Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kaufberatung für Ultrawide 34" Curved Monitor mit Freesync

  1. #1

    Standard Kaufberatung für Ultrawide 34" Curved Monitor mit Freesync

    Hallo ihr lieben

    Ich möchte mir ein neuen Monitor zulegen. Aktuell benutze ich den MSI Optix AG32CQ welcher mir aber nicht mehr gefällt da dieser verschiedene kleine defekte/macken aufweist die ein Garantierfall wären. Ich möchte das Geld was ich dadurch als Gutschrift bekomme verwenden um mir ein Ultrawide Monitor zuzulegen. Ich suche ein 34" Curved Monitor mit Freeesync der ein gutes Bild und Farben hat.

    Das Bild habe ich von den Star Wars: The Old Republich Knights of the Eternal Throne Treiler auf YT aufgenommen
    Was mich am meisten an mein jetzigen Monitor stört ist z.B das ich Treppeneffekte bei Farbverläufen habe die teilweise wirklich extrem sind. Ich hab es dem Handy abfotografiert, den Monitor habe ich davor auf Werkseinstellung zurückgesetzt, Bild 1 und Bild 2 und Bild 3. Laut den Testberichten soll der LG 34GK950F ein sehr guter Kandidat sein, soll aber auch mieses Backlight Bleesind aufweisen :s Hab auch schon den Alienware AW3418DW in betracht gezogen aber hab recht Ausgewachsene Meinungen über beide gehört :<

    Hat von Euch jemand ein paar Tipps, Meinungen oder Empfehlungen welchen Monitor der "Idealste" wäre? :> Am liebsten würde ich, seitdem ich es Live gesehen habe, ein OLED Monitor kaufen nur leider gibt es noch keinen in der Größe von 34". Ich habe auch schon überlegt mir ein TV zuzulegen wegen der Bildquaität aber diese sind zu Groß und haben auch ein hohen Inputlag
    Geändert von KampfL3rK (17.12.2019 um 20:35 Uhr)

  2. #2
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    470

    Standard

    Moin,

    muss es unbedingt ein 34" UW Screen sein, oder darf der auch 49" UW sein? Wie hoch ist dein Budget angelegt?
    Von bemkannten weiß ich, dass sie mit dem "Asus ROG XG49VQ" ~950¤ sehr gute Erfahrungen haben, was (nicht professionelle) Shooter und MMOs angeht. 4MS Reaktionszeit bei 3840*1080 und HDR400 und 144Hz.

    Ausgehend von meiner Erfahrung kann ich dir den "Samsung C49HG90DMU" ~750¤ ans Herz legen, sofern du mit 3840*1080(WFHD) keine Probleme hast. Ist dann ein QLED 49" 32:9 allerdings mit 1MS Reaktionszeit bei 144Hz und HDR600 mit AMD FreeSync; allerdings treten bei mir auch keinerlei Probleme mit den Nvidia-Karten auf, sodass ich den als "gsync compatibel" einstufen würde.

    Soll es dann doch etwas mehr Geld sein, kann ich dir meinen aktuellen "Samsung C49RG94SSU" ~1300¤" empfehlen. Von den Maßen her genau wie der DMU, allerdings mit einer Auflösung von 5120*1440 bei 120 Hz, 4MS Reaktionszeit, HDR1.000 und FreeSync™ 2 HDR; allerdings treten bei mir auch keinerlei Probleme mit den Nvidia-Karten auf, sodass ich den auch als "gsync compatibel" einstufen würde.
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Kaufberatung für Ultrawide 34" Curved Monitor mit Freesync


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    7841251299 - Kaufberatung für Ultrawide 34" Curved Monitor mit Freesync

  3. #3
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    54

    Standard

    Hey,

    danke für die Antwort Das Budget ist um die 700¤, gucke aber bevorzugt nach "B"-Ware, sofern diese keine Technischen schäden hat oder was auf dem Display. Und 49" ... Also großer als 34" wollte ich eigentlich nicht gehen da ich noch Platz brauch^^ Und recht nah dran sitze (Hand ausstrecken und mit der Faust komme ich gerade so an das Display).
    Allerdings hat sich bei mir über Nacht etwas stark geändert: Ich werde meine AMD Grafikkarte zurück schicken da diese Macken macht seit 3 Wochen (ah gehofft das es am Treiber oder am kabel lag, was es, wie sich jetzt rausgestellt hat, nicht liegt.) und dann gegen eine Nvidia eintauschen. Hoffe das es dann klappt :s

    jedenfalls würde ich dann natürlich auch nach ein G-sync Monitor gucken statt einen Freesync. Und was dass betrifft schiele ich (vom ersten Lesen) auf den Dell Alienware AW3418HW. Aber das Einsatzgebiet des Monitors bezieht sich zu 90% aufs Zocken. Natürlich auch Youtube und Filme ab und an mal schauen, aber primär aufs Spielen wie MMOs aber auch Taktik Shooter oder Simulationen aka Star Citizen. Mir ist die Immersion wichtig, aber er sollte auch schnell genug reagieren um noch "normal" im Shooter Spielen zu können

  4. #4
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    184

    Standard

    Nur mal aus Interesse. Kaufst du öfters mal B-Ware Displays oder vorher schon mal ein Display gekauft? Wie sind deine Erfahrungen?

  5. #5
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Cr8 Beitrag anzeigen
    Nur mal aus Interesse. Kaufst du öfters mal B-Ware Displays oder vorher schon mal ein Display gekauft? Wie sind deine Erfahrungen?
    Also B-ware generell, habe ich kein Problem damit, solange der schaden sich in Grenzen hält. Bei Monitoren hatte ich jetzt nur mein aktuellen als B wäre gekauften (da 280¤ statt 600¤). Aber es kommt generell auf die Beschädigung und das Produkt an was ich haben möchte. Aber allgemein gute Erfahrungen (und es muss nicht immer alles neu sein)

    Und falls es dich interessiert, mein Monitor schicke ich zurück da dieser 4-5 Pixelfehler hat, wovon aber nur 1er da sein sollte. Und es fällt bei ein 1440p Monitor nicht auf, außer man guckt ganz genau hin. Aber Kratzer im Lack, auf dem Standfuß oder der Rückseite/Defekte LEDs sind mir wurscht, solange das Display funktioniert und er das macht was er soll: Bilder anzeigen mit den Features die er hat

  6. #6
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    184

    Standard

    Danke für deine Erfahrungen. Ich werde bei dem nächsten Kauf auch mal die B-Ware wagen.

  7. #7
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    470

    Standard

    Zitat Zitat von KampfL3rK Beitrag anzeigen
    Und 49" ... Also großer als 34" wollte ich eigentlich nicht gehen da ich noch Platz brauch^^ Und recht nah dran sitze (Hand ausstrecken und mit der Faust komme ich gerade so an das Display).
    Soll also ein "normales" Display werden, richtig? Die beiden Samsung's sind Curved, da muss man nicht unbedigt weit von Weg sitzen.
    jedenfalls würde ich dann natürlich auch nach ein G-sync Monitor gucken statt einen Freesync.
    Evtl kannst du auch mal auf die Listen zu G-Sync Compatibel gucken, dann ist die Auswahl deutlich größer. Hier werden alle Monitore mit AMD FreeSync gelistet, die bisher entweder von Nvidia oder von Usern als "Komopatibel mit G-Sync" getestet sind:
    - Offiziell von Nvidia getestet und als Kompatibel befunden
    - Von Usern gemeldet als Kompatibel, aber nicht von Nvidia zertifiziert

    Simulationen aka Star Citizen. Mir ist die Immersion wichtig
    Nur mal rein interessenhalber...welche Auflösung und Settings peilst du denn dort an? Welche Nvidia-Karte hast du dir bestellt?
    Bei WQHD kommen meine 2080TIs ins Schwitzen, bei 4K ruckelt sich das Spiel einen ab. Da muss ich schon auf der Workstation spielen, damit die 60-90FPS stabil gehalten werden.
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Kaufberatung für Ultrawide 34" Curved Monitor mit Freesync


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    7841251299 - Kaufberatung für Ultrawide 34" Curved Monitor mit Freesync

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2019, 12:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.06.2019, 08:25
  3. Kaufberatung Monitor 24" Freesync
    Von Niclas_11 im Forum Displays
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 09:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 12:52
  5. Monitor Kaufberatung. 20, 22, 24" ????
    Von xdevilx im Forum Displays
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 13:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •