Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35

Thema: CPU Temperatur "richtig" auslesen

  1. #1
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Vplus
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    2.293

    Standard CPU Temperatur "richtig" auslesen

    Es gibt ja diverse Möglichkeiten die CPU Temperatur auszulesen,
    aber wieso unterscheiden sich diese Werte so sehr voneinander?
    (Im Leerlauf) Laut Bios 44 Grad, Core Temp liest zweimal kanpp 40 Grad aus und die AI Suite so 42....
    Gibts da mehre Sensoren, oder wieso unterscheidet es sich so?
    <<V+>>

    E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    1. bios muss nicht immer idle bedeuten! nicht selten laufen dort cpus auf volllast...

    2. ist das nur ein sensor der ausgelesen wird und die software wie ai suite zb kann dann nochmals den wert "korrigieren" genauso wie das das bios auch schon könnte und auch meist macht!

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Vplus
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    2.293

    Standard

    Und wonach sollte ich mich jetzt am besten richten? Den aus Core Temp?
    <<V+>>

    E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    ist doch im grunde scheißegal...die temps liegen ja nun keine welten auseinander

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Vplus
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    2.293

    Standard

    Zitat Zitat von Warhead
    ist doch im grunde scheißegal...die temps liegen ja nun keine welten auseinander
    Im Grunde hast Du ja recht... aber ich habe mein E6600 gerade bei 3,4 ghz und bin noch am testen..da sollte ich schon auf jedes Grädchen achten um zu wissen, wann ich aufhören muss/müsste
    <<V+>>

    E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    das is quark...solang wie der stable läuft is doch alles im grünen! auf jedes grad achten...püh

  7. #7
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Da die Temps eh nicht 100%ig sind sind die unterschiede echt nicht groß

    Ich werd dir zwar jetzt nicht sagen wie hoch du mit den temperaturen gehen kannst, aber rechne ruhig im Kopf ein paar Grad drauf
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  8. #8
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Wenn du die Temps ganz genau wissen willst, dann musste dir nen Tempfühler anbringen und dann kannste dir die an nem Frontpanel z.B. anzeigen lassen.

  9. #9
    Master Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von Vplus
    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    2.293

    Standard

    Nene, so genau brauch ich die Temperaturen nun auch nicht

    Meine Obergrenze beim CPU Temp liegt bei 65 Grad (selbst gesetzt).
    Nach 2 Stunden Stresstest liegt der max Wert gelegentlich bei 59 Grad laut Core Temp... ich bleibe dann bei 3,4 Ghz....
    <<V+>>

    E6600 @3402Mhz/1,3125vCore | Asus P5B Deluxe Wifi | 7900 GS | 2GB DDR2 800 OCZ CL4 | TT Tsunami VA3000BWA gedämmt | TT Sonic Tower (Sandwichmode mit SilenX Ixtrema Pro 11dB) | Western Digital Caviar Blue 640GB SATA II (WD6400AAKS)| Samsang SH-W163A | 550W NT| Cardreader 24in1 Black | Teufel Concept E | 3.5" 1.44MB

  10. #10
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Reicht doch auch vollkommen aus.

  11. #11
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    über 60°C würde ich auch nicht gehen.

    Aber das mit dem

    Tempfühler anbringen
    ^^ ist großer quatsch

    Das ist dann ja noch ungenauer ... die heutigen TEmp fühler sitzen ja nicht mehr unterm cpu sondern sind mit im cpu leider nicht in der ganzen fläche darum leicht ungenau aber der zusatz Tempfühler ist dann nichtmal ansatzweise in der nähe der Wärmequelle ...
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  12. #12
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Och würd ich nicht unbedingt sagen. Die kann man auch seitlich an der Cpu anbringen bevor man den Cpu-Kühler draufpappt.

  13. #13
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    weisst du wie weit das weg vom geschehen ist ??

    lol !
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  14. #14
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Na sicherlich ist das net hundert pro genau. Aber man hat schon ne gute Näherungstemperatur.

  15. #15
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    schlag nochmal 10 grad drauf ... das ist echt kein Witz ... darum geht es ja bei den Temperaturwerten :-/ Die waren damals sogar 20 grad anders weil der temp fühler unterm Sockel saß ... darum haben die ihn ja nun mit eingebaut ... leider ist die cpu fläche nicht gleichmäsig warm und/oder die wärme wird nicht gleichmässig abgeleitet weil die Leitpaste nicht 100%ig in allen löchern sein kann und das können bei den geschwindigkeiten und bei der technologie schon einige Grad sein.
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  16. #16
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Kann ich mir nicht vorstellen das die Differenz so hoch sein soll.

  17. #17
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Wenn ichs doch sag
    Das Problem dabei ist einfach das die Wärmeentwicklung erstmal zum kühler kommen muss ... d.h. pauschal ist schonmal der cpu wärmer als der kühler soweit klar?

    im rückschluss darraus sieht es so aus das wenn der Fühler unten am Sockel ist er nichtmal ansatzweise mit irgend einem metall verbunden ist. Darum sagte man damals so 20°C drauf.

    Heute haben sie einen tempsensor direkt im CPU mit "eingegossen" nur ist die fläche auch größer geworden.

    wenn du also in die nähe der internen tempsensor kommen wolltest müsstest du einen tempsensor:

    1. auf der ganzen oder viel der fläche anbringen
    2. muss er dann auch zwischen kühler und cpu sein
    3. sollte er auch mit wärme paste eingerieben werden bzw. LQ-Pro denn die geht sehr sehr weit in die "Poren" rein und macht einen recht guten wärmeübergang

    So das sollte reichen!

    Du kannst ihn ja gerne weiterhin abringen sieht auch gut aus und der wert ist recht niedrig. Aber den Zweck einer überwachung tätigt er da sicher nicht. Hast du schonmal nen feuerzeug in die mitte unter einer metallplatte gehalten und rechts und links der platte gefühlt wie warm es ist ?
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  18. #18
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    Das unterschiede da sein müssen ist klar, aber wie kommst Du auf 10°C? Kommt mir auch zu hoch vor.
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  19. #19
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Gut Dann nehmt doch 6-8 Grad *neigt zu leichten übertreibungen*

    Auf alle Fälle ist es da und nicht SEHR wenig
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  20. #20

    Standard

    Hm würde mich schon interessieren wo du das her hast. Denn wenn man das so pauschal sagen könnte könnten die Softwarehersteller auch einfach immer 6-8^drauftun wäre ja kein Problem damit die fast korrekte Temp anzuzeigen.

  21. #21
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Jup ich ich meine genau so wird es auch getan
    Allerdings würde ich dafür nicht meine hand ins feuer legen ^^ gelesen habe ich sowas schonmal ! Bei manchem Progs

    Nach dem Motto lieber zu viel als zu wenig !
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  22. #22
    Major General Avatar von Jones
    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    15.657

    Standard

    Hmmm ohne Fakten kann man sowas schnell behaupten. Also glaub ich´s auch net das der Tempunterschied so eklatant sein soll.
    Ein paar Grad könnt ich noch nachvollziehen, aber mehr glaube ich nicht dran.

  23. #23
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    also lieber zuviel ist zb ne spezialität, die man früher zb bei abit hatte! aber heute ist dies absolut keine seltenheit, das durch das bios die ausgelesene sensortemp nochmals angehoben wird...einfach um ein gewisses polster zu haben

    und 10K? hm...als unterschied zwischen internem fühler und externem sensor...das hört sich zwar viel an isses aber bei weitem nich und das sehe ich auch durchaus nich als unrealistisch!

    und zudem: nichtmal zwei gleiche cpus auf dem gleichen mainboard müssen in der absolut gleichen testumgebuing bei idealisierten werten auch gleiche ergebnisse bringen! da kommen dann wieder die fertigungsunterschiede zum tragen, nicht jeder sensor liest gleich aus, nicht jede revision vom board liest gleich aus, obwohl das bios etc identisch ist etc pp

  24. #24
    Lieutenant General Avatar von BigWhoop
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    30.046

    Standard

    Danke für die tatkräftige Unterstützung Schrotter
    Allerdings sind das auch keine Beweise :-( Schwierig die Leute hier *g*

    Oder Anspruchsvoll Was beides aber nicht toll ist für einen der helfen und nen bissle infos rüberbringen will
    2.00000000 + 2.000000000 = 3.999998456

    hwmartikel - CPU Temperatur "richtig" auslesen

  25. #25
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Ich gebe Big und War Recht. Ich weiß das noch von früher. Da hat man wirklich 10° pauschal aufgeschlagen auf den Wert. Das war gängige Praxis und kommt somit von irgendwoher. Die CT aus dem Jahr hab ich jetzt gerade nicht parat liegen, aber so wurde es vor 8/9 Jahren gemacht...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Temperatur vom AMD Sempron 3000+ Socket 754
    Von bastelhamster im Forum Luftkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 22:41
  2. Temperatur und regelung
    Von jamhacker im Forum Luftkühlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 03:50
  3. GraKa Temperatur in ordnung ?
    Von Ghost im Forum TV-Karten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 18:36
  4. 3200+ Temperatur
    Von 3200+ im Forum Luftkühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 18:28
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •