Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern?

  1. #1
    First Sergeant Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern?

    Hallo

    Ich müsste eine Kaltlichkathode mit 8 m Kabel an einen Inverter anschließen.
    Ist das bedenkenlos möglich und welches Kable benötigt man dafür.
    Bei 700V sollte die Länge ja nicht ganz so das Problem sein oder doch?
    Müssen es 2 einadrige Kable sein oder tuts auch ein gutes Lautsprecherkabel?


    MfG
    Mr LJ

  2. #2
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    ALso ich rate dir dringend davon ab da was zu verlänger verlänger lieber den Weg zum inverter aber nicht den weg vom inverter zur CCFL !!
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern?

  3. #3
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    hmm... dann kaufe ich mir wohl besser noch einen Inverter dazu .

    Problem ist ja, dass die zu Beleuchtung im Wohnzimmer eingesetzt werden sollen - eine in der linken Ecke und die andere KK in der anderen. Dazwischen ist dann noch ein Durchgang zum Esszimmer, daher muss das Kabel einen kleinen Umweg (2m hoch, 2 zur Seite und wieder 2m runter) machen.

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Vergiss es das weiße Kabel zu verlängern macht nur Ärger

    Nimm Neonröhren für 230 Volt das ganze ist praktischer... Oder teile es eben in 2 auf...
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  5. #5
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    jo, da wirst du wohl recht haben.
    Habe mir jetzt auch noch einen 2. Inverter besorgt, das 12V kabel zu verlängern dürfte ja kein Problem darstellen.

  6. #6
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Japps das stimmt!

    Das Problem ist eben das die Kathoden mit relativ viel Spannun funktionieren das kann gefährlich werden... hab da schon so erfahrungen mitgemacht *g
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  7. #7

    Standard

    Kauf dir einfach für jede Kathode ein einzelnes Inventer und ein einzelnes Netzteil, dann sparst du dir ärger und auch Kabelgewir wie das hier:
    2m hoch, 2 zur Seite und wieder 2m runter
    Und so nen netzteil kostet vll 5€
    new sig small - Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern?

    sysp - Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern? sysp - Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern? sysp - Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern?

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Zitat Zitat von Toolchen.de
    Kauf dir einfach für jede Kathode ein einzelnes Inventer und ein einzelnes Netzteil, dann sparst du dir ärger und auch Kabelgewir wie das hier:


    Und so nen netzteil kostet vll 5€
    Hm ein Beispiel was für ein Netzteil man da nehmen kann? Wollte das auch mal machen, aber mein verwendetes Netzteil wurde ziemlich heiß und gab den Geist auf nach Gebrauch.
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

  9. #9
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    ich hab für ne Kathode (30 cm) + Inverter 3,40€ bezahlt

    Als externes NT habe ich so ein Universal NT genommen (kostet ca 25€)
    gibts aber leider nicht bei MF.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Gressu
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Weisenbach/Au
    Beiträge
    494

    Standard

    ALSO das würde ich lassen ob das gut kommt?
    Mir hat es auch mal wegen einer Dummen KK Aktion fast den rechner abgebrannt also w+rde ich das lassen..
    Und das KK-kabel ist ja auch nicht Dick also von dem her. nein

  11. #11
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    also an der KK löte ich jetzt auch nicht rum, nur am 12V Kabel, da kommen ca 7m lautsprecherkabel zwischen.
    Das Ganze dient ja nur als indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer.

  12. #12
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Zitat Zitat von Gressu
    ALSO das würde ich lassen ob das gut kommt?
    Mir hat es auch mal wegen einer Dummen KK Aktion fast den rechner abgebrannt also w+rde ich das lassen..
    Und das KK-kabel ist ja auch nicht Dick also von dem her. nein
    Da hat wieder einer nicht gelesen

    das was hier kaputt gehen kann ist das NT aber nichts weiter *g* Vielleicht fliegt noch die Sicherung aber was solls

    Zitat Zitat von Mr LJ
    Problem ist ja, dass die zu Beleuchtung im Wohnzimmer eingesetzt werden sollen - eine in der linken Ecke und die andere KK in der anderen. Dazwischen ist dann noch ein Durchgang zum Esszimmer, daher muss das Kabel einen kleinen Umweg (2m hoch, 2 zur Seite und wieder 2m runter) machen.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Kaltlichtkathoden-Kabel verlängern?

  13. #13
    Gesperrt Avatar von Gressu
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Weisenbach/Au
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Mr LJ
    also an der KK löte ich jetzt auch nicht rum, nur am 12V Kabel, da kommen ca 7m lautsprecherkabel zwischen.
    Das Ganze dient ja nur als indirekte Beleuchtung im Wohnzimmer.
    KK's als Wohnzimmer Beleuchtung das habe ich auch noch nicht gehört.
    Mann lernt immer was dazu

    BW:OMG Ich habe doch geschrieben bei mir... oh no

  14. #14
    First Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    ist doch ne super Sache, schön klein, hell und relativ stromsparend
    Werde mal ein Bild hochladen, wenn´s fertig ist.

  15. #15
    Gesperrt Avatar von Gressu
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Weisenbach/Au
    Beiträge
    494

    Standard

    Zitat Zitat von Mr LJ
    ist doch ne super Sache, schön klein, hell und relativ stromsparend
    Werde mal ein Bild hochladen, wenn´s fertig ist.
    Das ist eine gute Idde, bin ich dann mal gespannt wie es aussieht.

  16. #16
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Boolean
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    2.531

    Standard

    Aufs Bild bin ich gespannt...

    Aber gibt viele Möglichkeiten für Kaltlichtkathoden... Unterbodenbeleuchtung fürs Bett kommt auch gut
    für bessere Problemlösung, meine Hardware:

    HTPC-Hardware: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, AMD Phenom II X4 945 3 GHz, 2 x 2 GB RAM 1333 MHz, Samsung SpinPoint HD502HJ F3 500 GB, Blueray Laufwerk Lite iHos104. PowerColor HD5770, TechniSat SkyStar HD 2 PCI, D-Link DWL-G510 W-Lan, OS: Windows 7

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. USB PC Link Kabel
    Von Marmorkater im Forum Archiv Hardwareberatung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 18:47
  2. Kein USB Kabel bei Canon Pixma MP500 mitgeliefert
    Von Taifun im Forum Anregungen und Verbesserungsvorschläge
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 22:37
  3. eSATA Kabel vs. SATA Kabel - Wo ist der Unterschied?
    Von Cpt. Dan im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 00:22
  4. DVI oder analoges Kabel im Lieferumfang
    Von uropti im Forum Bestellungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 13:12
  5. Digital Kabel Soundkarte<->Soundsystem?
    Von sphex im Forum Webcams, Sound & Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 20:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •