Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Brauche Hilfe bei RAM Timings einstellen

  1. #1
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    102

    Standard Brauche Hilfe bei RAM Timings einstellen

    Ich muss die Timimgs von meinem Speicher manuell einstellen, sonst läuft er auf CL5 anstatt CL4. Dabei sind mir ein paar Punkte im Bios unklar.

    Motherboard ist ein Asus P5B Deluxe und Speicher ein Corsair DDR2 800MHz CL4. Folgende Timings habe ich gegeben: 4-4-4-12. 2,1V. (Zusätzlich Command Rate 2T und TRC 22).

    Im Bios habe ich folgende Menüpunkte, die unklaren Sachen habe ich fett makiert:

    DRAM CAS# Latency: 4
    DRAM RAS# to CAS# Delay: 4
    DRAM RAS# Precharge: 4
    DRAM RAS# Activate to Precharge: 12

    DRAM Write Recovery Time: auswählbar 2 bis 6 DRAM Clocks, Standard ist 6
    DRAM TRFC: auswählbar 20, 25, 30, 35 oder 42 DRAM Clocks, Standrad ist 42
    DRAM TRRD: auswählbar 0 bis 15, Standard 10
    Rank Write to Read Delay: 0 bis 31, Standrad 10
    Read to Precharge Delay: 0 bis 15, Standrad 10
    Write to Precharge Delay: 0 bis 31, Standrad 10



    Kann mir jemand mit den unteren Werte helfen? Soll ich die so lassen?

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    bei den markierten kannste entweder auto nutzen oder die voreingestellten werte...oder du testest die manuell alle aus!

    obs allerdings viel an geschwindigkeit bringen würde, müsste man testen, ebenso inwieweit die einfluss auf die stabilität des rams haben

  3. #3
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    Da gibt es kein Auto bei den einzelnen Werten zur Auswahl. Entweder alle auf Auto oder alle manuell.

    Das beste ist noch in der Biosanleitung wird das nicht mal erwähnt.

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    nunja derartige subtimings werden meist nie wirklich besonders erklärt...da sprech ich aus erfahrung, denn die dfi nf4 haben abgesehen von den vier alphatimings noch ca 20 weitere subtimings bzw feintuningeinstellungen

    entweder austesten auf geschwindigkeit und stabilität oder einfach so lassen. auf stab testen würd ich dennoch!

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Jango07
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Also meine DDR1 Corsair laufen z.B. mit den niedrigst einstellbaren Timings. Probiers einfach mal aus. Entweder du setzt sie ganz runter und riskierst ggf. das der Rechner nicht mehr hochfährt/bootet (dann einfach CMOS Clear durchführen) oder instabil wird. Oder aber du gehts langsam vor und testest das Schritt für Schritt aus!

    Wurde denn die RAM_Spannung korrekt übernommen?

  6. #6
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    @Jango07

    Die Spannung stimmt mit 2,1V. Es steht in der Anleitung von Asus, dass man bei RAM mit 800MHz und CL4 automatisch auf CL5 umgestellt wird. Man muss dieTimings daher immer manuell eingeben bei CL4.


    Du meinst parktisch alle Werte auf Minimum:
    DRAM Write Recovery Time: auswählbar 2 bis 6 DRAM Clocks, also 2
    DRAM TRFC: auswählbar 20, 25, 30, 35 oder 42 DRAM Clocks, also 20
    DRAM TRRD: auswählbar 0 bis 15, also 0
    Rank Write to Read Delay: 0 bis 31, also 0
    Read to Precharge Delay: 0 bis 15, also 0
    Write to Precharge Delay: 0 bis 31, also 0

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Jango07
    Registriert seit
    17.01.2005
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Das sollte dann auch okay sein.

    Bei den letzten vier Unterpunkten würde ich die Werte nicht direkt auf "0" setzen, sondern eher bei > 4 beginnen.

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    ich würd dennoch schritt für schritt testen, sonst suchst du dir nen wolf welches timing nun muckt ggf!

  9. #9
    Staff Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    102

    Standard

    Habe jetzt aml eine Email an Corsair geschickt, hoffe die können mir die genauen Werte sagen.

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    ich glaub das können die kaum...denn zb sind die subtimings von board in kombination mitm ram, dem bios und der cpu abhängig! gut nun isses bei dir kein amd mit imc aber dennoch sollte sowas vom bios und board abhängig sein! ich frag mich sowieso warum du dich deswegen so heiß machst

    stell doch einfach mal die werte schärfer und schau zb mit superpi nach opbs überhaupt was bringt im positiven sinne! weil wenn nich kannste die getrost so lassen wie sie waren!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe mit meinem PC-System!
    Von Patrick4711 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 11:26
  2. Brauche Hilfe beim Netzwerk
    Von EGThunder im Forum Modem / Netzwerke allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 02:28
  3. brauche hilfe bei pc-konfiguration!?!
    Von Hemmel im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 19:20
  4. Brauche bitte Hilfe beim PC-Aufrüsten.
    Von bbt im Forum Archiv Hardwareberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •