Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kein Rgb-Gehäuse mit Rgb Lüftern?

  1. #1

    Standard Kein Rgb-Gehäuse mit Rgb Lüftern?

    Hey Leute,
    Und zwar will ich mir das Gehäuse von Sharkoon Tg5 holen, aber leider nervt es mich, dass bei der Rgb-Variante nicht mehrere Farben gleichzeitig zu sehen sind. Außerdem ist diese auch natürlich viel teuerer als zum Beispiel die Variante mit nur roten LEDs. Meine Frage wäre jetzt, ob es funktioniert also möglich wäre , dass ich die günstigere Variante mit einfarbigen LED-Lüfter kaufe und dann mit Rgb-Lüfter, die ich seperat kaufe austausche? Oder geht es nicht, da das Gehäuse dann an sich nicht Rgb-fähig ist? Und wenn es gehen sollte, kriege ich dann mein gewünschtes Ergebnis mit mehreren Farben gleichzeitig an den Lüftern?
    Danke

  2. #2
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    493

    Standard

    Hey,
    nochmal im klartext:
    Du möchtest es so haben, das jeweils ein Lüfter in einer anderen Farbe leuchtet, also so das man alle eingebauten Lüfter, nach Farbwahl separat eingestellt werden kann? Hab ich das nun richtig verstanden?

    Gehäuse:
    Mal davon abgesehn. Das Gehäuse spielt im wesentlichen für RGB keine Rolle, sondern die Lüfter werden entweder per Controller oder über das Mainboard(ARGB Anchluss), mit einem der 3 gängigen Softwares gesteuert.
    Zu beachten wäre ja hier nur, das es sich nicht um ein geschlossenes sondern um ein sichtbares Gehäuse handelt. Bringt ja nichts für Blink Blink Liebhaber, wenn man den Farbeffekt nicht zu sehn bekommt

    Es gibt jedoch Gehäuse von der Marke Kolink, die über 360 verschiedene Farbmodi mit eingebautem Controller und per Fernbedienung steuerbar, anbietet:
    Kolink International Horizon RGB mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower
    YouTube

    Kolink International Observatory RGB mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower
    YouTube

    Meine Freundin besitzt den Horizon. Das hatte sie sich für ihr neues System mal unbedingt gewünscht gehabt und liebt es. Sie steht nunmal auf Blink Blink
    Geändert von Kaito1515 (23.09.2019 um 01:20 Uhr)

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    14

    Standard

    Erstmal dankeschön, aber meine Frage war, ob zum Beispiel beim tg5 sharkoon wechselt das Rgb immer von einer Farbe zur anderen. Meine Frage darauf ist, ob man den Lüfter wechseln kann, sodass mam meherere Farben gleichzeitig sehen kann.

    Ps: wenn man den lüfter am mb anschliesen kann, kann man dann auch die geschwindidkeit regeln?

  4. #4
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    493

    Standard

    Erstmal dankeschön, aber meine Frage war, ob zum Beispiel beim tg5 sharkoon wechselt das Rgb immer von einer Farbe zur anderen. Meine Frage darauf ist, ob man den Lüfter wechseln kann, sodass mam meherere Farben gleichzeitig sehen kann
    ja natürlich. Du kannst auch andere gewünschte RGB Lüfter verwenden.

    wenn man den lüfter am mb anschliesen kann, kann man dann auch die geschwindidkeit regeln?
    Mit dem Asus Aura Software war die Option unter anderem möglich. Ich bin kein RGB Spezialist aber ich glaube das es auch mit den anderen gängigen Softwares, möglich ist. Dennoch vorher schlau machen.
    Beispiel bei einem MSI Board über RGB Header: MSI verwendet ihre hauseigene RGB-Software das MSI Mystic Light. Dann sollten die RGB Lüfter mind. das Mystic Light Logo besitzen. Ob man nun auch andere Software wie zb. ICUe von Corsair oder RGB Fusion von Gigabyte in Verbindung anderer Board Hersteller ohne probleme verwenden kann, weiß ich leider nicht.
    Es ist erstmal wichtig, das zb. die RGB Lüfter, die jeweils eingesetzte Software auch unterstützt.
    Vlt kennt sich ja jemand hier im Forum bestens damit aus und kann es beantworten.

    Eine andere Option wäre über Controller und nur in Verbindung mit einer Fernbedienung. Damit lässt sich das überwiegend auch Regeln. Eine Software wird somit nicht benötigt. So wie zb die von mir vorgeschlagene Kolink Gehäuse. Die RGB LEDs der Lüfter, lassen sich nur durch die Fernbedienung steuern.
    Das wäre so die günstigste Lösung. Kommen eines von beiden für deine Wünsche nicht in frage? Die Farbvielfalt ist wirklich gewaltig und durch die verbauten Dioden, lassen sich die RGB Lüfter auch mehrfarbig darstellen.

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.09.2019
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke, habe es jetzt alles verstanden. Für das Gehäuse wollte ich nicht allzu viel ausgeben und deswegen habe ich mich auch jetzt für das Enermax Starryfort SF30 entschieden.

  6. #6
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    493

    Standard

    Jo hat ein schicken Look.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verkabelung von 5 LED Lüftern
    Von Spiritus im Forum Luftkühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2017, 13:57
  2. Gehäuse gesucht (bitte kein schwarz)
    Von kosh im Forum Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 21:20
  3. Frage zu "92er Gehäuse-Lüftern"
    Von Otscho im Forum Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 16:46
  4. Preissprung bei CPU-Lüftern
    Von mpa72160 im Forum Luftkühlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 14:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •