Netzwerk-Hardware Grundlagen:

Hub:
Ein Hub ist ein Multiport-Repeater. Das Signal eines Netzwerkteilnehmers wird nur verstaerkt und an alle anderen Netzwerkteilnehmer weitergeleitet.

Switch:
Ein Switch ist ein "intelligenter" Hub. Die Netzwerkpakete eines Teilnehmers werden nur an einen Port (Zieladresse) weitergeleitet.

Router:
Ein Router verbindet mehrere Rechnernetze. Im Heimbereich verbindet der Router mehrere Clients in das Internet.

Netzwerkkarte:
Die Network Interface Card (kurz NIC) verbindet einen Computer mit dem Netzwerk

Kabel:
Diese Kategorien beschreiben die Kabelqualitaet
Cat1-4 - uralt (Telefon zB)
Cat5 - bis 100 Mbit (100 MHz) (Standard, max. Laenge 100m)
Cat5e - bis 1GBit (100 MHz)
Cat6 - bis 1GBit (250 MHz)
Cat7 - bis 10 GBit (600 MHz) (alle 8 Kabel werden verwendet)

Verlegekabel
Crossoverkabel
Patchkabel

Was ist der Unterschied zwischen einem Verlege- und einem Patchkabel?
Patchkabel sind vorkonfektioniert, d.h. sie haben schon Stecker.
Bei einem Patchkabel sind die Leitungsadern "Litzen", die Ader besteht also aus vielen kleinen Draehten.
Die Adern in einem Verlegekabel bestehen aus einem massiven Draht. Durch den geringeren Innenwiderstand sind sie
fuer laengere Leitungen bestens geeignet.

Ein Crossoverkabel wird benoetigt, wenn man zB 2 PCs direkt verbinden moechte. Bei einem Crossoverkabel sind gegenueber dem normalen Kabel
die signalfuehrenden Leitungen in einem Stecker vertauscht.

Giga