Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 39 von 39

Thema: MT-04 - April, April, der macht was er will

  1. #26
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Bundeswehr 1980
    Die Bundeswehr im Kalten Krieg
    In den 1980er-Jahren besaß die Bundeswehr 12 Heeresdivisionen mit 36 Brigaden und weit mehr als 7.000 Kampf-, Schützen- und sonstigen Panzern, 15 fliegende Kampfverbände in Luftwaffe und Marine mit rund 1.000 Kampfflugzeugen, 18 Flugabwehrraketenbataillone sowie Marineverbände mit circa 40 Raketenschnellbooten, 24 U-Booten sowie einigen Zerstörern und Fregatten. In Friedenszeiten verfügte die Bundeswehr über 495.000 Soldaten. Im Krieg wären es durch die Einberufung von Reservisten rund 1,3 Millionen Soldaten gewesen.
    Bundeswehr 2021
    baba3514 - MT-04 - April, April, der macht was er will baba3515 - MT-04 - April, April, der macht was er will
    Mit Besenstiel ins Manoever: Die deutsche Nato-Eingreiftruppe ist nicht einsatzbereit | Startseite | REPORT MAINZ | SWR.de
    Das dem NRF-Verband zugeteilten Panzergrenadierbataillon 371 erschien 2015 mit Besenstielen bei einem multinationalen Nato-Manöver.
    Spoiler

    Wie viele einsatzbereite Panzer hat Deutschland?
    Deutschlands schwerstes Geschütz ist der Leopard-2-Panzer, doch von 244 Exemplaren sind ganze 95 Panzer einsatzbereit! Quelle
    Russland zirca 15K Panzer davon 600 moderne T90 der dem Leo zumindest ebenbürtig ist.

    Neben Waffen spielen auch moralische Aspekte eine Rolle. So leidet die BW als Berufsarmee unter Nachwuchsmangel und genießt wenig gesellschaftliche Akzeptanz. Die Soldaten stehen beständig unter Faschoverdacht da sie für Nationalismus, Korpsgeist, Kameradschaft, Landesverteidigung. Heimatliebe und Grenzsicherung stehen. In linken Gutikreisen ist all dies verpönnt. Schon die befürwortung von Militär wird als faschistisches Merkmal (gemäß Eco, Tigro Definition) gewertet. Dazu passend eine mehrheitlich hyperpazifistische "Ich Ego Gesellschaft" die generell die Notwendigkeit einer Armee verneint und dementsprechend gleichgültig Naiv, die Welt aus ihrer hochmoralischen Perspektive sieht.
    Man focussiert sich da lieber gleich auf die Rettung der Welt.

  2. #27
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Im Verteidigungsfall: Wuerde Sie fuer Ihre Heimat kaempfen? - WELT
    Danach waren nur rund ein Viertel der Befragten in Westeuropa bereit, für ihr Land zu kämpfen. Selbst in den beiden Vetomächten des Weltsicherheitsrates der UN, Frankreich und England, antworteten nur 29 bzw. 27 Prozent mit ja. Noch dahinter liegen Spanien (21), Österreich (21), Italien (20), Belgien (19), Deutschland (18) und die Niederlande (15 Prozent).
    • China 71 Prozent
    • Russland 59 Prozent
    • USA 44 Prozent

    Germany
    Wehrtaugliche Bevölkerung: ca. 33,63 Millionen (Männer und Frauen, Alter 16–49; 2014)
    18 % von 33 630 000 sind: 6.053.400 theoretisch Kampfbereite mit Fähigkeit zum Kampf.
    Aktive Soldaten: 184.017 (Februar 2021) davon Frauen: 23.156 Reservisten: 30.000

    weitere
    Spoiler

    Man sieht also das es in den westl. europ. Ländern kaum noch Abwehrwillen gibt. Selbst bei den Amis gibt es keine Mehrheiten mehr. Da Sleppy Biden die Russen geradewegs in Richtung China treibt ergibt sich zwangsläufig eine erdrückende Übermacht von kampfbereiten Menschen und hochmotivierten Soldaten die zudem über modernes Equipment verfügen -> während die BW mit Besenstielen auf dem Schlachtfeld erscheint.

    Die pazifistische Mehrheitsentwicklung im Westen ist eigentlich auch nicht verkehrt und zu begrüßen. Nur findet dieser Pazifismusprozess nicht überall in gleichem Maße statt, so das der Westen selber angreifbar wird. Diese Schwäche kann jede kampfbereite Mehrheitsnation für sich nutzen.

  3. #28

  4. #29
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Die Mär vom reichen Germany

    Spoiler

    ---------------------------------
    Germany

    ---------------------------------
    Abgaben steigen und steigen
    Abgabenlast steigt auf höchsten Stand seit dem Jahr 2000 -Welt.de
    Die Belastung durch Steuern und Sozialbeiträge hat den höchsten Stand seit dem Jahr 2000 erreicht.
    Die gesamtwirtschaftliche Abgabenquote stieg im Jahr 2019 auf 41,3 Prozent.
    Da ist noch gut Luft nach oben, wartet ab. Weltrettung kostet nun mal.
    Da sollte man nicht knausrig sein!

  5. #30
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Augsburg: Bereits 9000 Verstoesse: Immer mehr Augsburger verletzen Corona-Regeln | Augsburger Allgemeine
    Bußgelder in Höhe von 810 000 Euro ausgestellt. Davon wurden allerdings nur 210 000 bezahlt. Die Bußgeldstelle ist überlastet.
    Innerhalb der letzten drei Monate hat sich die Zahl der Verstöße mehr als verdoppelt. Von 4000 Fällen zum Jahreswechsel auf aktuell 9006,
    Man würde meinen das in der Stadt des Petzers und der Rechtsextremismexperten ein Vorbildeffekt zu finden ist. Aber genau das Gegenteil scheint der Fall zu sein.
    Augsburg defacto Cov-Verstoßhölle.

  6. #31
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.994

    Standard

    Prinz Philip ist tot... mit 99 Jahren.
    Erstaunlich wie lange man leben kann, wenn man nie arbeiten musste und über endlose Geldmittel verfügt.

    Also Männers, die wilde Lizzy ist als reiche Witwe wieder zu haben
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - MT-04 - April, April, der macht was er will

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - MT-04 - April, April, der macht was er will
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  7. #32
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Das war klar. Erste Vorwürfe gegen Harry and Meghan.
    ‘It definitely added to his stress’: Fox & Friends host links Harry and Meghan to Prince Philip’s death | The Independent
    Host Brian Kilmeade immediately raised the issue of the royal couple’s damning interview with Oprah Winfrey, which aired last month while Queen Elizabeth II’s husband was in hospital for heart surgery and treatment for an infection. In the interview, which made headlines worldwide, the couple claimed a royal family member had debated the skin colour of their first child, Archie, prompting a storm of accusations that the institution was racist. Mr Kilmeade said: “There are reports that [Philip] was enraged after the interview and the fallout from the interview with Oprah Winfrey, so here he is trying to recover and he’s hit with that.”
    Sind sie Schuld, - mitschuldig? Die Klatschpresse freut sich. Stoff für Monate.
    Spoiler

    ---------------------------------------
    Woran erinnert uns das?
    Deepwater Horizon (Film) – Wikipedia

    „Minutiös verfolgen sie die zunächst kleinen, dann aber lawinenartig zunehmenden Abweichungen von der Normalität. Als die Verantwortliche begreifen, dass die Katastrophe unabwendbar ist und nur noch begrenzt werden kann, treffen sie ihre Entscheidungen zu langsam. Sie klammern sich an gewohnte Abläufe und leiten Notfallprozeduren erst ein, als diese schon nicht mehr greifen können.“


  8. #33
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    baba3555 - MT-04 - April, April, der macht was er will
    USA schickt laut Tuerkei Kriegsschiffe ins Schwarze Meer
    Gehört Joe nicht zu den Guten?
    ---------------------
    Litauen (Rukla) Day one des russ. Großangriffs.
    Battlegroup_Lithuania Einheit Bravo - mit einem Leopard 2A6.

    General: den Panzer vorziehen - Straße sichern!
    Gefreiter: Herr General, Befehl nicht ausführbar.
    General: Wieso?
    Gefreiter: Feldpolizei und MAD haben die Besatzung einkassiert.
    General: Warum?
    Gefreiter: Panzerschütze Mayer war vor zehn Jahren in komischer Whatsappsgruppe. Schütze Schmidt hat Patronen geklaut, Funker Friedolin faselte vom Vaterland und Kommandant Otto hat sich geweigert die neue Regenbogentarnung auftragen zu lassen.

  9. #34
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Phillip Adams: Ex-NFL-Profi toetet fuenf Menschen - neue Details
    Bei dem Mann, der in Columbia, South Carolina am Mittwoch fünf weisse Personen umgebracht hat, handelt es sich um den schwarzen Phillip Adams.
    Der Täter hat den 70 Jahre alten Arzt Robert Lesslie in dessen Haus in Rock Hill, dessen 69 Jahre alte Frau und deren Enkel im Alter von neun und fünf Jahren ermordet. Unter den Opfern befindet sich zudem ein Mann, der im Haus des Doktors gearbeitet hat. Ein weiterer ebenfalls in dem Haus arbeitender Mann wurde mit schweren Schussverletzungen ins Krankenhaus gebracht und kämpft nach Angaben eines Familienmitglieds um sein Leben.
    Vier Opfer im Bild, - Täter im roten T-Shirt Pic 2 und letzte Pic
    Spoiler

    Dröhnendes Schweigen in der Rassistenhunterbubble.

  10. #35
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Schlimme Rassismus Sache in Bayern.
    Blackfacing beim Bayerischen Rundfunk: Rassismus aus Bequemlichkeit – Kommentar - DER SPIEGEL
    Der Satiriker Helmut Schleich malt sein Gesicht für einen TV-Sketch schwarz an.
    baba2532 - MT-04 - April, April, der macht was er will baba3348 - MT-04 - April, April, der macht was er will baba3491 - MT-04 - April, April, der macht was er will baba2563 - MT-04 - April, April, der macht was er will baba2658 - MT-04 - April, April, der macht was er will
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  11. #36
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Germany im V Fall.
    Spoiler

    Besonders der letzte Punkt eröffnet der Regierung/Kanzler (in) eine Möglichkeit jederzeit das Kriegsrecht auszurufen. 2015 bei dem vorgeblichen Hackerangriff auf den Bundestag wäre dies möglich gewesen. Hackerangriffe auf den Deutschen Bundestag – Wikipedia
    ---------------------
    BLM founder is branded a FRAUD after buying a $1.4 million home | Daily Mail Online
    The BLM co-founder was also criticised by other left-leaning activists
    Black Lives Matter-Mibegründerin Patrisse Cullors hat sich ein Haus für 1,4 Millionen Dollar in Topanga Canyon gekauft.
    Der Anteil Schwarzer Menschen beträgt dort 1,4 Prozent.
    haha .... ihre Black Lives Matter Kumpels sind da nicht erfreut drüber. Kleine Hütte in einer BLM autonomen Zone- Seattle oder Portland kam wohl nicht in Frage.
    Nein, sie kauft sich lieber ein Luxushaus in vornehmer weißer Gegend, also defacto mitten im kapitalistischen Feindesland.

  12. #37
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Mutmaßlich rassistisch motiviertes „Hassverbrechen“ in Bremen.
    20-Jaehriger wird ausgeraubt, geschlagen und gegen Kopf getreten - Die Norddeutsche: Aktuelle Nachrichten - WESER-KURIER
    20-Jähriger wird mutmaßlich von drei Heranwachsenden 19, 20 und 26 Jahre, am Bahnhof ausgeraubt, geschlagen und mehrfach gegen den Kopf getreten. Das Opfer wurde mit mehreren Frakturen am Kopf ins Krankenhaus gebracht. Vor oder während der Tat sollen die drei jungen Männer den 20-Jährigen mehrfach als „Chinese“ bezeichnet haben. Deshalb prüft die Polizei, ob sie ihn aufgrund seiner asiatischen Herkunft rassistisch beleidigt und angegriffen haben.
    Bis auf das regionale Käseblatt schweigt die Presse zu dem mutmaßlich rassistischen Angriff auf den thailändischen Studenten. Warum?
    Der original Polizeibericht gibt die Antwort. ▷ POL-HB: Nr.: 0257 --Raeuber gestellt-- | Presseportal
    Vor oder währen der Tat sollen die drei Syrer den 20-Jährigen mehrfach als "Chinese" bezeichnet haben.
    Eindeutig falsche Täter, da hält man sich zurück.

  13. #38
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard


    baba3565 - MT-04 - April, April, der macht was er will
    Abdullah Al H. syrischer IS Sympathisant
    2015 als Refugee in Germany eingereist


    VORWURF: Mord, versuchter Mord und schwere Körperverletzung!
    Der Syrer, der 2015 als Flüchtling nach Deutschland kam, habe Thomas L. († 55) und Oliver L. (53) für die aus seiner Sicht „schwere Sünde“ mit dem Tode „bestrafen“ wollen. Aus seiner Sicht sind Homosexuelle Feinde Gottes und müssen geschlagen oder getötet werden.“

    Abdullah Al H. habe sich einen Gebetsteppich und zwei Küchenmesser-Sets gekauft, vor der Tat gebetet. Die Männer seien ihm ins Auge gefallen, nachdem sie abends Hand in Hand an der Frauenkirche vorbeigegangen waren ... Er stach Thomas L. ein Küchenmesser mit 21 Zentimeter langer Klinge derart in den Rücken, dass der Griff abbrach.“ Der Schwerverletzte Krefelder aus Nordrhein-Westfalen, starb im Krankenhaus. Sein Lebenspartner Oliver L. bekam ein Messer (14 cm Klinge) in den Rücken gerammt – er überlebte.
    Der Syrer soll die beiden Männer als Paar erkannt und aus einem homophoben Motiv heraus gehandelt haben. Laut Anklage wählte der Syrer die beiden Tatopfer aus, um sie als "ungläubige" Repräsentanten einer offenen Gesellschaftsordnung zu bestrafen. Laut Recherchen des Magazins MDR exakt soll Abdullah al-H. H. Analphabet sein. MDR-Reporter hatten mit der Mutter in Aleppo gesprochen, die über ihren Sohn sagte: "Er ist ungebildet." Er habe schon früher viele Probleme gemacht.

    Opferverbände, Aktivisten und der CSD Dresden fanden nach der Tat deutliche Worte. Die Berliner Rechtsanwältin und Frauenrechtlicherin Seyran Ateş kritisierte, dass es nach der Messerattacke keinen Aufschrei in ganz Deutschland gegeben hat. "Warum gehen nicht Millionen auf die Straße gegen islamistischen Terror und für die Opfer - wie in Frankreich? fragte sie bei einer Gedenkstunde für den getöteten Krefelder.
    Der fehlende Aufschrei und die leeren protestlosen Straßen sind dem zeitgeistlichen Gutmenschentum geschuldet. Federführend hier linke, moralisch überhöhte Dauer Empörungsaktivisten, NGOs, Asylindunstrie, Profiteure und Medien.
    Afghanen und Syrier sind quasi unantastbare heilige Wesen. Wer was kritisches sagt ist Fascho. Also sagt keiner was, egal was die treiben.

  14. #39
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Tümmliges Plakat.
    Spoiler


    „Deutscher Liederabend“ – Heino streitet sich mit Duesseldorfer Tonhalle - WELT
    Im Oktober will Heino in Düsseldorf einen „deutschen Liederabend“ präsentieren. Das dortige Konzerthaus aber distanziert sich vom Plakat. „Wir stören uns an dem etwas tümelnden Untertitel“ Heino erwog offenbar kurzzeitig, die Location zu wechseln, wie sein Manager Helmut Werner der Deutschen Presse-Agentur sagte: „Welches absurde Gedankengut muss man haben, um sich am Wort ,deutsch‘ zu stören?“

    Die Tonhalle bestätigte, dass man Heinos Management auf eine städtische Richtlinie hingewiesen habe, an die man gebunden sei: „Städtische Räume sind kein Ort für Hetze.“ Heino-Manager Werner stieß das besonders auf: „Alleine eine Verbindung mit dem Wort deutsch, Heino und Hetze herzustellen, entbehrt jeglichem klaren Verstand.“ „Heino ist ein deutscher Sänger, der deutsche Lieder singt. Wenn das Wort ,deutsch‘ jetzt schon rechtspopulistisch ist, schafft Deutschland seine Identität ab“, sagte Werner. „Es ist absurd, welche Dimension diese politische Korrektheit angenommen hat. Das Wort ,deutsch‘ gehört allen Deutschen.“
    In Deutschland kannst du nicht mehr "deutsch" sagen ohne das irgend ein Spinner die Faschokeule schwingt.
    Absurditätslevel hoch zehn.

    Ich freu mich schon wenn die Pandemie ausläuft und tausende gelangweilte R&F Hunter neue Betätigungsfelder suchen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 01.01.2013 April, April
    Von Atholon im Forum Chaosecke
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 23:21
  2. TT 01.04.2010 - April April
    Von Caly-Phornia im Forum Chaosecke
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 23:24
  3. 1. April
    Von TraXx im Forum Off-Topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 20:37
  4. Alles neu macht der Mai - äh... April!
    Von Lady Marketing im Forum Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 16:26
  5. Alles Neu macht der ähh... April!
    Von McMaster im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 20:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •