Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 33

Thema: PC Aufrüsten

  1. #1
    Sergeant
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard PC Aufrüsten

    Hallo,

    es wird mal wieder Zeit dem Rechner was gutes zu tun.
    Hab mich schon ewig nicht mehr mit Hardware auseinander gesetzt, deswegen brauche ich mal Hilfe.

    - Das Budget liegt um die 1000 Euro
    - Software wird nicht benötigt
    - Ich zocke z.B. Battlefield, Herr der Ringe Online
    - zwischendurch etwas Photoshop, aber nicht ganz so intensiv
    - Videos bearbeite ich nicht

    meine Hardware zur Zeit

    - Asrock 890FX Deluxe3
    - 500Watt NoName Netzteil
    - Palit GForce GTX 970
    - 4x2GB NoName RAM
    - Tower -> Cooler Master HAF RC-932-KKN1-GP Big-Tower - black


    denke den Tower könnte ich wenn das Budget nicht reicht erstmal weiter nutzen. Bin aber auch nicht
    abgeneigt umzusteigen auf ein anderes Gehäuse.

    Wie gesagt brauche da Hilfe beim Aufrüsten, da ich in dem Thema echt raus bin.

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.527

    Standard

    Viel interessanter wären die anderen Teile die da noch im PC drin sind. Netzteil, Festplatten, SSDs...?
    Gibt es da noch was zum übernehmen? Was ist mit BS? Wird das auch benötigt?
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. #3
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Hallo,

    Ich mache mal den Anfang. Es wird sich sicherlich noch der eine oder andere mit Vorschlägen melden.
    Leider hätte ich schon gern gewusst, was noch in deinem Rechner verbaut ist, wie zb. SSD, NT, BS usw. Dann kann man ja einiges abwägen, um übernommen zu werden.

    Warenkorb

    Gehäuse:
    Habe ich weg gelassen, da dein jetziges vollkommen ausreicht, sofern da nix kaputt ist. Willst du dennoch umrüsten, dann musst du dich selbst bemühen. Denn ein Gehäuse, muss ja dir gefallen.

    HDD/SSD:
    HDD habe ich bewusst weg gelassen. Ich denke mal, du hast ja eins in deinem alten Rechner verbaut und als Datengrab kannst du es ja weiter nutzen.
    SSD habe ich einfach mal eins hinzugefügt, ohne zu wissen ob du jetzt schon eins besitzt.

    Graka:
    Du hast keine Angaben über dein Monitor gemacht. Daher habe ich einfach mal eine 8GB RTX 2060 Super herausgesucht.
    Als Alternative kannst du noch bei einem externen Händler eine neue 8GB GTX 1070 von Asus(Strix) für ca. 300¤ ergattern. Die Karte ist immer noch stark genug. Externe Händler Links, dürfen nicht im Forum gepostet werden. Daher einmal googlen.

  4. #4
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Also in meinem System ist gerade eine 250GB SSD als System Partition und eine 500GB WesternDigital als ich sage mal Daten Partition.
    Als Monitor derzeitig ein kleiner 22Zoll LG Flatron, aber der ist mir eigentlich auch zu klein geworden. Aber da überlege ich noch.

    Betriebssystem wird nicht gebraucht und Netzteil habe ich oben ja vermerkt.

    Achja mein aktueller Prozessor ist ein AMD Phenom X6 1055t auf 2.8GHz
    Betriebssystem ist W10
    Geändert von kwerrr (15.09.2019 um 16:12 Uhr)

  5. #5
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Die Platten können ja dann weiter verwendet werden.
    Die 250GB SSD würde ich für dann für das Betriebssystem und Programme benutzen, die HDD, sofern der Speicherplatz genügt als Datengrab.
    Entweder dann eine 500GB/1000 SSD als Spiele Platte. Nur als Gedankenvorschlag.

    Zur Zeit sind einige M.2 SSD für ein attraktiven Preis zu erhalten. Vorteil, man muss keine Kabel verlegen und sind mit der NVMe Schnittstelle deutlich schneller im vergleich zum S-ATA Anschluss. Bei Games ist die erhöhte Lese-/Schreib- Geschwindigkeit nur marginal spürbar aber bei den Preisen, kann man es sich überlegen.

    Graka:
    Beim Monitorwechsel, sollte man sich im klaren sein, welche Auflösung bevorzugt wird und sich dann für eine passende Graka entscheiden. Natürlich Budget Abhängig.
    Für FHD muss es ja keine Monsterkarte sein. Eine 8GB GTX 1070, wie ich oben im #2 Post bereits erwähnt habe, wäre in dem Fall mehr als ausreichend. Selbst bei QHD, müsste die Karte noch genug Power haben. Ist aber meistens Spiele-abhängig. Dennoch würde ich bei QHD eher auf eine RTX 2060 Super tendieren. Ist alles eine kostenfrage.

  6. #6
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Also könnte ich deinen Vorschlag erwerben, vielleicht meine alte Grafikkarte erstmal nutzen und einen neuen monitor kaufen? , und dann eine neue Graka kaufen wenn das Budget ausreicht? Die 1TB M2SSD würde sich bestimmt gut als haupplatte machen. Meine Daten Festplatte könnte ich dann ja so weiter nutzen.

  7. #7
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Ja sicher. Das mit den Platten war nur ein Vorschlag meinerseits. Klar kannst du die 1TB SSD als Hauptplatte nutzen. Wenn ich es mir so recht überlege, wäre es garnicht mal so verkehrt.

    Monitor hatte ich jetzt nicht Berücksichtigt. Wusste nicht, das du ein neues benötigst. Du hast ja ein 1000¤ Budget. Das heißt man muss auch Kompromisse eingehn können.
    Es hängt ja erstmal davon ab, wieviel du bereit bist für ein neuen Monitor auszugeben. Wenn dir die GTX 970 für deine Spieletitel noch ausreicht, kannst du erstmal dir ein neuen Monitor zulegen und dich dann um die Graka kümmern.
    Wenn die Graka aber schon sein Zenith überschritten hat und du kaum vernünftig spielen kannst, dann würde ich eher mich um eine neue Graka kümmern.

    Es ist jetzt nicht so, das man mit den Budget, nicht alles unter einem Hut bekommen könnte aber es sind dann Abstriche nötig.

    Wie siehts denn bei dir aus? An was für ein Monitor tendierst du? FHD QHD oder soagr WQHD? 24Zoll oder eher 27Zoll?

  8. #8
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Also ich denke man könnte es so machen das ich erst den Rechner erneuer, und dann mir später einen neuen monitor zulege.
    Erst monitor könnte vielleicht die Grafikkarte zu schlecht sein? Da kenn ich mich jetzt nicht so gut aus.
    Was wäre denn an Größe ok? 24 oder 27? Sitze halt am Schreibtisch davor, ist also nicht viel Abstand

  9. #9
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Welche Größe für dich am besten wäre, kann ich so nicht beantworten. Das empfindet jeder anders. Ich zb. benutze ein 27 Zoll Monitor mit matten Display(spiegelnde Displays sind für mich ein Graus) und steht so nen halben Meter von mir entfernt. Für meine Empfindung passend. Ein weit größeren, wäre mir da schon wieder zu viel und drunter wieder zu wenig.
    Ich würde dir vorschlagen, einfach mal zu einem Shop zu fahren um dir die Monitorgrößen anzuschauen und dich daran orientieren.

    Es gibt ja verschiedene Display Varianten. Der meist verwendete ist ja immer noch FHD= 1920x1080. Für diese Auflösung brauchst du kein Grafikmonster im Rechner zu haben.
    Da würde ich zb. zu einer GTX 1070(wie bereits beschrieben) für ca. 300¤ zugreifen. Ausser du möchtest irgendwann auch auf den Geschmack von Raytracing kommen und etwas Leistungstärkeres dann die RTX 2060S "Super". Die kostet aber dann auch mind. ca. 90¤ mehr. Mit beiden Karten kannst du überwiegend auf Ultra/High Settings spielen. Ist wie immer Spiele-Anhängig.

    Wenn wir uns jetzt an diesem Warenkorb orientieren:
    Warenkorb ohne Graka
    Bleiben dir da noch ca. 400¤ vom Budget.
    300¤ planst du nun für die 8GB GTX 1070(Asus ROG) von einem externen Händler, bleiben dir noch 100¤ über. Wenn du bereit bist noch ein wenig drauf zu legen, bekommst du noch ein gescheiten Monitor dazu.


    Wie gesagt, mit dem 1000¤ Budget kann man alles unter einem Hut bringen aber dann muss man das eine oder andere anpassen.
    Geändert von Kaito1515 (15.09.2019 um 23:30 Uhr)

  10. #10
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Mm, also könnte ich die rtx260 nehmen die etws leistungsstarker ist als die 1070. Müsste dann mit dem Monitor wahrscheinlich etwas warten. Oder ich nehme einen monitor und nutze meine alte Karte.

    Was ist den sinnigerweise? Wovon habe ich länger etwas? Bessere Graka wahrscheinlich, oder?

    Auf jedenfall danke für deine Hilfe

  11. #11
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Sehr gerne

    Mal anders gefragt. Merkst du mit der GTX 970 bei deinen aktuellen Spieletiteln bereits Engpässe? Wenn ja, würde ich mich erst um die Graka kümmern.

    Wenn du aber sagst, die Leistung der Graka zu meinen jetzigen Spiele reichen mir noch vollkommen aus, dann kannst du dir ja erstmal um ein neuen Monitor Gedanken machen. Welche Größe und welche Auflösung, das hängt natürlich von deinem Geschmack und Empfinden ab.

    Wenn ich nun zu entscheiden hätte, würde ich mir ertsmal um eine neue Graka bemühen. Die macht ja meist jeh nach Auswahl um die 40% eines Budget aus. Die Investition eines zb. vernünftigen FHD Monitor ist hier deutlich geringfügiger, daher auch schneller umzusetzen. Das ist aber auch nur meine persönliche Meinung.

    bsp:
    Warenkorb mit RTX 2060 Super

  12. #12
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Ja ok. Ich schlafe da mal ein zwei Nächte drüber, wenn sonst keiner mehr eine gute Idee hat, soll es der wohl sein

  13. #13
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.527

    Standard

    Zitat Zitat von Kaito1515 Beitrag anzeigen
    Es gibt ja verschiedene Display Varianten. Der meist verwendete ist ja immer noch FHD= 1920x1080.
    Das ist keine "Display-Variante", das ist eine Auflösung.
    Display-Varianten oder Technologien sind LCD, "LED", OLED,..., oder Panel-Technologien wie TN, IPS, MVA,...

    Zitat Zitat von Kaito1515 Beitrag anzeigen
    Wenn ich nun zu entscheiden hätte, würde ich mir ertsmal um eine neue Graka bemühen.
    Dem kann ich wiederum nur beipflichten..., auf jeden Fall erst mal die Graka.

    Zitat Zitat von Kaito1515 Beitrag anzeigen
    Der Warenkorb gefällt mir prinzipiell ganz gut, allerdings würde ich für 7¤ mehr lieber ein 550 Watt Seasonic Focus Plus nehmen statt des "Low technic, high Budget" Pure Power von Bequiet: Warenkorb | Mindfactory.de
    Und ob man bei Ryzen 5 wirklich den Mugen 5 für fast 45¤ braucht, muss jeder für sich entscheiden. Die meisten sind mit dem Boxed zufrieden.
    Gruß Mav
    Spoiler

  14. #14
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    @ Maverick,
    gemeint war auch die Display Auflösung. Hab mich da falsch ausgedrückt.

    Oh. Egtl hatte ich den Seasonic drin. Sieht man auch in den anderen Warenkörbe die ich vorher erstellt hatte. Ich hatte nur was ausprobiert und vergessen es wieder umzustellen.
    550 Watt Seasonic FOCUS Plus Modular 80+ Gold - Netzteile ab 500W | Mindfactory.de

    Was dem "Wraith Stealth" Kühler angeht, darüber kann man sich ja streiten. Bestimmt wird der Kühler noch so ausreichen. Wenn aber der Budget es zulässt, würde ich persönlich doch eher auf eine Alternative zugreifen.

  15. #15
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    In euren beiden warenkörben sind zwei verschiedene Lüfter und Grafikkarten. Denke die tun sich nicht wirklich etwas. Oder sind da große Unterschiede zu erkennen?

  16. #16
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Es sind egtl die gleichen. Maverick64 hat korrekterweise den Seasonic Netzteil im Warenkorb hinzugefügt.

    Warenkorb

    Zum Kühler. Du kannst dir natürlich erstmal das Geld dafür sparen und den Boxed Kühler verwenden. Wenn er dir auf irgendeiner weise nicht zusagt, kannst du ja immer noch nachrüsten.

  17. #17
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Alles klar, danke für die nette Hilfe. Komponenten sind bestellt. Mal schauen wie alles so klappt.
    Monitor werde ich dann demnächst mal ersetzen.

  18. #18
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.527

    Standard

    Zitat Zitat von kwerrr Beitrag anzeigen
    In euren beiden warenkörben sind zwei verschiedene Lüfter und Grafikkarten.
    Kann ich nicht nachvollziehen..., der einzige Unterschied ist das Netzteil...

    Gern geschehen. Melde dich einfach mal wenn du alles zusammen gebaut hast...
    Gruß Mav
    Spoiler

  19. #19
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    So teile da. Jetzt passt meine alte WLAN Karte nicht mehr. Welche Karte kann ich denn nehmen die auch passt?

  20. #20
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Wie die passt nicht? Welche hast du denn?
    Es gibt sonst eine Lösung über USB Wlan Stick mit integr. Antenne. Eine vernünftige ist nicht teurer als eine Karte.
    Sowas zum beispiel:
    D-Link Wireless N-150 USB-Stick DE high gain - Netzwerkkarten WLAN USB | Mindfactory.de
    Sowas kannst du auch woanders kaufen. MF hat leider nicht viele im Sortiment.

  21. #21
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    So, rechnet läuft flüssig, Internet habe ich über ein Devolo LAN gelöst (Internet über Steckdose) das läuft flüssig und konstant mit voller Bandbreite. Bin zufrieden. Danke für die kompetente Hilfe.

    Überlege schon meinen "wohnzimmer" HTPC auf einen neuen Stand zu bringen ��
    Hätte am liebsten das der UHD fähig ist, aber das kostet wahrscheinlich wieder einiges

  22. #22
    Private
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von kwerrr Beitrag anzeigen
    So, rechnet läuft flüssig, Internet habe ich über ein Devolo LAN gelöst (Internet über Steckdose) das läuft flüssig und konstant mit voller Bandbreite. Bin zufrieden. Danke für die kompetente Hilfe.

    Überlege schon meinen "wohnzimmer" HTPC auf einen neuen Stand zu bringen ��
    Hätte am liebsten das der UHD fähig ist, aber das kostet wahrscheinlich wieder einiges
    UHD-fähig für Filme/Videos oder Spiele?

    Filme/Videos ist nicht sehr teuer. Das kann jede halbwegs aktuelle Grafikkarte, m.W.n. sogar die meisten onboard-Grafiken bei aktuelleren CPUs.

  23. #23
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    59

    Standard

    Ist nur für Filme und Serien bzw Dokus der Rechner im Wohnzimmer
    Dort spiele ich blue ray Filme ab vom Laufwerk aus, oder als mkv von der Festplatte.
    Ich hätte aber gerne auch uhd Filme vom Rechner aus abgespielt, dann würde ich mir den Player sparen

  24. #24
    Private
    Registriert seit
    10.09.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von kwerrr Beitrag anzeigen
    Ist nur für Filme und Serien bzw Dokus der Rechner im Wohnzimmer
    Dort spiele ich blue ray Filme ab vom Laufwerk aus, oder als mkv von der Festplatte.
    Ich hätte aber gerne auch uhd Filme vom Rechner aus abgespielt, dann würde ich mir den Player sparen
    Hab gerade nebenbei grob überschlagen - ich denke da kommst du <400¤ inkl. Blu Ray Laufwerk raus. Wenn ich nachher etwas mehr Zeit habe kann ich gerne mal einen Warenkorb zusammenstellen, wenn du möchtest.

    Falls Ja - hast du spezielle Anforderungen an Design und wie viel Festplattenkapazität würdest du brauchen?

  25. #25
    Gunnery Sergeant Avatar von Kaito1515
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    294

    Standard

    Zitat Zitat von kwerrr Beitrag anzeigen
    So, rechnet läuft flüssig, Internet habe ich über ein Devolo LAN gelöst (Internet über Steckdose) das läuft flüssig und konstant mit voller Bandbreite. Bin zufrieden. Danke für die kompetente Hilfe.
    Freut mich, das wir dir helfen konnten

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten
    Von WinKiller im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 15:05
  2. PC aufrüsten, need Help
    Von Seperon im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 08:49
  3. PC Aufrüsten
    Von SPZimbo im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 13:21
  4. Aufrüsten für 300 EUR
    Von Vorheese im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 18:25
  5. PC aufrüsten
    Von BKAL im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 23:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •