Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ryzen 5 3600 Konfiguration - Empfehlungen, Anpassung..

  1. #1

    Idee Ryzen 5 3600 Konfiguration - Empfehlungen, Anpassung..

    Hallo,

    versuche gerade einen PC für meinen Bruder zusammen zu bauen, sein Budget beträgt ca. 800 Euro (+- 30 Euro). Habe jetzt mal was zusammengestellt, was denke ich schon ganz ordentlich sein sollte

    Warenkorb | Mindfactory.de

    Beim Mainboard bin ich mir nicht sicher, ob man da nicht einen günstigeren kriegen könnte (bitte verschont mich mit Mainboards die man flashen muss, am besten die auf Anhieb funktionieren).
    Gibt es außerdem noch günstigere Gehäuse, die qualitativ auch gut sind?
    Zudem weiß ich nicht genau welche GPU ich nehmen sollte.. die GTX 1660 allein scheint besser zu sein als die RX 580. Die RTX 2060 wäre zu teuer, und für paar Euro mehr kriegt man die GTX 1660 super/ti. Denke also es ist besser bei der GTX 1660 Super/ti zu bleiben. Gibt es Empfehlungen welche konkrete Karte in die Konfiguration passen würde?

    Vielen Dank für eure Hilfe

  2. #2
    First Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Hallo,
    du kannst bei dem Mainboard bleiben. Da diese jetzt gerade über CW günstig zu bekommen ist, würde ich den nehmen.

    Die GTX 1660Ti ist leistungsstärker als eine RX 590 aber Verfügt 2GB Vram weniger. Auch bei der Graka kannst du bleiben, wenn du auf Leistung gehst und 6GB statt 8GB egal sind. Die ausgesuchte bekomsmt du auch über CW günstiger.

    Gehäuse ist ja immer eine frage des eigenen Geschmacks.
    Alternativen gibt es.
    bsp mit RGB Option:
    Zalman Z7 NEO mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower ohne NT
    oder eine günstige und ordentliche Variante.
    Sharkoon M25-W mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower ohne NT

    Wenn man nun die Angebote aus der CW mit nimmst, liegst du mit dem Zalman Gehäuse in der jetzigen Preislage bei ca. 750¤ und mit der Sharkoon ein wenig drunter. dann wäre eine SSD auch noch drin.
    480GB Patriot Burst 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (PBU480GS25SSDR) - SATA 2.5 Zoll SSDs

    Kühler kann man ggf auch noch weg lassen, da der Boxed Kühler von der Leistung her auch ausreicht.

  3. #3
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.749

    Standard

    Der Vorschlag von Kaito mit dem M25-W ist super. Bei dem begrenzten Budget sollte Leistung wichtiger sein als Optik oder der Name.
    Dazu würde ich noch die GTX 1660Ti gegen die neue GTX 1660 Super tauschen. Die ist günstiger und genauso schnell, teilweise sogar schneller.
    Und ich würde auch den Mugen weg lassen. Der AMD-Kühler ist so schlecht nicht und mir wäre das Leistung wichtiger. Kühler nachrüsten geht ja immer...
    Und dann bleibt sogar noch Geld für eine SSD für das Betriebssystem über: 810¤-Warenkorb
    Gruß Mav
    Spoiler

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Windows blue screen oder Absturz mit Ryzen 5 3600
    Von Harald Bruckner im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.02.2020, 21:15
  2. Ryzen 2700 Upgrade auf Ryzen 3600 (x) sinnvoll für Games
    Von felix2808 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.07.2019, 13:13
  3. Gaming PC Konfiguration OK ? - Ryzen - 1.500 bis 1.900 Euro
    Von Will Zocken im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 22:48
  4. Ryzen 1700 Konfiguration
    Von joh93 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 18:06
  5. Anpassung meiner Konfiguration
    Von Gskill im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 09:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •