Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 42

Thema: Crocodile Hunter Steve Irwin - Tot

  1. #1
    Master Sergeant Avatar von cyoshi
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    903

    Standard Crocodile Hunter Steve Irwin - Tot

    Ich denke jeder hat ihn mal gesehen, den Crocodile Hunter.
    Nun ist er bei einem Filmprojekt gestorben, allerdings nicht durch ein Krokodil, sonder durch den Stich eines Rochens.
    Echt schade, war ein sehr sympatischer Typ.

    Steve Irwin killed in freak accident at sea | NEWS.com.au
    Mein System:
    Gigabyte GA-K8NF-9
    AMD 3200+ Venice E6
    Arctic Silencer 64 Ultra TC
    4 * 1024MB Kingston
    ATI Radeon HD 4300
    128GB Samsung SSD 830
    NEC ND-3500AG
    iijama ProLite E2209HDS

  2. #2
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    Ich muss gestehen, daß ich keine Ahnung habe, wer das ist. Allerdings ist es nie schön wenn jemand stirbt - das kommt allerdings sekündlich vor.
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  3. #3

  4. #4

    Standard

    Ich habs heute früh hier gelsen

    news.ORF.at

    Muss gestehen das es mich nicht wundert. Hab auch schion zu Kollegen gesagt das es nur ne Frage der Zeit war bis sowas passiert. Und sympatisch war der mir nie. Um die Kinder tuts mir leid. Aber er hats echt übertrieben und das ist die Konsequenz.

  5. #5
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    122

    Standard

    Ich hab mich nur gewundert warum des so lange gedauert hat.
    Ich fand ihn schlimm. Durch die Büsche schleichen und die armen Viecher am Genick packen, in die Kamera halten wegwerfen.
    Also ich möchte nicht das so jemand auch das mit mir macht!!!

  6. #6
    Master Sergeant
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    554

    Standard

    Ich habe seine Tiersendungen immer gemocht, schade, dass es so geendet hat.
    Geändert von Blackspeed (04.09.2006 um 15:26 Uhr)
    Mein System
    KOMPLETT Neue Burnerkiste!!
    sysp 2899 - Crocodile Hunter Steve Irwin - Tot

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    echt schade und wirklich traurig! ich fand die serie incl ihm und seiner frau sehr sympathisch

  8. #8

    Standard

    Ich fand den Mann einfach klasse, ich werde seine Sendungen vermissen.

    Rest in Peace Steve, we will miss you!


  9. #9
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Ist natürlich schade, aber es wundert mich auch nicht wirklich...


  10. #10
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    Naja in Europa oder speziell im deutschen Sprachraum hat man von ihm nie viel gehört. Ich glaube RTL2 war der einzige Sender, der jemals seine Show/Serie hierzulande gesendet hat. In Australien bzw generell im englischsprachigen Raum war er jedoch viel bekannter.

    Selbst hab ich das nur ein paar Mal gesehen - und hin und wieder eben im Original während meinem Australienurlaub.

    Für verrückt hab ich ihn schon immer gehalten, also war es auch nicht verwunderlich, dass soetwas irgendwann mal passiert. Aber letztlich hat er mit seinen Sendungen auch Tiere der Welt näher gebracht, an die sich andere Leute nur mit Teleobjektiven herantrauten Sein Adrenalin-TV war sicherlich ein Quotenbringer.

  11. #11
    Gesperrt Avatar von medion99
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    5.792

    Standard

    Schon ein bißchen Schade.... aber er hat es immer etwas zu weit getrieben wie ich es finde

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Letztenendes ist er gestorben wie er gelebt hat. Hat doch auch was, oder?

  13. #13
    Gunnery Sergeant Avatar von Thomm
    Registriert seit
    22.04.2006
    Ort
    Asbach
    Beiträge
    287

    Standard

    Also ich kannte den schon, kam früher immer auf RTL2. Die Sendung wurde aber abgesetzt, weil er mit seinem Baby im Arm in einem Krokokäfig war.

    Also ich habe ihn schon immer für ein bissle verrückt und übermütig gehalten. Dachte mir allerdings immer, das er weiß was er da macht. Gut, nun hat ihn ein Rochen seinen Stachel mitten ins Herz gebohrt. Ob er nun selber daran Schuld war oder nicht, keine Ahnung. Wird man die weiteren Berichte abwarten müssen.

    Aber interessant war das schon, mal ein paar andere Tierchen im TV zu sehen, dazu einen Verrückten, der vor so gut wie nichts zurückschreckte. Er war halt durch und durch Tierbesessen.
    Gruß Thomas

  14. #14
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Zitat Zitat von Thomm
    Also ich kannte den schon, kam früher immer auf RTL2. Die Sendung wurde aber abgesetzt, weil er mit seinem Baby im Arm in einem Krokokäfig war.

    Also ich habe ihn schon immer für ein bissle verrückt und übermütig gehalten. Dachte mir allerdings immer, das er weiß was er da macht. Gut, nun hat ihn ein Rochen seinen Stachel mitten ins Herz gebohrt. Ob er nun selber daran Schuld war oder nicht, keine Ahnung. Wird man die weiteren Berichte abwarten müssen.

    Aber interessant war das schon, mal ein paar andere Tierchen im TV zu sehen, dazu einen Verrückten, der vor so gut wie nichts zurückschreckte. Er war halt durch und durch Tierbesessen.
    Das war verdammtes Pech. Australische Zeitungen schreiben, dass es extrem selten vorkommt, dass ein Rochen einen Menschen sticht und der dann stirbt.

    BTW: Das mit dem Baby relativiert sich, wenn man bedenkt, dass er als Junge auch schon auf der Krokodilfarm seines Vaters gearbeitet hat. Die kennen das wahrscheinlich gar niciht anders.

  15. #15
    Colonel Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    Hmmm... ja, auf der einen Seite fand ich den Typ schon recht witzig. Allerdings hat mich das schon immer gewundert, dass da noch nicht wirklich was passiert ist (gut wer weiß, wie oft den schon was gebissen hat). Aber schade dennoch. Das war ein dummer Zufall, dass der Rochen den gerade so blöd erwischt hat. Aber ich denke auch, dass der schon die Risiken bei solchen Aktionen gekannt hat.

    cu
    Gargi

  16. #16
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Ich kannte den nur aus den Nachrichten, wie er sein Baby den Krokos vorgeführt hatte.

    Achja, ein Kumpel von mir war auf seiner Farm und hat mir davon mal ein paar Bilder gezeigt

    Giga

    PS: Er kannte das Risiko



    ...viele PCs

  17. #17
    Gunnery Sergeant Avatar von Space
    Registriert seit
    26.02.2006
    Ort
    In Deutschland :-)-
    Beiträge
    354

    Standard

    Er soll sich ja bevor er verstarb sich den Stachel noch aus der Brust gezogen haben, wie australische Medien berichten

    Ja, er wusste womit er sich da einlässt, schade um ihn, seine Sendungen waren immer interessant
    Eine bekannte Zukunft, ist eher eine zu erwartende Gegenwart!!
    Mein System

  18. #18
    Master Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von cyoshi
    Registriert seit
    28.04.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    903

    Standard

    Naja, er wurde halt kritisiert, daß er seine Kinder auch so nah in Crocs gebracht hat, was aber wahrscheinlich früher üblich war und er es halt so gelernt hat.
    Man darf aber nicht vergessen, daß er einen der berühmtesten Zoos der Welt aufgebaut hat und die Einnahmen aus den Dokus seiner Tier Foundation zu Gunste kamen.
    Ob es jetzt einem Tier wirklich schadet wenn es mal kurz in die Kamera gehalten wird und dann wieder freigesetzt wird wage ich doch mal stark zu bezweifeln.

    Meiner Meinung nach hat er es nur übertrieben. Am Anfang waren es Krokodile und Schlangen, usw. und dann musste er halt was neues machen und ins Meer gehen.

    Echt schade, war wohl wirklich ein dummer Zufall mit dem Rochen.
    Mein System:
    Gigabyte GA-K8NF-9
    AMD 3200+ Venice E6
    Arctic Silencer 64 Ultra TC
    4 * 1024MB Kingston
    ATI Radeon HD 4300
    128GB Samsung SSD 830
    NEC ND-3500AG
    iijama ProLite E2209HDS

  19. #19
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Zitat Zitat von cyoshi
    Meiner Meinung nach hat er es nur übertrieben. Am Anfang waren es Krokodile und Schlangen, usw. und dann musste er halt was neues machen und ins Meer gehen.
    Jo, das sehe ich auch so...


  20. #20
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Ich kannte ihn auch aus seiner Sendung die ich übrigens richtig gut fand.

    Das mit dem Rochen war echt richtig Pech denn genau ins Herz getroffen zu werden dürfte noch nicht passiert sein.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  21. #21
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    wer sagt denn das? er wurd imho "nur" in die brust gestochen und das gift hat dann einen herzstillstand verursacht, da er sich ja auch nach dem stich den stachel noch selbst entfernt hat: Tages-Anzeiger Online | Newsticker

  22. #22
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    So stand es zumindest heute morgen in der Bild, die ein Kollege mit gebracht hatte. Es ist und bleibt nen Käseblatt.

    Da bleibe ich doch lieber bei der HAZ.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  23. #23
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    Naja, der Stern schreibt auch etwas von einem Stich ins Herz.

    Letztlich muss man sich aber fragen ob das so nicht sogar stimmt. Denn das Gift des Stachelrochen ist nun kein Sekret, das sofort tötet So lese ich zumindest diese Infos von der toxikologischen Abteilung einer Münchner Uni.

    Also hat er den Stachel (oder wohl eher den stecken gebliebenen Widerhaken des Schwanzes) in ein Organ bekommen, sonst wäre das nie so schnell passiert.

  24. #24
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    wäre wohl ne erklärung, aber 1. flash dein link geht nich, ist aber nicht deine schuld , 2. aber das zb
    (Eindringen des Stachels bis in das Perikard mit nachfolgender Myokardnekrose, Ventrikelperforation und Herztamponade. Tod nach 6 Tagen)
    sacht ja auch erst tod nach tagen...also wars entweder ein besonders tödliches exemplar oder die geschichte stimmt tatsächlich, wobei ich der bildzeitung sowieso nie glaube dem stern evtl schon eher...

  25. #25
    Private Avatar von gini-78
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Börtlingen bei Göppingen
    Beiträge
    20

    Beitrag Wie soll das gehen???

    Also echt

    WIe soll der denn Noch den stachel aus der Brust ziehen

    Jetzt überlegt doch mal ........das ist ja nicht wie ein stachel von einer Biene den man einfach so rauszieht............

    Und Sein Kolege hat ja das ganze beobachtet und hat gesagt das er sofort Tot war............

    Also ich glaub nicht das der Unter wasser noch in der Lage war das ding raus zuziehen..........

    Und wenn der Stachen nicht ins Herz ging dann zumindest im Bereich der Brustt..........Und dann ist er ertrunken weil die lunge dann sofort Kolabiert ist
    und er keine luft mehr bekommen hat.

    Ich habe seine sendungen ab und zu angeschaut........und hatte immer das Gefühl das er immer wuste was er tat........ich hatte immer das gefühl das er bestimmt immer ein rücksicherung hatte in form eines Kolegen mit einer Waffe oder so........Nur diesaml hat ihm das nicht geholfen weil es ein ganz dunmmer
    zufall war.........

    Gruß Gini-78

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •