Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fazit einer Bestellung!

  1. #1

    Standard Fazit einer Bestellung!

    Ok gute Nachrichten immer zuerst. Diese Mail wird auf dem von MF gelieferten neuen Komponenten geschrieben. Am Ende also alles gut!?

    Wenn man bedenkt, daß die Bestellung am 22.03 erfolgte und am 6.04 die letzten Teile, leider auch DER wichtigste, das MoBo kamen, ist das, trotz Ostern, keine besonders gute Leistung.
    Hier setzt auch meine Kritik an. Alle Artikel, die ich bestellte, WAREN zum Zeitpunkt der Bestellung lieferbar, mindestens ab Lager (24 Std.). Da der Geldeingang, trotz Überweisung am nächsten Tag 4 oder 5 Tage auf sich warten ließ, waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr alle Artikel verfügbar. Besser noch, auch nach Geldeingang wurde nicht reserviert, sondern einige Artikel schwankten munter weiter.
    Erst am 30.03 machte sich das erste von dann 3 Paketen auf den Weg, 2 und 3 folgten im Tagesabstand, wobei, damit das Letzte verschickt werden konnte ich einen Artikel umbestellen und einen stornieren mußte. sonst würde ich noch bis zum 11.04 warten, bis die Wärmeleitpaste eintrifft, von der bei Bestellung einige 100 Einheiten verfügbar waren.

    Nach langen Diskussionen im Forum, scheint mir der einzige Weg, den Lieferbarkeitsstatus zu nutzen, eine Bestellung bei Nachname. Goldorder, wie von einigen Stammgästen hier behauptet, scheint ja keine Reservierung vor Geldeingang zu bedeuten.
    Ich denke, hier bedarf es einer dringenden Korrektur bzw. Neuerung bei MF, da viele Kunden eine absehbare (nicht zu verwechseln mit sofortige) Lieferzeit auch bei Vorkasse verlangen.
    Nachnahme hat nun mal die Nachteile, daß es bei Teillieferungen schnell deutlich teuerer wird und daß man große Mengen Bargeld zu hause rumliegen haben muß, bzw. zur Post tragen muß ( weil der Nachbar das Paket, aus verständlichen Gründen :wink: nicht annehmen will).

    Zweiter Kritikpunkt ist der beinahe Totalausfall von Bestätigungsmails.
    Keine Mailbestätigung bei Bestellungseingang, keine bei Zahlungseingang, keine Mail beim Verschicken des ersten Pakets (bei 2 und 3 schon), keine Mail zur Bestätigung der telefonischen Bestelländerung.
    Das macht es schwer auf den in der Regel 3 - 6 Stunden hinterherhinkenden Bestellstatus zu warten!
    Positiv muß hier erwähnt werden, daß meine Mails an die Buchhaltung, sehr schnell und informativ beabtwortet wurden.

    Die Artikelbeschreibungen sind äußerst spärlich (soll sich ja gerade ändern), besonders schade, wenn auch die Beschreibung des Herstellers unzureichend ist. (optional, depends on country)


    Wieso ich wohl doch wieder bei MF bestellen werde?

    Mal abgesehen von den beschriebenen Schwächen ist MF ein super OnlineShop. Besonders das Forum macht die immer wieder auftretenden Fehler erträglich, bzw. dort wird einem schnell geholfen, Hilfestellung zur Behebung der selbigen gegeben.

    Beim ersten Mal bestellte ich bei MF vor über 2 jahren, damals, weil die Versandkosten ab einer Bestellung von über 100 € wegfiehlen. Auch damals gab es Probleme, im Forum wurde schnell geholfen, am ende wurde alles gut. Und das ist es im Grunde was MF ausmacht. Man ärgert sich über Dinge wie oben beschrieben, so daß man schnell vergißt, daß die Ware z.B. immer vorbildlich verpackt ist, Rückgabe überhaupt kein Problem ist, Support am Ende doch immer noch anspringt usw.

    Ich habe dieses Mal hier bestellt, obwohl MF nicht mehr der günstigste Anbieter war und Portokosten ganz normal erhoben wurden.

    Wenn Ihr was an den Liefer/Zahlungsbedingungen tut, dann seid ihr wieder top und könnt ruhig ein paar Euros draufschlagen. Bis dahin bleibt ein gemischtes Gefühl und die Hoffnung, daß ich in unruhigen Zeiten bestellt habe und es das nächste Mal wieder reibungslos klappt.



    So far

    Cat

  2. #2
    Master Sergeant
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    554

    Standard

    Ich finde, dass Mindfactory ein sehr guter und zuverlässiger Händler ist. Jedoch fehlt ein bisschen der Kundenkontakt. Ich denke mal das liegt an der beachtlichen Größe von Mindfactory.
    Mein System
    KOMPLETT Neue Burnerkiste!!
    sysp 2899 - Fazit einer Bestellung!

  3. #3

    Standard

    Also ich war einmal absoluter Mindfactory-fan und hab da beinahe alles bestellt, da es da ja auch am günstigsten war.

    Aber inzwischen muss ich sagen (abgesehen von der Versandkostendiskusion in anderen Threads) nervt mich die Verfügbarkeit wirklich erheblich! Ich bestelle nämlich wenn überhaupt per Vorkasse.

    Ja ja da, kommt natürlich bestimmt einer auf die Idee zu sagen: "Dann bestell halt per Nachnahme" - jetzt muss ich aber sagen, dass ich nicht alle Tage für mehrere Hundert Euro bestelle, wie es ja scheinbar einige im Forum tun, so dass sich die Versandkosten gut verteilen. Da kann ich das Zeug gleich im Laden kaufen.

    Wie wäre es wenn Kunden nach 2-Mal, 3-Mal oder x-Mal gelungener Bestellungen auf Rechnung bezahlen können. Dann würde ich es auch wieder einsehen die Versandkosten zu zahlen, da ich wenn die Ware auf Lager ist, nicht noch ewig warte weil sowas passiert wie oben beschrieben.

    Was ist eigentlich so schwer daran die Bezahlung per Bankeinzug zu bewerkstelligen? An den Kosten für die Transaktion kann es ja wohl echt nicht liegen, sonst wäre ja ******.de schon Pleite wenn die sogar kleinste Buchbestellungen per Bankeinzug abwickeln.
    Morgen ist, wenn die Sonne bootet!

  4. #4
    Bernd
    Gast

    Standard

    Details, warum wir Bankeinzug nicht anbieten, finden Sie hier:

    http://193.158.75.110/phpBB2/viewtopic.php?t=1557

  5. #5
    Gesperrt Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    296

    Standard

    Hallo,


    Bankeinzug oder Kauf auf Rechnung birgt Gefahren, die aus Unternehmersicht nicht tragbar sind. Wir können und wollen unsere Mitarbeiter nicht mit dem Eintreiben von offenen Rechnungen oder zurückgezogenen oder gar fehlgeschlagenen Lastschriften beschäftigen. Ich denke dies ist im Interesse unserer gesamten Kundschaft......


    so long



    P.S.: Und bevor jetzt die Aussage kommt: ****** macht das doch auch....Wir sind die Mindfactory AG, nicht ****** und die Entscheidung obliegt jedem Unternehmen selbst.....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wo bleibt unsere Bestellung?
    Von kruegl im Forum Bestellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 03:04
  2. Bestellung....Nachfrage
    Von Kenobi im Forum Bestellungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 16:53
  3. Frage zu einer Bestellung
    Von wriehm im Forum Bestellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 17:41
  4. Meine Bestellung wurde gelöscht..unfassbar
    Von Luke007 im Forum Bestellungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •