Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

  1. #1

    Standard Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

    Hallo, kann mir jemand helfen und checken ob alles zusammen passt?
    Intel i5-11400F 6C/12T 2.60-4.40
    MSI Rtx 3060 Gaming Trio
    MSI MAG B560 Tomahawk WIFI
    Corsair Vengeance DIMM kit 16 gb
    Razer Tomahawk ATX
    Be quiet! System power 9 cm 700 atx
    Nzxt Kraken X53
    Samsung SSD 870 Evo 500gb sata
    Seagate barracuda compute 2TB sata


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Theoretisch sollte alles passen, wobei...
    - was genau ist das für RAM
    - das Razer Tomahawk ATX kenne ich nicht, musst du selbst prüfen ob die Wakü da rein geht
    - Netzteil würde ich eher ein 650W-Straight Power nehmen (alternativ ein vergleichbares Seasonic) und kein "Office"-Netzteil
    - SSD keine 2,5"-SATA sondern eine M.2 mit NVMe
    Wäre gut wenn du mal einen Warenkorb erstellen würdest...
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    27.04.2021
    Beiträge
    5

    Standard Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Theoretisch sollte alles passen, wobei...
    - was genau ist das für RAM
    - das Razer Tomahawk ATX kenne ich nicht, musst du selbst prüfen ob die Wakü da rein geht
    - Netzteil würde ich eher ein 650W-Straight Power nehmen (alternativ ein vergleichbares Seasonic) und kein "Office"-Netzteil
    - SSD keine 2,5"-SATA sondern eine M.2 mit NVMe
    Wäre gut wenn du mal einen Warenkorb erstellen würdest...
    Danke für die hilfreiche Antwort und RAM ist Corsair Vengeance RGB Pro schwarz DIMM 16 GB, DDR4-3200, CL 16-18-18-36
    Edit: Ich hab jetzt das Seasonic Focus GX 650W ATX 2.4 und Western Digital WD Blue SN550 NVMe SSD 500GB, M.2
    Und mit dem Warenkorb ist es etwas schwierig weil es das Tomahawk Gehäuse auf mindfactory nur in mini itx gibt und die Grafikkarte auch nicht
    Geändert von NinoRoeckl (27.04.2021 um 17:44 Uhr)

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Zitat Zitat von NinoRoeckl Beitrag anzeigen
    Und mit dem Warenkorb ist es etwas schwierig weil es das Tomahawk Gehäuse auf mindfactory nur in mini itx gibt und die Grafikkarte auch nicht
    Na dann eben den Warenkorb nur mit den verfügbaren Teilen und den Rest per Link zum Hersteller (kein andere Shop, das wäre gemäß Forenregeln ein Verstoß gegen dieselben )

    Das Seasonic-NT ist top, die SSD eher weniger..., mach mal den Wk dann gibt es entsprechend Rückmeldung...
    Gruß Mav
    Spoiler

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    27.04.2021
    Beiträge
    5

    Standard Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Na dann eben den Warenkorb nur mit den verfügbaren Teilen und den Rest per Link zum Hersteller (kein andere Shop, das wäre gemäß Forenregeln ein Verstoß gegen dieselben )

    Das Seasonic-NT ist top, die SSD eher weniger..., mach mal den Wk dann gibt es entsprechend Rückmeldung...
    Warenkorb | Mindfactory.de

    MSI GeForce RTX 3060 Ti GAMING X TRIO

    Midi-Tower-ATX- und Mini-ITX-PC-Gehaeuse – Razer Tomahawk
    Und danke nochmal für die ganze Mühe außerdem hab ich die Empfehlung bekommen, dass ich auch nur eine SSD mit 2TB nehmen könnte und die hdd dann weglassen würde und dass ein Luftkühler reicht


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  6. #6
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Hallo Nino,

    da ich jetzt leider noch nicht dein Budget kenne, habe ich den Warenkorb einfach mal etwas umgebaut, wie ich es machen würde (liegt jetzt natürlich 200¤ über deinem Wk): Warenkorb | Mindfactory.de

    Netzteil ist TOP, RAM kann man machen (wenn man RGB will), CPU kann man auch so machen (man könnte auch den ohne F nehmen, dann hätte man die iGPU als Backup falls die Graka mal spinnt). Graka selbst muss man eh sehen, was man wo bekommt
    1. SSD: Die WD Blue ist ne low cost SSD die ziemlich langsam ist, hab sie ersetzt durch eine aktuelle mit PCIe 4.0, da dein Board das ja bietet.
    2. SSD: Die Empfehlung, als 2. Festplatte auch eine SSD zu nutzen ist gut, vor allem wenn es um Gaming geht. Ist allerdings eine Preisfrage. SSD sind halt immer noch 4x so teuer (deshalb die Frage nach deinem Budget). Hab trotzdem mal eine 2 TB SSD eingepackt.
    Wakü: Auch die Empfehlung, die Wakü durch einen Lukü zu rsetzen finde ich persönlich exzellent. Hab's deswegen mal umgesetzt.

    So kommen wir jetzt noch zu dem Gehäuse. Ja, Gehäuse ist größtenteils Geschmacksache, aber Verblendung kann auch zum Problem werden. Razer Midi soll 229¤ kosten und hat genau... NIX.
    Da ist gerade mal ein einzelner, nicht beleuchteter 120mm-Lüfter verbaut. Du müsstest hier also noch mindestens 2 Lüfter dazu kaufen, und wenn das so schön leuchten soll wie in der Werbung, dann eben schon die etwas hochwertigeren mit RGB...
    Da gibt es Gehäuse für die Hälfte des Preises die schon da mehr bieten. Das Razer würde nicht mal annähernd in meine Auswahl kommen...

    Alternativen (und zur Kompensation der teureren SSDs):
    be quiet! Pure Base 500DX schallgedämmt
    Fractal Meshify 2 Compact TG Light Tint (gibt es auch als Dark tint, also stärker getöntes Glas)
    be quiet! Silent Base 601
    NZXT H510i (gibt es auch mit weißen und roten Applikationen)
    Fractal Design Define 7 Compact Black TG
    be quiet! SILENT BASE 802
    Gruß Mav
    Spoiler

  7. #7
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    385

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    1. SSD: Die WD Blue ist ne low cost SSD die ziemlich langsam ist, hab sie ersetzt durch eine aktuelle mit PCIe 4.0, da dein Board das ja bietet.
    Die WD Blue NVMe ist nicht "schlecht", würde ich persönlich @ PCIe 3.0 sogar noch eher einsetzen als die PNY.

    PCIe 3.0 werkelt die auf Niveau einer Crucial P5 oder Samsung 970 EVO Plus, in einigen Workloads zieht die sogar an der teureren WD SN750 vorbei, da beiden den fast identischen TriCore Controller verbaut haben.
    Um die WD Blue günstiger als die WD Black zu bekommen hat WD im Grunde genommen folgendes gemacht: Channels von 8 auf 4 gesenkt, kleineren SLC Cache eingesetzt, NanD von 2 auf einenreduziert.
    Schreib-/Leseraten sind bei NVMe dieser Marken immer auf relativ hohen Niveau, solange man nicht hunderte GB am Stück schiebt und diese auch "nur" dafür nutzt, deckt der Cache den Workload immer mit hohen Transferraten ab.

    ..eigentlich ist die sogar eine Kaufempfehlung. Kein QLC NanD sondern TLC und für normalen Einsatz gut geeignet.
    konfig94kb2m1jzi - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

  8. #8
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Zitat Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
    Die WD Blue NVMe ist nicht "schlecht".

    PCIe 3.0 werkelt die auf Niveau einer Crucial P5 oder Samsung 970 EVO Plus,
    Mag sein, sie soll aber auf PCIe 4.0 laufen... und eben nicht auf 3.0...

    Eventuell könnte man sie in der 2 TB Variante anstatt der PNY nehmen, spart immerhin 35¤...
    Gruß Mav
    Spoiler

  9. #9
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    385

    Standard

    Im PCIe 4.0 Slot wird eh KEINE PCIe 3.0 NVME laufen.

    Mal eine andere Frage: Wofür wird der Rechner den hauptsächlich eingesetzt?

    ..weil..

    a.) Gaming -> PCIe 4.0 only für Games / nicht OS, da reicht PCIe 3.0 satt aus.
    b.) Workload non Gaming -> PCIe 4.0 für OS usw.
    konfig94kb2m1jzi - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

  10. #10
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Warum nicht?
    Gruß Mav
    Spoiler

  11. #11
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    385

    Standard

    Weil die nicht erkannt wird und die PCIe 4.0 Lanes direkt von der CPU auf den Slot geschaltet werden. Du kannst eine PCIe 4.0 in einen 3.0 betreiben weil abwärtskompatibel (gibt ja Leute die das wirklich machen *hehe*) anders herum gehts nicht weil PCIe 3.0 halt nicht aufwärtskompatibel ist - wäre ja schön wenn doch. Darum sollte man ja auch nicht Comet Lake mit Boards empfehlen die PCIe 4.0 Slots besitzten, da ist der Slot eh tot.
    konfig94kb2m1jzi - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

  12. #12
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Jetzt bring mich nicht völlig durcheinander...
    Die WD Black soll im M2-1 laufen als PCIe 4.0 und die andere im M2_2 als PCIe 3.0..., das passt doch...
    Gruß Mav
    Spoiler

  13. #13
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    385

    Standard

    Ja sicher, dass passt! Hab ich nie in Abrede gestellt aber statt der PNY kann der TE auch die WD Blue nehmen - spart er Talers und ist nicht weniger gut aufgestellt.


    Nochmal bezgl. PCIe 4.0 vs PCIe 3.0:

    asus7ikqm - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

    [Quelle: ASUS tech Support)

    ..wenn ich dann so einen Crap von jemanden lese, der damit angibt, 8 Jahre intensiv in Hard- und Software Segment tätig zu sein:

    Anders herum funktioniert eine PCIe-3.0-SSD natürlich problemlos in einem PCIe-4.0-M.2-Slot.
    [Quelle: Basic Tutorials]

    ..hmmm..

    Erst einmal wird das "leichte" Steckplatzprobleme geben eine PCIe SSD in einen M.2 Slot zu stöppeln
    ..und last but not least, viel Spaß beim testen!


    edit:
    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Das Razer würde nicht mal annähernd in meine Auswahl kommen...
    Absolute Zustimmung!
    Der "Namenszuschlag" ist für das was man da bekommt nur noch dreist. Finger weg davon!
    Geändert von spieluhr (28.04.2021 um 14:22 Uhr)
    konfig94kb2m1jzi - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

  14. #14
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Auch wenn ich den Thread des TO eigentlich nicht weiter voll schreiben will, wo steht denn, dass eine PCIe 3.0 SSD nicht an einem PCIe 4.0-M.2-Anschluß laufen sollte?
    Anschlüsse sind doch identisch. Die läuft dann eben auf 3.0 und nicht auf 4.0, aber laufen wird sie trotzdem..., oder verstehe ich dich hier jetzt irgendwie falsch?

    PCIe 4.0 geht nur mit passendem Board und CPU. Also entweder Intel 11.Gen mit B560 oder Z590 oder eben AMD mit 5000er Zen und Board mit B550 oder X570...
    Aber eine WD Black SN850 läuft doch auch auf jedem alten Board, dann natürlich sinnfreier Weise nur als PCIe 3.0.
    Genauso läuft aber auch eine Evo Plus oder P5 oder WD Blue (M.2 NVMe) in einem M.2-PCIe 4.0-Anschluß auf einem B560/Z590 oder B550 oder X570...

    Zitat Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
    Erst einmal wird das "leichte" Steckplatzprobleme geben eine PCIe SSD in einen M.2 Slot zu stöppeln
    Ich glaube kaum, dass der das so meinte. Natürlich geht das "wortwörtlich" nicht, aber er meint eher eine "PCIe 3.0-M.2-SSD" geht auch im Anschluss für eine "PCIe 4.0-M.2-SSD".
    Geändert von Maverick64 (28.04.2021 um 14:41 Uhr)
    Gruß Mav
    Spoiler

  15. #15
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    385

    Standard

    Da ich es selbst mit der P5, 970EVO und auch mit der SN750 unter Rocket Lake getestet habe -> NÖ!

    ..macht auch wenig Sinn wenn es klappen würde.

    Ich will nicht abstreiten, dass das eventuell bei AMD Boards gehen könnte, weil AMD auf deren Boards den identischen IMC vom Ryzen als Chipset auf den Boards verbaut und damit eventuell eine Dual PCIe3.0/4.0 Bridge bereit stellen könnte (genügend Lanes wären ja dann vorhanden), bei Rocket Lake gehts jedoch nicht.
    konfig94kb2m1jzi - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

  16. #16
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Zitat Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
    Da ich es selbst mit der P5, 970EVO und auch mit der SN750 unter Rocket Lake getestet habe -> NÖ!
    Deine Evo Plus oder P5 werden nicht im M.2_1 erkannt?
    Gruß Mav
    Spoiler

  17. #17
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    385

    Standard

    Nein! ..wenn du da mehr Informationen hast, immer her damit. Bin lernfähig und gerne bereit das noch einmal zu testen.

    ps: kleine Info noch am Rande. Da ich ja gerne teste und tüftel habe ich mir mal die Mühe gemacht und bin den NVMe Treibern auf den Grund gegangen. Sollte die Wahl auf eine Samsung NVMe fallen, hier gibt es einen Samsung NVMe Geräteklassentreiber der tatsächlich aus der NVMe, zumindest gebencht, teils 5-10% mehr Workload im wichtigeren 4k-Bereich ggü. den doch in die Jahre gekommenen MS-Treiber heraus kitzelt.
    WD bietet theoretisch auch einen an, der ist aber Fake! Ist der identische MS-Treiber und wird in der Klassifizierungslog. auch entsprechend deklariert. So etwas bietet only Samsung an, auch nicht Crucial:

    [samsungnvmetakey - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

    2te Info wenn es für PCIe4.0 die WD Black SN850 werden sollte und diese als OS-Medium genutzt wird: Unbedingt den "Gamer Mode" deaktiviert lassen! Der bremst die Leistung aus und ist suboptimal für OS/Anwendungsworkload. Kann sein, dass der eventuell inGame was bringt (darauf deutet zumindest ja die Namensgebung) aber ich denke, wenn dann nur marginal - ergo Schall & Rauch.
    Geändert von spieluhr (28.04.2021 um 16:47 Uhr)
    konfig94kb2m1jzi - Kompatibilität der Teile bei PC Zusammenstellung

  18. #18
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    27.04.2021
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Hallo Nino,

    da ich jetzt leider noch nicht dein Budget kenne, habe ich den Warenkorb einfach mal etwas umgebaut, wie ich es machen würde (liegt jetzt natürlich 200¤ über deinem Wk): Warenkorb | Mindfactory.de

    Netzteil ist TOP, RAM kann man machen (wenn man RGB will), CPU kann man auch so machen (man könnte auch den ohne F nehmen, dann hätte man die iGPU als Backup falls die Graka mal spinnt). Graka selbst muss man eh sehen, was man wo bekommt
    1. SSD: Die WD Blue ist ne low cost SSD die ziemlich langsam ist, hab sie ersetzt durch eine aktuelle mit PCIe 4.0, da dein Board das ja bietet.
    2. SSD: Die Empfehlung, als 2. Festplatte auch eine SSD zu nutzen ist gut, vor allem wenn es um Gaming geht. Ist allerdings eine Preisfrage. SSD sind halt immer noch 4x so teuer (deshalb die Frage nach deinem Budget). Hab trotzdem mal eine 2 TB SSD eingepackt.
    Wakü: Auch die Empfehlung, die Wakü durch einen Lukü zu rsetzen finde ich persönlich exzellent. Hab's deswegen mal umgesetzt.

    So kommen wir jetzt noch zu dem Gehäuse. Ja, Gehäuse ist größtenteils Geschmacksache, aber Verblendung kann auch zum Problem werden. Razer Midi soll 229¤ kosten und hat genau... NIX.
    Da ist gerade mal ein einzelner, nicht beleuchteter 120mm-Lüfter verbaut. Du müsstest hier also noch mindestens 2 Lüfter dazu kaufen, und wenn das so schön leuchten soll wie in der Werbung, dann eben schon die etwas hochwertigeren mit RGB...
    Da gibt es Gehäuse für die Hälfte des Preises die schon da mehr bieten. Das Razer würde nicht mal annähernd in meine Auswahl kommen...

    Alternativen (und zur Kompensation der teureren SSDs):
    be quiet! Pure Base 500DX schallgedämmt
    Fractal Meshify 2 Compact TG Light Tint (gibt es auch als Dark tint, also stärker getöntes Glas)
    be quiet! Silent Base 601
    NZXT H510i (gibt es auch mit weißen und roten Applikationen)
    Fractal Design Define 7 Compact Black TG
    be quiet! SILENT BASE 802
    Das Gehäuse war gestern bei irgendeinem Anbieter bei ******** noch 109 und ich finde das Design cool aber ich werd mir aufjedenfall noch die anderen anschauen und danke nochmal für die ganze Hilfe ich werd mir mal alles genau anschauen, budget liegt incl. gpu bei ca 1600€


    Sent from my iPhone using Tapatalk

  19. #19
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.889

    Standard

    Zitat Zitat von NinoRoeckl Beitrag anzeigen
    Das Gehäuse war gestern bei irgendeinem Anbieter bei ******** noch 109 u...
    Hm, also ich finde derzeit das günstigste Angebot bei knapp 180¤ (2), alle anderen liegen über 200¤. Da wären dann 109¤ entweder ein absolutes Glücksschnäppchen oder ein Fake-Angebot. Einfach zu schön um wahr zu sein...

    Zitat Zitat von NinoRoeckl Beitrag anzeigen
    ... und ich finde das Design cool
    Was das Design betrifft, also entweder übersehe ich da irgendwas oder du lässt dich von den bunten Bildern blenden. Da leuchtet nix, außer dem grünen Razer-Logo. Ja, es hat auch rechts eine TG-Wand, aber was bringt die? Da sieht man ja nix... Das ist ein schwarzer Kasten, mehr nicht. Sowas, rein optisch, bekommt man schon für 50¤...
    Aber gut, über Geschmack soll man nicht streiten und es ist dein Geld... Denk nur dran, dass du noch mindestens zwei Gehäuselüfter dazu bestellen musst...
    Gruß Mav
    Spoiler

  20. #20
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    27.04.2021
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Hm, also ich finde derzeit das günstigste Angebot bei knapp 180¤ (2), alle anderen liegen über 200¤. Da wären dann 109¤ entweder ein absolutes Glücksschnäppchen oder ein Fake-Angebot. Einfach zu schön um wahr zu sein...


    Was das Design betrifft, also entweder übersehe ich da irgendwas oder du lässt dich von den bunten Bildern blenden. Da leuchtet nix, außer dem grünen Razer-Logo. Ja, es hat auch rechts eine TG-Wand, aber was bringt die? Da sieht man ja nix... Das ist ein schwarzer Kasten, mehr nicht. Sowas, rein optisch, bekommt man schon für 50¤...
    Aber gut, über Geschmack soll man nicht streiten und es ist dein Geld... Denk nur dran, dass du noch mindestens zwei Gehäuselüfter dazu bestellen musst...
    Ja ich hab mich noch nicht entschieden aber danke


    Sent from my iPhone using Tapatalk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Komplette Pc Zusammenstellung fehlen bestimmte Teile!
    Von Launebaer im Forum Produktwünsche
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2019, 16:16
  2. 2k¤ PC-Teile-Kompatibilität
    Von SelfGamer im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 00:56
  3. SSD Kompatibilität
    Von deszythe im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 17:24
  4. Zusammenstellung: Meinung und Kompatibilität
    Von Flippsen im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 02:44
  5. PC Teile auf Kompatibilität prüfen
    Von sintax im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 08:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •