Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: GIGABYTE B450 I AUROS PRO WiFi - Alternative - Ryzon 5 3600

  1. #1

    Standard GIGABYTE B450 I AUROS PRO WiFi - Alternative - Ryzon 5 3600

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen PC zusammenstellst und dazu einen Ryzon 5 3600 verbauen. Ich möchte gerne WiFi dabei haben und ein ITX-Gehäuse oder mATX-Gehäuse verbauen und habe mir dazu das Mainboard (siehe Betreff) ausgesucht. Nun habe ich aber gelesen, dass es durchaus möglich ist, dass das Mainboard erst ein Update braucht.

    Habt ihr evtl. eine Alternative (beispielsweise X570) mit WiFi. Es sollte mind. mATX oder mITX sein.

    Viele Grüße

    Johannes

  2. #2
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    391

    Standard

    Hallo,
    als Mini-ITX mit x570 Chipsatz.
    Gigabyte X570 I Aorus Pro WIFI AMD X570 So.AM4 Dual Channel DDR4 Mini-ITX Retail - AMD Sockel AM4

    Bei den anderen Chipsätzen, kann dir keiner mit Sicherheit sagen, ob die schon für die Ryzen 3000er das Update vorinstalliert ist.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Das habe ich befürchtet. Das B450 kostet aktuell 119,69 EUR zzgl. 35,- EUR Biosupdate. Lohnt sich der Aufpreis von 64,- EUR für das X570 im Vergleich zum B450?

  4. #4
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    391

    Standard

    Das hängt von deinen Bedürfnisse ab.
    Wenn du auf PCIe 4.0 und einige features verzichten kannst, dann lohnt sich eher ein B450. Das Problem wäre halt, das man nicht sicher ist, ob schon ein Bios Update vorinstalliert ist.
    Die einzigen B450 Boards (MAX), wo bereits für die Ryzen 3000er Optimiert sind, gäbe es ohne WIFI und sind nur in ATX Format erhältlich.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich brauche den PC nur um meine GoPro Videos zu schneiden. Spielen würde ich Mal ausprobieren, wenn er dazu reicht. Die Grafikkarte läuft über PCIe. Es wird eine MSI RX570 8GB. Die hat eh nur PCIe 3.0. Also dann eher die B450 mit Update?

  6. #6
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
    MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 2x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  7. #7
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    391

    Standard

    Ich würde sagen, der GIGABYTE B450 I AUROS PRO WiFi würde für deine Anforderungen mehr als ausreichen.
    35¤ für ein Bios Update finde ich persönlich etwas viel aber wenn keine andere Möglichkeit besteht, bleibt dir ja keine andere Wahl. Ausser du kennst jemand in deinem Umfeld, der ein Ryzen 2000er besitzt und sie dir kurz ausleiht, bis das Update vollzogen wurde.
    So sparst dir das Geld.

    ps. Grad gesehn. Matti38 hat da ne gute Nachricht für dich gefunden

  8. #8
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Matti38 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für deinen Link. Ich denke, ich werde das Risiko eingehen und hoffen, dass es kein Mainboard ist, das lange im Lager lag, sondern frisch mit neuer Version ausgeliefert wird. Kompatibel ist es ja in jedem Fall. Steht auch auf der Seite von Gigabyte.

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Kaito1515 Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, der GIGABYTE B450 I AUROS PRO WiFi würde für deine Anforderungen mehr als ausreichen.
    35¤ für ein Bios Update finde ich persönlich etwas viel aber wenn keine andere Möglichkeit besteht, bleibt dir ja keine andere Wahl. Ausser du kennst jemand in deinem Umfeld, der ein Ryzen 2000er besitzt und sie dir kurz ausleiht, bis das Update vollzogen wurde.
    So sparst dir das Geld.

    ps. Grad gesehn. Matti38 hat da ne gute Nachricht für dich gefunden
    Es ist schon X Jahre her, dass ich mir PCs zusammengestellt habe. In meiner Jugend zuletzt 😄 Aber wenn du sagst, dass das System ausreicht, werde ich es mir so zulegen.

    Vielen Dank für eure Hilfe.

  10. #10

    Standard

    Wenn der Johannes eine Beere wäre, wäre er eine Johannisbeere !

    Sorry für OT, der musste jetzt mal sein !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
    MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 2x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Oh ja, das wäre er

  12. #12

    Standard

    Jetzt habe ich bei den Bewertungen vom Board im Shop etwas gelesen was mich verwirrt !
    Bewertung vom 22.09.2019 !
    Normalerweise verkauft man doch nach dem "FiFo" Prinzip, first in-first out, ich glaube nicht dass der Distri Boards liefert mit BIOS F40 und danach welche mit einem älteren BIOS, mit dem Ryzen 3000 nicht läuft ! Sehr seltsam !

    Ich wollte nur nicht schuld sein wenn das in die Hose geht !
    Das Universum und die Dummheit der Menschheit sind unendlich ! Beim Universum bin ich mir jedoch nicht ganz sicher ! (Albert Einstein)
    "Ich selbst habe keine GTX970 aber falls NVidia die Rücknahme anbietet, würde ich sie zurückschicken" (PCGH-Umfrage)
    Danke für den Beweis !

    Daddel-Kiste
    Gehäuse: Phanteks Enthoo Primo Special Edition BO / NT: Seasonic Focus Platinum 550Watt
    MB: Gigabyte X570 Aorus Ultra / CPU: AMD Ryzen 7 3700X / RAM: 2x8GB G.Skill Flare X 3200 CL14
    Graka: EVGA GTX 1080 FTW / CPU-Kühler: BeQuiet Dark Rock Pro 3
    SSD: Crucial MX 500 1TB / Samsung Evo 840 250GB / 2xWD Blue 4TB
    Sound: Creative Soundblaster X-Fi Titanium HD / Lautsprecher: Logitech Z2300 2.1 THX

  13. #13
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard

    Ne, mach dir keine Gedanken. Parallel habe ich den Hersteller schon angeschrieben und könnte zur Not das Update via USB-Stick machen oder auf Kosten von AMD mir einen Chip zuschicken lassen.

    Ich gehe das Risiko ein und hoffe auf FiFo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gigabyte B450 Aorus Pro BIOS Version?
    Von Rank1Yi im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2019, 10:05
  2. Amd 3600 Fehler bei b450 Mainboard
    Von Felixbraucht im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 16:09
  3. Asus ROG Strix B450-I - Wifi-Modul defekt
    Von sp33dlink im Forum Reklamation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2019, 09:29
  4. Gigabyte B450 Aorus Pro Testbericht!
    Von fgademann2307 im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2018, 21:51
  5. Gigabyte GH-H77N-Wifi,H77
    Von Siggi im Forum Mainboards
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 18:35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •