Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Win10 - 2004 rechner friert ein

  1. #1

    Ausrufezeichen Win10 - 2004 rechner friert ein

    moin zusammen.
    seid dem update auf version 2004 friert mein rechner unvermittelt und unregelmässig komplett ein.
    noch jemand solche erfahrungen gemacht?

    fx-8320 / rx480-8gb / 16gb ram / ssd als windowsplatte.

  2. #2
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Stadt der Seppel Abservierer
    Beiträge
    299

    Standard

    Nein, bei mir läuft mit den 2004 Update alles wunderbar wie vorher.

    Versuch mal ein Rollback via Windows (win.old muss aber noch auf C: vorhanden sein), vieleicht ist da was aus den Tritt gekommen bei dir.
    sig1udklg - Win10 - 2004 rechner friert ein9267355950 - Win10 - 2004 rechner friert einsig28dk33 - Win10 - 2004 rechner friert ein

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.05.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    moin,

    mittlerweile habe ich herausgefunden das es etwas mit dem origin spiele client zu tun haben muss.
    bisher auch nur im zusammenspiel mit amd rechnern ( fx / ryzen ) beide amd cpu und grafik, beide mit ssd.

  4. #4
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    434

    Standard

    Hm ... hab hier nen Ryzen 2700 und mit Origin keinerlei Probleme - kannst du das Problem genauer einkreisen?

  5. #5

    Standard

    Hallo, hatte dieses Phänomen auch schon zu Win7 Zeiten, zusammen mit Intel CPU und Nvidia. Nach Systemstart dauerte es ewig bis die Lan Verbindung hergestellt wurde und der Pc überhaupt nutzbar war. Damals war der Übeltäter "Origin Web Helper Service.exe" unter Dienste. Beim Start deaktiviert gedrückt, Problem weg. Vielleicht ein Versuch es einzugrenzen.

  6. #6
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    434

    Standard

    Zitat Zitat von gunner-mw Beitrag anzeigen
    Hallo, hatte dieses Phänomen auch schon zu Win7 Zeiten, zusammen mit Intel CPU und Nvidia. Nach Systemstart dauerte es ewig bis die Lan Verbindung hergestellt wurde und der Pc überhaupt nutzbar war. Damals war der Übeltäter "Origin Web Helper Service.exe" unter Dienste. Beim Start deaktiviert gedrückt, Problem weg. Vielleicht ein Versuch es einzugrenzen.
    Ah, okay, hab den ganzen Originkrempel standardmäßig ausm Autostart rausgehalten. Vielleicht hab ich deshalb keine Probleme

  7. #7
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Stadt der Seppel Abservierer
    Beiträge
    299

    Standard

    Bei mir läuft der OWH auch nicht im Autostart, aktiv ist der Task trotzdem. Schau einfach mal nach.


    originjuj8e - Win10 - 2004 rechner friert ein


    Bei mir hat aber OWH auch noch nie Probleme verursacht.
    sig1udklg - Win10 - 2004 rechner friert ein9267355950 - Win10 - 2004 rechner friert einsig28dk33 - Win10 - 2004 rechner friert ein

  8. #8
    Gunnery Sergeant Avatar von Taifun
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    441

    Standard

    Bin auch bei 10 2004 angekommen ... auch unerklärliche Freezes ... schon 3 x blauer Smilie : ( .... nicht gerade prickelnd
    Bei 7 in 6 Jahren kein BlueScreen gehabt
    i5 3570 // 16GB DDR 3 RAM // GTX 1060 // SSD 250GB Samsung 840 Pro // WIN 10 Pro
    Grüße Taifun

  9. #9
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    434

    Standard

    Zitat Zitat von spieluhr Beitrag anzeigen
    Bei mir läuft der OWH auch nicht im Autostart, aktiv ist der Task trotzdem. Schau einfach mal nach.


    originjuj8e - Win10 - 2004 rechner friert ein


    Bei mir hat aber OWH auch noch nie Probleme verursacht.
    Nix, ist alles sauber - Kein Origin, kein Steam, kein UPlay, kein Epic, kein GOG - die kleinen Racker starten nur auf Klick - bin aber auch noch auf Windows 1909 - bei mir stand das letzte Mal, dass für meine Hardware noch keine Freigabe erteilt sei ^^
    Spec: Ryzen 2700, GTX 1080Ti, 64GB@3133 Mhz + Samsung NVMe + MX500 + 2xIronwolf

  10. #10
    Gunnery Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Stadt der Seppel Abservierer
    Beiträge
    299

    Standard

    Wenn du das vorab haben willst, musst dich nur über dein MS-Konto beim Windows Insider Programm (Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Insider Programm (ganz unten)) anmelden.
    Darüber hatte ich mir das damals auch vorab installiert. Freezes hatte ich bisher auch noch nicht, läuft alles wie gehabt.
    sig1udklg - Win10 - 2004 rechner friert ein9267355950 - Win10 - 2004 rechner friert einsig28dk33 - Win10 - 2004 rechner friert ein

  11. #11

    Standard

    Ryzen 7 2700X AM4 sowie Phenom II X6 1055T AM3 ohne probleme mit win 10 2004

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Win10 - 2004 - SSD = HDD
    Von madjastick78 im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2020, 21:46
  2. Win10 Installation friert beim Logo ein
    Von Aiceal im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2017, 20:34
  3. Rechner friert ein
    Von DarthAlex im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2009, 08:43
  4. Neuer Rechner friert ein!
    Von adrosiris im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 16:02
  5. rechner friert ein!
    Von rwagener im Forum Allgemeines
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2005, 13:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •