Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ASRock B450M Pro4

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    6

    Standard ASRock B450M Pro4

    Servus,

    habe mir jetzt dummerweise das Mainboard aus dem Betreff in Kombination mit einer Ryzen 5 3600 bestellt.
    Auf dem Bild steht kompatibel mit Ryzen 2000, jedoch habe ich gehört, dass dieses Mobo auch schon 3000 ready hergestellt wird...
    Weiß einer, wie es denn jetzt ankommt?

    Würde mich sehr über eine schnelle Antwort freuen

    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.075

    Standard

    Zitat Zitat von Tyr Beitrag anzeigen
    Auf dem Bild steht kompatibel mit Ryzen 2000, jedoch habe ich gehört, dass dieses Mobo auch schon 3000 ready hergestellt wird...
    Weiß einer, wie es denn jetzt ankommt?
    Wenn man die letzten Bewertungen zu dem Board im shop durch liest, sieht man, dass die gelieferten boards bereits ein 3000-ready-Bios drauf hatten. Allerdings kann dir das niemand mit Sicherheit sagen.
    Außen auf den Kartons steht es nicht drauf und jedes Board auspacken und einbauen um das Bios zu prüfen, wird auch niemand tun.

    Insofern abwarten, Tee trinken und hoffen. Die Chance scheint zumindest recht groß...
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.03.2020
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für die flotte Antwort, ja da bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
    Ich habe gedacht, dass die Aufschrift evtl. verändert wurde und mir das jemand so bestätigen könnte.

    Mit freundlichen Grüßen

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    11.075

    Standard

    Du kannst mal davon ausgehen, das alle Mainboard-Hersteller ihre Produktion aktualisieren. Also wenn sie einneue getestetes Bios haben, geht das in die Produktion. Dann jedesmal die Verpackungen zu ändern, kostet die Geld, daher machen sie das wohl eher nicht.
    Es gab mal den einen oder anderen Hersteller, der auf den Bios-chip einen Aufkleber mit dem Auslieferungs-Bios gemacht hat, hilft aber im Versand auch nicht, denn dann müssten die ja trotzdem jedes Board vor Versand auspacken.
    Und dann jammern die Kunden, dass sie eine geöffnete Verpackung bekommen haben.
    Gruß Mav
    Spoiler

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2019, 18:06
  2. Ist der Ryzen 7 2700X mit dem ASRock B450M Pro4 kompatibel?
    Von TimderBusfahrer im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2019, 16:12
  3. Bios Version von ASRock B450M Pro4 bei Auslieferung
    Von Farnsi im Forum Bestellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2019, 10:43
  4. Asrock b450m Steel Legend , RMA
    Von Jamiexcvii im Forum Reklamation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2019, 09:45
  5. Asrock Z77 Pro4
    Von DebianCore im Forum Mainboards
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 23:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •