Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Gaming Pc bis 1500¤

  1. #1

    Standard Gaming Pc bis 1500¤

    Hallo,

    Nach vielen Jahren wollte ich mir mal wieder einen Gaming Pc zusammenstelle. Budget liegt wie gesagt bis maximal 1500 ¤. Bin bei der Zusammenstellung hierbei rausgekommen

    Warenkorb | Mindfactory.de

    Passt das soweit? Irgendetwas vergessen? Verbesserungsvorschläge? Bei der Grafikkarte habe ich von Treiberproblemen gelesen, das hat mich etwas verunsichert. Ich traue mir zu den Rechner zusammen zu bauen, bin aber ansonsten unerfahren was IT angeht. Als Display wollte ich einen MSI MAG271CQR-003DE verwenden.

    Vielen Dank für Feedback!

  2. #2
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    671

    Standard

    Hallo,

    BS:
    Windows 10 bekommst du ganz legal als Digital-Lizenz schon für ca. für 10¤-15¤(sogar noch etwas günstiger). Einfach mal googlen.

    Graka:
    AMD Karten haben ab und zu die eine oder andere Macke. Vorwiegend Treiberprobleme. Wenn dir der Kauf einer 5700xt unsicher macht, dann nimm dir eine RTX 2070 Super. Die kostet im Verhältnis etwas mehr aber das Budget ist ja vorhanden.
    8GB KFA2 GeForce RTX 2070 SUPER EX [1-Click OC] Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RTX 2070

    NT:
    Nimm lieber den Straight Power 11 statt den Pure Power 11:
    550 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold - Netzteile ab 500W | Mindfactory.de
    Man sollte nicht am falschen Ende sparen.

    Kühler:
    Der DRP4 Pro ist schon ein fettes Teil. Wegen der Ram-Bauhöhe kann es zu Konflikten kommen. Dabei musst du dann den Lüfter des Kühler etwas nach oben versetzen. Entweder du nimmst dir andere Speicher mit niedriger Bauhöhe oder ein anderen Kühler.
    Speicher ohne DRP4 Konflikt:
    16GB Corsair Vengeance LPX LP schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U)
    oder
    Kühler ohne Ripjaws Konflikt:
    Scythe Mugen 5 Rev.B Tower Kühler - CPU Kühler | Mindfactory.de
    Der Mugen 5 reicht mehr als aus für die CPU. Ist Leise, Leistungstark und günstiger.


    Alles andere Sieht gut aus

    So ein Rechner zuammen zu bauen, erfodert keine Hexenkunst. Es gibt genügend Videos im Netz als Anschauungsmaterial. Lass dir dabei Zeit beim einbauen oder wenn du dir das nicht selbst zutraust, frag in deinem Umfeld nach ob sich jemand damit auskennt. Wird sich bestimmt jemand finden, denke ich mal


    So würde dann mit den einigen Veränderung dein Warenkorb aussehn:
    Warenkorb

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Danke für das Feedback! Werde deine Vorschläge umsetzen. Eine Frage noch, lohnt sich aus deiner Erfahrung bei so einer Zusammenstellung das warten auf evtl. Black Friday Deals zum Ende des Monats?

  4. #4
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    671

    Standard

    Sehr gerne.
    das kann ich leider so nicht beantworten. Ich weiss nicht, welche Komponenten für den Black Friday mit angeboten werden. Wenn du keine Eile hast, warte einfach ab und vergleiche es dann.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Alles klar, das habe ich mir schon gedacht . Eine Frage noch zu dem Monitor, habe ja den MSI MAG271CQR ausgewählt. Der hat aber nur FreeSync und kein G-Sync was zu deiner vorgeschlagenen Grafikkarte passen würde. Sollte man darauf achten bzw. gibt es ein anderen Monitor der in Frage kommt? Preisklasse ~ bis 500¤.

  6. #6
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    671

    Standard

    Nvidia Karten unterstützen ab Geforce GTX 10xx Serie auch Freesync. Laut Liste, ist das MSI MAG271CQR mit einer Nvidia Karte Freesync kompatibel. Ergo kannst du bei dem Monitor bleiben und über Adaptive Sync verwenden.

    FreeSync und G-Sync
    Diese 16 Bildschirme sind laut einer neuen Bekanntgabe von MSI mit dem Standard von Nvidia kompatibel, wie PC Gamer berichtet:

    Optix G24C
    Optix MAG24C
    Optix MAG241C
    Optix MAG241CR
    Optix G27C2
    Optix MAG27C
    Optix MAG27CQ
    Optix MAG271C
    Optix MAG271CR
    Optix MAG271CQR
    Optix MPG27C
    Optix MPG27CQ
    Optix AG32C
    Optix AG32CQ
    Optix MAG321CQR
    Optix MAG341CQ

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Super, vielen Dank!

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.559

    Standard

    Zitat Zitat von Kaito1515 Beitrag anzeigen
    AMD Karten haben ab und zu die eine oder andere Macke. Vorwiegend Treiberprobleme.
    Wenn man von "Keine Probleme" sprechen will, dürfte man gar keine Grafikkarte kaufen, jeder Hersteller hat so seine Probleme. Grob kann man sagen, dass sich beide großen Hersteller die Waage halten, was die Treiber angeht. Der Treiber von z.B. AMD bringt ein paar nette Features mit, die man bei nVidia nur mithilfe von Drittprogrammen bekommt.

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Wollte heute eigentlich zuschlagen jedoch sind die Preise der einzelnen Komponenten eher in die Höhe gegangen und der Tower ist momentan nicht lieferbar. Gibt es da eine gescheite Alternative? Gleiches gilt fürs motherboard.Außerdem habe ich mich gefragt ob 1000gb als ssd reichen oder man bei spielen da schnell an seine Grenzen stößt? Gibt es irgendwelche Teile die man gegen aktuelle Angebote austauschen könnte um noch etwas zu sparen? So richtig habe ich selbst keine gefunden , bin mir allerdings auch immer unsicher was die Kompatibilität angeht.
    Geändert von 2MBG (29.11.2019 um 10:11 Uhr)

  10. #10
    Master Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    671

    Standard

    Kommt ja darazf an wieviele Spiele du gleichzeitig installieren willst. In der Regel reicht das vollkommen aus. Wenn es doch irgendwann zu knapp wird, kann man ja immer noch nachrüsten.
    Das Tomahawk ist wieder erhältlich.

    Ich habe mal dein Warenkorb etwas angepasst.
    Warenkorb | Mindfactory.de
    Als Gehäuse das sehr gute Fractal Design Define R6 gedämmt. Wenn er dir nicht zusagt, schau dich im Shop um. Sowas ist ja immer Geschmacksache.

    Es gibt grad über Black Friday die Thick III günstig zu bekommen.
    8GB XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra ,GDDR6,3xDP,HDMI 3Fan retail - RX 5700 XT | Mindfactory.de
    oder die Nvidia:
    8GB KFA2 GeForce RTX 2070 SUPER EX [1-Click OC] Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RTX 2070

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.11.2019
    Beiträge
    6

    Standard

    Habe nochmal ein bisschen rumgespielt um vllt doch Preis Leistungstechnisch das meiste rauszuholen und damit evtl. abstriche bei der Performance hinzunehmen. Bin hierbei rausgekommen:Warenkorb | Mindfactory.de

    Das Gehäuse ist leider schon wieder vergriffen aber das würde ich dann evtl. woanders holen bzw. warten. Wäre dann mit der Konfiguration (915) + Gehäuse (130) + Monitor (350 ¤ schon vorhanden) bei ca 1400 ¤ und hätte noch ca 100 ¤ für ne anständige maus + Tastatur. Deswegen die abschließende frage ob da noch irgendein grober Schnitzer drin ist oder ob das einigermaßen passt?

  12. #12
    Sergeant
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    87

    Standard

    Zitat Zitat von 2MBG Beitrag anzeigen
    Habe nochmal ein bisschen rumgespielt um vllt doch Preis Leistungstechnisch das meiste rauszuholen und damit evtl. abstriche bei der Performance hinzunehmen. Bin hierbei rausgekommen:Warenkorb | Mindfactory.de

    Das Gehäuse ist leider schon wieder vergriffen aber das würde ich dann evtl. woanders holen bzw. warten. Wäre dann mit der Konfiguration (915) + Gehäuse (130) + Monitor (350 ¤ schon vorhanden) bei ca 1400 ¤ und hätte noch ca 100 ¤ für ne anständige maus + Tastatur. Deswegen die abschließende frage ob da noch irgendein grober Schnitzer drin ist oder ob das einigermaßen passt?
    Ich würde den Kühler weglassen und dafür die 5700XT THICC III nehmen, die Kaito vorgeschlagen hatte. RAM kannst du für 3¤ Aufpreis die 3200 Mhz nehmen, schaden kann es nicht.

    Warenkorb | Mindfactory.de

    Schnitzer gibts sonst keine. Wenn du unbedingt den Kühler willst, würde ich die paar Euro Unterschied zur 5700XT eher am Gehäuse sparen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gaming PC für 1500¤
    Von Galal im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 19:54
  2. Gaming-PC für ca. 1500¤
    Von -=[Kirby2000]=- im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 15:23
  3. Gaming PC max. 1500¤
    Von toretto im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2015, 12:03
  4. Gaming PC ~1500 ¤
    Von Skillorx im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 08:06
  5. Gaming-PC bis 1500,-
    Von KoolCamel im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 09:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •