Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Passen diese Teile gut zusammen?

  1. #1

    Standard Passen diese Teile gut zusammen?

    Hi, ich überlege mich mal PC-technisch wieder etwas zu verändern. Der Preis beläuft sich so um die 700¤.
    Habe mir mal kurz etwas zusammengestellt: Warenkorb | Mindfactory.de

    Wäre das System so OK? Würde gerne mein Netzteil Sharkoon WPM600 übernehmen sowie eine HDD und eine SSD.

    Wichtig ist mir sehr das Kabelmanagement. Ist das Mainboard dafür geeignet oder zu groß?
    Passen von meinem Netzteil die Anschlüsse oder wurden mittlerweile neue Anschluss-Stecker auf den Markt gebracht?

  2. #2
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.449

    Standard

    Warum nimmt man für 180¤ eine RX 580 wenn man für denselben Preis auch eine RX 590 bekommt?
    8GB PowerColor Radeon RX 590 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 (Retail) - RX 590 | Mindfactory.de
    und für 10¤ mehr 8GB ASRock Radeon RX 590 Phantom Gaming X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RX 590 | Mindfactory.de

    Den kleinen Pure Rock kannste weg lassen, der Box ist fast genauso gut. Spar die 20¤.
    Gruß Mav
    Spoiler

  3. #3
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Hm bei der ASRock RX590 sowie zum Boxed Lüfter wird in der Bewertung von hoher Lautstärke gesprochen. Wäre jetzt nicht so schön mM nach Confused

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.449

    Standard

    Hohe Lautstärke steht auch bei der von dir gewählten RX580 von MSI. Dann nimm halt die Red Dragon. Lautstärke ist immer subjektiv..., ich würde sagen alle RX580/590 sind laut wenn sie Leistung abgeben sollen.

    Und was den Boxed angeht, da scheiden sich halt die Geister. Dem einen ist er zu laut, für den nächsten absolut top und dann kommt einer daher der meint er könnte das Brenneisen mit nem 20¤-Slim-Kühler mit 92mm-Lüfter absolut leise kühlen, weil da Bequiet drauf steht...
    Spar dir das Geld oder gib gleich etwas mehr aus: Scythe Mugen 5 Rev.B Tower Kühler - CPU Kühler | Mindfactory.de
    Gruß Mav
    Spoiler

  5. #5
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Okay, ich werds mir mal genauer anschauen

  6. #6
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    111

    Standard

    was hast du mit dem system denn vor? wenns eher um alltag/gaming geht, würde ich anders gewichten bei deinem budget, sprich günstigere cpu nehmen, dafür mehr in die grafikkarte investieren. davon hast du wahrscheinlich auf dauer mehr. ryzen 5 2600 oder 2600x wären gute preis-leistungs-cpus. den cpu kühler kannst du dir auch sparen, ryzen haben immer einen ausreichend gute kühler dabei. durch diese beiden maßnahmen würdest du budget (ca. 100¤) freischaufeln die du dann in eine bessere grafikkarte investieren kannst.
    Intel Core i7 7700k@4,9 Ghz / 16Gb G.Skill TridentZ 3200mHz CL14 / MSI Geforce GTX 1080 Ti SEA HAWK X / Asus Maximus VIII Hero / 250Gb Samsung 960 Evo / Crucial MX300 525GB / Crucial MX100 500GB / Crucial MX500 1TB / 1 TB HDD / Aerocool Strike-X 1100W / Alienware AW2518H 240Hz / Creative Soundblaster Z / Sennheiser GSX 1200 / Sennheiser Game One / Audio Technica ATH AD700X / Beyerdynamic DT990 Pro

  7. #7
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Ich bin kein Hardcore-Gamer aber ab und zu spiele ich schonmal sowas wie F1 2019 oder The Forest und 7 Days to Die. Bei letzterem hat mein PC schon probleme mit flüssigem abspielen. Aktuell habe ich eine Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz CPU und 4GB Sapphire Radeon R9 380 Nitro Grafikkarte sowie einem Arbeits-Speicher von 8GB 8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM.

  8. #8
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    111

    Standard

    Warenkorb | Mindfactory.de

    mal schnell zusammengestöpselt.

    also: ssd + hdd mitnehmen ist problemlos, das is nur ne beispielkonfig. hat auch noch puffer für veränderungen:

    1. mainboard: wenn du mehr anschlüsse etc brauchst, kannst richtung x470 gehen. schau aber auf, viele x470er haben 8 + 4 pin für die cpu, die meisten netzteile haben nur 1x8 pin stecker für cpu. netzteile mit 1x8 pin + 2x4pin cpu kosten übermäßig viel geld, also entweder mainboard nehmen mit nur 1x8 pin oder den zusätzlichen 4pin nicht anstecken (braucht man idr eh nicht)

    2. netzteil: das netzteil von dir schaut sehr supsekt aus. kommt mir vor wie so ein minimal ausgestattetes, hätte da iwi wenig vertrauen. würde eher ein neues von ner guten marke a la beqiet oder so empfehlen, kostenpunkt ca 50¤ plus. wie alt ist das netzteil?

    3. cpu: brauchst du 8 kerne? (frage richtet sich danach, was du mit dem pc vorhast. den meisten reicht atm ein 6kerner, gerade wenns nur um office/gaming geht. bei größerem budget (kerner ja oder wenn mans unbedingt braucht für content creation o.ä.)

    4. wenn du bereit bist, das budget auf ca 750-800¤ zu strecken, könntest du sogar richtung rx 5700 gehen (dann aber wirklich mit besserem netzteil mmn). ist halt wieder die frage was du machen willst: gaming mit hohen auflösungen/hohen grafikeinstellungen, da kann die rx5700 schon gut was helfen. wenn du esports gamer bist dann nimm ne bessere cpu wie den ryzen 3600 (vorher sehen wies aktuell ausschaut, die biose sind noch sehr unausgereift. bios update müsstest du iwi machen, aber das board hier hat usb bios flashback), bist du auf content creation, dann hau dir nen 2700 oder 2700x rein.
    Intel Core i7 7700k@4,9 Ghz / 16Gb G.Skill TridentZ 3200mHz CL14 / MSI Geforce GTX 1080 Ti SEA HAWK X / Asus Maximus VIII Hero / 250Gb Samsung 960 Evo / Crucial MX300 525GB / Crucial MX100 500GB / Crucial MX500 1TB / 1 TB HDD / Aerocool Strike-X 1100W / Alienware AW2518H 240Hz / Creative Soundblaster Z / Sennheiser GSX 1200 / Sennheiser Game One / Audio Technica ATH AD700X / Beyerdynamic DT990 Pro

  9. #9
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von KillerPlauze Beitrag anzeigen
    Warenkorb | Mindfactory.de

    mal schnell zusammengestöpselt.

    also: ssd + hdd mitnehmen ist problemlos, das is nur ne beispielkonfig. hat auch noch puffer für veränderungen:

    1. mainboard: wenn du mehr anschlüsse etc brauchst, kannst richtung x470 gehen. schau aber auf, viele x470er haben 8 + 4 pin für die cpu, die meisten netzteile haben nur 1x8 pin stecker für cpu. netzteile mit 1x8 pin + 2x4pin cpu kosten übermäßig viel geld, also entweder mainboard nehmen mit nur 1x8 pin oder den zusätzlichen 4pin nicht anstecken (braucht man idr eh nicht)
    Okay, werde darauf achten.
    Zitat Zitat von KillerPlauze Beitrag anzeigen
    2. netzteil: das netzteil von dir schaut sehr supsekt aus. kommt mir vor wie so ein minimal ausgestattetes, hätte da iwi wenig vertrauen. würde eher ein neues von ner guten marke a la beqiet oder so empfehlen, kostenpunkt ca 50¤ plus. wie alt ist das netzteil?
    Naja ich hatte vorher 2 Netzteile von bequiet die alle nach 2 Jahren den Geist aufgegeben haben. Dieses ist jetzt von 2012 und habe bisher keine Probleme damit. Bis jetzt sind auch immer genug Anschlüsse da gewesen.

    Zitat zum NT:

    Eigenschaften:

    Hoher Wirkungsgrad
    Kabel Management
    140-mm-Lüfter
    2x PCIe
    Active PFC
    ErP ready



    Zitat Zitat von KillerPlauze Beitrag anzeigen
    3. cpu: brauchst du 8 kerne? (frage richtet sich danach, was du mit dem pc vorhast. den meisten reicht atm ein 6kerner, gerade wenns nur um office/gaming geht. bei größerem budget (kerner ja oder wenn mans unbedingt braucht für content creation o.ä.)
    Wie gesagt, ich Spiele ab und zu auch mal neuere Spiele, aber nicht soviel. Ansonsten läuft auf dem PC nicht viel anderes. Höchstens mal Discord oder Audiobearbeitungs-Programme. Dachte mir so je mehr Kerne desto besser (?)
    Zitat Zitat von KillerPlauze Beitrag anzeigen
    4. wenn du bereit bist, das budget auf ca 750-800¤ zu strecken, könntest du sogar richtung rx 5700 gehen (dann aber wirklich mit besserem netzteil mmn). ist halt wieder die frage was du machen willst: gaming mit hohen auflösungen/hohen grafikeinstellungen, da kann die rx5700 schon gut was helfen. wenn du esports gamer bist dann nimm ne bessere cpu wie den ryzen 3600 (vorher sehen wies aktuell ausschaut, die biose sind noch sehr unausgereift. bios update müsstest du iwi machen, aber das board hier hat usb bios flashback), bist du auf content creation, dann hau dir nen 2700 oder 2700x rein.
    Ich spiele halt wenig, aber wenn dann muss das schon ruckelfrei sein. Ich lege nicht wert auf die höchten Ultra Grafikeinstellungen aber auch nicht auf die Low Einstellungen, wenn du verstehst was ich meine

  10. #10

    Standard


    4. wenn du bereit bist, das budget auf ca 750-800¤ zu strecken, könntest du sogar richtung rx 5700 gehen (dann aber wirklich mit besserem netzteil mmn). ist halt wieder die frage was du machen willst: gaming mit hohen auflösungen/hohen grafikeinstellungen, da kann die rx5700 schon gut was helfen.
    Genau so ein System suche ich. Könntest.du so ein System trotzdem zusammenstellen?

  11. #11
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Habe jetzt mal eure Vorschläge so angesehen.
    Warenkorb | Mindfactory.de
    Das wäre jetzt meine Kofiguration. Gibts evtl ein weiteres Mainboard was empfohlen wird, welches Lagernd ist?

    Werde ich denn viel von der Mehrleistung merken, aktuell habe ich ja ein Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz verbaut? Oder würde am Ende gar nur eine neue Grafikkarte und Ram reichen?

  12. #12

    Standard

    Wenn du nur gelegentlich spielst und dein Hauptproblem bei 7 Days to Die liegt, dürfte deine CPU doch ausreichend sein. Wenn ich das richtig gesehen habe ist die
    empfohlende Anforderung 4x 3,0 Ghz (oder besser). Da dürfte deine CPU mithalten, vor allem wenn du übertacktest (falls du das noch nicht getan hast). Auch im Multuplayer wird bei dem Spiel nur mehr RAM (12 GB) und eine bessere Grafikarte empfohlen.
    Die RX 570 ist kaum schlechter als eine GTX 1060, sollte also ausreichend sein. Aber die "8GB PowerColor Radeon RX 590 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 (Retail)" kostet nur 179 ¤, für nicht mal 50 ¤ mehr, bekommst du eine wesentlich bessere.
    Siehe:
    https://gpu.userbenchmark.com/Compar...570/4033vs3924

  13. #13
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Aber ich weiß nicht ob es noch Sinn macht das System aufzurüsten, weil ich ja noch ein DDR3 Board habe und dementsprechend dafür dann noch 16gb Ram kaufen müsste. Was meint ihr?

  14. #14
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.449

    Standard

    Zitat Zitat von Kojima Beitrag anzeigen
    Da dürfte deine CPU mithalten, vor allem wenn du übertacktest (falls du das noch nicht getan hast).
    Wie soll er denn den i5 4460 übertakten? Vor allem so übertakten, dass da was Merkbares bei raus kommt?

    Zitat Zitat von dennisT Beitrag anzeigen
    Aber ich weiß nicht ob es noch Sinn macht das System aufzurüsten, weil ich ja noch ein DDR3 Board habe und dementsprechend dafür dann noch 16gb Ram kaufen müsste. Was meint ihr?
    Ich konnte jetzt auf die Schnelle keine Angabe zu deinem Board finden. CPU, RAM, Graka und Netzteil, alles steht irgendwo...
    Aufrüsten mit Neuteilen..., nein aus meiner Sicht völliger Unfug.
    Wenn man sich traut mit Gebrauchtteilen zu arbeiten (CPU i5-4690 oder ein i7-4790 eventuell sogar als "k" (kommt halt aufs Board an) und noch 2x 4GB RAM) dann ginge da vielleicht schon eher was..., wenn man die günstig schießen kann auf dieser großen Auktions-Plattform im Internet
    Gruß Mav
    Spoiler

  15. #15
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Da die Powercolor momentan nicht auf Lager ist, würdet ihr auch zu der 8GB XFX Radeon RX 590 Fatboy raten oder zur 8GB PowerColor Radeon RX 580 Red Dragon V2?
    Oder vielleicht doch Sapphire Nitro+ Radeon RX 590 8G?
    Geändert von dennisT (24.07.2019 um 12:50 Uhr)

  16. #16
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.449

    Standard

    Also mir werden derzeit (19 Uhr) alle Karten als lagernd angezeigt...
    8GB ASRock Radeon RX 590 Phantom Gaming X OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - RX 590 | Mindfactory.de
    8GB PowerColor Radeon RX 590 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 (Retail) - RX 590 | Mindfactory.de

    Und bevor ich für die v2 dann 250¤ ausgebe, würde ich ganz umsteigen auf eine Zotac Geforce GTX 1070 Mini für 259¤. Bekommst du aber nicht hier. Musst du mal Tante Google fragen.
    Gruß Mav
    Spoiler

  17. #17
    Sergeant
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2007
    Beiträge
    78

    Standard

    Ja die Powercolor ist seit ner Stunde wieder lagernd, heute morgen stand noch 31.7.
    Ich bin momentan aber am überlegen ob ich die Powercolor RX 590 oder RX580 nehme. Die Karte ist nochmal 20¤ günstiger und der Verbraucht ist nochmal gute 50W niedriger. Aber ich weiß nicht ob man das am Ende nicht bereut?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neuer PC muss her, passen diese teile zusammen?
    Von Der Link im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2018, 13:37
  2. Neuer Gaming-PC - Passen diese Teile zusammen?
    Von EhrenloserJudas im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 19:06
  3. Passen diese teile?
    Von FORMiDABLE im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 07:21
  4. Passen diese Teile eigentlich zusammen?
    Von fabizabi im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 07:45
  5. passen diese teile?
    Von Tugay-altinkol im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 12:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •