Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Sichere Notizverwaltung

  1. #1

    Standard Sichere Notizverwaltung

    Hallo, ich suche nach einer sicheren Möglichkeit, meine Notizen zu speichern.
    Quasi das Gegenteil zu OneNote: Nicht proprietär, keine Datenhaltung in unsicheren Drittländern mit fragwürdigen Datenschutzgesetzen. Möglichst verschlüsselt wenn das geht. Wenn es am Handy auch funktioniert wäre das ebenso toll.
    Könnt ihr etwas gutes empfehlen?

  2. #2
    Master Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    555

    Standard

    Notepad++ & 7zip auf dem PC installieren, notepad++ und winrar auf dem Android installieren. Dann hast du ein allgemeingültiges Format, das von jedem Rechner geöffnet werden kann und kannst es Passwortschützen.
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    Headset: Beyerdynamic MMX 300 / Teufel Cinebar 11 2.1
    9724754584 - Sichere Notizverwaltung


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Headset: Beyerdynamic T1
    7841251299 - Sichere Notizverwaltung

  3. #3
    Private
    Themenstarter
    Avatar von Alfons
    Registriert seit
    28.05.2020
    Beiträge
    11

    Standard

    Jedes mal alles packen und entpacken? Das klingt umständlich. Die meisten Pcs haben auch kein Win mehr drauf sondern Linux.
    Ich dachte eher an ein einfaches Tool, dass ich selbst auf einem RPI oder so hosten kann.

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.085

    Standard

    Zitat Zitat von Alfons Beitrag anzeigen
    Die meisten Pcs haben auch kein Win mehr drauf sondern Linux.
    Könntest du diese "Behauptung" vielleicht irgendwie untermauern..., gibt es dazu eine offizielle Quelle?
    Ich war bisher immer davon ausgegangen, dass das genau andersrum ist! Und dazu Linux sogar noch deutlich hinter macOS zurück liegt...
    Deutschland: Betriebssysteme - Marktanteile in Deutschland bis 2020 | Statista
    Weltweit: Betriebssysteme - Marktanteile weltweit bis Maerz 2020 | Statista

    Aber vielleicht sind die Daten von Statista ja auch gefaktet und du hast bessere Infos...
    Gruß Mav
    Spoiler

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Cpt. Dan
    Registriert seit
    11.04.2006
    Beiträge
    1.707

    Standard

    ich denke du kannst dies mit EteSync realisieren.
    entweder du kümmerst dich um das hosting oder kaufst dir für kleine geld den dienst.
    mehr dazu auf EteSync - Secure Data Sync

  6. #6
    Master Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    555

    Standard

    Zitat Zitat von Alfons Beitrag anzeigen
    Jedes mal alles packen und entpacken? Das klingt umständlich. Die meisten Pcs haben auch kein Win mehr drauf sondern Linux.
    Ich dachte eher an ein einfaches Tool, dass ich selbst auf einem RPI oder so hosten kann.
    Wo hast du das denn her? Gibts da eine verlässliche Quelle zu?

    By the way.. packen/entpacken gibts garantiert auch bei Linux und einfache Textdokumente kann jedes Linux lesen.
    Und ob ich jetzt "rechtsklick->Packen->Passwort eingeben" mache, oder "Tool öffnen -> datei einfügen-> passwort eingeben" mache, macht für mich jetzt keinen Unterschied.
    Oder wenns online sein soll und irgendwo in der Welt rumliegt "Broswer öffnen -> seite öffnen -> passwort eingeben -> dateihochladen"... SIeht für mich erstmal nach mehr Aufwand aus als die 3 Klicks zum packen/entpacken
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    Headset: Beyerdynamic MMX 300 / Teufel Cinebar 11 2.1
    9724754584 - Sichere Notizverwaltung


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Headset: Beyerdynamic T1
    7841251299 - Sichere Notizverwaltung

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie sichere ich mein home-verzeichnis?
    Von Giga im Forum Linux & Mac OS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 09:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •