Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29

Thema: PC Aufrüsten

  1. #1

    Standard PC Aufrüsten

    Hallo, ich würde gerne meinen PC sinnvoll aufrüsten. Mein jetziges System hat bis jetzt alles schön mitgemacht, doch mit CoD Warzone kackt er leider total ab. Bei Afterburner läuft alles gleichzeitig voll (cpu, gpu und ram), vermutlich weil der ram volläuft und auslagert, aber werde nicht mehr in ddr3 investieren...
    Benutze den Rechner fürs zocken, Lightroom, surfen.
    Mein System:
    Monito: Acer Predator XB270HU (wqhd mit 2560x1440!)
    500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold
    Nanoxia Deep Silence 3 gedämmt Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    LiteOn IHAS124-04 DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern schwarz Bulk
    256GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT256MX100SSD1)
    2x4GB G.Skill Value DDR3-1600 DIMM CL11 Single
    4096MB EVGA GeForce GTX 970 Superclocked ACX 2.0 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
    MSI H97 PC Mate Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX
    EKL Alpenföhn Brocken ECO
    1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

    Mein Plan wäre jetzt CPU, Mainboard und RAM zu tauschen und die GPU vorerst drin zu lassen. Die kann man ja später immernoch ohne weiteren Aufwand wechseln. Oder meint ihr die GPU muss dringend auch neu? Ich brauche keine ultra details in spielen, da ich früher viele shooter gespielt habe ist mir geringe Auflösung und 100+FPS lieber als Ultra mit 60FPS. Knackpunkt ist auch mein wqhd Monitor, der macht es natürlich nicht leichter. Bis jetzt konnte ich wie gesagt noch alles spielen (z.b. Overwatch mit 100-140 fps, natürlich auf low), aber CoD Warzone kackt halt total ab (obwohl die Systemanforderungen erfüllt werden?). Nach dem verschieben auf die SSD gings besser, aber es kommen immernoch ruckler vor (natürlich immer genau dann wenn man sie nicht braucht :P) und knapp 100gb auf ssd bei meiner kleinen platte ist schon eine herausforderung

    Budget: Nach dem Preis/Leistungsprinzip. Der sweetspot wo ich mit eher weniger noch deutlich was verbessern kann.

    Bin für Vorschläge offen und danke schonmal für eure Hilfe

  2. #2
    Private
    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15

    Standard

    Warzone recommended Specs sind i5-2500K/GTX970/12GbRam. İch glaube du könntest das Spiel flüssig haben falls du mehr RAM hättest. Falls du wirklich ein neues Mobo/CPU und RAM haben möchtest. Würde ich dir MSİ gaming plus / 2x8gb über 3000mhz RAM und R5 3600 empfehlen.

    Warenkorb | Mindfactory.de


    Edit: Ups für 1440p vlcht ein besseres GPU. Budget für RX590/GTX1660S ?
    Geändert von mmorg (24.03.2020 um 13:53 Uhr)

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    Naja, also die minimal Specs sind i3-4340/gtx670/8GB RAM. Erfülle ich alles und hab alles mögliche an Details auf Minimum. Läuft trotzdem nicht flüssig, denn das Problem ist (denke ich), dass ich auf WQHD und nicht auf FHD spiele.
    Dein Warenkorb sieht ganz gut aus. Nur einen anderen RAM bräuchte ich, da der nicht vorrätig ist und bei der corona situation weiss man ja nie ob die sachen wie geplant neu reinkommen.
    Wäre auf jedenfall mein erster AMD prozessor, hatte mein ganzes Leben lang Intel :P
    Brauche ich noch einen separaten Kühler für die CPU?

    Bleibt die Frage ob die Graka bei WQHD reicht, oder da ein update rein muss. Beim google vergleich zur rx580 die ja 8gb hat wäre sie bei wqhd nur ca 6 fps schneller, also kein lohnenswertes update?

  4. #4
    Private
    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15

    Standard

    Ryzen CPUs haben ihren eigenen Kühler mit dabei.

    Für 1440p Dein Graka Vram und Ram Kapazität spielt nicht mit :/. Gtx970 ist eigentlich gut genug. Nur das Spiel zieht mehr als 5 Gig vram. Und wenn es mehr braucht zieht es von deinen Ram. Was wir auch jetzt nicht mehr genügend haben

    2070 Graka wird als bestes für 1440p bezeichnet.

    Edit: Als flüssig meinst du 100+ FPS oder ist 60+ genug ?
    Geändert von mmorg (24.03.2020 um 14:50 Uhr)

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    Wenn ich dich richtig verstanden habe zieht das spiel vram von der graka, wenn das nicht reicht vom normalen ram und wenn der ausgereizt ist wird auf die cpu ausgelagert? kann denn mehr ram das auffangen? denn blöd formuliert könnte ich dann ja eine pups gpu mit 1gb reintun und dazu 16gb ram und alles ist toll, geht ja nicht. frage mich wo mein bottleneck ist, denn für normales fullhd ist ja alles ausreichend, aber bei mir zeigt afterburn an, dass cpu, ram und gpu gleichzeitig vollaufen. (bei den rucklern)
    2070 ist bissl teuer, habe wenn neue graka eher an rx5700 gedacht...
    flüssig heisst bei mir ohne ruckler, 100+ fps sind natürlich wünschenswert, aber hat mit dem ruckeln nix zu tun.
    bei mir habe ich momentan bei min detail im spiel ca 60-80 fps. dann passiert was, cpu gpu ram laufen voll und ich habe ca 10 sekunden lang lags wo das bild für ca 0.5-2 sekunden mehrmals kurz einfriert und nach dem ca 10 sekundenlangen lag schub läufts wieder flüssig weiter bei 60+fps

  6. #6
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    188

    Standard

    Moin,

    ich würde mal eine PC-Neuanschaffung in den Raum werfen. Du kannst alles nach und nach upgraden, läufst aber von einem Bottleneck in das Nächste, gerade bei WQHD.
    Hast du testweise mal die Auflösung auf Full HD gestellt und geschaut, ob es dann spielbar ist?

    Edit: Natürlich mit Verstand, nicht den Rest wegwerfen. Das Netzteil ist super, SSDs/HDDs kann man eigentlich immer mitnehmen. Ebenso CPU Kühler und Gehäuse..

  7. #7
    Private
    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15

    Standard

    YouTube hat nen Video( 8gb vs 16gb RAM Warzone). Er benutzt Rx580 sollte aber die Antwort haben für deine lag/freeze problemen, Die haben das gleiche Problem was du meintest. Vlcht könntest mit einer einfachen RAM Upgrade dein Problem lösen. İch weiß du wolltest nicht mehr in DDR3 investieren.


    Edit: Pups GPU mit 1gb xdxd sorry hab nicht erklärt. GPU Vram(GDDR5) ist viel schneller als RAM( DDR3) deswegen wird zuerst die meist benützten Texturen ins Vram dann Normales Ram eingelagert. Als letztes kommt Pagefile( HDD/SSd) wo du Lag und Freeze bekommst. Weil die Texturen einfach nicht schnell genug kommen.

    RX5700 ist eine sehr gute Wahl. Sogar besser als 2070 nur ohne Ray Cores.
    Geändert von mmorg (24.03.2020 um 16:18 Uhr)

  8. #8
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von tomtom Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich würde mal eine PC-Neuanschaffung in den Raum werfen. Du kannst alles nach und nach upgraden, läufst aber von einem Bottleneck in das Nächste, gerade bei WQHD.
    Hast du testweise mal die Auflösung auf Full HD gestellt und geschaut, ob es dann spielbar ist?

    Edit: Natürlich mit Verstand, nicht den Rest wegwerfen. Das Netzteil ist super, SSDs/HDDs kann man eigentlich immer mitnehmen. Ebenso CPU Kühler und Gehäuse..
    ja das ist ja meine ursprüngliche Idee. Würde dann jetzt cpu, Mainboard und RAM holen, wie von mmorg beschrieben nur ein anderer RAM weil der vorgeschlagene nicht vorrätig ist und dann bei bedarf wenns nötig wird als letztes die graka wechseln.
    Wie gesagt als Graka habe ich die rx5700 im moment in der engeren auswahl, denke da kriege ich momentan am meisten fürs geld. mein Warenkorb sieht dann so aus (erstmal ohne Graka, die bei bedarf später)
    Warenkorb | Mindfactory.de
    Was haltet ihr davon?

  9. #9
    Private
    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15

    Standard

    ich finde es Super

  10. #10
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.952

    Standard

    Zitat Zitat von mmorg Beitrag anzeigen
    RX5700 ist eine sehr gute Wahl. Sogar besser als 2070 ...
    Was mit Fakten zu belegen wäre..., nicht nur mit reinen Behauptungen!
    Gruß Mav
    Spoiler

  11. #11
    Private
    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15

    Standard

    Ouch sorry, ich meinte das es als Price Performance besser ist.

    Edit: Foto ist zu klein. Performance Unterschied in 1440p ist 6% Average. Source_Techspot
    1440p.jpg
    Geändert von mmorg (24.03.2020 um 19:05 Uhr)

  12. #12
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von mmorg Beitrag anzeigen
    Ouch sorry, ich meinte das es als Price Performance besser ist.

    Edit: Foto ist zu klein. Performance Unterschied in 1440p ist 6% Average. Source_Techspot
    1440p.jpg
    Die meisten raten auch nicht wegen Preis-Leistung von den AMD Karten ab, sondern wegen des Preis-Kopfschmerz Verhältnis aufgrund von Treiberproblemen. Wobei es seit dem letzten Update deutlich besser geworden ist..

  13. #13
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.952

    Standard

    Zitat Zitat von mmorg Beitrag anzeigen
    Ouch sorry, ich meinte das es als Price Performance besser ist.

    Edit: Foto ist zu klein. Performance Unterschied in 1440p ist 6% Average. Source_Techspot
    Das Foto ist zwar klein, aber man kann gut erkennen was du da vergleichst..., nämlich die RX 5700 XT mit der RTX 2070 Super..., der TO hat aber eine normale RX 5700 im Warenkorb...
    Und selbst in dem von dir gezeigten Vergleich bei TechSpot ist die RTX 2070 Super im Durchschnitt (average) bei 1440p ca 6% schneller als die RX 5700 XT =>"we now find that the 5700 XT is 6% slower at 1440p with 37 games".

    Insofern, bitte nicht immer solche Fanboy-Falschmeldungen wie "RX5700 ist eine sehr gute Wahl. Sogar besser als 2070... " im Forum posten. Die RX 5700 ist (vielleicht) eine gute Wahl weil sie billiger ist, aber die RTX 2070 ist im Durchschnitt schneller...
    Und dazu gibt es dann ja auch statt der alten RTX 2070 die neuere RTX 2060 super die laut Techspot auch schon 4% schneller ist als die RX 5700...
    Geändert von Maverick64 (24.03.2020 um 21:31 Uhr)
    Gruß Mav
    Spoiler

  14. #14
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Buntfahnenhausen :-)
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Der Techspot Benchmark ist für die Tonne, weil der vom 8 Juli 2019 ist.
    AMD hatte bis dato zu Release nie gute Treiber. Nvidia schon.
    Bei AMD heißt es ja nicht umsonst "Fine Wine".

    Aktuell ist eine Custom RX 5700 XT ab 359 ¤ zu haben. (aber nicht die TUF Gaming X3 kaufen, weil der Kühler unterirdisch ist. Asus versprach jedoch es nachzubessern.)
    Eine RTX 2070 Super kriegt man z.Z. ab 499 ¤. Selbst wenn die 2070 Super Karte jetzt 10% schneller wäre würde ich die nicht kaufen.
    Wer will da schon einen Unterschied bei 144 vs 130 FPS feststellen. (10% ~ )

    Wenn es Nvidia sein soll eher die alte RTX 2070 oder RTX 2060 Super.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  15. #15
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    ähm, schon klar dass die 2070 schneller ist, aber wie ich beim ersten post dazu gesagt habe, hab ich die 5700 in der auswahl da sie DEUTLICH billiger ist. Mir gehts um ein gutes Preis Leistungs verhältnis. vieleicht habt ihr ja bessere vorschläge als die 5700 in der preisklasse? habe nämlöich das gefühl, das man fürs gleiche geld nicht wirklich was besseres kriegen kann, belehrt mich gerne eines besseren

  16. #16
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.952

    Standard

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    Der Techspot Benchmark ist für die Tonne, weil der vom 8 Juli 2019 ist.
    Ich hab den ja nicht als Beweis hochgeladen...

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    Bei AMD heißt es ja nicht umsonst "Fine Wine".
    Jetzt hauste aber auf die Kacke..., Corona-Auswirkungen?

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    AMD hatte bis dato zu Release nie gute Treiber. Nvidia schon.
    AMD hatte noch nie gute Treiber, weder zu Release noch danach...

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    Aktuell ist eine Custom RX 5700 XT ab 359 ¤ zu haben. Eine RTX 2070 Super kriegt man z.Z. ab 499 ¤.
    Ich hatte ja geschrieben, das die XT billiger ist..., aber für unter 500¤ kriegst du aktuell bei MF noch keine RTX 2070 Super...

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    Wenn es Nvidia sein soll eher die alte RTX 2070 oder RTX 2060 Super.
    Dann doch besser die RTX 2060 Super, oder wenn auf Level der RX 5700 (ohne XT), dann die GTX 1660 Super
    Gruß Mav
    Spoiler

  17. #17
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Buntfahnenhausen :-)
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Zitat Zitat von LuziferFA Beitrag anzeigen
    ähm, schon klar dass die 2070 schneller ist, aber wie ich beim ersten post dazu gesagt habe, hab ich die 5700 in der auswahl da sie DEUTLICH billiger ist. Mir gehts um ein gutes Preis Leistungs verhältnis. vieleicht habt ihr ja bessere vorschläge als die 5700 in der preisklasse? habe nämlöich das gefühl, das man fürs gleiche geld nicht wirklich was besseres kriegen kann, belehrt mich gerne eines besseren

    Okay, wenn es unbedingt ne 5700 sein soll, kann ich dir sagen, dass die MSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC zu kleine Wärmeleitpads hat.

    Ich hab mir trotzdem die MSI Radeon RX 5700 XT Evoke OC gekauft.
    MSI hat darauf reagiert indem Sie Wärmeleitpads zwischen Backplate und Platine hinzufügten.
    Jedoch blieb es bei den kleinen Pads auf der Vorderseite, die nicht mal mittig positioniert wurden.
    Daher hab ich mir das Minuspad (120x20x2mm) gekauft und ordentliche Pads zugeschnitten.

    Die Karten sind Baugleich und die Mech hat auch die kleinen Pads unter der Haube. YouTube

    Keine Bastelei (und Garantieverlust) hast du bei der 8GB Powercolor RX 5700 Red Dragon DDR6 (Retail) , die halbwegs okay ist. Da wäre die 8GB Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8G die bessere Wahl.

    -------------------------------------------------------------------------------------------
    @mav

    Spoiler
    Geändert von Second_Strike (24.03.2020 um 23:00 Uhr) Grund: added YT Link
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  18. #18
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.952

    Standard

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    ps: Mir ist es mittlerweile egal wer der Hersteller ist.
    Wenn zb Intel nächstes Jahr ihre GPU Serie auf den Markt bringen und P/L Technisch gut sind, schau ich mir die auch an. Vielleicht wird es dann keine Grüne oder Rote, sondern Blaue.
    Mir ist das ebenfalls egal, ...
    Die Hoffnung stirbt zwar zuletzt, aber ich glaube kaum, dass Intel mit ihren ersten diskreten Grafikkarten überhaupt einen Angriff auf die HighEnd- bzw. Enthusiast-Karten (also ab RTX 2070 aufwärts) machen wird.
    Insofern werden die Blauen für den Markt vorerst keine Rolle spielen..., wenn überhaupt werden sie es in den Bereich der heutigen GTX 1660 / RX5700 schaffen.
    Gruß Mav
    Spoiler

  19. #19
    Private
    Registriert seit
    17.03.2020
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo

    bitte versteht mich nicht falsch. ich hatte eh zuerst gesagt das 2070 das beste für 1440p ist. ( kommt jetzt nicht auf mich mit 2080TiSuper oder so was, naturlich gibt es bessere. İch empfehle aber kein mensch nen Rolls Royce oder bentley) TO meinte das es zu teuer ist. ich liebe Amd das ist richtig aber ich hatte nicht versucht ihm zu sagen (kauf amd kauf amd kauf amd) oder so was. Für Preis/Leistung wurde mir meistens
    Amd Grakas empfohlen. RX5700 sah im Youtube 1440p gaming ausreichend. XT ist %10 schneller(als non XT source Digitaltrends). So ist auch 2070Super vs 2070 %5~. Es hat weniger unterschied in 1440p und 4K. Deswegen hab ich die seite mit Techspot angezeigt.(komischer weisse konnte ich keine finden mit normalen 5700)İch habe keine mission menschen falsch zu informieren damit sie produkte kaufen von A oder N oder İ.


    Ja ich hab auch gemeint das es %6 average langsamer ist danke
    Geändert von mmorg (25.03.2020 um 01:56 Uhr)

  20. #20
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    Ähm, Ich sehe gerade, dass z.B. die rx5700 pciexpress 4.0 ist und das vorgeschlagene Mainboad KEIN pciexpress 4.0 hat. PCIe 4.0 wird derzeit nur von Mainboards mit X570-Chipsatz unterstützt. Also ist das vorgeschlagene Board doch totaler Käse, oder nicht ?!!?

  21. #21
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Buntfahnenhausen :-)
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Zitat Zitat von LuziferFA Beitrag anzeigen
    Ähm, Ich sehe gerade, dass z.B. die rx5700 pciexpress 4.0 ist und das vorgeschlagene Mainboad KEIN pciexpress 4.0 hat. PCIe 4.0 wird derzeit nur von Mainboards mit X570-Chipsatz unterstützt. Also ist das vorgeschlagene Board doch totaler Käse, oder nicht ?!!?
    Ist abwärtskompatibel zu PCI-E 3.0 und macht keinen Unterschied derzeit.
    Das Board ist daher diesbzgl. kein Problem.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  22. #22
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.952

    Standard

    Der Karte funktioniert auf dem Board. PCIe 4.0 ist abwärts kompatibel zu 3.0.
    Sonst hätte sich hier schon einer gemeldet...
    Gruß Mav
    Spoiler

  23. #23
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    abwärtskompatibel heisst für mich nur dass es funktioniert, aber wird die karte dann nicht auch irgendwie "gedrosselt" oder so?? sorry wenn die frage doof ist

  24. #24
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Buntfahnenhausen :-)
    Beiträge
    1.648

    Standard

    Zitat Zitat von LuziferFA Beitrag anzeigen
    abwärtskompatibel heisst für mich nur dass es funktioniert, aber wird die karte dann nicht auch irgendwie "gedrosselt" oder so?? sorry wenn die frage doof ist
    Nö, diverse Tests zeigten, dass es keinen nennenswerten Unterschied gibt.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  25. #25
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.02.2015
    Beiträge
    36

    Standard

    Kleines Update: nach 2 Wochen läuft alles tippitoppi super stabil. Aaaaber heute mal meine CPU temp überprüft und da muss ich was machen. Bei msi afterburner (nix übertakted, nur zum auslesen) zeigt der mir ingame um die 90 grad mit peaks bis 102. jetzt gerade seit ca 1 stunde nur surfen mit hwmonitor habe ich 65 Grad, das kann doch eigentlich nicht sein?!
    Montiert ist alles meiner meinung nach richtig, hab schon dutzende rechner zusammengebaut und bevor die frage aufkommt einmal vorweg, es war auf dem boxedkühler paste drauf und keine folie.
    Wollte mir eh einen Kühler zulegen, vorher hatte ich nen broken, aber der ist mit meinem alten cpu bei meinem vater. Abgesehen davon, dass ich jetzt eine Kühler empfehlung brauche, die Temperaturen sind doch sogar für einen Boxed kühler viel zu hoch, oder?
    Hoffe mir kann geholfen werden
    (ryzen 5 3600)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PC aufrüsten
    Von Rio im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 13:27
  2. Für 800€ Aufrüsten?!
    Von Reddgar im Forum Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 15:22
  3. PC aufrüsten
    Von Sushi_ im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 18:39
  4. pc aufrüsten
    Von stoffel78 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 14:16
  5. PC aufrüsten
    Von BKAL im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 23:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •