Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Mainboard für Intel-Prozessoren der 9ten Generation

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    18.08.2019
    Beiträge
    2

    Standard Mainboard für Intel-Prozessoren der 9ten Generation

    Hi,

    die Suche nach einem möglichst kostengünstigen Mainboard für den i5-9400f gestaltet sich schwieriger, als ich angenommen hatte. Viele der grundsätzlich kompatiblen Mainboards, die auf ihrer Herstellerseite auch die Unterstützung von Intel-Prozessoren der 9ten Generation bewerben, benötigen unter Umständen offenbar ein BIOS-Update, bevor sie dies auch tatsächlich tun. Es ist dabei aber bei kaum einem einsehbar, ob ein Update nun wirklich nötig ist oder nicht - weder auf Hersteller- noch auf Verkäuferseiten. Vor allem die erschwinglicheren Boards mit B360-Chipsatz sind da nie ganz eindeutig. Auch bei B365ern - die angeblich von Haus aus 9te Generation unterstützen? - wie beispielsweise dem ASRock B365M-HDV bin ich mir nicht sicher. Zusätzlich verunsichert, dass bei dem "Gigabyte B360M H" es zwar seitens Intel (Compatible Motherboards) heißt, es unterstütze den Prozessor ab Version 1.0, dann aber im Mindfactory-Shop: "Bei Verwendung mit Intel® Core™ Prozessoren der 9. Generation ist ein Bios Update unbedingt notwendig."... Ein Mainboard-Update von Mindfactory kostet jedoch 30-40¤, und dann könnte man sich ja gleich eines der teureren Mainboards um 100¤ zulegen, bei denen die Lage nicht so unklar ist.

    Meine Frage also: Gibt es ein kostengünstiges (<80¤) Mainboard, bei dem ich auch sicher sein kann, dass es mit dem Prozessor funktioniert?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Zitat Zitat von phh Beitrag anzeigen
    Zusätzlich verunsichert, dass bei dem "Gigabyte B360M H" es zwar seitens Intel (Compatible Motherboards) heißt, es unterstütze den Prozessor ab Version 1.0, dann aber im Mindfactory-Shop: "Bei Verwendung mit Intel® Core™ Prozessoren der 9. Generation ist ein Bios Update unbedingt notwendig."...
    Grundsätzlich zählt immer das was auf den Herstellerseiten steht. In diesem Fall würde ich also Intel und vor allem Gigabyte eher vertrauen als der MF.

    Zitat Zitat von phh Beitrag anzeigen
    Meine Frage also: Gibt es ein kostengünstiges (<80¤) Mainboard, bei dem ich auch sicher sein kann, dass es mit dem Prozessor funktioniert?
    Ich denke mal das Gigabyte B360M H hat das notwendige Bios. Lies dir doch einfach mal die letzte Kundenbewertung zu dem Board auf der MF-Shop-Seite durch. Die ist vom 12.06.2019 und der Käufer betreibt das Board mit dem auch von dir geplanten i5 9400F...
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.08.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich zählt immer das was auf den Herstellerseiten steht. In diesem Fall würde ich also Intel und vor allem Gigabyte eher vertrauen als der MF.

    Ich denke mal das Gigabyte B360M H hat das notwendige Bios. Lies dir doch einfach mal die letzte Kundenbewertung zu dem Board auf der MF-Shop-Seite durch. Die ist vom 12.06.2019 und der Käufer betreibt das Board mit dem auch von dir geplanten i5 9400F...
    Danke für die Antwort Maverick.

    Gigabyte sagt leider, der Prozessor wird erst ab BIOS-Version "F12" unterstützt; Intels "1.0" bezieht sich demnach wohl auf die PCB-Version oder sowas... Ich nehme mal an, dass MF eine alte Ladung von B360M Hs im Sortiment hat, die noch nicht von Fabrik aus F12 geflasht haben. Der Käufer aus der Bewertung kaufte womöglich aus einer neuen Ladung von MF, die nun ausgegangen ist, oder hatte Glück?

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Also die F11 gibt es bereits seit März, inzwischen sogar schon die F12...
    Ich glaube kaum, dass die MF nach Juni noch eine Ladung Boards erhalten hat, die älter sind als Produktionsdatum März. Und der Hinweis steht wahrscheinlich seit Launch der Core 9er auf der Produktseite.

    Wenn du allerdings danach gehst, wirst du wohl von niemandem eine "Garantie" für irgendein B360-Board bekommen. Denn die gab es schon alle vor den Core 9ern und ein altes Board könnte ja immer noch irgendwo rum liegen.
    Gruß Mav
    Spoiler

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. sSpec bei Intel-Prozessoren
    Von Millipilli im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 10:44
  2. Gaming PC, neue Intel Generation - lohn es sich?
    Von mMans im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 14:33
  3. 5. Generation Intel Core CPU für Sockel 1150 ?
    Von IT-Alexander im Forum Produktwünsche
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 12:20
  4. Intel SSD X25-M 2nd Generation 80GB
    Von Moritz-M im Forum Schwer lieferbare Artikel?
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 18:13
  5. Langsamere Intel Pentium 4 Prozessoren
    Von Blackspeed im Forum Produktwünsche
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 19:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •