Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Tipps für Notebookmaus

  1. #1

    Standard Tipps für Notebookmaus

    Hallo,

    ich suche im Moment eine Maus für mein Notebook. Ich denke eine schnurlose wäre komfortabel. Gibt es auch welche, die ohne Adapter auskommen, also direkt über Bluetooth verbunden werden können?
    Wie sieht es mit der Akku-Laufzeit aus? Die ist vermutlich bei schnurgebundenen besser. Weiß jemand wie viel das aus macht?
    Es ist meine erste Maus, die ich für ein Notebook kaufe. Wäre für Tipps worauf man besonders achten muß, oder ganz konkrete Empfehlungen dankbar.

    Viele Grüße
    Michigan

  2. #2
    First Sergeant
    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    1.108

    Standard

    Zitat Zitat von Michigan
    Wie sieht es mit der Akku-Laufzeit aus? Die ist vermutlich bei schnurgebundenen besser.
    Schnurgebundene brauchen gar keine Akkus und gehen daher nie leer. Den Strom beziehen sie, wie jede schnurgebundene Maus, direkt über das USB-Kabel.

    Ich habe fürs Notebook eine sehr kleine, schnurgebundene Maus. Mit dabei ist "im Kabel integriert" eine Art Kabeltrommel in Größe eines 5-Mark-Stücks. Keine Verbindungsprobleme und keine endliche Akkulaufzeit

    Edit: Falls Du meinst, ob sich die Akku-Laufzeit des Notebooks bei Kabellosen verringert ... theretisch ja, aber der Unterschied ist beim Notebook-Akku soooo gering, dass er vernachlässigbar ist. Display und CPU ziehen ein Vielfaches der Leistung.
    HaveFun hat Sendeschluss!

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    Das kommt ganz drauf an was du dafür ausgeben magst. Logitech hat Cordless Mäuse mit USB-Mikroempfänger schon unter 30 € wie zum Beispiel die V200. Bessere Produkte wie die V400 (35 €) sind sogleich echte Alternativen zu Desktop-Mäusen.

    Wenn für dich das Gewicht ein Grund zur Kaufentscheidung ist, dann würde ich mir unbedingt die Cordless Mini (20 €) ansehen, denn die ist wirklich angenehm klein und kommt mit nur einer Batterie aus.

    7329 - Tipps für Notebookmaus



    Für mich ist es wichtig, dass eine Notebook Maus sehr leicht ist, daher habe ich sowohl die Cordless Mini als auch die normale Mini (10 €) stets dabei in meiner Notebooktasche. Auch deswegen, weil ich schon öfters mal keine vollen Batterien dabei hatte Da ich mir nur das unangenehme Touchpad ersparen will, aber sonst keine großen Anforderungen an eine NB-Maus habe, komme ich mit diesen Standardmäusen im Kleinformat sehr gut zurecht.


    edit: wie sich die Akkulaufzeit verändert? geschätzt: 4:30 Stunden ohne Maus, 4:25 mit Cordless Mini, 4:15 mit Kabel-Mini. Also vernachlässigbar im Gesamtbild.

  4. #4
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    86

    Standard

    Schonmal danke für eine Antworten. Ich habe wirklich die Laufzeit des Notebook-Akkus gemeint. Ich hätte gedacht, dass die Schnurgebundene mehr von Notebookakku verbraucht. Wenn ich bedenke, was ein Notebook kostet, will ich bei der Maus nicht unbedingt an 10 € sparen und mich dann vielleicht ärgern. Es soll schon eine gute Maus sein, die vor allem auch gut in der Hand liegt.
    Wie lange hält denn die Batterie der Cordless Mini? Ich habe auf jeden Fall keine Lust immer zwei Mäuse dabei zu haben. Wenn die Batterie nicht schon nach ein paar Wochen leer ist, wäre die Maus sicher interessant.
    Ich denke die V400 und die V450 scheinen auch ganz interessant zu sein. Die V450 soll ja angeblich bis zu einem Jahr mit den Batterien auskommen. Wäre dann wirklich gut. Hat hier jemand die Maus? Wie ist die Handhabung? Seid ihr zufrieden?

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    1 1/2 bis 3 Monate bei täglichem Gebrauch der Cordless Mini. Mir ist die seither 2 Mal ausgegangen, dann hab ich mir auch ne Kabelmaus geholt

    Im Übrigen ist die Akkulaufzeit des Notebooks kürzer bei der Kabel-Maus, hab ich so auch geschrieben. Aber wie ich auch schon geschrieben habe sind das geschätzte Anzeigen, die ich noch nie ausprobiert habe.

  6. #6
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Also ich kann Dir wärmstens diese hier empfehlen: MAUSI

    Ich habe diese Maus schon sehr lange im Einsatz....sie ist einfach TOP

    Giga



    ...viele PCs

  7. #7
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    86

    Standard

    Zitat Zitat von flash
    Im Übrigen ist die Akkulaufzeit des Notebooks kürzer bei der Kabel-Maus, hab ich so auch geschrieben. Aber wie ich auch schon geschrieben habe sind das geschätzte Anzeigen, die ich noch nie ausprobiert habe.
    Da habe ich mich wohl verschrieben. Ich war der Meinung, dass die schnurlose Maus mehr vom Notebookakku benötigt. So ist es dann natürlich noch besser.

    Danke an alle für die Empfehlungen. Ich weiß zwar noch nicht genau, welche Maus ich nehme, aber wird wohl auf V400, V450 oder V500 hinaus laufen. Jetzt ist zumindest mal die Auswahl einiges kleiner geworden. Mal sehen, ob ich mir die Mäuse irgendwo real ansehen kann.

    Danke nochmal an alle!

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    Zitat Zitat von Michigan
    Da habe ich mich wohl verschrieben. Ich war der Meinung, dass die schnurlose Maus mehr vom Notebookakku benötigt. So ist es dann natürlich noch besser.
    Nicht wirklich, denn letztlich schließt man da nur einen Funkempfänger an den USB an.

  9. #9
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Hm... muss es denn unbedingt ne Notebook Maus sein? Ich finde die Teile viel zu klein und unangenehm für die Hand. Ich würde da einfach ne normale Desktop Maus wählen ala Logitech MX518 oder so.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  10. #10
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von EGThunder
    Hm... muss es denn unbedingt ne Notebook Maus sein? Ich finde die Teile viel zu klein und unangenehm für die Hand. Ich würde da einfach ne normale Desktop Maus wählen ala Logitech MX518 oder so.

    EG
    Du hast recht, dass es einige sehr "unbequeme" Mäuse gibt. Aber ich habe hier die V500 schon über 1 Jahr im Einsatz (täglich)...und keine Beschwerden

    Giga



    ...viele PCs

  11. #11
    Master Gunnery Sergeant Avatar von flash
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.279

    Standard

    Die Frage ist halt, wofür man die Maus am Notebook verwendet. Bei mir sieht die Sache so aus, dass ich gerne mal gewisse Befehle oder Befehlsketten über Tastenkombinationen am Keyboard ausübe und mir damit den Griff zur Maus spare.

    Das mache ich auch am Notebook überall dort, wo solche Kombinationen angenehm zu handhaben sind. Durch die NB-Tastaturlayouts sind aber manche Sachen einfach nicht komfortabel möglich, wewegen ich zur Maus greifen muss.

    Für den Desktopersatz würde ich aber auch meine MX518 verwenden, die bin ich gewohnt und die verwende ich auch intensiv (v.a. in Spielen).

  12. #12
    First Sergeant Avatar von Mr LJ
    Registriert seit
    02.04.2006
    Beiträge
    1.471

    Standard

    also wenn Maus, dann am besten auch eine richtige (also von der Größe her).
    ich habe auch so eine kleine Maus und bin zu dem Entschluss gekommen, dass diese kleinen Notebookmäuse einfach zu klein sind. Da kann ich besser mit dem Touchpad arbeiten.

  13. #13
    Major Avatar von EGThunder
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    WHV
    Beiträge
    5.419

    Standard

    Zitat Zitat von Giga
    Du hast recht, dass es einige sehr "unbequeme" Mäuse gibt. Aber ich habe hier die V500 schon über 1 Jahr im Einsatz (täglich)...und keine Beschwerden
    Ich wollte es halt einfach mal erwähnt haben, dass die "kleinen" Mäuse nicht für den Dauereinsatz gedacht sind.

    EG
    Rechner: Apple MacBook Pro 13" - Eingabegeräte: Apple Tastatur und Apple Magic Mouse 2 - Monitor: LG TM2792 - Boxen: Teufel Bamster - Kopfhörer: Bang & Olufsen Play H4

  14. #14
    Major General Avatar von Giga
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Erlangen - Mittelfranken
    Beiträge
    21.818

    Standard

    Zitat Zitat von EGThunder
    Ich wollte es halt einfach mal erwähnt haben, dass die "kleinen" Mäuse nicht für den Dauereinsatz gedacht sind.

    EG
    Ich wiederhole mich gerne nochmal: Ich bin sehr pingelig mit Mäusen, aber die V500 zB liegt sehr gut und bequem in der Hand. Auch immer Dauereinsatz.

    Giga



    ...viele PCs

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. FORMEL 1 - Saison 2006
    Von Giga im Forum Sport
    Antworten: 890
    Letzter Beitrag: 29.10.2006, 19:33
  2. Tipps für den Notebookkauf??!!
    Von juli im Forum Note- & Netbooks
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 13:11
  3. Plexiglasgehäuse selber bauen -> Tipps???
    Von Cheese-2402 im Forum Gehäuse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 16:24
  4. Meinungen und Tipps gefragt
    Von Snork im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •