Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Mainboard z390 stromversorgung

  1. #1

    Standard Mainboard z390 stromversorgung

    Guten Tag,

    hab soeben das Gigabyte z390 Gaming X erhalten und würde nun gerne alles einbauen.
    Da ich bisher nur Festplatten und Grafikkarten etc ausgetauscht habe bin ich mir bei einigen Dingen unsicher ...
    Würde mich sehr über hilfe frauen.

    1. Die Stromversorgung:
    Dieses Mainboard hat 3 anschlüße

    ATX_12V_2x2 , ATX_12V_2x4 und ATX 2x12

    Mein bisheriges Mainboard hatte nur 2 (2x2 & 2x12)

    muss ich den 2x4 ebenfalls anschließen (oder evtl nur einen davon) und wenn nein - welche nachteile hat dies.

    Kann ich hier etwas beschädigen indem ich zu wenig oder zu viel einstecke?

    Vielen Dank!

    2. Festplatten
    Die Datenfestplatten kann ich ausstecken und erst wenn alles läuft wieder anstecken und normal (mit den alten Daten) weiterverwenden, richtig? (Achtung es wird von Windows 7 auf Windows 10 umgestellt)

    Also würde ich erstmal nur die Systemfestplatte anschließen und windows installieren.

  2. #2
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    184

    Standard

    Hallo Nacht!

    Welche CPU und welches Netzteil willst du benutzen? Über den 8-Pin Anschluss bekommst du mehr Leistung.
    Ein 9900K kann unter Volllast auch mal 230W+ ziehen, da wird (je nach Netzteil) ein 8-Pin nicht ausreichen wenn zusätzlich OC vorgenommen wurde.
    Wenn dein Netzteil die Verkabelung mitbringt würde ich beide Anschließen. Falls nicht, reicht der 8-Pin aus.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Cr8 Beitrag anzeigen
    Hallo Nacht!

    Welche CPU und welches Netzteil willst du benutzen? Über den 8-Pin Anschluss bekommst du mehr Leistung.
    Ein 9900K kann unter Volllast auch mal 230W+ ziehen, da wird (je nach Netzteil) ein 8-Pin nicht ausreichen wenn zusätzlich OC vorgenommen wurde.
    Wenn dein Netzteil die Verkabelung mitbringt würde ich beide Anschließen. Falls nicht, reicht der 8-Pin aus.
    Hallo Cr8,

    Danke für deine Antwort. So wird das Setup aussehen:


    Be quiet BQT E8-CM-580W Straight Power cm PC-Netzteil 580 Watt
    MSI Geforce GTX 1060 6GB
    2 SSDs (1x crucial 500gb 1xSamsung evo 1TB und eine 1 TB Festplatte)
    Gigabyte Z390 Gaming X Intel Z390 So.1151 Dual Channel DDR ATX Retail - INTEL Sockel 1151
    32GB Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U)
    EKL Alpenföhn Brocken 2 PCGH-Edition Tower Kühler - CPU Kühler | Mindfactory.de
    Intel Core i5 9600K 6x 3.70GHz So.1151 WOF - Sockel 1151 | Mindfactory.de


    Also den 24 pin auf jeden fall, ja ?
    Dann den 8pin und wenn der 4pin vorhanden ist, diesen auch, richtig?

    Was ist, wenn nur 24 und 4pin vorhanden ist? (so ist es im moment beim alten mainboard eingesteckt und ich kann noch nicht nachsehen , da ich noch am sichern bin - sehe aber nur einen 4 Pin und einen 24 Pin)

    Man sieht... ich hab das noch nicht verstanden wofür man die einzelnen Pins wirklich braucht usw. Tappe hier noch im dunkeln.

  4. #4
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    184

    Standard

    Also wenn ich das jetzt richtig sehe, sind am Netzteil ein fest verbundener 24-Poliger Mainboard-Stecker und ein 4-Poliger CPU-Stecker angebracht. Der Rest ist modular.
    Das Bedeutet du müsstest noch ein Kabel für den 8-Pin Anschluss der CPU, einen für die PCI-Grafikkarte und für die Festplatten ans Netzteil anschließen.
    Alle diese Kabel dann ans Mainboard anschließen.

    Der 24-Pin Stecker ist für die Stromversorgung des Mainboards und muss definitiv dran.
    Der 4-Pin und der 8-Pin Stecker dienen zur Versorgung der CPU und kommen beide gleichzeitig ans Mainboard.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Cr8 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich das jetzt richtig sehe, sind am Netzteil ein fest verbundener 24-Poliger Mainboard-Stecker und ein 4-Poliger CPU-Stecker angebracht. Der Rest ist modular.
    Das Bedeutet du müsstest noch ein Kabel für den 8-Pin Anschluss der CPU, einen für die PCI-Grafikkarte und für die Festplatten ans Netzteil anschließen.
    Alle diese Kabel dann ans Mainboard anschließen.

    Der 24-Pin Stecker ist für die Stromversorgung des Mainboards und muss definitiv dran.
    Der 4-Pin und der 8-Pin Stecker dienen zur Versorgung der CPU und kommen beide gleichzeitig ans Mainboard.
    Ah Vielen Dank. Da es sich um ein Upgrade des PC handelt sind festplatten und grafikarte bereits mit dem Netzteil verbunden.

    Wäre das dann der gelbe anschluss 12V P8 und das dazupassende Gelbe 10pin kabel das in einen 8pin mit der beschriftung P8 endet? (Sorry bin hier echt unsicher und will die 600euro nicht schrotten )

  6. #6
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    184

    Standard

    Das müsste es sein. Du kannst es auch selbst testen. Die Stecker sind so gemacht, dass sie nirgends anders reinpassen. Wenn das Kabel in den gelben Anschluss am Netzteil passt, und das andere Ende auch auf das Mainboard passt, dann ist alles i.O.

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.01.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Cr8 Beitrag anzeigen
    Das müsste es sein. Du kannst es auch selbst testen. Die Stecker sind so gemacht, dass sie nirgends anders reinpassen. Wenn das Kabel in den gelben Anschluss am Netzteil passt, und das andere Ende auch auf das Mainboard passt, dann ist alles i.O.
    Vielen Dank!

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.559

    Standard

    Zitat Zitat von Cr8 Beitrag anzeigen
    Das müsste es sein. Du kannst es auch selbst testen. Die Stecker sind so gemacht, dass sie nirgends anders reinpassen.
    Damit wäre ich vorsichtig. Wenn man schon den 4-pin problemlos in den EPS-Stecker bekommt, könnte man ja auch diesen mit 6 Pins probieren. Denn der 6er PCIe passt nämlich genauso in den 8er EPS, nur dass es dann mit viel Glück zu einem Kurzschluss kommt. Bei viel Pech kann irgendwas kaputt gehen.

  9. #9
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    184

    Standard

    Ich habe mich an das unten angehängte Schema gehalten und mit den auf dieser Seite aufgeführten Bildern verglichen (siehe dazu ATX 8 Pin Motherboard Extra CPU Power und PCI Express 6+2 Pin Power) ATX (and PCI-E) Power Supply Connector Guide
    Download.jpg

  10. #10
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.559

    Standard

    Ist soweit auch Richtig, der 8er PCIe hat eine Kerbe, die nicht zum EPS passt, der 6er PCIe passt dagegen schon.

  11. #11
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    184

    Standard

    Wir haben ja das Glück, dass die Kabel und Anschlüsse eingefärbt und beschriftet sind.
    beq07.jpg
    Der Gelbe ist der 8er für die CPU.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Alternative für MSI-MEG-Z390-ACE-Intel-Z390
    Von Gskill im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2019, 23:40
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2019, 08:04
  3. Frage zu Anschluss Netzteil an Z390 Mainboard
    Von Arzehl im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 22:28
  4. R9 290 Stromversorgung
    Von imDrawn im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 18:14
  5. MSI P6N SLI V2 Stromversorgung
    Von Srieder im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 22:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •