Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: RX Vega 56 Probleme ohne Ende.

  1. #1
    Private
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Ausrufezeichen RX Vega 56 Probleme ohne Ende.

    Hallo,

    ich habe seit dem 26.07 meine dritte Vega von euch bekommen und muss leider wieder feststellen, dass diese in meinem System Macken hat.

    Ich habe schon am Anfang wo ich die Karte eingebaut hatte konnte ich kleine Fehler feststellen die ich auch in einem Thread hier im Forum geschildert habe.
    Mir wurde daraufhin von einem Moderator (meine ich) gesagt, dass solange es keine weiteren Probleme gibt und das Flackern nur beim Start auftritt alles in Ordnung sein sollte.
    Daraufhin dachte ich mir ich behalte die Karte für ein paar Tage und schaue mir das mal an, denn ich habe jetzt schon einen Monat auf eine funktionierende Karte gewartet und ich brauche unbedingt eine damit mein Pc funktioniert.

    Die nächsten Tage stellte ich jedoch beim minimieren und maximieren von bestimmten Fenstern fest, dass das Bild auch flackert und eine Art Grafikfehler zu sehen ist.
    Die Taktraten sind instabil, ich habe jetzt eine Woche nach einem Lösungsvorschlag in Foren und Gruppen gesucht und niemand konnte erklären warum die Taktrate nicht stabil ist, denn die Temperaturen scheinen normal zu sein und geändert an der Karte wurde auch nichts.
    Spiele ruckeln und sind unspielbar wegen den Taktraten, sogar auf dem Desktop ruckelt es manchmal.
    Zudem wird mir in manchen Programmen nicht der ganze Videospeicher angezeigt, sondern nur 6700mb und nicht die versprochenen 8000mb, wobei ich glaube, dass das an den Programmen selbst liegt.

    Ich befinde mich jetzt schon wieder am letzten Tag der Widerrufsfrist und bin mit meinem Produkt mal wieder nicht zufrieden geworden.
    Kann mir jemand helfen?
    Kann ich die Karte zurückgeben und mir ein anderes Modell dafür aussuchen und gegebenenfalls Geld dazupacken und das bessere Modell kaufen?


    Links zum Video wo die Probleme sichtbar sind : YouTube und YouTube


    Ich habe mit Service Gold bestellt!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Standard

    Moin,

    eigentlich ist es sehr unwahrscheinlich, dass drei Vegas kaputt sind. Da würde ich mal eher Ram, Board und CPU überprüfen. Was genau ist verbaut?

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    CPU : Ryzen 5 1600
    Mainboard: B350-Plus Asus
    RAM : 8gb Crucial Ballistix 2400mhz
    PSU : 500w be quiet pure power
    Betriebssystem ist auf einer Samsung SSD installiert.
    Meine vorherige Karte (GTX 1060) und die GT210 laufen ohne Probleme.

    Erste Grafikkarte war defekt gewesen die zweite hab ich wohlmöglich wegen eines Treiberfehlers widerrufen.

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Zudem ist die Taktrate manchmal stabil aber nicht immer.

  5. #5
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    450

    Standard

    Könnte am Netzteil liegen. Vega hat peaks bis 650W hoch auch wenn nur kurz.

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Wie sind aber die Grafikfehler zu erklären?

  7. #7
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    450

    Standard

    Das spricht wiederum für VRAM.

    Kannst nur einschicken und Mf ihre Techniker prüfen lassen.

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von lucky1levin Beitrag anzeigen
    Könnte am Netzteil liegen. Vega hat peaks bis 650W hoch auch wenn nur kurz.
    Quelle? Ich weiß, dass man die Karte auf so eine Leistung bringen kann, aber im Normalfall ist so etwas eigentlich auszuschließen. So etwas ist eigentlich nur mit einem powermod möglich.

    Wie sind aber die Grafikfehler zu erklären?
    Das kann auch am RAM liegen. Ich würde einmal Memtest86 darüberlaufen lassen und da mal gucken.
    Specs:
    Ryzen 5 3600
    Rx 580
    32GB RAM
    256gb M.2 SSD
    2TB HDD
    Win10 Pro

  9. #9
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Aufgefallen sind mir die Grfikfehler aber nur im zwei Programmen (Spielen)

  10. #10

    Standard

    Das kann daran liegen, dass gerade diese beiden Spiele eine so hohe Auslastung hervorruffen, sodass der RAM (muss nicht der VRAM sein) bzw. einer der RAM Riegel (der möglcherweise Probleme hat) Probleme verursacht, wie z.b Bildflackern.
    Specs:
    Ryzen 5 3600
    Rx 580
    32GB RAM
    256gb M.2 SSD
    2TB HDD
    Win10 Pro

  11. #11
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Okay ich gehe da mal mit memtest drüber

  12. #12
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    450

    Standard

    Zitat Zitat von Cornspies Beitrag anzeigen
    Quelle? Ich weiß, dass man die Karte auf so eine Leistung bringen kann, aber im Normalfall ist so etwas eigentlich auszuschließen. So etwas ist eigentlich nur mit einem powermod möglich.
    Eine direkte Quelle kann ich nicht liefern. Ich lese nur immer wieder von Privatanwender von solchen (angeblichen) peaks.

    Wenn das aber unter normalen Bediengungen nicht ist, dann Verzeihung für die falschinformation.

  13. #13

    Standard

    Ich würde da eher den praktischen Test nehmen, sprich: einen Riegel ausbauen und gucken ob die Fehler noch auftreten. Falls ja, anderen Riegel nutzen. Geht vermutlich auch schneller.

    Ich habe da aber eher die CPU im Verdacht. Hatte da schon einen ähnlichen Fall und am Ende war der Ryzen 1800 der Übeltäter. Da hatte ich auch nur in manchen Spielen und gelegentlich im Windows seltsame Darstellungsfehler.

  14. #14
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Wenn das Problem wirklich an dem RAM oder der CPU liegen sollte, warum kann die Karte dann nicht die Taktraten halten?

  15. #15
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Memtest ist jetzt soweit das 75% ohne Fehler durch sind.

  16. #16

    Standard

    Zitat Zitat von IKM8 Beitrag anzeigen
    Wenn das Problem wirklich an dem RAM oder der CPU liegen sollte, warum kann die Karte dann nicht die Taktraten halten?
    Naja, wenn dein Chef dir falsche Informationen gibt, kannst du deine Arbeit auch nicht fehlerfrei ausführen.
    Geändert von Sascha (08.08.2019 um 13:50 Uhr)

  17. #17
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Was meinst du?
    Der Memtest ist fertig und hat keine Fehler gefunden, alles passed.

  18. #18
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    450

    Standard

    Zitat Zitat von IKM8 Beitrag anzeigen
    Was meinst du?
    Das ging glaube eher an mich ^^

    Ich glaub eher an ein GPU oder Netzteilproblem als CPU.

  19. #19
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Die CPU läuft schon seit 2 Jahren einwandfrei.

  20. #20
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    450

    Standard

    Dann gehe ich noch weniger von CPU aus. CPU's die solange ohne mucken laufen gehen in der Regel nie kaputt.

    Wenn dann geht das Mainboard als erstes Hopps.

  21. #21

    Standard

    Es geht ja mit der Zeit auch nichts kaputt...

    Also mal ernsthaft. Wie wahrscheinlich ist es, dass DREI Grafikkarten in Reihe defekt geliefert werden?

    Netzteilprobleme zeigen sich eher anders, auch wenn es im Endeffekt natürlich pauschal nicht ausgeschlossen werden kann.
    Mein Tipp ist weiterhin CPU oder Mainboard. Das lässt sich nur testen wenn man diese Teile separat austauscht und testet.


    edit: Ich lebe auch schon einige Jahrzehnte. Bedeutet das, je länger ich lebe, desto wahrscheinlicher ist es, dass ich niemals sterbe?

  22. #22
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    GTX 1060, GT210 und GTX 960 weisen die Probleme komischerweise aber nicht auf.
    Ich weiß auch nicht mehr weiter.
    Mindfactory selbst konnte den Defekt bei der erstem Vega bestätigen.

  23. #23
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    450

    Standard

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen


    edit: Ich lebe auch schon einige Jahrzehnte. Bedeutet das, je länger ich lebe, desto wahrscheinlicher ist es, dass ich niemals sterbe?
    Übertreibst du jetzt nicht ein wenig? Hardware mit Lebewesen zu vergleichen finde ich ein schlechter Vergleich.

    Das Drei Karten kaputtgehen ist zwar seltsam, aber nicht unmöglich.

    TE

    Wenn du alles bei Mf gekauft hast, wäre es vllt. sinnvoller die ganzen Komponenten einzuschicken und denen zur Problemfindung behilflich zu sein.

    Es kann durchaus auch ein anderes Bauteil verantwortlich dafür sein.

    Zitat Zitat von IKM8 Beitrag anzeigen
    GTX 1060, GT210 und GTX 960 weisen die Probleme komischerweise aber nicht auf.
    Ich weiß auch nicht mehr weiter.
    Mindfactory selbst konnte den Defekt bei der erstem Vega bestätigen.
    Wenn das so ist, bleibt nur noch Netzteil oder hast mit der GPU wieder Pech gehabt.

  24. #24
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    24

    Standard

    Ich glaube ich schicke die einfach ein und hole mir was stromsparenderes aus dem Hause NVIDIA, kann ich das Geld vom Widerruf als Art Guthaben auf Mindfactory gut geschrieben bekommen?

  25. #25
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    450

    Standard

    Das können Dir nur die Mitarbeiter von Mf beantworten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Vega 64
    Von geebee im Forum Reklamation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.2019, 18:07
  2. TT 16.04.2015 - Arbeit ohne Ende...
    Von IT-Alexander im Forum Chaosecke
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 15:15
  3. Freezes ohne Ende...
    Von sirmuhman im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 22:28
  4. Warten ohne Ende?
    Von Željko im Forum Bestellungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 13:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •