Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Gaming + Adobe(Webdesign)

  1. #1

    Standard Gaming + Adobe(Webdesign)

    Bräuchte bitte mal Hilfe. Möchte mir einen Pc zulegen, kenne mich da aber leider nicht so aus. Der PC soll zum Gaming und Webdesign(Adobe Programme, Joomla) sein.

    Bugdet: 1000 - 1200


    Intel wäre nicht schlecht.
    Gehäuse wäre auch egal.
    2 Monitore sollen später mal betrieben werden.

    Danke im vorraus.

  2. #2

    Standard

    1) Existiert ein Monitor bereits?
    2) Wenn ja, auf was für eine Auflösung soll gezockt werden?

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.02.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Tastatur und Maus und Monitor Existiert bereits.
    So gut wie es geht soll gezockt werden mit dem Bugdet

  4. #4

    Standard

    Ich habe mal eine Konfiguration für dich erstellt. Mit dieser hast du eine herausragende Leistung bei 1440p (konstant über 60FPS bei hohen Einstellungen) sowie reichlich Threads und ausreichend Speicher für dein Webdesign.

    Warenkorb | Mindfactory.de

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.02.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Erst einmal ein grosses danke schön für deine Bemühung. Gibt es auch eine Konfiguration mit Intel oder reicht dafür mein das geld nicht.

  6. #6

    Standard

    Dafür stimmt das Preis-Leistungsverhältnis bei Intel nicht. 8 Kerne und 16 Threads kosten bei Intel mindestens 480¤. Aber es ist ja zum Glück nicht so, als wäre AMD immer noch die zweite Wahl. Deren Ryzen-Prozessoren sind wirklich stark und konkurrenzfähig und das zeigt sich auch bei diversen Benchmarks. Du musst hier keinen Leistungsverlust befürchten.

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.02.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Sorry, das ich mich jetzt erst melde.ich habe deine confi behalten, nun habe ich mehrere Grafikkarten in den Warenkorb gelegt. Welche davon ist am besten.


    Warenkorb | Mindfactory.de


    wäre schön, wenn da noch mal einer drüber schaut.

  8. #8
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    794

    Standard

    Nach meiner Auffassung sind die ausgesuchten 2070 S von der Leistung gleichwertig.
    Wenn du etwas sparen willst, dann nimm die KFA2.

    So oder so, bist du aber schon weit über dein Budget. Du kannst auch auf den x570 Mainboard verzichten, sofern du die PCIe Gen 4.0 nicht in den nächsten 3-5 Jahren nutzen willst. Dafür gibt es eh momentan nur SSD in 4.0.
    Dann kannst auch auf einem sehr guten aber günstigere B450 MAX Mainboard ausweichen.
    bsp.
    MSI B450 TOMAHAWK MAX AM4 - AMD Sockel AM4 | Mindfactory.de

  9. #9

    Standard

    Kaito hat recht, die Mainboard würde für deine Zwecke für die nächsten Jahre vollkommen ausreichen. Nimm lieber diese als was ich dir vorgeschlagen habe.
    Bzgl. Grafikkarte: Die 2070 Super ist eine hervorragende Karte, würde jedoch dein Budget sprengen. Wenn du weiterhin Leistung für wenig Geld haben möchtest, kannst du weiterhin zu meiner vorgeschlagenen AMD RX 5700 XT greifen. Dank der Optimierungen von AMD in den letzten Monaten ist die 5700 XT zu einen richtigen Konkurrenten geworden und ist von den FPS her fast auf Augenhöhe mit einer 2070 Super.
    Was du am Ende bevorzugst, ist dir überlassen.

  10. #10
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.02.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke Danke ihr beiden, ihr seit super. Ich hoffe, ich nerve euch nicht. Habe von meiner Frau noch ein Bisschen Taschengeld bekommen. In den Warenkorb ist jetzt die 270 super drinne.

    Warenkorb | Mindfactory.de

    werde das so bestellen. Muss ich noch kabel oder irgendwas dazu bestellen?

    BIOS Aktualisierung muss ich das da zubestellen oder kann ich es auch alleine machen?

  11. #11

    Standard

    Sehr schön und gern doch.
    Nope, du hast alles, was du brauchst. Schraubendreher solltest du ja zuhause haben.
    Ein BIOS Update auf Mainboards von MSI ist wirklich leicht. Das aktuelle BIOS herunterladen und auf einem USB-Stick entpacken. Dann neu starten und im BIOS booten. Dort gibt es sogar direkt eine Option wo so etwas wie "Flash BIOS" steht. Die Datei auf dem Stick wählen, ausführen und dann einfach warten, bis der PC alleine neu startet. Fertig!

  12. #12
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    794

    Standard

    Du nervst nicht. Dafür ist das Forum ja da.

    Als Ergänzung:
    Wie schon kalamata geschrieben hat, geht es über Click/Flash Bios. Hier ein Tutorial. Kinderleicht.
    YouTube

    Ich weiss jetzt nicht wieviel du zusätzlich an Taschengeld bekommen hast aber das Gehäuse hat hinten kein verbauten Lüfter. Daher würde ich es ggf ändern. Ausser du besitzt noch ein Rechner wo du die vorhandenen Lüfter auf das neue installieren kannst.
    Ansonsten würde ich dir ein anderes empfehlen.
    bsp.
    Sharkoon S25-W mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower ohne NT
    Ein ordentliches Gehäuse mit 3 verbauten Lüfter.

  13. #13
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.02.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke. 100 Euro mehr habe ich zur Verfügung

  14. #14
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    794

    Standard

    Ich hätte dich vorerst fragen sollen welche Software von Adobe du egtl nutzt?! Adobe Dreamweaver wird ja sicherlich darunter sein. Welche noch?

    Es lässt sich ggf das eine oder andere am Setup noch anpassen.

  15. #15
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.02.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Komplette Adobe Creative Suite.

  16. #16
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    794

    Standard

    Ich habe mal was zusammen gestellt auf Basis deines Budgets.

    Warenkorb mit dem Ryzen 7 3700X:

    Warenkorb | Mindfactory.de

    SSD/HDD:
    Die 500GB NVMe ausschliesslich für Windows und deine Programme. Die SATA SSD für deine Projekte und Spiele. Wenn du noch eine HDD zur Verfügung hast, würde ich diese mit einbauen und als Archivplatte nutzen.

    NT:
    Ein 700 Watt Netzteil ist nicht nötig. Daher eine kleinere mit 500W Marken-Netzteil was vollkomen ausreichen wird un Gold Zertifiziert.

    MB:
    Statt des Tomahawks die Gaming Plus hinzugefügt. Ist ein wenig günstiger, dennoch sein sehr gutes Mainboard.

    Graka:
    Statt des MSI das etwas günstigere von KFA2. Von der Leistung her gleichwertig.

    Gehäuse:
    Das Sharkoon Gehäuse mit 3 verbauten 120mm Lüftern um ein ordentlichen Airflow zu garantieren.

    Rams:
    Die etwas preiswerteren Aegis mit 3200MHz.

    CPU:
    Habe ich so belassen obwohl ich in der Meinung bin, dass ein 6-Kerner wie der Ryzen 5 3600 auch ausreichen wird. Denn die meisten Adobe Programme wie Lightroom/Photoshop profitieren von der hohen Taktrate statt von Mehrkernen.
    Dabei lässt sich einiges wieder anpassen.

    Alternative mit dem Ryzen 5 3600:

    Warenkorb | Mindfactory.de
    Geändert von Kaito1515 (Gestern um 15:33 Uhr)

  17. #17
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.02.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Habe mich für die beiden sachen entschieden AMD 5 3600,KFA2. Habe beide MB mal verglichen und habe da nicht wirklich einen untschied gesehen.


    Danke für ihre Antwort

  18. #18
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    794

    Standard

    Gerne.
    Damit solltest du im Anwendungsbereich sowie Games sehr gut aufgestellt sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Rechner für Adobe und Gaming
    Von Aroree im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2018, 11:22
  2. Frage 600-700 ¤ PC (Gaming / Adobe PS/ID/AI)
    Von rom91 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 21:26
  3. PC für Grafik- und Webdesign
    Von quexo im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 17:36
  4. [WEBDESIGN] 2 iframes Gleichzeitig ändern
    Von Michi84LM im Forum Programmieren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 22:07
  5. [Webdesign] Tool zum Erstellen von Menüs
    Von -=DatHirschi=- im Forum Programmieren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 13:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •