Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Thermaltake Armor startet nicht ^^

  1. #1

    Standard Thermaltake Armor startet nicht ^^

    Hallo ,
    Ich hab mir ein neues Gehäuse geholt, und meine alten (wobei diese auch noch 1 Monat jung sind ^^) Komponenten eingebaut. Wenn ich nun allerdings starten will, leuchtet alles kurz auf die Lüfter laufen alle an (5 Gehäuse Lüfter +Cpu +Netzteil+Graka), und dann geht nichts mehr. Die Power LED am MB leuchtet weiter , allerdings laufen die Lüfter nicht mehr , und Laufwerke etc sind nicht in Betrieb. Da es schon einmal einen Thread dazu gab ,habe ich mir diesen durchgelesen , allerdings sind bei meinem Mainboard M2N32-Sli keine Jumper dabeigewesen ,die ich wieder draufsetzen könnte ^^.
    Hat jemand ne Idee woran es liegen kann ?

    Update1 : Hab die Schrauben was gelockert und siehe da: Es loäuft wieder alles ! Allerdings bekomme ich momentan noch kein bild auf dem monitor.

    Update2 : So jetzt läuft auch die Graka wieder, sie war nicht richtig im Mainboard verankert. Allerdings musste ich das Mainboard erheblich lockern ,um es so gerade zu den Blechen hinten zu bekommen ,dass ich die Grafikkarte ohne größere Probleme einbauen konnte.
    Geändert von Orcbandit (22.08.2006 um 22:37 Uhr)

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Duke
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Überall und hier.
    Beiträge
    2.792

    Standard

    Poste mal bitte deine ganze Systemkonfig und insbesondere ob du auch das Netzteil gewechselt hast ?

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    klingt wohl nach nem verzogenem gehäuse! sowas sollte aber imho bei der marke eigentlich nicht vorkommen

    oder hast du zufällig falsche abstandshalter verwendet? gibts ja unterschiedliche längen und scheinbar sind die zu kurz ?!

  4. #4
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Zitat Zitat von Warhead
    klingt wohl nach nem verzogenem gehäuse! sowas sollte aber imho bei der marke eigentlich nicht vorkommen

    oder hast du zufällig falsche abstandshalter verwendet? gibts ja unterschiedliche längen und scheinbar sind die zu kurz ?!
    Kann ich mir nicht vorstellen, obwohl Transportschäden immer möglich sind. Vllt. ein Masseschluss auffem Board? Hast Du Pappunterleger für die Schrauben genommen?

    BTW: Welche Schrauben hast Du gelockert?

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    pappunterleger? die schrauben sind doch aber imho mit dazu da um das board mit dem case zu verbinden und so fehlerspannungen vorzubeugen

  6. #6
    Major General Avatar von SethOS
    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    18.577

    Standard

    Zitat Zitat von Orcbandit
    Update2 : So jetzt läuft auch die Graka wieder, sie war nicht richtig im Mainboard verankert. Allerdings musste ich das Mainboard erheblich lockern ,um es so gerade zu den Blechen hinten zu bekommen ,dass ich die Grafikkarte ohne größere Probleme einbauen konnte.
    Hm, also zu locker darf das Mobo aber nicht im Gehäuse sein. Hast Du evtl. wirklich mal geschaut, ob Du nicht die falschen Abstandshalter genommen hast?

    Gibt es diese Pappunterleger überhaupt noch? Die habe ich gaaaanz früher immer verbaut, weil da die Auflagefläche am Board leicht zu klein war für die normalen Mobo schrauben.
    "Prophet!" said I, "thing of evil - prophet still, if bird or devil!
    By that Heaven that bends above us - by that God we both adore -
    Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
    It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore -
    Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore."
    Quoth the Raven, "Nevermore."

    From "The Raven" by Edgar Allan Poe

  7. #7
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Zitat Zitat von Warhead
    pappunterleger? die schrauben sind doch aber imho mit dazu da um das board mit dem case zu verbinden und so fehlerspannungen vorzubeugen
    Also ich rätsel da auch ein bisschen. Die hatte ich jetzt schon bei diversen Gehäusen als Zubehör dabei. Und bei Zalman kommen die auch mit dabei.

    Andererseits haben die Schraublöcher an den Mobos ja extra eine blanke Metallschicht. Ist also was dran.

    Wiederum andererseits hat ein gutes NT doch ein Erdungskabel, dass genau für so ein MoBo-Schraubloch gedacht ist.


  8. #8
    First Sergeant Avatar von weebi
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    1.131

    Standard

    Zitat Zitat von Pommbear
    Also ich rätsel da auch ein bisschen. Die hatte ich jetzt schon bei diversen Gehäusen als Zubehör dabei. Und bei Zalman kommen die auch mit dabei.

    Andererseits haben die Schraublöcher an den Mobos ja extra eine blanke Metallschicht. Ist also was dran.

    Wiederum andererseits hat ein gutes NT doch ein Erdungskabel, dass genau für so ein MoBo-Schraubloch gedacht ist.

    Heute hätte ich für die Lüftermontage 4 von den Pappdingern gebraucht. Kann man die irgendwo kaufen?

  9. #9
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    normalerweise bekommste derartige sachen oder auch anderweitige isolierende u-scheiben im gut sortierten baumarkt oder im schraubenfachhandel

    @pommi: das erdungskabel von manchen nt's ist ja immer noch sone streitfrage wofürs nu überhaupt gedacht sein soll, denn ich seh da bislang noch keinen allzu großen praktischen nutzen. fakt ist aber das alle metallischen schraubenlochumrandungen miteinander verbunden sind auf nem mainboard, und wenn du das nt daran befestigen würdest, hättest du einen potentialausgleich zwischen den mainboardschrauben und dem netzteilgehäuse . dieser umstand ist aber imho auch schon durch den eigentlichen nullleiter bzw bei dc als minuspol bezeichneten anschluss des nts gewährleistet, also wäre das eigentlich sinnfrei. ebenso eine verbindung des nts mit dem metallgehäuse des towers, welches wiederum schon gewährleistet ist durch die zur befestigung des nts verwendeten schrauben. ergo ebenso überflüssig...bliebe noch die tatsache der plexicases oä nichtleitender materialien: das einzige was dann nicht geerdet wäre, wäre evtl das gehäuse der opt lws, wobei ich mir da aber nicht sicher bin, ob das nicht auch ggf schon über den stromanschluss gehandhabt wird!

    in meinen augen ist dieser anschluss wie ihn zb derzeit tagan verwendet in meinen augen kein sicherheitsaspekt, sondern imho überflüssig, aber ich lass mich auch gern vom gegenteil überzeugen

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Da führ ich aber jetzt keinen Gegenbeweis. Das Ding ist dran, also hab ich es angeschlossen.
    Bisher ist von den ca. 7.000.000 PCs () die ich gebaut hab noch keiner abgeraucht. Jedenfalls nicht, weil da irgendwas mit dem Strom nicht in Ordnung war. Dabei habe ich die Pappen mal benutzt, mal nicht, manche NTs mit Erdungskabel, manche ohne. Alles buntgemischt ohne das was passiert ist. Es bleibt also ein Rätsel.

  11. #11
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    sacht ja auch keiner dass dus nicht anschließen darfst

    es ist eben nur so, dass es wie gesagt null nutzen hat

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Zitat Zitat von Warhead
    es ist eben nur so, dass es wie gesagt null nutzen hat
    Das ist zumindest Deine Sicht der Dinge...

  13. #13
    Master Sergeant
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    Wallsbüll / Flensburg
    Beiträge
    880

    Standard

    7 mio rechner? sauper dann hast ja 20% von deutschland versorgt
    ich weiss das es ironisch gemeint war keine sorge :cool:


    die "pappunterleger" gibt es immernoch und ich verbaue die selbstverständlich mit. mit geht es bei den pappdingern einfach nur darum das die schrauben nicht so extrem auf das board drücken und somit nicht unnötig "spannung" zwischen schrauben und board liegt. damit meine ich nicht die elektrische

    "masse" kommt auch von der unterseite des boards zustande. auch dort sind bei vielen herstellern "metallernde" ränder.

    das mit dem massekabel was extra aus dem gehäuse kommt finde ich auch erstaunlich, die gab es früher einmal bei den alten pentium boards und 486er, wie hieß das "format" nochmal? AT?

    das nun wieder sowas eingeführt wird finde ich sehr erstaunlich.

    @tread starter, tipp:
    einfach bevor man nun die schrauben auf dem mainboard endgültig fest schraubt. alle karten etc, drauf montieren. somit "bewegt" sich das board in die endgültige richtige stellung und dann erst die schrauben "richtig" fest machen, aber nicht so fest das dein mobo reißt
    prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 2.83GHz 1333MHz
    mainboard: Gigabyte GA-EP45-DS3
    Grafikkarte: 4870er Palit 1024 mb GDDR5
    Speicher: DDR2 2x2048MB Kit OCZ XTC Vista Upgrade Edt. Black 1066MHz
    Festplatten: S-Ata Samsung, 2x 160GB, Samsung 1x 500GB
    CD-Rom: LG 52x
    S-Ata DVD-Rom: LG 16x
    S-Ata DVD-Brenner: SH-223F
    Netzteil ATX be quiet! 650 Watt
    Gehäuse: Big Tower Chieftec Mesh
    HID1: Logitech G15 Rev. 2007
    HID2: Logitech G5 Rev. 2007

    Betriebssystem: Windows Vista Business 64bit

  14. #14
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also ich vermute auch mal, dass Du verschiedene Abstandshalter eingebaut hast. Leider gibt die Teile in verschiedenen Höhen.

    Giga

    PS: die Pappscheiben könnt Ihr in die Tonne treten :-)



    ...viele PCs

  15. #15
    First Sergeant Avatar von weebi
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    1.131

    Standard

    Zitat Zitat von Giga
    Also ich vermute auch mal, dass Du verschiedene Abstandshalter eingebaut hast. Leider gibt die Teile in verschiedenen Höhen.

    Giga

    PS: die Pappscheiben könnt Ihr in die Tonne treten :-)
    Für Lüfter sind die aber sinnvoll, da teilweise die Schraubenköpfe größer sind, als der Freiraum um das Loch. Da kann man die ganz gut einsetzen.

  16. #16
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    dann hast du aber imho die falschen schrauben für die befestigung deiner lüfter

  17. #17
    First Sergeant Avatar von weebi
    Registriert seit
    10.01.2006
    Beiträge
    1.131

    Standard

    naja, die falschen sind es nicht, aber normal müsste man ein Metallding unter das Motherboard kleben. Da das leider nicht geht, wegen den Lötstellen, habe ich da eine Eigenlösung gemacht. Funktioniert aber auch einwandfrei.

    Ich merke, wir schweifen wieder vom Thema ab

  18. #18
    Master Gunnery Sergeant Avatar von dj-attic
    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    2.214

    Standard

    Zitat Zitat von weebi
    naja, die falschen sind es nicht, aber normal müsste man ein Metallding unter das Motherboard kleben. Da das leider nicht geht, wegen den Lötstellen, habe ich da eine Eigenlösung gemacht. Funktioniert aber auch einwandfrei.

    Ich merke, wir schweifen wieder vom Thema ab
    Wieso geht das nicht? Dann ist wohl der Lüfter nicht für dein Board geeignet, weil manche Boards ein etwas blödes Layout haben.
    Intel Core i7 7700K|Asus Z170 Pro Gaming|2x 16GB Crucial DDR4|EVGA GeForce GTX 960|550W be quiet! Dark Power Pro 11|256GB Intel 600p M.2|250GB Samsung 850 Evo|256GB Samsung 840 PRO|128GB Samsung SSD 830|3x Dell U2412M

  19. #19
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    So Kinners, jetzt wollen wir mal abwarten, dass Orcbandit sich wieder meldet.
    Bis dahin mal Funkstille wahren.

  20. #20
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    28

    Standard

    Ich hab wohl unterschiedliche Abstandhalter verbaut : / Leider kann ich mir das erst ab Samstag abend / Sonntag genauer anschauen ,da ich ab heute was für unser 150 jähriges Schuljubiläum organisieren muss -.-. Ich werd mich dann wieder melden.
    Schonmal Danke für die ganzen Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thermaltake MozartTX !!!!
    Von Ghost im Forum Gehäuse
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 11:04
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 14:23
  3. Thermaltake Soprano und Netzteil ???
    Von Chriss71 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 05:16
  4. Zalman CNPS 7700 AL-Cu vs. Thermaltake BigTypoon
    Von Karl im Forum Luftkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2005, 01:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •