Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WLAN: d-Link, Utility-Problem

  1. #1

    Standard WLAN: d-Link, Utility-Problem

    Hey,
    ich habe seit längerem ein Problem.
    Es ist ja eigentlich bekannt, dass die, mit der D-LINK Utility installierte, Software von ANIO (gehört wohl dazu, ohne das läuft die utility net) den Startup stark verlangsamt und das habe ich auch deutlich gespürt. Seitdem ich das bemerkt hatte, habe ich einfach mit der Windows-Konfiguration gearbeitet und es lief eigentlich ganz okay.. Allerdings habe ich jetzt seit dem Neuaufsetzen meines Systems schon zig Aussetzer, die einfach unerklärlich sind! Ich SCHÄTZE einfach, dass das an der Konfiguration von Windows liegt und mit der d-link Utility nicht so wäre. Allerdings ist damit der Startup wieder stark verlangsamt.. Gibt es "universelle" Utilities, die für Karten vieler oder aller Hersteller geeignet sind? Ich bin weder bereit, die Lags hinzunehmen, noch dazu, einen 3-5 -minütigen Startup hinzunehmen.

    Könnt ihr mir helfen? irgendwas raten? Gibt's sogar jemanden, der die Probleme mit der ANIO Software bei der Utility in den Griff gekriegt hat?

  2. #2
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also mit der Windows-Software muss es funktionieren. Wechsel mal den Kanal..lass mal 3 Kanaele dazwischen frei

    Giga



    ...viele PCs

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Ah!

    Das ist interessant. Welchen Stick benutzt du denn?

    Hatte vor Kurzem hier auch einen Thread offen, da ging es um Lags beim Gaming - habe Dlink Router und Stick gehabt und das ganze auch mittels Windows konfiguriert - ANIO lief aber in der Tasks mit - das booten ging eigentlich, obwohl man merkte das es durch das Wlan schon verzögert war.

    Ich bin nun doch einen Schritt zurück gegangen und habe Kabel gelegt, was aber natürlich nicht immer möglich ist.

    Daher würde ich dir zunächst empfehlen, kaufe dir einen anderen Stick
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    stick?
    pci-karte, perfekter Empfang wo ich bin, mit Repeater im oberen Stockwerk und Access Point unten.. Also ich komme locker auf 250 kbit/s, wenn nicht mehr!

    Das einzige Problem sind die Verbinungsabbrüche neuerdings und der langsame startup wegen der ANIO software! Es läuft dann ja so: Windows startet, meldet sich an, Desktop wird geladen.. Er lädt AntiVir und dann dauert es 2-3 Minuten bis er endlich die D-Link Software fertiggeladen hat und bis dahin ist der PC fast nicht zu gebrauchen bzw. Internet geht ja eh net dann.. Ohne die Software ist er innerhalb einer Minute (eigentlich weniger) fertiggeladen, nach dem Logon..

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Japps das hatte ich auch, PC reagiert in der Zeit nicht - nutze auch Antivir.

    Komischerweise ist das beim Wlan am Notebook auch so und dort ist ja eine Interne Intel Karte drin.

    Hast du schon mal eine feste IP vergeben oder so?
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    32

    Standard

    ja, das mit der IP ändert nu leider nix.. die Kanäle ändern auch nix.. Wenn das mit den Aussetzern weiter so bleibt, versuch ich's mit der D-Link Utility und nehm die 5 Minuten startup-Zeit in Kauf, immer noch besser als alle 5 Minuten warten, bis er connected ist :/ Bis denn..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Problem mit neuer WLan PCI Karte
    Von schneeball im Forum WLAN
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 19:14
  2. Win64 WLAN Problem
    Von orokawa im Forum Windows
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 15:17
  3. Wlan Problem
    Von Khorne im Forum Modem / Netzwerke allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 20:44
  4. Problem mit meinen WLAN Adapter
    Von Armish im Forum Modem / Netzwerke allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 19:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •