Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beißende Kritik am Rassismus in Südafrika: Alive in Joburg.

  1. #1
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard Beißende Kritik am Rassismus in Südafrika: Alive in Joburg.

    wollte euch mal dieses video zeigen:

    Google Video - Alive in Joburg

    vielleicht kennts schon jemand.
    es befasst sich damit, das 1990 in Johannisburg aliens gelandet sind und nun rassenkonflikte entstehen. das wirklich bizarre an der sache ist, das der aufmerksame betrachter keine sonderlich großen unterschiede zwischen dem verhalten der aliens und der verarmten schwarzen bevölkerung sehen wird. beide leben in slums, ohne fliessend wasser und strom, und werden von der polizei brutal gejagt.

    ich habs absichtlich nicht bei filme und clips gepostet, weil die abteileung "lustiges" heißt.

    dieser film ist nicht lustig, aber gut.

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Ruckelt leider gerade total ab. Bei YT ist wohl die Hölle los.
    Gut gemachte Amateurfilme find ich aber immer gut.

    P.S.: Was ist eigentlich so schwer an Groß-/Kleinschreibung? Ich hab das zumindest für den Threadtitel mal geändert.

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    das ist kein amateurfilm... O_o
    wenn mans genau nimmt, hat ihn der regiseur des aktuellen "halo" filmes gemacht, der ja derzeit auf eis lieg.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    LOL, ich hab das jetzt gesehen. Wieso leben Aliens die mit mindestens drei 1km-langen Schiffen ankommen, in Johannisburger Ghettos mit brennenden Ölfässern?

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    weil sie gestrandet sind, und als ausgestossene andere rasse von der regierung zu den "bereits ausgestossenen" geschickt wurden. diese trauen den aliens nicht und es entstehen aufstände.

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Gestrandet? So wie ich das sehe, schweben die Dinger da über der Stadt. Is das bei denen sowas wie mit Warnblinklicht auf dem Standstreifen stehen?
    Ich mein Ok, die Sache liegt im Auge des Betrachters und ist wohl eher als künstlerische Freiheit zu werten. Aber wenn ich tolle Bionik-Anzüge hab und damit Autos durch die Gegend werfen kann, lass ich mich nicht ins Township verfrachten...

  7. #7
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.473

    Standard

    wenn die aliens wieder verschwunden wären, dann würde der sinn fehlen, und wenn sie mit ihren biosuites die bevölkerung platt machen würden, wäre es ein actionfilm. du verstehst?

    scheinbar haben sie auch keine andere wahl, da das eine alien ja sagt "we don't want to be here, this place doesn't want us, we have nothing, nothing"

    man könnte es auch so sehen:
    würde die schwarze bevölkerung süd afrikas mal richtig rabatz machen, hätten die weißen wenig zu lachen, weils ein ca. 80/20 verhältnis ist. aber auch sie lassen sich, obwohl sie in der überzahl sind in ghettos abschieben.

    bist du bei jedem film so kritisch? ich hoffe nicht das du so auch im kino warst als du starwars oder matrix gesehen hast.

    für weiteres kann ich auch noch den wiki artikel dazu nahelegen: Alive in Joburg - Wikipedia, the free encyclopedia

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •