Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Sry Jim, aber ...

  1. #1
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    05.01.2005
    Beiträge
    385

    Standard Sry Jim, aber ...

    ... ich möchte noch auf Sniperfood antworten
    Ich kopiere den Text, den ich im anderen Thread geschrieben habe. Allerdings hat Jim diesen Thread geschlossen, bevor ich absenden konnte. Man möge mir diesen Thread vergeben

    Kopie ab hier:

    "Der erstere ist besser, das ist der 540J, der andere nur 540. Was da genau verändert wurde, hab ich vergessen ... Noch besser wäre natürlich ein Athon64 3.200+"
    Öhm ... da ich hier mehr oder weniger direkt angesprochen werde: ich habe versucht, nach bestem Wissen aufzuklären, ohne vorher noch groß bei Google oder Computerbase rumzusuchen. Der 540J ist nun mal besser als der ohne J, der hat überholte Technik. Bin mir net sicher, aber ich glaube der wird nicht so heiß. Wenn du jetzt eine hochwissenschaftliche Erklärung wünschst, dann kann ich hier nicht damit dienen

    Und im direkten Vergleich 540/540J zu Athlon 64 3.200 (natürlich Winni) ist definitiv der Winchester besser. Ich gehe hierbei von einem Durchschnitt aus mehreren Benchmarks (bsplw. Spiele, syntethische Benchmarks (3DMark), komprimieren/dekomprimieren von Dateien und Video-Encoding) aus.0
    Preislich gesehen ist der Athlon 64 3.200 (natürlich Winni) auch besser als der 540/540J (mindfactory: 3.200 Box: 171,98€ ; 540J pib: 202,4€). Und nun überleg mal: ein Prozessor ist a) in einem Durchschnitt aus mehreren Benchmarks einem anderen überlegen und b) kostet auch noch weniger als der andere. Welcher Prozessor hat a) nun das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis und b) welchen würdest du empfehlen?

    PS: Anscheinend muss man wirklich Antworten dieser Länge schreiben, um von niemandem angeschnauzt zu werden. Mal schauen, ob ich mich dran halte ... eher nicht. Das wird mir zu dumm.
    Mein System @ nethands
    -------------------------
    =[DL]=-Nebukadnezar-
    image - Sry Jim, aber ...

  2. #2

    Standard

    Sorry, dass pauschale Antworten wie "der eine ist besser...." überflüssiger Weise mein Gemüt erhitzen. Wollte Dich und Dein Wissen wirklich nicht anzweifeln.

    Dieter hat eine Frage zu Intel Prozessoren gestellt und bekommt als Antwort eine Lobeshymne auf AMD gesungen. Leider werden bei diesen "AMD Hymnen" meistens Äpfel mit Birnen verglichen (vor allem wenn auf einmal Benchmarks ins Spiel kommen).

    Ich habe Dieter die Frage beantworten wollen und habe das glücklicher Weise sogar ohne Computer Bild, Google, etc. tun können (ist Teil meines Jobs sowas zu wissen). Warum sollte man dieses Wissen also nicht teilen, wenn jemand wie Dieter so höflich darum bittet.

    Die Diskussion danach gehört in die Kategorie Intel vs. AMD und wahr überflüssig. Dazu gehört auch meine Vorlage mit den Preisen, denn ich wusste, dass einige AMD Gläubige das nicht auf sich sitzen lassen können (Asche über mein Haupt).

    Jim sollte nun auch diesen Thread schliessen um weitere Glaubensbekenntnisse zu vermeiden.

    Es ist jedem freigestellt, wieviel Teuronen man in einen Rechner investiert.

    Also nochmal Sorry "MB2704" und auch an "Josi" dessen AMD die Intels zu Mama laufen läßt

    Viele Grüße nach Bayern
    SniperFoodBanner - Sry Jim, aber ...

  3. #3

    Standard

    immer diese AMD Intel kagge das streßt doch voll. die einen sind für games gut die anderen für office das reicht doch warum müßen sich immer alle drum kloppen?
    habe hoffentlich bald nen lappi dann kommen hier die daten davon rein
    Aktualisierung:
    Dell Latitude L400
    P3-M 700MHz ULV
    256MB PC-100
    120GB hersteller muß ich schauen
    250GB Extern
    4MB Ati Grafik
    Crystalsound soundchip
    12,1" TFT (noch viel zu groß)

  4. #4

    Standard

    ich z.b. habe von beiden jeweils einen barbone und einen laptop
    habe hoffentlich bald nen lappi dann kommen hier die daten davon rein
    Aktualisierung:
    Dell Latitude L400
    P3-M 700MHz ULV
    256MB PC-100
    120GB hersteller muß ich schauen
    250GB Extern
    4MB Ati Grafik
    Crystalsound soundchip
    12,1" TFT (noch viel zu groß)

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.477

    Standard

    du hast zuviel geld mein freund... ^^

  6. #6
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Mühlheim
    Beiträge
    223

    Standard

    @sniperfood:
    Ich muss dich leider korrigieren, Dieter hatte in einer späteren Antworten folgendes gefragt:

    Danke für die Antwort.
    Ich bin kein großer Profi mit Computer und ich verstehe nicht:
    Athlon 3000 hat Traktfrequenz 1800 MHz, aber Pentium 4 hat Taktfrequenz 3200 MHz.

    Ich brauche den Rechner für Videobearbeitung.
    Welcher Prozessor ist besser oder welchen könnt ihr empfehlen?
    Daraufhin habe einige Leute (unter anderem auch ich) ihm versucht, nach bestem Wissen und Gewissen eine Antwort darauf zu geben (unter anderem, warum ein AMD Prozessor trotz niedrigerem Takt mit einem höher getaktetem Intel mithalten kann).
    Hier wurde also nicht ohne Berechtigung plötzlich AMD in die Diskussion geworfen, Dieter hatte explizit danach gefragt.

    Nun gut, soviel dazu. Fände es aber jetzt ebenfalls gut, hier keine weiteren Postings zum Thema AMD vs. Intel lesen zu müssen. Ich glaube, Dieter hat zu diesem Thema mittlerweile alle Infos, die er braucht und damit soll's dann auch gut sein!
    Now our end has come so near but you’re still reminded.
    On the way to loose our fear we walk – still we’re blinded.

  7. #7

    Standard

    Schon erstaunlich welches Ausmaß so ein bischen Kritik haben kann :wink:

    Ich hätte vor vielen Jahren doch lieber was gescheites lernen sollen. Dann würde ich heute vor einem Rechner sitzen auf dem Linux installiert wäre und in dessen Gehäuse ein Herz namens AMD pochen würde und alle hätten mich lieb.

    Statt dessen arbeite ich mit Microsoft Betriebssystemen auf einem Rechner mit Intel inside und finde das auch noch toll.

    Bitte vergebt mir diese Sünde und auch Du, lieber Admin, bitte vergebe mir indem Du diesen Thread endlich schließt.
    SniperFoodBanner - Sry Jim, aber ...

  8. #8
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Mühlheim
    Beiträge
    223

    Standard

    :wink: Yep, genau meine Rede.
    Now our end has come so near but you’re still reminded.
    On the way to loose our fear we walk – still we’re blinded.

  9. #9
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    Zitat Zitat von sniperfood
    Schon erstaunlich welches Ausmaß so ein bischen Kritik haben kann :wink:

    Ich hätte vor vielen Jahren doch lieber was gescheites lernen sollen. Dann würde ich heute vor einem Rechner sitzen auf dem Linux installiert wäre und in dessen Gehäuse ein Herz namens AMD pochen würde und alle hätten mich lieb.

    Statt dessen arbeite ich mit Microsoft Betriebssystemen auf einem Rechner mit Intel inside und finde das auch noch toll.

    Bitte vergebt mir diese Sünde und auch Du, lieber Admin, bitte vergebe mir indem Du diesen Thread endlich schließt.
    also glaube nicht das dieses ein tabu thema sein muss, hier geht es halt um geschmack, und darüber lässt sich bekanntlich nicht streiten. die vor- und nachteile liegen auf der hand, aber dafür muss man erst beide seiten kennen! hab sowohl mit intel und amd prozessoren zu tun gehabt, weiß nicht ob es an mir liegt, aber einen nennenswerten unterschied merk ich nicht....
    favorisiere aber AMD, aufgrund höhere stabilität und weniger probleme mit der temperatur entwicklung (winni halt)
    benutze selber windows, da ich von linux noch keine ahnung habe, kommt vielleicht noch...
    und kann mich selbst über diese glaubensfrage nur amusieren, bin halt leicht zufrieden zustellen, wenn die kiste läuft, die perfomance stimmt, und sonst keine konflikte im system stecken, bin ich zufrieden :wink:

    aber linux werde ich auf jedenfall mal antesten!!!!!

    gruß
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Sry Jim, aber ...

  10. #10
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Mühlheim
    Beiträge
    223

    Standard

    Es ist sicher kein Tabuthema als solches. Aber Fakt ist, dass es hier (ähnlich wie bei ATI und nVidia) zwei, ja ich möchte sagen, fast Glaubenslager gibt. D.h. man kann zwar die Vor- und Nachteile beider CPUs aufzählen, aber es wird leider immer in einer ewigen Hin- und Herdiskussion von Anhängern der beiden Lager enden.

    Da Dieter mittlerweile genug über besagte Vor- und Nachteile beider Plattformen informiert sein dürfte, hat sich dieses Thema hier glaube ich damit auch erledigt und es ist damit einfach überflüssig, hier diesen Glaubenskrieg a) entfachen bzw. b) weiterführen zu müssen.

    Ich bitte daher auch ehrlich gesagt darum, hier keine Diskussion über "Wer ist generell besser" anzufangen. Danke schön! :wink:
    Now our end has come so near but you’re still reminded.
    On the way to loose our fear we walk – still we’re blinded.

  11. #11

    Standard

    Tja so is es nun mal, und ich finde ist auch gut so. Sonst gäbe es keine
    Schnäppchen mehr, und die Firmen würden nicht mehr soviel für Ent-
    wicklung ausgeben.

    Das macht den Preiskampf der Firmen :wink:

    PS: Leider gibt es zu wenig Prozessorhersteller!!! (siehe Autoindustrie)
    Das Leben ist zu kurz als das man über Silizium streiten sollte

  12. #12

  13. #13

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger
    du hast zuviel geld mein freund... ^^
    ne hab ich nicht di lappis haben je 1000MHz einmal P3M und ein Thunderbird.
    diese habe ich zur konfirmation bekommen.
    und die barbs haben auch je 3GHz (einmal 3000+ Winni@2600MHz einmal P4 Presscott@4300MHz mit vapo)
    habe hoffentlich bald nen lappi dann kommen hier die daten davon rein
    Aktualisierung:
    Dell Latitude L400
    P3-M 700MHz ULV
    256MB PC-100
    120GB hersteller muß ich schauen
    250GB Extern
    4MB Ati Grafik
    Crystalsound soundchip
    12,1" TFT (noch viel zu groß)

  14. #14

    Standard

    PS: Leider gibt es zu wenig Prozessorhersteller!!! (siehe Autoindustrie)
    da hast du recht aber es kommt bald der Cell von IBM toshiba und ???

    PS.: deine sig stimmt zu 100%
    habe hoffentlich bald nen lappi dann kommen hier die daten davon rein
    Aktualisierung:
    Dell Latitude L400
    P3-M 700MHz ULV
    256MB PC-100
    120GB hersteller muß ich schauen
    250GB Extern
    4MB Ati Grafik
    Crystalsound soundchip
    12,1" TFT (noch viel zu groß)

  15. #15
    Lieutenant Avatar von krs
    Registriert seit
    19.01.2005
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.777

    Standard

    ja schon, aber für den cel prozessor wird wohl erst in dem nächsten jahr in den handel kommen und was ich gelesen hab, wohl vorerst nicht für home pc´s :-(
    die leistung soll ziemlich beeindruckend sein, fast 10 mal mehr performance als die bisherigen cpu´s von amd und intel. soll heißen, der chip ist nicht schneller, aber kann 10 anwendungen gleichzeitig ausführen....(=10cpu´s on board ) die fertigungstechnik ist auch überzeugend, da der chip nicht größer ist als 3cmx3cm bei minimaler temperaturentwicklung
    vorgesehen ist der prozi für hardcore-rechner in der industrie, die bsp. luftströmungen an flugzeugen berechnen...
    der dritte hersteller war sony, in die ps3 soll wohl eben ein cel prozessor verbaut bekommen...mal sehen wie teuer das teil wird bei der einführung.
    naja, bleibt nur zu hoffen das der chip nicht zu teurer wird, und auch interessant ist, für ein home anwender wie mich....
    solange gilt es wohl abzuwarten, aber wohl ein sehr starke konkurrenz, wenn der preis stimmen sollte.
    ist halt die frage wo mehr geld zu machen ist, bei high-end pc´s oder im massensegment
    gruß
    Asus P5W DH Deluxe
    intel dualcore e6600
    4x1024MB Corsair xms cl4 DDRII
    Asus x1900xt
    2xSamsung 300gb RAID0
    NT be quiet p6

    2 - Sry Jim, aber ...

  16. #16

    Standard

    Zitat Zitat von krs
    ja schon, aber für den cel prozessor wird wohl erst in dem nächsten jahr in den handel kommen und was ich gelesen hab, wohl vorerst nicht für home pc´s :-(
    die leistung soll ziemlich beeindruckend sein, fast 10 mal mehr performance als die bisherigen cpu´s von amd und intel. soll heißen, der chip ist nicht schneller, aber kann 10 anwendungen gleichzeitig ausführen....(=10cpu´s on board ) die fertigungstechnik ist auch überzeugend, da der chip nicht größer ist als 3cmx3cm bei minimaler temperaturentwicklung
    vorgesehen ist der prozi für hardcore-rechner in der industrie, die bsp. luftströmungen an flugzeugen berechnen...
    der dritte hersteller war sony, in die ps3 soll wohl eben ein cel prozessor verbaut bekommen...mal sehen wie teuer das teil wird bei der einführung.
    naja, bleibt nur zu hoffen das der chip nicht zu teurer wird, und auch interessant ist, für ein home anwender wie mich....
    solange gilt es wohl abzuwarten, aber wohl ein sehr starke konkurrenz, wenn der preis stimmen sollte.
    ist halt die frage wo mehr geld zu machen ist, bei high-end pc´s oder im massensegment
    gruß
    habe gestern gelesen das er auch für normale rechner rauskommen soll im socket 1045 package
    es sollen 8 chips auf eine CPU kommen und bis zu 4 CPU´s pro mobo
    weiß leider die quelle nicht mehr sonst würde ich sie angeben
    habe hoffentlich bald nen lappi dann kommen hier die daten davon rein
    Aktualisierung:
    Dell Latitude L400
    P3-M 700MHz ULV
    256MB PC-100
    120GB hersteller muß ich schauen
    250GB Extern
    4MB Ati Grafik
    Crystalsound soundchip
    12,1" TFT (noch viel zu groß)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •