Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: PC startet nicht mit TV-Karte

  1. #1

    Standard PC startet nicht mit TV-Karte

    Moin moin liebe Mindfactory-Community

    Erst mal dank an Mindfactory für die exellente Abwicklung.
    Bin auch neu hier. Bis jetzt habe ich immer eine Antwort bei Problemen im Netz gefunden.
    Aber jetzt komme ich nicht weiter und benötige Euren Rat. Hoffe, dass ich hier richtig bin.

    Habe mir einen neuen PC zusammen aus folgenden Komponenten bei MF bestellt:

    MB ASRock B450 Steel Legend
    CPU AMD Ryzen 7 2700 8x 3.70GHz
    RAM DDR4-3200 16GB (2x8192MB) G.Skill
    VGA 8xGB XFX Radeon RX 570 RS
    2x Sata-SSD's
    PSU 500W be qiet

    Dazu kommen noch zwei Laufwerke

    Der Zusammenbau und Installation von Win10 prof. (64bit) war kein Problem und er läuft exellent.

    Nun zu meinem Problem:
    Habe (von meiner Frau) eine neue TV-Karte (Hauppauge WinTv Starburst DVB‑S2) bekommen.
    Wenn ich diese einsetze, fährt der PC nicht mehr hoch bzw. nach einiger Zeit kommmt noch der BIOS/UEFI Startbildschirm und das war es.

    Bin nicht so der BIOS-Fan. Uhrzeit und Bootoptionen einstellen mehr mach ich normal nicht.

    Getestet habe ich nun aber, ob es an den PCIE gen speed liegen könnte. Normal ist Auto aktiviert. Hatte noch die Möglichkeit auf Gen1 o.3. Auch verschiedene Lane-Einstellungen habe ich ausprobiert. Alles ohne Erfolg. Der PC bleibt vorm/im BIOS hängen.

    Testweise mal eine LAN-Karte eingesetzt ob das MB überhaupt PCIe-KArten annimmt. Keine Probleme.

    Ich habe leider keine andere Testmöglichkeit, um die TV-Karte zu testen. Aber ich vermute ganz stark, dass die TV-Karte defekt ist.

    Was meint ihr? Seit ihr auch der Meinung oder habe ich eine evtl. Einstellung übersehen bzw. kann es sein, dass MB/Graka und TV-Karte nicht kompartible sind?

    Den Hauppauge-Suport kann man vergessen. Warte nun schon seit 3 Tagen auf Antwort.

  2. #2
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.08.2020
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo in die Community

    Update!

    Konnte die TV-Karte inzwischen testen und sie ist heile.
    Der Hauppauge-Support hat auch inzwischen geantwortet. Leider keine brauchen Tipps für mich dabei.
    Hatte mich inzwischen an den ASRock-Support mit einer ausführlichen Fehlerbeschreibung gewandt.

    Und hier die Lösung:

    Der Tipp von ASRock war, statt eines Upgrades, ein Downgrade auf eine BIOS Version mit einem älteren AGESA Code durchzuführen, könnte helfen.
    Das Downgrade auf die Vorgängerversion verlief problemlos und siehe da, der Fehler war behoben.
    BIOS startet, Windows startet und erkennt eine unbekanntes "Gerät".

    Problem gelöst!!!

    Einen schönen Abend noch.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rechner startet manchmal nicht/bei Neustat erst recht nicht
    Von Chris.ka im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2019, 16:10
  2. GTX 280 Karte will nicht Laufen?!
    Von Iceman* im Forum Grafikkarten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 15:23
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 15:52
  4. TV Karte klappt nicht.
    Von Freewar im Forum Reklamation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 11:09
  5. PC startet nicht mehr(nicht genug Strom)?
    Von Antischlau22 im Forum Archiv Hardwareberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 19:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •