Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Diverse Bluescreens - auch nach neuinstallation von Windows

  1. #1

    Standard Diverse Bluescreens - auch nach neuinstallation von Windows

    Und schon wieder muss ich den Text neu verfassen..

    Hallo erstmal,

    seit Tagen habe ich das Problem das ich Bluescreens erhalte. Egal ob während dem zocken, beim nichts machen oder nur beim surfen im Internet.
    Auch während dem hochfahren des PCs kommt das manchmal vor. Oder ich komme direkt in den Wiederherstellungsmodus, nachdem der PC gestern Abend per "Herunterfahren" ausgeschalten und heute morgen per Powerknopf angeschalten wurde.
    Mal kommt nur einer, mal kommen einige hintereinander, sodass mir nur die neuinstallation von Windows bleibt. Die Festplatten wurden alle komplett bereinigt, damit wirklich nichts vorhanden ist.
    Dies wurde bisher schon drei bis viermal gemacht. Nach der Neuinstallation kommen dann vereinzelnt mal Bluescreens, aber nach einem Neustart geht der PC wieder.
    Bis der Moment kommt, an dem wieder Bluescreen nach Bluescreen kommt. Desweiteren stürzt seit diesem Problem auch immer wieder Firefox/Google Chrome ab.

    Hier mal meine verbauten Komponenten:

    Mainboard: MSI B450M Pro-VDH Plus AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 mATX Retail
    CPU: AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX
    GPU: 6GB Palit GeForce RTX 2060 GamingPro Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDisplayPort / 1xDVI / 1xHDMI 2.0 (Retail)
    RAM: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Aegis DDR4-3000 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit
    Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold
    SSD auf der Windows installiert wird: 240GB Patriot Burst 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s (PBU240GS25SSDR)
    Zweite SSD für Games und Co. : Samsung MZ-76E500B/EU 860 EVO 500 GB SATA 2,5" Interne SSD Schwarz
    HDD: 1000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD110UZSVA 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

    Bluescreens hatte ich vereinzelnt schon seit der "Geburt" des PCs. Ich habe alle Komponenten neu gekauft und den PC selbst zusammengebaut. Allerdings waren diese Bluescreens im Abstand von zwei bis drei Wochen.
    Meine Treiber sind alle auf dem neuesten Stand. Windows hat die neusten Updates. Ich habe Momentan nur Steam (+ Steamspiele), Discord, LGHub und Firefox auf dem PC installiert.

    Anbei mal Screenshots von dem Programm Bluescreenview:

    H63o2b - Diverse Bluescreens - auch nach neuinstallation von Windows
    ZF9aXb - Diverse Bluescreens - auch nach neuinstallation von Windows
    f3oGwO - Diverse Bluescreens - auch nach neuinstallation von Windows
    FQs7oK - Diverse Bluescreens - auch nach neuinstallation von Windows
    5WnOrq - Diverse Bluescreens - auch nach neuinstallation von Windows

    Ich weiß langsam nicht mehr, was es sein könnte. Der Arbeitsspeicher ist in Slot 2 und 4 (von links nach rechts gesehen).
    Dort habe ich vor zwei Wochen ca. solche RGB Lichter zum nachrüsten angebracht. Der PC lief danach aber einwandfrei, bis eben Mittwoch. An diesem Tag hatte ich meine zwei Lüfter ausgebaut und diese sauber gemacht.
    An den CPU, RAM o.ä. bin ich nicht gegangen.

    Kann es sein, dass bei mir etwas von der Hardware nicht passt?
    Das durch dieses Nachrüsten vom RAM eventuell etwas defekt gegangen ist?
    Ich hoffe, ich habe alle relevanten Infos angegeben.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Staff Sergeant Avatar von Cr8
    Registriert seit
    07.12.2017
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    198

    Standard

    Der schnellste erste Schritt wäre die RAM Sticks einzeln zu testen. Das heißt, erst einen der beiden herausnehmen und das System hochfahren.
    Abwarten und beobachten wie sich das System verhält und falls ein Bluescreen kommt, die Sticks tauschen.
    Falls es immer noch zu einem Bluescreen kommt sind die Sticks i.O.

    Dann würde ich die Festplatte tauschen. Wenn du eine andere SSD/HDD herumliegen hast, dann trenne die im Moment eingebaute Platte und schließe die Ersatzplatte an, installiere Windows und beobachten was passiert.

    Du kannst auch mit der Windows-Speicherdiagnose probieren was herauszufinden. Dazu auf Start klicken und mdsched eingeben und das Programm ausführen.

    Eine weitere Möglichkeit wäre einen USB-Stick zu erstellen, auf dem z.B Linux installiert worden ist um dann von diesem zu Booten. Wenn Linux normal funktioniert, dann wird es wohl nicht an der Hardware liegen.
    Jedoch hört sich das bisher schon nach Hardwareproblemen an.

    Mit RGB kenne ich mich nicht aus, wie werden die Lichter am Mainboard angeschlossen. Könnte dies auch zu solchen Problemen führen? Eventuell die auch mal abklemmen.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.12.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Cr8 Beitrag anzeigen
    Der schnellste erste Schritt wäre die RAM Sticks einzeln zu testen. Das heißt, erst einen der beiden herausnehmen und das System hochfahren.
    Abwarten und beobachten wie sich das System verhält und falls ein Bluescreen kommt, die Sticks tauschen.
    Falls es immer noch zu einem Bluescreen kommt sind die Sticks i.O.

    Dann würde ich die Festplatte tauschen. Wenn du eine andere SSD/HDD herumliegen hast, dann trenne die im Moment eingebaute Platte und schließe die Ersatzplatte an, installiere Windows und beobachten was passiert.

    Du kannst auch mit der Windows-Speicherdiagnose probieren was herauszufinden. Dazu auf Start klicken und mdsched eingeben und das Programm ausführen.

    Eine weitere Möglichkeit wäre einen USB-Stick zu erstellen, auf dem z.B Linux installiert worden ist um dann von diesem zu Booten. Wenn Linux normal funktioniert, dann wird es wohl nicht an der Hardware liegen.
    Jedoch hört sich das bisher schon nach Hardwareproblemen an.

    Mit RGB kenne ich mich nicht aus, wie werden die Lichter am Mainboard angeschlossen. Könnte dies auch zu solchen Problemen führen? Eventuell die auch mal abklemmen.

    Hallo,

    danke erstmal für die Rückmeldung. Das mit dem RAM werde ich ausprobieren.
    Die RGB Beleuchtung sieht wie folgt aus: Man ersetzt das bishere RAM "Gehäuse" (wenn man eines hat) mit den neuen, welche RGB Beleuchtung haben. Diese werden per 4PIN oder 3PIN an das Mainboard/andere RGB Lüfter angeschlossen.
    In meinem Fall habe ich die zwei RGB Beleuchtungen miteinander verbunden und eines davon geht zusätzlich noch an den 12V R G B Anschluss vom Mainboard.

    Werde nun kurz die Windows-Speicherdiagnose ausprobieren und mich dann nochmals melden.


    Edit: Diagnose wurde ausgeführt und es wurde nichts gefunden.

    Mir ist eben noch eingefallen: Ich habe letztens das XMP Profil auf 2 gestellt. Habe es nun wieder ausgeschalten. Kann es auch daran liegen?
    Bisher habe ich jetzt keinen Bluescreen mehr, werde aber beim nächsten definitiv die RAMs einzeln ausbauen.
    Geändert von Phipo96 (15.12.2019 um 15:03 Uhr)

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.566

    Standard

    Es kann durchaus sein, dass der RAM durch XMP für den Speichercontroller zu schnell eingestellt wurde und du dadurch Instabilitäten bekommst. Entweder mit den Spannungen (SoC und RAM) und Timings etwas experimentieren oder XMP laden und den RAM-Takt händisch z.B. auf 2933MHz senken.

    Du kannst dir ja auch mal das Tool Ryzen DRAM Calculator downloaden, dieses bietet dir zwar eine reiche Auswahl an manuellen Tuningmöglichkeiten für den RAM, hat aber auch einen recht brauchbaren Ramt-Tester dabei. Dieser sollte idR so lange laufen, bis der RAM bei 10.000% keinen Fehler mehr produziert. Erst dann kannst du sicher sein, dass dein RAM stabil ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 Neuinstallation
    Von mardri93 im Forum Windows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 19:07
  2. Problem bei Windows 7 Neuinstallation
    Von Wilrano im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 20:13
  3. Diverse Bluescreens
    Von knoblibrot im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 19:02
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 16:26
  5. raid und windows neuinstallation
    Von fifa im Forum Festplatten, SSDs & Laufwerke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 01:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •