigt, sondern der Film hat auch ne Handlung, die mich oft fesselt.

    Fuer mich ist das kein anderer Standpunkt. Aber das ist anscheinend Ansichtssache. Es geht doch um das gleiche, naemlich toeten. Man kann doch nicht sagen: Beim spielen geht er sofort zu Boden, dann ist es okay. Es ist doch ganz klar dass Du im Spiel nicht die Zeit hast noch deinem Gegner die Gliedmaßen abzusaegen. Davon haette man auch nicht wirklich was, weil Du den Auftrag hast deinen Gegner zu eliminieren und wenn Du ihm das Bein absaegst wird er nicht "toter". Ein Film muss nunmal ausgeschmueckt werden und deshalb geht es mehr ins Detail bzw. wird man nicht immer nur mit einer Waffe getoetet.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [abgespalten] Diskussion um Gewalt in den Medien
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  12. #12
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    nein, seehofer hat nicht meinen account geklaut. und ich share ihn auch nicht

    nunja, da gibt es schon unterschiede.

    gibt ja auch 2 wörter dafür: töten und quälen

    und im film wird er davon auch nicht toter, wenn man ihm das bein absägt.

    btw. sägt man ihm ja das bein ab BEVOR er tot ist.

    könnte man in Spielen auch, aber wie du ja selbst sagst wird davon die handlung nicht besser, kann man also auch weg lassen.

    beim film genauso.

    und sich bei hostel auf die handlung zu berufen ist ja wohl mal eher ein schuss ins knie. =P

    lass ich bei saw1 noch durchgehen, aber wie sieben beweisst geht das eben auch wunderbar ohne übertrieben detailierte tötungsszenen.

  13. #13
    Super-Moderator Avatar von Witala
    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    20.188

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger
    und sich bei hostel auf die handlung zu berufen ist ja wohl mal eher ein schuss ins knie. =P

    lass ich bei saw1 noch durchgehen, aber wie sieben beweisst geht das eben auch wunderbar ohne übertrieben detailierte tötungsszenen.
    Habe noch immer von Saw geredet, obwohl wir im Hostel Thread sind.
    Da ich Saw bevorzuge.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Moderatorenteam

    signaturbild smod - [abgespalten] Diskussion um Gewalt in den Medien
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  14. #14
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Na aber Hallo! In Quake4 wird man sogar etwas schlimmer zugerichtet, als bei Hostel (wenn man die US Version kennt). Bei Prey spießt ein kleines Mädchen mit mörderische Kraft einen Buben auf ein Stahlrohr auf (Kinder!). In Quake4 (oder war es Doom3?) schießt Du auf Monster, die wie Babies aussehen und auch ähnlich kreischen.

    Jetzt frage ich Dich als Spieler: Braucht das ein Mensch? Kann man diesen "Dreck nicht einfach weg lassen?" (ich zitiere nur Dich, das ist keinesfalls meine Meinung! ).

    Das Problem ist ganz klar genau das gleiche wie bei unseren Politikern. Klar! Die verbieten nicht die Jagd, weil das alte Tradition ist. Die wollen Filme und Spiele verbieten. Bei den Jungen dann ähnlich: Nein, Spiele sind ja nicht schlimm, dann lieber die Jagd und Filme verbieten.

    Merkst Du was? Jeder hat seine Art der Moralvorstellung. Und man nennt das dann auch irgendwann Generationskonflikt. Oder ich sage dann lieber: Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werfen.

    Komisch dass ich das in jeder Richtung locker sehe: Im Spiel legste tausendfach Pixelmonster um, im Film wird keiner umgebracht sondern nur auf Latex eingestochen.

    cu
    Gargi

  15. #15
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    Zitat Zitat von Gargi
    Na aber Hallo! In Quake4 wird man sogar etwas schlimmer zugerichtet, als bei Hostel (wenn man die US Version kennt). Bei Prey spießt ein kleines Mädchen mit mörderische Kraft einen Buben auf ein Stahlrohr auf (Kinder!). In Quake4 schießt Du auf Monster, die wie Babies aussehen und auch ähnlich kreischen.
    in quake4 wird man zum strogg, ja, weiß ich. das mit den babies ist denke ich eher doom3, oder? prey hab ich nicht gespielt.

    in manhunt schlägt man leuten mit 3 gezielten hieben den schädel vom körper und benutzt ihn danach als lockmittel für andere. In Postal² spannt man katzen als schalldämpfer auf das gewehr. in total overdose tötet man gegner mit dem tony hawks feeling und stlyebonus.

    Jetzt frage ich Dich als Spieler: Braucht das ein Mensch? Kann man diesen "Dreck nicht einfach weg lassen?" (ich zitiere nur Dich, das ist keinesfalls meine Meinung! ).
    dreck hab ich nich gesagt, ich hab gesagt schrott
    ich hab die oben genannten spielelemente nicht bejubelt, der vergleich zieht hier leider nicht. das könnt ihr mir nicht vorhalten.

    da steh ich nämlich auch nicht unbedingt drauf. sorry, eigentor =P
    in stalker gehen menschen gelegentlich zu boden und leben dann noch und fluchen vor sich hin. ich lasse sie in der regel am leben... (ausser zombies)

    abgesehen davon ist auch hier die form der folter nicht gegeben. da sehe ich ganz deutliche unterschiede! es geht mir nicht um das blut, oder daß jemand stirbt, es geht mir darum WIE er stirbt und das man dabei so ins detail geht.

    in diesem fall ist es eben besonders sinnlos, und aus einer absoluten machtposition heraus, da das opfer keine reale chance hat sich zu wehren.

    postal² lässt sich ja bekanntlich durchspielen ohne einen schuss zu verballen

    Das Problem ist ganz klar genau das gleiche wie bei unseren Politikern. Klar! Die verbieten nicht die Jagd, weil das alte Tradition ist. Die wollen Filme und Spiele verbieten. Bei den Jungen dann ähnlich: Nein, Spiele sind ja nicht schlimm, dann lieber die Jagd und Filme verbieten.
    ich bin kein beführworter von zensur. ich hab nie gesagt "verbietet diese filme" ich sagte nur das ich nicht zur zielgruppe gehöre, und wegen mir keine solchen filme produziert werden müssen.

    Merkst Du was? Jeder hat seine Art der Moralvorstellung. Und man nennt das dann auch irgendwann Generationskonflikt. Oder ich sage dann lieber: Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werfen.
    ich bin sicher kein moralappostel. ich äussere kritik an dem film
    und diese überdrehten szenen sind für mich eben ein argument dafür, warum der film schlecht ist. nicht verwechseln bitte.

    das mit dem glashaus zwingt sich mir jetzt nicht unbedingt auf, da ich noch kein spiel bejubelt habe weil man da möglichst brutal menschen aus dem weg räumt.

    Komisch dass ich das in jeder Richtung locker sehe: Im Spiel legste tausendfach Pixelmonster um, im Film wird keiner umgebracht sondern nur auf Latex eingestochen.

    cu
    Gargi
    natürlich wird im endeffekt nur auf latex eingestochen. aber auf welches eben? das latexauge einer frau. herausgebrannt. im detail. mit komischem glibberzeug das herausfließt. nützlich für die story? negativ.

    sie bringt sich deswegen zwar um, aber das lässt sich auch anders darstellen [vergleiche SIEBEN, hässlich weiterleben oder sterben]

    es ist wie gesagt nur meine argumentation, warum mich der film nicht interessiert.

  16. #16
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Bei Quake hätte man aber auch abblenden können oder? Und ich muss ehrlich sagen: Für mich gibt es kein "WIE" bei einer Abstufung, wenn einem Menschen Schaden zugefügt wird, oder gar getötet. Für mich ist moralisch und ethisch gesehen alles Scheiße, was mit der Verletzung eines Menschen einher geht. Ob der nun erschossen wird, oder zerteilt oder was weiß ich noch alles. Das Ergebnis ist doch letztendlich das gleiche. Es wurde ein Mensch umgebracht.

    ABER! Weder im Film noch beim Spiel wurde ein Mensch gefoltert oder getötet. Alles nur Schauspieler oder Polygone.

    Oder wie es aus einem bekannten Wes Craven Horror Shocker aus den 70gern zu hören war:

    Keep repeating:
    It's only a movie
    It's only a movie
    It's only a movie
    It's only a movie
    It's only a movie
    It's only a movie
    It's only a movie
    It's only a movie
    It's only a movie
    ...
    ...



    cu
    Gargi

  17. #17
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    wenn du deinen hund einschläfern lässt wäre es dir also egal ob man ihm die sanfte spritze gibt, oder ihn mit einem rohr verprügelt bis bei ihm die lichter ausgehen...

    interessanter standpunkt.

    sicher hätte man bei quake auch abblenden können. aber hier ist halt der aspekt dabei das man quasi miterlebt wie ein strogg erzeugt wird. das macht fast sinn.

    ich mach da auch keinen bezug auf die realität, ich weiß das das ein film ist.
    aber der inhalt gefällt mir eben nicht. darum gehts doch hier... oder? Oo

    ich will einen guten film sehen, der mir eine story erzählt. dieser film hat quasi keine story, sondern reiht szenen aneinander, die möglichst brutal rüberkommen.

  18. #18
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger
    wenn du deinen hund einschläfern lässt wäre es dir also egal ob man ihm die sanfte spritze gibt, oder ihn mit einem rohr verprügelt bis bei ihm die lichter ausgehen...

    interessanter standpunkt.

    ich mach da auch keinen bezug auf die realität, ich weiß das das ein film ist.
    aber der inhalt gefällt mir eben nicht. darum gehts doch hier... oder? Oo

    ich will einen guten film sehen, der mir eine story erzählt. dieser film hat quasi keine story, sondern reiht szenen aneinander, die möglichst brutal rüberkommen.
    Das hast Du falsch verstanden: Ich finde es mindestens genauso schlimm, wenn der Hund durch die Spritze sterben muss. Denn er muss sterben! Das ist das schlimmste, was einem Lebewesen passieren kann, oder? Dass es sein Leben verliert.
    Na und ne Story hat Hostel auf alle Fälle

    Zitat Zitat von DerTiger
    ...

    sicher hätte man bei quake auch abblenden können. aber hier ist halt der aspekt dabei das man quasi miterlebt wie ein strogg erzeugt wird. das macht fast sinn.
    .....
    HÄ? Hier bist Du aber etwas inkonsequent! Wieso muss man denn in aller epischer Breite zeigen, wie mit einer Kreissäge die Beine amputiert werden, wie Stahlnadeln durch den Schädel geschoben werden, der Brustkorb aufgeschlitzt etc? Das ist weniger drastisch, als wenn jemanden die Achilessehne durchtrennt wird? Nur weil es ein Spielzeug ist, ist das weniger schlimm als bei einem Film für erwachsene Menschen? Das ist alles Gewalt und wenn Du das eine verdammst, dann musst Du auch das andere ablehnen

    cu
    Gargi
    Geändert von Gargi (23.04.2007 um 07:40 Uhr)

  19. #19
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    nein, muss ich nicht zwingend da spiel != film

    nur weil mir ballerspiele gefallen heißt das nicht das mir auch ballerfilme gefallen. tun sie nämlich in der regel ebenfalls nicht, weil sie mir meist zu oberflächlich sind.

    und das mit dem hund war nun nur das beispiel, und wenn der tod gnädiger ist als das leben, hat man gelegentlich nur die wahl ihn einschläfern zu lassen, bevor er vor sich hin vegitiert und leidet.

    HÄ? Hier bist Du aber etwas inkonsequent! Wieso muss man denn in aller epischer Breite zeigen, wie mit einer Kreissäge die Beine amputiert werden, wie Stahlnadeln durch den Schädel geschoben werden, der Brustkorb aufgeschlitzt etc? Das ist weniger drastisch, als wenn jemanden die Achilessehne durchtrennt wird? Nur weil es ein Spielzeug ist, ist das weniger schlimm als bei einem Film für erwachsene Menschen?
    nun, das ist eine für das spiel wichtige sequenz, da man danach ja ein strogg ist. das man es so zeigt liegt daran das die strogg eben keine menschlichkeit besitzen und demnach keine sonderliche rücksicht auf gefühle nehmen.

    kann man insofern nicht wirklich unterscheiden, aber ich hab wie gesagt nicht gesagt das ich diese szenen brauche, um das spiel interessant zu machen. darauf kannst du mich also auch nicht festnageln.

    Das ist alles Gewalt und wenn Du das eine verdammst, dann musst Du auch das andere ablehnen
    ich verdamme die gewalt in den filmen nicht. sie interessiert mich schlicht nicht.

    und wie gesagt MUSS ich garnix. weil film und spiel eben doch nicht das gleiche ist. ich mach ja auch hobbymässig kickboxen, aber rocky, chuck norris und jean-claude van damme interessieren mich nicht die bohne.

  20. #20
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    So langsam entfernt es sich doch zusehens von eigentlichem Threadthema: Hostel II. Sprich an sich geht es nur noch um die "Sinnhaftigkeit" von Gewalt in Filmen und Spielen (das ist an sich ein Thema DerTiger: Gewalt in Medien ).

    Daher werde ich gleich mal versuchen den Thread aufzusplitten.

    [X] Done. Sollte so passen denke ich.
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  21. #21
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    So und das passt hier auch ganz gut rein: PCGH

    Ich bin dagegen, dass es komplett verboten wird und in dieser Fassung gar nicht erst den Markt erreicht.

  22. #22
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Zitat Zitat von Jones
    So und das passt hier auch ganz gut rein: PCGH

    Ich bin dagegen, dass es komplett verboten wird und in dieser Fassung gar nicht erst den Markt erreicht.
    Wann issn' der Release angedacht?

  23. #23
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Merten0912
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.783

    Standard

    Vertriebsverbot ist doch quark...das öffnet illegalen Massnahmen zur Beschaffung doch Tür und Tor
    Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt. Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied.

  24. #24
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Zitat Zitat von Gargi
    Wann issn' der Release angedacht?
    Wenn ich das richtig sehe gar nicht, wegen dem Müll in England wollen Sie das Game jetzt nochmal überarbeiten.

  25. #25
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Zitat Zitat von Jones
    Wenn ich das richtig sehe gar nicht, wegen dem Müll in England wollen Sie das Game jetzt nochmal überarbeiten.
    Naja, mal sehen, was dabei rum kommt. Scheiß Zensur.

    cu
    Gargi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jugendschutzgesetz (Auszüge)
    Von Gargi im Forum Jugendschutz & Zensur?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •