Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: AMD Ryzen 5000 - Specs, Preise, Verfügbarkeit

  1. #1
    Gunnery Sergeant Avatar von kalamata
    Registriert seit
    07.02.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    274

    Standard AMD Ryzen 5000 - Specs, Preise, Verfügbarkeit

    Gleich ist es soweit. Um 18:00 werden die neuen Ryzen 5000er Prozessoren von AMD vorgestellt.

    Der Link für die Online-Präsentation:


    Was man erwarten kann: Im Prinzip sind die neuen Prozessoren Optimierungen der Ryzen 3000er Reihe. Sie basieren auf eine verbesserte 7nm-Fertigung mit einer Steigerung von 10 bis 17% beim IPC sowie Erhöhung der Single-core-Taktraten.
    Die genauen Specs haben wir ja sehr bald.
    Gaming rig
    CPU: AMD Ryzen 3800X @ 4.2GHz mit BE QUIET! Dark Rock Pro 4
    MB: MSI MEG X570 Unify
    RAM: 16GB G.SKILL Trident Z 3600MHz @ 16-15-15-35
    GPU: EVGA GTX 1080 Ti FTW3
    SSD: SAMSUNG 970 EVO Plus 500GB / CRUCIAL MX500 1TB
    HDD: SEAGATE Barracuda Pro 4TB
    PSU: CORSAIR RM1000 (2013)
    CASE: SHARKOON AI7000 Silent
    DISP: SAMSUNG GQ43Q60R (43", 4K @ 60Hz)

    Office rig
    CPU: INTEL Core i7-4790K @ 4.5GHz mit ARCTIC Freezer 34
    MB: ASRock Z97 Extreme9
    RAM: 16GB G.SKILL Trident X 1600MHz @ 7-8-8-24
    GPU: SAPPHIRE Pulse RX 5600 XT
    SSD: WD Blue 3D NAND SATA 500GB
    PSU: SEASONIC FOCUS GX-550
    CASE: SHARKOON M25 Silent PCGH Edition
    DISP: 2x HP EliteDisplay E273q (27", 1440p @ 60Hz)

  2. #2
    Gunnery Sergeant
    Themenstarter
    Avatar von kalamata
    Registriert seit
    07.02.2020
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    274

    Standard

    Das sind also die ersten neuen Zen 3 CPUs von AMD:

    Ryzen 9 5950X
    16 Kerne / 32 Threads
    4,9GHz boost clock
    72MB cache (8MB L2 + 64MB L3)
    105W TDP
    Launch-Preis 799$

    Der Nachfolger des Ryzen 9 3950X liefert ein durchschnittliches FPS boost von über 20% gegenüber dessen (bei 1080p). Der Boost clock ist um 200MHz höher. Er scheint das Beste aus Produktivität und Gaming zu kombinieren.


    Ryzen 9 5900X
    12 Kerne / 24 Threads
    3,7GHz base clock / 4,8GHz boost clock
    70MB cache (6MB L2 + 64MB L3)
    105W TDP
    Launch-Preis 549$

    Gegenüber dem Ryzen 9 3900X wird auch hier ein durchschnittlicher FPS boost von über 20% versprochen. Zudem knackt er bei CineBench 1T die 630-Punkte-Marke (beim i9-10900K sind es "lediglich" 544 Punkte).

    Ryzen 7 5800X
    8 Kerne / 16 Threads
    3,8GHz base clock / 4,7GHz boost clock
    36MB cache (4MB L2 + 32MB L3)
    105W TDP
    Launch-Preis 449$

    Im Vergleich zu den größeren Brüdern wirkt der 5800X etwas enttäuschend, da die Specs auf dem ersten Blick die eines Ryzen 3800XT ähneln. Da hier jedoch noch keine weiteren Daten präsentiert wurden, ist noch etwas Geduld angesagt.

    Ryzen 5 5600X
    6 Kerne / 12 Threads
    3,7GHz base clock / 4,6GHz boost clock
    35MB cache (3MB L2 + 32MB L3)
    65W TDP
    Launch-Preis 299$

    Auch hier hat man etwas den Eindruck, man bekomme lediglich einen nur leicht überarbeiteten Ryzen 3600XT. Aber auch hier ist Geduld mit den Benchmarks angesagt.


    Alle CPUs sind ab dem 5. November verfügbar und werden problemlos und mit einem BIOS-Update auf X570er und B550er Mainboards laufen. X470er sowie B450er Mainboards folgen etwas später.
    Während der Ryzen 5 3600X mit eigenem Lüfter geliefert wird, beinhalten die Verpackungen der anderen CPUs keine Lüfter mehr, was aber auch nicht schlimm ist, da die meisten in so einer Leistungsklasse eh auf eine eigene Kühllösung setzen.

    Tja, was soll man dazu sagen... Einerseits bin ich über diese Specs begeistert. So einen IPC-Sprung, wenn er wirklich wahr ist, haben wir ewig nicht mehr gesehen und wenn es wirklich dazu kommt, dass Ryzen-CPUs beim Zocken mehr bringen als ein i9-10900K, dann muss man an der Stelle vor AMD den Hut ziehen. Des Weiteren finde ich es faszinierend, wie die diese Steigerung erreichen, OHNE die Lithographie zu ändern. Lediglich das Modul-Layout wurde angepasst, damit jeder Kern eigenständig das volle L3-Cache nutzen kann. Vorher waren es höchstens 16MB pro Kern, jetzt 32MB.
    Und hier ist das "andererseits"... Die Preise. Dass AMD im CPU-Markt mittlerweile wieder als respektvolle Marke angesehen wird ist sehr gut so und das haben die sich durch ihren Aufwand in den letzten 5 Jahren auch mehr als verdient. Doch wenn diese Preise einfach in Euro übersetzt werden, dann könnte es zu Beginn relativ schwierig werden, den Preis von 299¤ für einen Ryzen 5600X gegenüber dem Preis von unter 250¤ für einen i5-10600K zu rechtfertigen (dementsprechend auch 5800X vs i7-10700K). Außer Ryzen hat in den Benchmark-Vergleichen die Nase deutlich vorn. Immerhin werden die Preise spätestens im Februar 2021 spürbar fallen (müssen), denn dann bringt Intel die 11. Generation auf dem Markt, welche zwar schon wieder nur eine erneute Optimierung ihrer 14nm-Fertigung sein wird, aber einen dennoch messbaren Schub gegenüber der 10er Reihe sowie PCIe 4.0 liefern wird. Wären all diese Preise um exakt 50$ niedriger, würde eigentlich kaum was dagegensprechen. Aber wie gesagt, wenn die wirklich die versprochene Leistung liefern, dann sind die Launch-Preise sogar akzeptabel.

    Zusätzlich ist es gut zu sehen, dass Zen 4 mit 5nm-Fertigung und DDR5 immer noch "on track" für 2022 ist und dass Big Navi als 4K-Karte überzeugen soll. Mal schauen, was die hier noch am 28. Oktober zeigen werden.

    Wie seht ihr das so? Wird AMD den blauen Giganten neben dem Multithread nun auch im Single-Thread-Bereich besiegen können?
    Gaming rig
    CPU: AMD Ryzen 3800X @ 4.2GHz mit BE QUIET! Dark Rock Pro 4
    MB: MSI MEG X570 Unify
    RAM: 16GB G.SKILL Trident Z 3600MHz @ 16-15-15-35
    GPU: EVGA GTX 1080 Ti FTW3
    SSD: SAMSUNG 970 EVO Plus 500GB / CRUCIAL MX500 1TB
    HDD: SEAGATE Barracuda Pro 4TB
    PSU: CORSAIR RM1000 (2013)
    CASE: SHARKOON AI7000 Silent
    DISP: SAMSUNG GQ43Q60R (43", 4K @ 60Hz)

    Office rig
    CPU: INTEL Core i7-4790K @ 4.5GHz mit ARCTIC Freezer 34
    MB: ASRock Z97 Extreme9
    RAM: 16GB G.SKILL Trident X 1600MHz @ 7-8-8-24
    GPU: SAPPHIRE Pulse RX 5600 XT
    SSD: WD Blue 3D NAND SATA 500GB
    PSU: SEASONIC FOCUS GX-550
    CASE: SHARKOON M25 Silent PCGH Edition
    DISP: 2x HP EliteDisplay E273q (27", 1440p @ 60Hz)

  3. #3
    Master Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    531

    Standard

    Was mich mehr interessieren würde, ob's ggf. auch noch non-X-Versionen geben wird, die wie der 5600x unter 105W TDP angesiedelt sind, also vergleichbar zum 3700x mit 8c/16t.
    Dann wäre natürlich noch die Frage der Verfügbarkeit zum Start am 05.11. - nicht, dass die Preise bis Mitte nächsten Jahres weit über UVP bleiben, weil AMD die Kapazitäten bei TSMC für die GraKas, Prozessoren, XBox und PS5 aufteilen muss. Ansonten würd ich gern updaten und dann wieder in 3-4 Jahren, wenn DDR5 verfügbar und preislich auf nem annehmbaren Niveau gefestigt ist.

    P.S.: Wer jetzt übrigens seine 2080Ti tauschen möchte, kann mir mal verraten, was er dafür haben will
    Das Coming-out eines Fascis-Befürworters:
    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Warum sollten wir auch euer heiliges Grundgesetz retten?
    Macht mal schön selbst!

  4. #4
    Private
    Registriert seit
    03.11.2020
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    17

    Standard

    Laut den Spezifikationen bin ich mir seeeehr sicher, dass Team Rot die Single-Thread Krone von Intel abzocken kann und wird. Natürlich muss man bedenken, dass Intels neue CPU's auch bald announced und released werden und dann evtl. wieder den besten Single-Core Performance anbieten, aber AMD hat zum ersten mal seit zig Jahren, Intels Single-Core Performance überboten und dies sind schlechte Nachrichten für Team Blau.

  5. #5
    Private
    Registriert seit
    06.11.2020
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    3

    Standard

    Warum drehen alle bei den neuen Prozessoren so durch? Ich habe einen 3900x und bin am überlegen warum sich alle einen neuen holen wollen? So groß ist doch der unterschied gar nicht, oder?

  6. #6
    Master Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    531

    Standard

    doch, ist er ^^ um die 15% schneller im Multicore und gut 25% schneller im Singlecore (3900x vs 5900x) bei nahezu gleichem Verbrauch. Das ist schon ordentlich.

  7. #7
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    202

    Standard

    Kann man schon abschätzen ob 5800x oder 5900x bis Weihnachten noch Lieferbar sind ?

  8. #8
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.459

    Standard

    Bestimmt, offen sind jedoch die Mengen die bis dahin lieferbar sein werden..., aber angeblich sind weitere Lieferungen auf dem Weg zu den Händlern...
    Gruß Mav
    Spoiler

  9. #9
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    202

    Standard

    Gibt es auf der Homepage eine möglichkeit, das man ne Mail oder so bekommt, wenn ihr wieder welche habt ?

  10. #10
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.459

    Standard

    Nein, ist mir nicht bekannt...
    Gruß Mav
    Spoiler

  11. #11
    Master Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    531

    Standard

    Geht halt nur über den geizigen Hals, aber ich weiß nicht, inwiefern mindfactory da ein Listing "aktivieren" muss ... wäre mal interessant zu wissen

  12. #12
    Master Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    531

    Standard

    Apropos geiziger Hals ... dort ist der 5600x gerade teurer als der 5800x ... verrückte Welt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. GeForce RTX 30 - Specs und Preise
    Von kalamata im Forum Grafikkarten
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 05.11.2020, 21:44
  2. TT 24.02.2017 - Ryzen, Ryzen, nichts als Ryzen
    Von Xeelee im Forum Chaosecke
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 02:58
  3. 680 Watt KissQuiet Specs
    Von Luke1980 im Forum Netzteile
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 02:04
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 15:41
  5. Preise und Verfügbarkeit
    Von Andreas-S im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 21:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •