Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 65

Thema: Längere Ladenöffnungszeiten

  1. #1
    Colonel Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard Längere Ladenöffnungszeiten

    Es ist ja im Moment wieder in Diskussion. Die Läden sollen rund um die Uhr geöffnet werden. Gut oder schlecht?

    Meine Meinung: Die Deutschen haben das eh wieder verpennt! Was in den USA schon lange der Fall ist ist heutzutage eigentlich ob des Onlinehandels fast schon wieder unnötig geworden. Ladengeschäfte knabbern eh schon an der Online-Konkurrenz und ziehen deswegen auch nicht mehr Kundschaft an. Denn wenn ich abends unbedingt ein Buch kaufen will, dann muss ich nicht mehr nachts vor die Haustüre und mich vielleicht noch an einer finsteren Straßenecke ausrauben lassen ( ) sondern das geht bequem über *****.de oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com oder *****.com oder *****.de oder ******.at oder ******.ch oder ******.com ........
    Ihr versteht?

    Axo! Das Argument dass es genug alte Leute gibt, die eventuell kein Internet nutzen zieht auch net wirklich.

    a) immer mehr alte Leute nutzen das Internet
    b) wer steht im Supermarkt in der Mittagspause immer vor Euch mit an der Kasse an und zählt das Kleingeld akribisch hin ?

    cu
    Gargi

  2. #2
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    NRW hat das mit den Ladenöffnungszeiten ja jetzt durch.

    Ich bin eigentlich ein Gegner von längeren Ladenöffnungszeiten...aber nur aus einem Grund: Die Mitarbeiter

    Fakt ist, dass durch längeren Ladenöffnungszeiten nicht ein Stück mehr verkauft wird und nicht 1 MA mehr eingestellt wird.

    Und so richtig voll sind die Läden in USA nachts auch nicht. Abgesehen davon, dass bei weitem nicht alle Läden offen haben.

    Wir haben dafür die Tankstellen, da bekommt man auch alles, was man nachts benötigt

    Giga



    ...viele PCs

  3. #3
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    In jedem Land ist das eigentlich so, dass die Läden solange geöffnet sein können, wie se lustig sind, zumindest bei denen, wo ich shcon mal war. In der Türkei gehst halt mal nachts um 3 schnell umme Ecke in den kleinen Shop, der immer alles notwendige da hat und besorgst dir was zum Essen . Einfach nur geil. Hoffe das gibts dann auch hier, denn darüber hab ich schon vor kurzem mit Freunden disktutuert (ohne was von der Politik zu wissen, dass die das auch geplant hatten) und ich habe halt gemient, dass es auch mehr Arbeitsplätze gäbe, da es dann Angestellt für die Nachtschicht gäbe und dementsprechend natürlich auch nachts Leute, die etwas einkaufen wollen. Einfach nur super!

    MFG JOnny

  4. #4
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Jonny
    In jedem Land ist das eigentlich so, dass die Läden solange geöffnet sein können, wie se lustig sind, zumindest bei denen, wo ich shcon mal war. In der Türkei gehst halt mal nachts um 3 schnell umme Ecke in den kleinen Shop, der immer alles notwendige da hat und besorgst dir was zum Essen . Einfach nur geil. Hoffe das gibts dann auch hier, denn darüber hab ich schon vor kurzem mit Freunden disktutuert (ohne was von der Politik zu wissen, dass die das auch geplant hatten) und ich habe halt gemient, dass es auch mehr Arbeitsplätze gäbe, da es dann Angestellt für die Nachtschicht gäbe und dementsprechend natürlich auch nachts Leute, die etwas einkaufen wollen. Einfach nur super!

    MFG JOnny
    Also zu Essen bekommst Du nachts bei uns auch überall was. Und ob das mehr Arbeitsplätze schafft, bezweifle ich

    Giga



    ...viele PCs

  5. #5
    Colonel
    Themenstarter
    Avatar von Gargi
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    11.618

    Standard

    An mehr Arbeitsplätze glaube ich auch nicht. Das wird von den Arbeitgebern ausprobiert und eben die vorhandenen Ressourcen entsprechend umverteilt. Axo, wer net von den Angestellten mitzieht ... der Arbeitsmarkt ist voll mit Arbeitskräften.

    cu
    Gargi

  6. #6
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Gargi
    An mehr Arbeitsplätze glaube ich auch nicht. Das wird von den Arbeitgebern ausprobiert und eben die vorhandenen Ressourcen entsprechend umverteilt. Axo, wer net von den Angestellten mitzieht ... der Arbeitsmarkt ist voll mit Arbeitskräften.

    cu
    Gargi
    Genau... "Umverteilt" ist das passende Wort.

    Giga



    ...viele PCs

  7. #7
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Da gibt es keine neuen Arbeitsplätze, das garantiere ich euch. Ich arbeite nun auch schon mehrere Jahre im Einzelhandel und habe schon mehrere Änderungen der Arbeitszeiten beobachtet, z.B. erst samstags von 16 Uhr auf 18 Uhr und dann auf 20 Uhr. Was es effektiv gebracht hat: Gar nichts! Nicht eine Neueinstellung! Ebenso wird es auch bei einer erneuten Änderung der Fall sein. Das vorhandene Personal wird nicht mehr, sondern eher noch weniger. Die verbleibenden Arbeitskräfte werden eben anders verteilt bzw. gestreckt.
    Letztendlich sieht es z.B. folgendermaßen aus: Bisher hatte ein Laden nachmittags so im Schnitt 4 Kassen geöffnet. Da nun aber doppelt so viel Zeit abgedeckt werden muss (und das mit der selben Anzahl an Arbeitskräften) sind stattdessen nur noch 1-2 Kassen geöffnet und zwar rund um den Tag (also nachts nur eine). Das bedeutet für die Kunden zu den "Stosszeiten" erheblich längere Wartezeiten, da einfach weniger Mitarbeiter zur Abfertigung zur Verfügung stehen. Und das letztendlich nur, damit hin und wieder mal jemand in der Nacht ein Einzelteil kaufen kann...:rolleyes:

    Außerdem: Bevor man das Ganze befürwortet, sollte man sich selber mal die Frage stellen, ob man zu diesen Zeiten auch selber gerne arbeiten würde. Wenn nicht, dann sollte man nochmal gründlich darüber nachdenken...


  8. #8
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    also mir fallen immer irgendwelche sachen ein, die man noch holen könnte, natürlich meist nach 20 uhr dann fehlts schon n bissl, die preise anner tanke kannste ja eh komplett knicken!

    also ich wäre durchaus für längere öffnungszeiten, zumindest bei 0815 supermärkten. technische geräte und ähnliches kann man auch wirklich im inet kaufen

  9. #9
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Zitat Zitat von Warhead
    also mir fallen immer irgendwelche sachen ein, die man noch holen könnte, natürlich meist nach 20 uhr dann fehlts schon n bissl, die preise anner tanke kannste ja eh komplett knicken!

    also ich wäre durchaus für längere öffnungszeiten, zumindest bei 0815 supermärkten. technische geräte und ähnliches kann man auch wirklich im inet kaufen
    und das meine ich ja! Es soll ja nur die MÖGLICHKEIT geben, die Läden so lange geöffnet zu lassen. Welcher Betrieb das schlussendlich tut ist dem überlassen, was natürlich nicht zuletzt am Preis und sehr am Standort liegt. Ich denke, da bekommt der kleine Supermarkt aufm Land umme Ecke eine komplett neue Bedeutung, wenn man schnell vom Festzelt rausgeht und sich dort besäuft, um wieder total besoffen zurückzukommen ^^

    MFG Jonny

  10. #10

    Standard

    bis um 10 11 können ruhig die läden aufmachen war schon sehr geil während der wm.

    natürlich ist das für die leute die im handel arbeiten ein graus aber so als user isses angenehm. geht aber auch wie bisher

  11. #11
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von Maximus
    bis um 10 11 können ruhig die läden aufmachen war schon sehr geil während der wm.

    natürlich ist das für die leute die im handel arbeiten ein graus aber so als user isses angenehm. geht aber auch wie bisher
    In dem Fall wäre es kein User sondern ein Kunde bzw Käufer

    Giga



    ...viele PCs

  12. #12

    Standard

    scho kla ne hehe aber ich nutze doch das angebot des ladens

  13. #13
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Dann arbeitet ihr doch bitte auch mal alle bis um 22 oder 23 Uhr...


  14. #14
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von DonKnilch
    Dann arbeitet ihr doch bitte auch mal alle bis um 22 oder 23 Uhr...
    Ich habe Jahre nachts gearbeitet. Ich will das nicht mehr machen

    Giga



    ...viele PCs

  15. #15
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Siehst du. Man hat immer leicht reden, wenn man davon nicht betroffen ist...man muss aber einfach mal beide Seiten der Medaille betrachten...


  16. #16
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    So ein wirkliches Problem haben wir damit in Österreich ja nicht, oder lass es mich anders ausdrücken: ich wohne nicht unbedingt in einem Ballungszentrum und hier existiert kein wirklicher Bedarf nach nächtlichen Ladenöffnungszeiten.

    Der Don hat die Frage gestellt ob man selbst arbeiten würde zu diesen Zeiten, mir persönlich wäre das ziemlich egal. Ich komme pro Woche auf etwa 15 bis 20 Stunden im Einzelhandel, der Rest ist nominell meine "Freizeit", in der ich frei einteilbar Freelance. Durch einen so flexiblen Arbeitszyklus wären mir die fixen Zeiten wirklich nicht wichtig, aber das geht natürlich jedem anders.

  17. #17

    Standard

    Zitat Zitat von DonKnilch
    Dann arbeitet ihr doch bitte auch mal alle bis um 22 oder 23 Uhr...

    ich sag ja das es schon anstrengend ist... in den großen ketten gehts noch weil die halten sich an die abreitszeiten d.h. wenn du nachts arbeitest dann eben erst ab frühem nachmittag. aber die kleinen einzelhändler müßten dann mtziehen um nicht noch mehr ins abseits zu geraten. das ist die kehrseite und denen zu liebe würde ich auch drauf verzcihten

  18. #18
    Gesperrt Avatar von Warhead
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    geächtete Zone
    Beiträge
    11.448

    Standard

    @jonny: das mit dem möglich und unmöglich, sprich man darf gesetzlich nicht länger als xx uhr geöffnet haben ist imho riesen humbug! man solle das in nem gewissen mindestrahmen abhalten und wer länger machen will sollte das auch können, was die sich da stänidg drum zanken versteh ich nicht...also wenn ich da was zu sagen hätte, wäre alles einfacher

  19. #19
    Private Avatar von banki fragZ 4 #fcbayern
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    14

    Standard

    Naja Sinnvoll wäre es vielleicht wenn man an Wochenende die Getränkemärkte über Nacht auflässt, also zumindest bei uns auf dem Land, würds sicher Top Einnahmen bringen ... Welche Angestellten jedoch Nachts arbeiten wollen ist die andere Frage und wurde ja schon gesagt
    Kennt ihr Rolf ? Rolf ist der Bruder von Rofl

  20. #20
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Überschätz das mal nicht mit den Getränken. Das mag eventuell lohnenswert erscheinen, ist es in der Regel aber nicht...


  21. #21
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Cpt. Dan
    Registriert seit
    11.04.2006
    Beiträge
    1.695

    Standard

    Zitat Zitat von banki fragZ 4 #fcbayern
    Naja Sinnvoll wäre es vielleicht wenn man an Wochenende die Getränkemärkte über Nacht auflässt, also zumindest bei uns auf dem Land, würds sicher Top Einnahmen bringen ... Welche Angestellten jedoch Nachts arbeiten wollen ist die andere Frage und wurde ja schon gesagt
    ob sich das bei manchen rechnet wird sich bestimmt zeigen. zum thema leute die um so eine uhrzeit arbeiten, es gibt jetzt schon einige leute die die nacht durcharbeiten, da lassen sich bestimmt noch ein paar finden. außerdem ist eine nachtschicht gar nicht so schlecht, da kommen nämlich nicht so viele kunden

  22. #22
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    1.760

    Standard

    Also ich muss im 3 Uhr Nachts nichts einkaufen, aber bis spät abends könnten die Geschäfte schon offen haben. Während der WM hab ich das sehr oft genutzt.

    Das Argument, dass das nicht mehr Umsätze bringt, ist für mich aus Kundensicht völlig irrelevant. Wenn der Ladenbesitzer meint, dass er es nicht nötig hat dann zwingt ihn ja auch keiner dazu.
    Und ich würde sogar sagen, dass das Argument falsch ist. Ich habe während der WM durchaus nach 20 Uhr Sachen eingekauft, auf die ich spontan Lust hatte. Und wenn's nur ne Packung Chips oder was zu Trinken war.

    Und ehrlich gesagt: warum soll ich mir Gedanken darüber machen, ob jemand um diese Uhrzeit arbeiten will? Fragt irgendjemand, ob Krankenschwestern an Wochenenden und Nachts arbeiten wollen? Fragt irgendjemand, bis wann Selbständige täglich arbeiten? Polizisten? Leute an der Tankstelle?

    Gerade im Sommer, wenns noch lange hell beibt finde ich es völlig schwachsinnig, dass die Innenstädte quasi 'aussterben' und man sich alles zu Mondpreisen an der Tankstelle holen darf.

    (Btw. in Amerika hat auch nicht jeder Laden rund um die Uhr geöffnet, bloss weil es erlaubt ist.)

  23. #23
    Gesperrt Avatar von Pommbear
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Kölle
    Beiträge
    14.729

    Standard

    Zitat Zitat von Han
    (Btw. in Amerika hat auch nicht jeder Laden rund um die Uhr geöffnet, bloss weil es erlaubt ist.)
    Ganz genau! In Dayton, OH gab es nachts genau einen Supermarkt (der riesig war) der auf hatte. Sonst gab es nur noch die Blockbuster-Videothek.
    Aber geil isses schon um 2 Uhr durch leere Gänge zu spazieren. Hehe!

    BTW: Giga hat das glaub ich mit den Tanken gesagt. Die haben den ganzen Kram ja auch nur deshalb, weil Nachfrage besteht. Ihr erinnert Euch bestimmt auch noch an die Zeit, als Tanken nur Sprit und Öl verkauft haben. Die haben einfach ausgenutzt, dass die dt. Regulierungswut in diesem Sektor solange gewütet hat. Wenn es vor 10 Jahren schon flexible Öffnungszeiten gegeben hätte, würden die Tanken wahrscheinlich heute immer noch nur Benzin an den Mann bringen. Mittlerweile ist es aber so krass, dass die Pächter nur noch mit den Shops Gewinn einfahren. Das Tanken ist eher zur Nebensache geworden.

  24. #24
    Lieutenant Avatar von Jonny
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.477

    Standard

    Zitat Zitat von Pommbear
    Wenn es vor 10 Jahren schon flexible Öffnungszeiten gegeben hätte, würden die Tanken wahrscheinlich heute immer noch nur Benzin an den Mann bringen. Mittlerweile ist es aber so krass, dass die Pächter nur noch mit den Shops Gewinn einfahren. Das Tanken ist eher zur Nebensache geworden.
    Ganz genau! Ist echt enorm, was der Staat da anstellt, um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen und dabei sogar rücksichtlos gegen die Pächter

    Aber man stelle sich vor, dass ein Laden jetzt statt bis 20 Uhr, bis 24 Uhr geöffnet hat. Diese 4 Stunden Arbeitszeit könnte man doch perfekt mit Hartz 4 Arbeitern stopfen oder nicht?! Die müssten dann halt nur um diese Uhrzeit in den Laden und da nachts sowieso viel weniger los sein wird, braucht man auch weniger Angestellte um die Zeit. Finde ich eigentlich schon sinnvoll!

    PS: Seit wann interessiert es jemanden, wer wann arbeiten geht?! Ist der Kunde nicht schon immer König gewesen?! Dabei auf die Angestellten zu achten ist sogar lachhaft, weil was die Kunden wollen, bekommen se auch...

    MFG Jonny

  25. #25
    Major General Avatar von DonKnilch
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.626

    Standard

    Klar, kann man so sehen. Ich hoffe dann mal, dass du auch in den Genuss dieser Arbeitszeiten kommen wirst...


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •