Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Rechner startet ständig neu, 8 PIN CPU Stecker schuld?

  1. #1

    Standard Rechner startet ständig neu, 8 PIN CPU Stecker schuld?

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem Rechner, ich wurde hierzu im Unterform beraten: Gaming PC - 1200 ¤ -> Warenkorb: Warenkorb | Mindfactory.de (lediglich die SSD wurde nochmal getauscht)

    Nach Zusammenbau hat auch alles geklappt, allerdings startet der Rechner in unregelmäßigen Abständen neu. Manchmal hänge ich in Dauerschleife bevor das Betriebssystem überhaupt startet, manchmal startet Windows 10 und nach ein paar Minuten kommt der Reboot.

    Beim Zusammenbau ist mir lediglich der 8 Pin Stromstecker vom Netzteil aufgefallen, der für die CPU zuständig ist. Da ist eines der inneren Bauteile sehr weit innen, im Vergleich zu den anderen. Kann dies die Ursache sein? (siehe Foto)

    8pin.jpg

    Temperaturen waren alle ok, OS frisch installiert. UEFI/BIOS hat alle Geräte korrekt erkannt.

    Edit: Mittlerweile komme ich nicht mehr bis zum OS.
    Geändert von Asharad (06.08.2019 um 21:55 Uhr)

  2. #2
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    31.07.2014
    Beiträge
    484

    Standard

    Ob das schuld ist keinen schimmer aber normal ist das auch nicht.

    Vielleicht ist da kein Kontakt weil der so weit drin sitzt?

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    Mittlerweile habe ich ein anderes Netzteil (Coolermaster mit 450 Watt) getestet, da habe ich das gleiche Fehlerbild. Ebenso wenn ich eine andere Grafikkarte einsetze. (GeForce GTX 970)

    Nochmal das Fehlerbild:

    1. Power Schalter betätigen (alle Lüfter und deren Beleuchtung starten)
    2. CPU Test LED auf Mainboard leuchtet circa 2-3 Sekunden, dann geht sie wieder aus
    3. VGA Test LED auf Mainboard leuchtet circa 2-3 Sekunden, dann geht sie wieder aus
    4. Drives LED auf Mainboard leuchtet ganz kurz und geht wieder aus
    5. Unregelmäßig: Windows Reperaturstart oder Windows Installation Ladebildschirm ist ganz kurz zu sehen, je nachdem ob von SSD oder USB Stick gebootet wird
    6. Reboot
    Dann wiederholen sich die Schritte, allerdings leuchten die Test LEDs meistens nicht mehr und der Bildschirm bleibt schwarz.

    Bin ziemlich ratlos, was der Fehler ist. Beim.ersten Start konnte ich Windows noch installieren und starten. Temperaturen waren da in Ordnung. (CPU und Graka bei ca 40 Grad. Mittlerweile komme ich über den UEFI Screens nicht hinaus.

    Habt ihr noch Vorschläge für mich? Tu mich sehr schwer die mögliche Ursache einzugrenzen.

    Hätte das Thema gerne umbenannt, kann es aber nicht mehr editieren.

  4. #4
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.455

    Standard

    Spuckt die Ereignisanzeige irgendwas aus?

    Hast du schon diverse Stabilitätstests bemüht, z.B. zuerst memtest um den RAM zu testen, danach mal Prime95 für die CPU. Was sagen denn die Temperaturen?

  5. #5
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.264

    Standard

    Teste mal mit nur einem RAM-Riegel (beide Riegel jeweils einzeln testen). Hilft das nicht, setze mal den Takt vom Speicher auf zb. 2600MHz. Dann sehen wir weiter.

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    Ich bin mir unsicher wo ich das einstellen muss, hab die DRAM Frequenz auf verschiedenen Einstellungen getestet, gleiches Ergebnis. Habe vom Mainboard vorgeschlage Profile für den erkannten Speicher getestet, gleiches Ergebnis. Die RAM Riegel einzeln getestet, auf mehrere Slots, gleiches Ergebnis.

    Ich weiß leider nicht was die Ereignisanzeige ist. CPU Temperatur laut UEFI 34 Grad. Bleibt stabil, auch wenn man sich länger im BIOS aufhält.

    Komme gar nicht dazu vom Stick zu booten, um z.B. einen Memtest durchzuführen.

    Oft startet der Rechner, ohne dass eine der Kontrolle LEDs auf dem Mainboard angeht. (Lüfter drehen sich in dem Fall trotzdem)
    Geändert von Asharad (07.08.2019 um 10:44 Uhr)

  7. #7
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.264

    Standard

    Das Bios hast du auch mal auf Default gesetzt? Ist das neuste Bios drauf? Falls nein, welches ist drauf?
    Einen Abstandshalter hinter dem Board, der einen "Kurzen" verursacht, hast du auch ausgeschlossen?
    Zieh vielleicht noch alles ab, was nicht benötigt wird (HDD, M.2 SSD, DVD, Drucker etc).

    Falls das alles nicht hilft, bleibt eigentlich nur noch die CPU oder das Board. Das lässt sich natürlich ohne Ersatz nur schlecht testen.

  8. #8
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    Es wurden nur die Abstandhalter genutzt, für die Aussparungen im Board vorhanden sind. (auch laut Anleitung)

    BIOS bei Auslieferung war das Beta BIOS für die neuen Ryzen Prozessoren, das gleiche Fehlerbild tritt auch mit dem aktuellsten BIOS von der MSI Homepage auf.

    Hab nun eine Rücksendung beauftragt, da müssen wohl Mal dir Experten nachsehen.

    Vielen Dank für die Hilfe.

  9. #9
    Staff Sergeant Avatar von Cornspies
    Registriert seit
    14.03.2019
    Beiträge
    137

    Standard

    Ich denke mal, dass das mainboard hier das Problem ist. Habe mir ein auch B450 mainboard zugelegt (ein anderes) und das BIOs update manuell durchgeführt. Bei mir wollte der PC anfangs gar nichts starten, nur ein CMOS reset (keine Ahnung wie das hier geholfen hatte) ließ den PC starten. Selbst mit dem neuesten BIOS startet der PC nicht bei jedem Versuch (CPU wird nicht erkannt), aber mit mehreren Neustarts klappt es dann.
    Specs:
    Ryzen 5 3600
    Rx 580
    32GB RAM
    256gb M.2 SSD
    2TB HDD
    Win10 Pro

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Laptop startet durch eine Fehlermeldung ständig neu
    Von Calzone im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 14:31
  2. PC geht ständig aus und startet sich neu
    Von panthaa im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 21:26
  3. HTC Desire X startet ständig neu
    Von alexbs im Forum Handy, Organizer, PDA & Smartphones
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 09:46
  4. Neuer Rechner startet ständig neu
    Von Jeyz im Forum Probleme mit dem Rechner?
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 19:13
  5. PC startet ständig neu
    Von Atheist im Forum Archiv Hardwareberatung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 13:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •