Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: PC aufrüsten für RTX 2070 Super

  1. #1

    Standard PC aufrüsten für RTX 2070 Super

    Heyho,

    mein System:
    Motherboard: MAXIMUS VII HERO
    CPU: i7 4790k 4,5 GHz
    GPU: AORUS GeForce RTX 2070 SUPER 8G
    RAM: 2x 8GB
    Netzteil: be quiet Straight Power 10 (500W)
    weiteres: 4 Lüfter, 2 HDDs, eine SSD, ein DVD Laufwerk
    Betriebssystem: Windows 10

    Nun meine CPU scheint zu schwach zu sein, um Spiele wie Rainbow Six Siege auf mehr als 120 fps zu spielen. (siehe hier: Bottleneck unklar. Gleiche FPS trotz neuer Grafikkarte)
    Deshalb meine Frage: Wie rüste ich meinen PC optimal auf?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    LG
    SKITone

    edit: mein Gehäuse: Fractal Design Define R4

  2. #2
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.288

    Standard

    Zu spät im anderen Thread gesehen... also hier auch nochmal:


    Warenkorb | Mindfactory.de

    Intel Core i7 9700K 8x 3.60GHz
    Gigabyte Z390 UD Intel Z390
    16GB G.Skill Aegis DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

    Falls OC für dich interessant ist, geht damit.

    Alles andere kannst du übernehmen.

    edit: Beim CPU-Kühler musst du mal gucken. Welchen nutzt du gerade?

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    34

    Standard

    Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler - CPU Kühler | Mindfactory.de diesen
    edit: mit diesen Lüfter passen auf mein aktuelles Motherboard keine weiteren RAM-Sticks

  4. #4
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.288

    Standard

    Hm, da musst du mal gucken ob der Kühler ausreichend ist. So schlecht war der damals ja nicht und so extrem viel hat sich da die letzten Jahre auch nicht mehr getan.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    34

    Standard

    Wie teste ich das? Indem ich die Temperatur im Auge behalte?

  6. #6
    Sergeant
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    84

    Standard

    Als AMD-Alternative:

    Warenkorb | Mindfactory.de

    Da würde auch der AMD-Stock Kühler passen.

    // Wenn man Geld sparen möchte - der Ryzen 5 3600 ist auch sehr gut und noch ein deutliches Stück günstiger

    Edit:

    Testen - genau, ob die CPU unter Last zu heiß wird.

  7. #7
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.288

    Standard

    Zitat Zitat von SKITone Beitrag anzeigen
    Wie teste ich das? Indem ich die Temperatur im Auge behalte?
    Korrekt. Ansonsten könnte man mit Prime95 die CPU auch bis ans Limit treiben und gucken wie hoch die Temperaturen gehen.

  8. #8
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    34

    Standard

    So, ich hab mir mal das Intel Setup bestellt. Mal sehen wie es damit läuft. Wielang ist für gewöhnlich die Versandtzeit?

  9. #9
    Master Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    524

    Standard

    Wenn alles vorrätig ist 1-3 Tage.

  10. #10
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.288

    Standard

    Ich drücke dir die Daumen, dass es daran gelegen hat. Falls nicht, ist es ja trotzdem ein nettes Upgrade.

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    16.09.2016
    Beiträge
    34

    Standard

    Ich hab grad mal den i9 9900k und den i7 9700k verglichen. Warum sollte man statt 360¤, 550¤ ausgeben für 6% bessere Leistung? Der 9700k ist ja super günstig ^^'

  12. #12
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.288

    Standard

    Deshalb habe ich den ja auch rausgesucht. Der 9900K(S) hat halt einen saftigen Aufpreis. Das ist bei Intel aber schon immer so. Der 9900 hat natürlich noch 8 Threads und L3 Cache mehr aber so viel Leistung bringt das (beim Zocken) auch nicht. Die höheren Taktraten kann man per OC mit dem 9700 noch ausgleichen.

  13. #13
    Master Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    524

    Standard

    Der 9900K hat halt SMT, der sich erst auszahlt wenn die auch genutzt werden, was aktuell eher selten der Fall sein wird.

    Du hast zwar mit 9700K ebenfalls nur 8 Threads zu deinen, aber dafür mit echten Kernen statt 4 Kerne und SMT.
    Du gewinnst sozusagen pro Kern 75% mehr Leistung, da ein Virtueller Kern nur ein Bruchteil eines echten Kerns leistet.

    + Bessere Singlecoreleistung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 5700 XT oder 2070 Super
    Von callimero76 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2019, 22:15
  2. 2070 Super - 2060 Super oder RX5700 ?
    Von Bajuware im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2019, 21:49
  3. Vorgangsnummer: 6553301 - Gigabyte 2070 Super
    Von Toturro im Forum Bestellungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.09.2019, 13:05
  4. Gigabyte GeForce RTX 2070 SUPER Gaming OC White 8G
    Von Minaty im Forum Produktwünsche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 21:21
  5. Aufrüsten auf RTX 2070?!
    Von Core im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2018, 10:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •