Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: **Bitte um Meinung** Zusammenstellung PC-Komponenten

  1. #1

    Standard **Bitte um Meinung** Zusammenstellung PC-Komponenten

    Hallöchen und schon einmal vielen Dank für alle die hier "ihren Senf" abgeben. Dieses mal ist der Spruch definitiv positiv gemeint

    Ich bin gerade dabei eine Konfiguration für einen neuen PC zusammenzustellen.

    Hinweise:
    - Die Festplatten, das Laufwerke und das Netzteil sollen nicht ausgetauscht werden.
    - da ich kein LAN-Kabel verlegen kann, wäre mir eingebauter WLAN-empfang wichtig
    - ich bin normaler User, keiner der die PCs übertaket
    - ich bin kein Gamer, würde mich aber freuen, wenn hin und wieder natürlich ein Spiel in Super Qualität, vielleicht auch noch in ein paar Jahren, spielbar wäre (nur falls ich mal wieder mehr auf den Geschmack komme )
    - eine Soundkarte ist mir wichtig, da meine aktuelle leider nicht mehr unter Windows 10 läuft und der onBoard Sound bei ner Teufel-Anlage einfach nur SCH**** klingt

    Folgende Komponenten habe ich ausgewählt:

    Mainboard: ASUS TUF B360-PRO GAMING (Wifi)
    CPU: Intel Core i7-9700KF
    CPU-Kühler: be quit: Pure Rock
    RAM: G.Skill DIMM 16 GB (2x8GB) DDR4-2666 - müssen es schon 32GB sein?
    Grafikkarte: MSI Raden RX VEGA 56 AIR Boost 8G OC
    Soundkarte: Creative Sound Blaster X AE-5

    Bei der aktuellen Konfiguration liege ich knapp unter 1.000 ¤. Ich denke das wäre auch mein Limit.

    Schon einmal vielen Dank im Voraus!

  2. #2
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    24.06.2015
    Beiträge
    188

    Standard

    Was genau hast du den mit dem PC vor, da du schreibst, dass du erstmal nicht zocken willst.
    Bisschen Surfen und Office-Kram? Und wenn gespielt wird, was den genau?

    Egal wie die antworten ausfallen, solltest du dein System auf Ryzen-Basis aufbauen da aktuell besseres Prei/Leistungsverhältnis.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Barönchen Beitrag anzeigen
    Was genau hast du den mit dem PC vor, da du schreibst, dass du erstmal nicht zocken willst.
    Bisschen Surfen und Office-Kram? Und wenn gespielt wird, was den genau?

    Egal wie die antworten ausfallen, solltest du dein System auf Ryzen-Basis aufbauen da aktuell besseres Prei/Leistungsverhältnis.
    Der PC wird für Office usw. genutzt. Für diese Anforderungen reicht sogar mein alter PC noch super. Ich muss aber wegen Windows 10, auf eine neue Soundkarte umsteigen, die ist dann wiederrum nicht mehr mit dem Mainboard kompatibel und daraus ergibt sich der Rattenschwanz und ich dachte mir, dass wenn der PC schon mal neu aufgestellt wird, dann soll der auch wieder für Jahre Leistungstechnisch auf einem guten Stand sein.

    Bezüglich AMD Processor: ich habe einige Vergleiche gelesen, wo im etwas teureren Bereich Intel, also der i7-9700, dann wohl doch besser sein soll.

    Gespielt habe ich zuletzt Fallout 4, interessieren würde mich auch das neuere Final Fantasy.
    Geändert von BeaTebo (23.08.2019 um 12:52 Uhr)

  4. #4
    Staff Sergeant Avatar von Cornspies
    Registriert seit
    14.03.2019
    Beiträge
    127

    Standard

    Bezüglich AMD Processor: ich habe einige Vergleiche gelesen, wo im etwas teureren Bereich Intel dann wohl doch besser sein soll.
    Kurz um: Diese Aussage ist Schwachsinn. Wenn es um Gamingleistung geht, dann hat Intel immernoch die Nase vorn (meistens, und wenn dann nur Leistungsboni im einstelligen Prozentbereich), dafür kosten die aber auch mehr. Wenn man wirklich ans maximale geht und man dann auch "teure" Hardware kauft (das ist dann ab 500¤ für die CPU) und rein Gaming betreiben möchte, greift man zum i9 9900k. Ansonsten greift man immer zu einem Ryzen. Jetzt auch bei Servern (das sind die wirklich teuren ). Das nur zur Richtigstellung.

    Bezüglich OfficePc und 1000¤: Ich kann dir beim bestem Willen so etwas nicht vorschlagen. So etwas ist reine Geldverschwendung, aber das bleibt deine Entscheidung.
    Hier ist die 1000¤ Version: Warenkorb | Mindfactory.de
    Hier ist eine billigere Version, zu der ich persönlich tendieren würde: Warenkorb | Mindfactory.de Damit hast du leider ein paar weniger FPS in Spielen.
    Hier, falls du lieber 8 Kerne brauchst: Warenkorb | Mindfactory.de
    Specs:
    Ryzen 5 3600
    Rx 580
    32GB RAM
    256gb M.2 SSD
    2TB HDD
    Win10 Pro

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Cornspies Beitrag anzeigen
    Kurz um: Diese Aussage ist Schwachsinn. Wenn es um Gamingleistung geht, dann hat Intel immernoch die Nase vorn (meistens, und wenn dann nur Leistungsboni im einstelligen Prozentbereich), dafür kosten die aber auch mehr. Wenn man wirklich ans maximale geht und man dann auch "teure" Hardware kauft (das ist dann ab 500¤ für die CPU) und rein Gaming betreiben möchte, greift man zum i9 9900k. Ansonsten greift man immer zu einem Ryzen. Jetzt auch bei Servern (das sind die wirklich teuren ). Das nur zur Richtigstellung.

    Bezüglich OfficePc und 1000¤: Ich kann dir beim bestem Willen so etwas nicht vorschlagen. So etwas ist reine Geldverschwendung, aber das bleibt deine Entscheidung.
    Hier ist die 1000¤ Version: Warenkorb | Mindfactory.de
    Hier ist eine billigere Version, zu der ich persönlich tendieren würde: Warenkorb | Mindfactory.de Damit hast du leider ein paar weniger FPS in Spielen.
    Hier, falls du lieber 8 Kerne brauchst: Warenkorb | Mindfactory.de
    Hört sich gut an. Warum die 100 ¤ teurere Variante von Sapphire als die von MSI?
    und ich muss mal wegen dem RAM fragen. Dein vorgeschlagener Ram ist ein 3200.. Beim Mainboard ist aber dieser nicht bei unterstützen Ramarten aufgeführt. Da habe ich tatsächlich aber gar keine Ahnung, ob das noch was anderes bedeuten soll.
    Die Boxedlüfter reichen aus? Ich möchte trotzdem kein Flugzeug in meinem Zimmer haben, Das Netzteil ist bei mir absichtlich deshalb ein passivgekühlters von Silentmaxx

  6. #6
    Staff Sergeant Avatar von Cornspies
    Registriert seit
    14.03.2019
    Beiträge
    127

    Standard

    Warum die 100 ¤ teurere Variante von Sapphire als die von MSI?
    Weil das eine ganz andere (stärkere) Grafikkarte ist. Du kannst stattdessen auch bei einer Vega56 bleiben, dann solltest du diese nehmen: 8GB Sapphire Radeon RX Vega 56 Pulse Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full Retail) - Radeon RX VEGA

    und ich muss mal wegen dem RAM fragen. Dein vorgeschlagener Ram ist ein 3200.. Beim Mainboard ist aber dieser nicht bei unterstützen Ramarten aufgeführt. Da habe ich tatsächlich aber gar keine Ahnung, ob das noch was anderes bedeuten soll.
    Inwiefern? Du meinst, das was auf der Mindfactory Shopseite aufgeführt wird? Das hat nichts zu bedeuten. Da werden manchmal einige Infos ausgelassen. Der sollte auf mnd. 3000MHz laufen, immenroch deutlich besser als 2666MHz oder weniger.

    Die Boxedlüfter reichen aus? Ich möchte trotzdem kein Flugzeug in meinem Zimmer haben, Das Netzteil ist bei mir absichtlich deshalb ein passivgekühlters von Silentmaxx
    Der kann unter Last lauter werden, im Normalbetrieb geht der aber absolut in Ordnung. Ist ja kein Intel Boxed FAN, die sind ja grottenschlecht.
    Specs:
    Ryzen 5 3600
    Rx 580
    32GB RAM
    256gb M.2 SSD
    2TB HDD
    Win10 Pro

  7. #7
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Habe jetzt folgende Konstellation zusammengestellt: Warenkorb | Mindfactory.de

    Was meint ihr? Leider ist das Mainboard aktuell nicht lieferbar. Habt ihr Alternativen, die ihr empfehlen könnt. Kriterium ist eigentlich nur W-Lan

  8. #8
    Staff Sergeant Avatar von Cornspies
    Registriert seit
    14.03.2019
    Beiträge
    127

    Standard

    Hört sich sicher alles gut an, sieht auch passend aus, aber empfehlen will und kann ich das Mainboard nicht. Ich besitze es nämlich auch. Es ist purer Horror.
    Das Board macht nur Probleme: 1. Es ist zufällig ob dein PC angeht oder nicht. Ich habe inzwischen schon den Stick zum BIOS Flash permanent hinten hereingesteckt, damit ich bei jedem nicht erfolgreichem Tag das BIOS neu flashen kann. Das Problem ist, dass das MB einfach mal die CPU nicht erkennen möchte. Da hilft dann nur das neuflashen des BIOS, welches einfach kein Update bekommt. Mich regt dieses Teil so sehr auf, aber es ist leider perfekt für meine Ansprüche. Daher, wenn möglich, nimm nicht dieses Board mit einer Ryzen 3XXX CPU. Du wirst keinen Spaß damit haben.
    2. Keine BIOS Updates in Sicht (Das neueste möchte nichtmal booten)
    3. Der Kundensupport ist scheiße. Wirklich.
    Specs:
    Ryzen 5 3600
    Rx 580
    32GB RAM
    256gb M.2 SSD
    2TB HDD
    Win10 Pro

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.08.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    okay dann belasse ich es bei dem 2600.. zur not kann man jahr in ein paar jahren nochmal nachrüsten, wenn notwendig

  10. #10

    Standard

    Wozu brauchst Du denn eine extra Soundkarte?
    Wenn vor dem Board so gewarnt wird, würde ich es lassen.
    Nimm den 3600 und gut.
    Für Office-Kram brauchst Du keine besondere Grafikkarte.
    So bleibt die Frage wie viel Geld Du zum Spielen extra investieren möchtest.


    Warenkorb | Mindfactory.de

    Du bist damit bei 712 Euro und brauchst noch eine Grafikkarte.


    Hier noch was zu den neuen Boards:
    Alle AMD X570 Mainboards in der Ubersicht - Hardware-Journal
    Geändert von anjade2019 (27.08.2019 um 00:03 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gaming PC Upgrade Meinung zu Komponenten
    Von Tyrogos im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2019, 20:38
  2. Meinung zu Zusammenstellung
    Von Quattroforte im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 11:49
  3. Bitte um Hilfe bei der Zusammenstellung der Komponenten
    Von lumpi im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 00:36
  4. Komponenten ausgewählt, eure Meinung
    Von AS93 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 11:43
  5. PC Zusammenstellung bis 360 € eure Meinung bitte .
    Von Bo. im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 17:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •