Umfrageergebnis anzeigen: Sollen "Killerspiele" verboten werden?

Teilnehmer
59. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja!

    2 3,39%
  • Nein!

    54 91,53%
  • Mir egal...

    3 5,08%
  • Teils, teils

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 42

Thema: Killerspieleverbot? Ja oder Nein?

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Gunzenhasen
    Beiträge
    11

    Standard Killerspieleverbot? Ja oder Nein?

    So Leute. Mich würde ma Interessieren was ihr von dem angestrebten "Killerspiele"verbot àufgrund des Amoklaufes haltet.
    Ich denke es wird hier sehr einseitig ausfallen
    Aber schreibt bitte zu eurer Stimme auch eure Meinung.

    Ich will dann gleich ma Anfangen:
    Ich bin gegen das Verbot, denn:
    Killerspiele werden von zigtausenden, bzw millionen Leuten gespielt. Und weil jetzt einer Amok gelaufen is und CS aufm PC hatte sollen den anderen Millionen Leuten solche Spiele verboten werden?
    So viel zur Freiheit des einzelnen.
    Meiner Meinung nach war CS nicht schuld an dem Amoklauf. Es mag vll indirekt dazu beigetragen haben, also durch zu viel spielen und die daraus resultierende isolation zu anderen Mitmenschen. Aber das ist sicherlich nur ein Grund von vielen.
    Ich frage mich da eher: "Wie kam er an die Waffen???" Sollten sich unsere Politiker nicht darüber mehr gedanken machen.
    Oder über die Erziehung in der Schule. In seinem Abschiedsbrief stand ja, dass ihn die Lehrer als "Dauerlooser" abstempelten...
    Und ich denke ein Drang nach Gewalt, so wie er es meiner Meinung nach hatte (wer hat bitte ne maschinenpistole oder Sprengstoff daheim?????), ist angeboren bzw liegt in der Natur eines Menschen. Sowas kann man nicht 100% erlernen.

    Vom Wirtschaftlichen Aspekt her gesehen werden Deutsche Spielehersteller wie Crytek, die ja einen guten Ruf in der Spieleindustrie haben, sicher nich in Deutschland bleiben, wenn ein solches Verbot kommt.
    Im moment kann deutschland in der Spieleindustrie nóch mithalten. Kommt das Verbot sind sie weg vom Fenster.
    Außerdem denke ich kaufen sich viele Leute auch neue Rechner, weil "das neueste Game könnte ja nicht mehr auf meinem PC laufen". Und diese Games sind ja meistens sogenannte "Killerspiele" mit ner Top Grafik ( z.B. Crysis das bald kommt).
    Was würde als Killerspiel spezifiert werden? Ist WoW ein Killerspiel?
    So gesehen müsste man ja alle Spiele in denen man nur eine Person oder Monster, Alien etc killt, verboten werden.

    Meiner Meinung nach, sollten unsre Politiker öfter Fern schaun und dann ma n "Killerspiel" spielen. Und dann sollen sie mal urteilen wo Gewalt realistischer rüberkommt...

  2. #2
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Ist mir schnurtz wenn ich eins haben will besorg ich mir das schon !

    Und so wird es bei allen anderen Leuten auch sein ^^
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - Killerspieleverbot? Ja oder Nein?

  3. #3
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Da gibt´s ein ganz klares NEIN. Im anderen Thread haben wir da schon ausführlich drüber diskutiert und ich möchte hier nicht nochmal alles wiederholen.

  4. #4
    X_Master
    Gast

    Standard

    Denke auch nein dass dies nichts bringen wird weil die leute die das spiel haben wollen sich die dann irgendwie anders schon besorgen. Also ich halte nichts davon

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DanielR
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    2.398

    Standard

    Habe ebenfalls für nein gestimmt, Gründe wurden schon oft genug diskutiert, außerdem ist es ja eigentlich nicht umsetzbar

    PC:
    AMD Athlon II X2 215 | Gigabyte GA-MA770T-UD3 770 | X1800GTO@703/747@VF900 | 2048MB Kingston Value DDR3-1333 CL9 | Samsung SP2504C 250GB | BeQuiet! P5 420W | Thermaltake Swing | Logitech MX518 | Logitech Media Keyboard Elite | NEC MultiSync LCD1770GX

    Notebook: Dell XPS M1530
    Intel T8100 | 8600M GT 256MB GDDR3 | 2*2GB DDR2 | 320GB HDD mit 7200RPM | 15,4" mit 1440*900

  6. #6
    Gunnery Sergeant Avatar von Shane
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    400

    Standard

    Was soll denn "Teils, Teils sein"?

    Verstehe ich nicht ganz...

  7. #7
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Das bedeutet:

    Zum Teil sollen Spiele verboten werden, andere dann aber wieder nicht. Quasi so eine Art Abstufung, je nach Gewaltdarstellung.

    Meine Meinung: Nein! Ich bin zwar kein Gamer, aber ich sehe es nicht gerne, wenn mündige Bürger entmündigt werden...


  8. #8
    Gunnery Sergeant Avatar von Shane
    Registriert seit
    21.09.2006
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    400

    Standard

    Gibts doch eigentlich heutzutage auch schon, oder nicht? Jedes Spiel wird doch vor der Veröffentlichung von so nem, ich nenne es mal "Institut", getestet...

    Bin natürlich auch dagegen!

  9. #9
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Merten0912
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.783

    Standard

    Ganz klares NEIN!

    Das wieso und warum wurde ja schon ausreichend diskutiert
    Die Zukunft ist nicht vorherbestimmt. Wir selbst sind unseres Schicksals Schmied.

  10. #10
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Ich sage auch nein. Denn wie schon oft gesagt wenn man es nicht mehr kaufen kann wird es halt illegal besorgt.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  11. #11
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    /moved nach "Jugendschutz", da dort auch der passende Thread ist.

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    also mir ist das total schnuppe...bei solchen games gibbet dann eh ne englische fassung die uncut ist und auf dt als sprache in derartigen games kann ich verzcihten, somit ist es mir schnurz...

  13. #13
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Zitat Zitat von Shane
    Gibts doch eigentlich heutzutage auch schon, oder nicht? Jedes Spiel wird doch vor der Veröffentlichung von so nem, ich nenne es mal "Institut", getestet...

    Bin natürlich auch dagegen!
    Nein, das ist kein Verbot, sondern eine Indizierung. Die Titel dürfen nur nicht mehr beworben werden und auch nicht offen angeboten werden. Somit können Jugendliche diese auch nicht mehr kaufen, Erwachsene aber sehr wohl...

    @Warhead: Das Verbot würde aber auch beinhalten, dass du sowas nicht mehr importieren darfst. Damit würdest du dich strafbar machen...


  14. #14
    Gesperrt Avatar von medion99
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5.792

    Standard

    Von mir auch ein klares NEIN!

    Weil ich finde die machen es sich verdammt leicht... einer macht ein Amoklauf... finden CS aufm Rechner joa CS ist schuld... aber dass er derber Familien Probleme ect. pp. gehabt hat oder so naja dass wird ganz nach hinten geschoben... es gibt viele die CS zocken und dann müssten jetzt morgen oder so alle mit einer AK oder so in ihr Geschäft oder SChule gehen und alle abknallen weil sie CS spielen... aber ne so ist es net... denn ich vermute sehr viele die CS spielen können noch unterscheiden zwischen Realität und Virtualität ... ok es gibt auch welche die dass nicht können... aber da sind dann meist auch noch andere probleme im Spiel

  15. #15
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.472

    Standard

    Killerspiel? was ist das?

    ist das jetz ein eigenes spielegenre? tut mir leid, mit der umfrage kann ich nix anfangen...

  16. #16
    Gesperrt Avatar von medion99
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5.792

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger
    Killerspiel? was ist das?

    ist das jetz ein eigenes spielegenre? tut mir leid, mit der umfrage kann ich nix anfangen...
    Ganz einfach solche Spiele wie CS, Stalker , Far cry ect. also eigentlich Egoshooter oder Spiele in denen man Leute umbringen kann So würde ich jetzt Killer Spiele bezeichnen

  17. #17
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    ^^.........

    P.s.: Ich kenn übrigens auch keine Killerspiele.

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Ich habe mit Nein gestimmt. Obwohl, wie hier schon treffend bemerkt wurde, mir der Begriff "Killerspiel" vollkommen abgeht muss man leider sagen, dass dieser Begriff inzwischen zum geflügelten Wort geworden ist. Die tatsächliche Definition bleiben die Schöpfer, des meiner Meinung nach Spitzenkandidaten zum Unwort des Jahres 2006, schuldig.

  19. #19
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ob das Wort nun passt oder nicht, es weiss wohl jeder, was damit gemeint ist...


  20. #20
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Vplus
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    2.293

    Standard

    Nein... ein Verbot bringt nichts..es gibt schlimmeres

    edit: Überschrift sollte lauten:
    Verbot der sog. "Killerspiele" Ja oder Nein?
    <<V+>>

    E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

  21. #21
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    Zitat Zitat von DonKnilch
    Meine Meinung: Nein! Ich bin zwar kein Gamer, aber ich sehe es nicht gerne, wenn mündige Bürger entmündigt werden...
    Ganz genau so sehe ich das auch: ich bin ein mündiger Bürger und möchte selbst entscheiden, was ich mir kaufe und was nicht. Verbote machen es nur ehrlichen Leuten schwerer, mehr passiert da nicht.
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  22. #22
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    So Leute, als Redakteur und Co-Admin von Spielesuechtig.de, welche sich ausschließlich mit Ego-Shootern und Hardware befasst, muss Ich mal banale Kritik hier äußern:

    1. Was sind Killerspiele?!

    Liebe Politiker: Wie wollt ihr überhaupt "Killerspiele" verbieten, wenn ihr nicht einmal eine genaue Definition dafür habt?! Sind damit nun alle Spiele gemeint, bei denen man am Computer tötet?! Ich meine, bei den SIMS kann man im Spiel auch sterben, ist das nun auch ein Solches?! Bei Spielen wie "Moorhuhn" werden fliegende Hühner mit einer Waffe qualvoll dahingestreckt, ist das nun auch ein "Killerspiel"?! Ja - selbst bei Adventure-Spielen wie Super Mario werden eigentlich Tiere oder ähnliches getötet, gibt es deshalb nun auch ein Verbot dafür?! Die Definition, was man genau mit "Killerspielen" meint, sollte ersteinmal genau dokumentiert werden, als dass über ein Verbot darüber verhängt werden kann. Klar, ein Kamm drüberzuscheren und alle Ego-Shooter (Definition: Ego = Ich, Shooter = Schütze, Spiel aus der Ich-Perspektive und meist eher Spiele mit Waffen in der Handlung) in Angriff zu nehmen ist sehr einfach. Aber was ist mit solchen Spielen wie Taktik-Shootern, Schleich-Shooter und TPS (Third-Person-Shooter)?! Werden diese denn nun auch darunter fallen oder nicht °_°.

    2. Welches Ziel wird mit dem Verbot der "Killerspiele" verfolgt?!

    Wie bereits in der Vergangenheit oft gesehen und ziellos hinausgegangen, sind Verbote gegen diverse Sachen in der menschlichen Welt. Drogen wurden verboten - ist deshalb der Konsum niedriger?! Tagtäglich werden unmengen von Drogen gefunden und es wird sehr aktiv dagegen vorgegangen. Man stelle sich nur vor, Drogen wären legal. Folgen hätte es für die Polizei, denn diese wäre weitaus nicht so beschäftigt und das würde entweder eine Auslastung auf andere Punkte bedeuten oder einfach weniger Beamte, aber zurück zum Thema. Das Verbot ist keineswegs ein Weg zur Besserung der Situation, denn viele der Politiker setzen sich nicht einmal aktiv mit den Umständen aus. Sie beauftragen bestimmte Institute etc. dafür, sich gegen Bezahlung mit dem "Problem" außeinanderzusetzen und die Resultate den dicken Menschen, oh Entschuldigung, den Politikern zu überreichen, welche diese dann für politische Zwecke und Entscheidungen nutzen. Aber der einfache Beamte in den Sitzen weiß doch genau, worum es sich bei den Computerspielen handelt!

    Sicher - er weiß doch auch, dass der Großteil der Gamer überdurchschnittlich gebildet ist, der Großteil der Gamer über 18 Jahre alt ist, der Großteil der Gamer überdurchschnittlich soziales Denken hat etc.. Klar, darüber haben sich die Parteiangehörigen schon lange informiert, daher ist es ja umso kritisches zu bewerten, denn es darf ja nichts überdurchschnittlich gut sein...

    Klar ist nur zu sagen, dass ein Verbot rein gar nichts bringt, denn wie bei den Drogen auch: Kommen tut man immer an sein Ziel, egal wie und zu welchem Preis. Es würde rein gar nichts bringen, diverse Spiele in Deutschland zu verbieten, denn dadurch würde gänzlich der deutsche Spielemarkt in Beeinflussung geraten und weniger Umsatz machen, da sich die Spieler das Game entweder aus dem Netz saugen oder aus dem Ausland importieren lassen. Und um diese Methoden zu stoppen... - viel Spaß!

    3. Welche weiteren Aspekte gibt es für Menschen, die Attentate verüben?!

    Es sieht fast so aus, als ob die Gesellschaft lediglich das Schlimme und das derzeit am meisten kritisierte Thema immer wieder und immer gerne aufgreift, denn ein Schuldenbock braucht man immer. Hat Sebastian B. eigentlich Hard-Rock gehört?! Wenn ja: Könnte nicht das auch daran Schuld sein, dass er so viel Hass und Wut auf seine Mitschüler hat?! Er könnte auch im Fernsehen zu viel Reportagen gesehen haben, wo Kanalarbeiter auf der Jagd nach Ratten im Untergrund Berlins sind und diese schlussendlich töten wollen - er hat sich sicher davon beeinflussen lassen!

    Achja, Tagebücher hat Sebastian auch verfasst. Liest man sich nur einige von diesen durch, weiß man sofort, was in diesem Mensch vorgegangen ist. Er hatte einen Hass auf die Gesellschaft, für das 0815-Vorgehen, für das S.A.A.R.T.-Vorgehen (Schule, Ausbildung, Arbeit, Rente, Tod) und alles, wie das System aufgebaut war. Er hatte es satt, von seinen Klassenkameraden als der Außenseiter zu gelten, er war ein eher schwacher Mensch, wenn es um soziale Benachteiligung geht und hat deshalb vielleicht diese Außenseiter-Rolle schlimmer aufgefasst, als andere. Es gibt hunderte und tausende weitere Gründe, weshalb sich Sebastian B. zu seiner Tat entschieden hat und nein - es kann nur an den "Killerspielen" gelegen haben, denn was soll es sonst sein!

    Ich finde, ohne genaue Analysen angestellt zu haben, ohne den Hintergründen auf die Spur gegangen zu sein, ohne seine Vergangenheit zu kennen, mal wieder das Verbot von "Killerspielen" als einzigsten Ausweg aus solchen Schulattentaten zu fischen, sollte nicht einmal ein Atemzug dafür ausgegeben werden, sich um das Verbot von "Killerspielen" zu kümmern, sondern eher für die Frage: "Warum ist es erst soweit gekommen?!..."

    Ich denke, damit vertrete ich nicht nur meine Meinung, sondern fast von jedem hier...

    Danke und Amen

    MFG Jonny

  23. #23
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Jonicei
    Registriert seit
    05.01.2006
    Ort
    DE | NRW | Kreis Kleve
    Beiträge
    1.643

    Standard

    ich hab mit "Nein" gestimmt. bin gamer und kann die gründe für dieses verbot gar nicht verstehen... amoklauf=verbot von killerspielen? autounfall=verbot von rennspielen? also ich weiß ja nicht
    CPU: AMD Phenom II X4 955 Black Edition
    Kühler: Scythe Mugen 2
    MB: GIGABYTE GA-MA780G-UD3H
    GPU: 1024MB EVGA GeForce GTX 285 CORE-240 Superclocked
    RAM: 2 x 2x2048MB Kit A-DATA 800MHz
    HDD: Samsung 500GB SataII
    NT: Enermax Liberty 500W
    Headset: Sennheiser PC150
    Maus: MS MX518
    Tasta: Logitech G15
    TFT: Viewsonic VX924
    Tower: Thermaltake Armor -black

  24. #24
    Colonel Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Ganz klar gegen ein Verbot und für die Versachlichung des Themas. Jugendlichen muss aufgrund der immer größer werdenden Perspektivenlosigkeit geholfen werden. Es drängt sich die Befürchtung auf, dass für die Politik durch das "Lösen eines Scheinproblems" die Sache erledigt ist. Doch dass das nicht die Lösung der Probleme bedeutet (im Gegenteil) ist denke ich doch klar. Durch ein Verbot werden sogar noch Erwachsene und Jugendliche kriminalisiert und eine vernünftige Diskussion zwischen Jugendlichen/Eltern/Lehrern kann nicht mehr stattfinden, daJugendliche das alles natürlich nur noch im Verborgenen machen. Abbringen wird keinen ein Verbot, sowas zu zocken und die Politik wiegt das in "Sicherheit" weil man ja was getan hat.

    Das kann es nicht sein!

    cu
    Gargi

  25. #25
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Gunzenhasen
    Beiträge
    11

    Standard

    Ich denk ehrlich gesagt dass es nicht zu diesem Verbot kommen wird.
    Ich mein ein großer Teil der Bevölkerung spielt PC Spiele jeglicher Art.Heißt unsre tolle Regierung würde einem Großteil der Deutschen Bürger einen Teil ihrer Freiheit rauben. Und ich denke nicht dass das durchsetzbar ist.

    Meiner Meinung nach ist das alles nur Ablenkung der Poltitker. Sie wollen den Volk einen Grund geben, so dass sich viele Leute keine Gedanken mehr über den "wahren" Grund machen.
    Aber eins weiß ich ganz sicher:
    Falls ich mal Amok laufen sollte, werd ich davor sicher meinen PC formatieren und Teletubbies etc installieren
    Mal schaun ob dann dass der ausschlaggebende Grund war

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. bekomme es nicht hin !
    Von Runner im Forum TV-Karten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 16:35
  2. PC Umrüstung oder Aufrüstung nach Schaden ???
    Von Klo im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 19:38
  3. Conroe oder amd?? Lohn es sich bei den Preisen??
    Von Maho im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 06:26
  4. Uhrwerk Orange oder eine Frage des freien Willens
    Von Gargi im Forum Neuveröffentlichungen & bereits erhältliche Filme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 23:06
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 20:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •