Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Windows 10 1903 Version Update

  1. #1

    Standard Windows 10 1903 Version Update

    Hallo Community,

    ich habe bereits mehrmals versucht die Windows 10 1903 Version zu updaten. Beim ersten mal war der Bildschirm geviertelt sodass ich nur über die Starthilfe den PC auf vor der Installation zurücksetzen konnte.
    Mittlerweile bin ich soweit, dass das Update "läuft", jedoch bekomme ich die dedizierte Grafikkarte (GTX 1080) nicht zum laufen. Im Geräte Manager ist nach wie vor das Ausrufezeichen und egal welcher Treiber (verschiedene Versionen der Geforce Treiber probiert) es ist, sie lässt sich nicht problemlos installieren, sodass eine Nutzung möglich ist.

    Sobald der PC auf vor der 1903 Version zurückgesetzt wird, funktioniert wieder alles ohne Probleme.

    Gibt's es hier im Forum vielleicht ähnliche Erfahrungen / Lösungen / ....

    Viele Grüße,
    Lari

    Edit: Sobald ich den zweiten Monitor anschließe, verschwindet das Bild vom primär Monitor und auf dem zweiten Monitor wird das Bild gedrittelt.
    Geändert von windsurfer77 (09.07.2019 um 00:24 Uhr)

  2. #2
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von windsurfer77 Beitrag anzeigen
    Gibt's es hier im Forum vielleicht ähnliche Erfahrungen / Lösungen / ....
    Problematische Erfahrungen mit 1903 ja, Lösungen nein.
    Ich warte noch ein paar Monate/Patches und probiers dann nochmal...
    Solange du mit der vorherigen Version zurecht kommst, ist das ja auch kein Beinbuch. Und MS's "Du nutzt eine Version, die bald nciht mehr supportet wird" finde ich ehrlichgesagt übertrieben. Der Support für 1809 geht noch bis Mitte 2020...
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Windows 10 1903 Version Update


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    7841251299 - Windows 10 1903 Version Update

  3. #3
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.291

    Standard

    Hat er dir das Update von alleine vorgeschlagen oder hast du es von dir aus angestoßen?

  4. #4
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    Ich habe eine Lösung gefunden mithilfe einer Antwort aus dem Microsoft Forum:

    Versuche bitte:

    1. Öffne die EIngabeaufforderung als Admin.
    2. Führe den Befehl aus: Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth
    3. Führe diesen Befehl aus: sfc /scannow
    4. Windows Taste + R
    5. shutdown /g /f /t 0
    6. Versuche den Treiber zu installieren.


    (Quelle: Windows 10 1903 Update - Microsoft Community)

    Meine Ergänzung wie es bei mir geklappt hat:
    Vielen Dank für die Tipps. Das Update über die automatischen Updates und deiner Anleitung (die oben gepostete) haben nicht funktioniert. Dann habe ich mir mit dem Media Creation Tool eine ISO gemacht und darüber geupdatet und dann deine Anleitung befolgt und sie da es klappt. VIELEN VIELEN DANK!

  5. #5
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.733

    Standard

    Zitat Zitat von DMsRising Beitrag anzeigen
    Problematische Erfahrungen mit 1903 ja, Lösungen nein...
    Manchmal sitzt das Problem auch vor dem Rechner..., selbst auf meinem kleinen HP-Lappi läuft die 1903 seit Wochen völlig ohne Probleme..., Auto-Update, Neustart, super...
    Gruß Mav
    Spoiler

  6. #6
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.137

    Standard

    Die großen Updates haben ihre Macken. Mal völlig problemlos, dann plötzlich Katastrophe.
    Meist bietet der Updateassistenz einen zweiten Installationsversuch an, der klappt dann erstaunlicherweise fast immer.

  7. #7
    Colonel Avatar von Sascha
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    10.291

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Manchmal sitzt das Problem auch vor dem Rechner...
    Nicht immer. Auf einem Rechner verweigert er das Update wegen angeblicher Inkompatibilität. Ich solle das Update später nochmal versuchen.
    Updates können halt immer mal Probleme bereiten.

  8. #8
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    Manchmal sitzt das Problem auch vor dem Rechner..., selbst auf meinem kleinen HP-Lappi läuft die 1903 seit Wochen völlig ohne Probleme..., Auto-Update, Neustart, super...
    schön wärs, wenn das so einfach wäre

    1903 lässt mich weder in die Gruppenrichtlinien (bzw. schließt das fenster sofort, wenn ich eine Einstellung ändere und speichert nicht), die CPU taktet sich runter auf 800MHz und die GPU treiber bleiben andauernd hängen. Da sind garantiert noch andere Punkte, die nicht richtig funktionieren, die ich nur noch nicht gefunden habe7nicht brauche..

    unter 1809 läufts bis auf den DWM.exe-Mist problemlos.
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Windows 10 1903 Version Update


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    7841251299 - Windows 10 1903 Version Update

  9. #9
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.733

    Standard

    @DMsRising
    Muss erst mal um Entschuldigung bitten..., jetzt hab ich ein Problem mit Win10...

    Habe gerade versucht, Win 10 über den Update-Assistent auf meinem Rechner (siehe blau in der Signatur) zu installieren. Bricht allerdings gleich beim Systemcheck ab mit der Fehlermeldung: "Die CPU wird nicht unterstützt (LAHF/SAHF)."
    Der i7 2600k kann doch beides..., muss man das irgendwo im Bios aktivieren?
    Gruß Mav
    Spoiler

  10. #10
    Private
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    19

    Standard

    LAHF/SAHF ist im BIOS meist an die Virtualisierung gekoppelt, guck mal nach einem Eintrag wie "Intel Virtualization Technology".

  11. #11
    Staff Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Stadt der Seppel Abservierer
    Beiträge
    239

    Standard

    Da deine CPU weder ein P4 ist noch vor BJ. 2005 hergestellt, sollte Win10 die definitiv unterstützen. Vieleicht mal im Bios bei den CPU Settings nachschauen unter NX-Flag usw.
    base1bqkeo - Windows 10 1903 Version Update9192049347 - Windows 10 1903 Version Updatebase2xxjcr - Windows 10 1903 Version Update

  12. #12
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.733

    Standard

    Die Settings im Bios sind alle auf "enabled", sowohl NX-flag wie auch VT-x.

    Es lief noch dieses kleine Programm mit dem man vor 3 Jahren das automatische Update auf W10 verhindern konnte (Never10).
    Nachdem ich das deinstalliert hatte, hat der Start des Updates funktioniert. Er hat dann auch schön nach Updates gesucht und (angeblich) Win10 runter geladen. Danach bleibt der Rechner dann allerdings bei "Die Installationsbereitschaft wird geprüft" hängen. Habe es nach 6h abgebrochen.
    Zweiter Versuch, alle weiteren Festplatten, Drucker, Scanner etc abgeklemmt. Dasselbe Spiel, hängt bei "Die Installationsbereitschaft wird geprüft". Ein dritter Versuch endete ebenfalls so..., nach allen Versuchen lief zumindest mein Win7 wieder normal weiter. Musste kein Backup einspielen.

    Ich werde also wohl nicht um eine Clean-Installation rum kommen..., am Wochenende geht es weiter!
    Geändert von Maverick64 (21.01.2020 um 06:52 Uhr)
    Gruß Mav
    Spoiler

  13. #13
    Staff Sergeant Avatar von spieluhr
    Registriert seit
    03.02.2016
    Ort
    Stadt der Seppel Abservierer
    Beiträge
    239

    Standard

    ..hmm.. ..komisch!

    Bei mir lief sowohl das immer noch kostenlose W7 -> W10 Upgrade via MS-Upgradetool, als auch ein CleanInstall via Bezahlkey im UEFI Ultrafastmode mit CSM aktiv (also der Modus, wo du dann nach installieren des W10 nur noch via ASRock UEFI-Tool in das Bios kommst um nachträglich Settings zu ändern) fehlerfrei ab.

    Da scheinen bei dir im W7 noch irgendwelche Settings ein Upgrade zu blockieren, denn von CPU & Mobo her sollte das definitiv sauber gehen.

    Wenn du ein CleanInstall machst empfehle ich dir als treuen W7 Nutzer, der bis zum Ende tapfer durch gehalten hat, folgende Tools damit dir der Umstieg nicht allzu schwer fällt:

    • 1913-018 fotoanzeige reg.schlüssel
    • Cortana-geh-weg-1803 reg.schlüssel
    • KeinSperrbildschirm reg.schlüssel
    • openshell 4.4.131 (für eine Taskleiste und Startmenü im W7 Style und um auch Systemsteuerung usw. ohne suchen sofort griffbereit zu haben)
    • Tweak76Power (ein meiner Meinung nach sehr gutes W10 Tuningtool mit Shredder uvm.)
    • W10Privacy (damit du mal siehst was W10 für ein Schnüffel OS ist - aber Vorsicht bei den Netzwerk Settings und einigen Apps die ganz fies verzweigt sind)


    Viel Spaß!
    base1bqkeo - Windows 10 1903 Version Update9192049347 - Windows 10 1903 Version Updatebase2xxjcr - Windows 10 1903 Version Update

  14. #14
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.733

    Standard

    Update:
    Clean install (1909) hat perfekt funktioniert
    Der alte Key meines Win 7 Pro wurde anstandslos akzeptiert, Win 10 Pro wird mir als "Aktiviert" angezeigt.
    Alle notwendigen Programme (Office, Foto/Video/Audio-Programme, …) sind wieder installiert, alle Geräte (Drucker, Scanner, etc.) funktionieren auch wieder...

    @Spieluhr
    Danke für die Tools, hab noch nicht alles ausprobiert, aber die openshell brauche ich eigentlich nicht, da ich aus dem Job heraus bereits gut mit W10 klar komme und die "KeinSperrbildschirm reg" ist leider nicht das was ich erhofft hatte.
    Spart ja leider nur einen Tastendruck, den Pin muss ich dann trotzdem eingeben. Hatte gehofft, der hebelt das aus..., brauche ich privat nicht.

    Tweak und Privacy schau ich mir dann mal bei Gelegenheit an, muss jetzt erst mal die restlichen Rechner umstellen...
    Gruß Mav
    Spoiler

  15. #15
    Gunnery Sergeant
    Registriert seit
    04.12.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick64 Beitrag anzeigen
    [...] die "KeinSperrbildschirm reg" ist leider nicht das was ich erhofft hatte.
    Spart ja leider nur einen Tastendruck, den Pin muss ich dann trotzdem eingeben. Hatte gehofft, der hebelt das aus..., brauche ich privat nicht.
    schau dir das hier mal an, ich denke, dass das deiner Anforderung von "ich will die Pin da nicht eingeben" entspricht.
    Mein Gaming Setup
    GPU: 2x EVGA RTX 2080 TI FTW3 Ultra Gaming
    CPU: i7 8700k 6x 5,4 GHz @1,345V / CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Olymp
    Speicher: 128GB ADATA M2 System-SSD, 500GB Samsung 960 Pro M2, 2x 500GB Samsung 860 Evo
    Gehäuse: Thermaltake Core X9
    Netzteil: BeQuiet! Dark Power Pro 11 1000W
    Mainboard: ASUS ROG STRIX Z370-H
    RAM: 4x 16GB G.Skill Ripjaws DDR4 3200MHz
    Monitor: Samsung C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    Extra Lüfter: 3x Noctua 200mm PWM / 6x Noctua iPPC 12v 3000RPM PWM
    7097249059 - Windows 10 1903 Version Update


    Meine Workstation
    GPU: 2x Nvidia Quadro GV100
    CPU: Intel Core i9-7980XE / CPU-Kühler: Corsair H150i
    Speicher: 1TB Samsung 960 Pro, 2x 2TB Samsung 860 Pro, 2x 12TB Seagate Barracuda Pro RAID-1
    Gehäuse: Lian Li PC -D600WB
    Netzteil: Super Flower Leadex 2000W
    Mainboard: ASUS X299 Rampage 6
    RAM 4x 32GB Corsair Vengeance PRO 3000MHz CL14
    Backup: Synology DiskStation DS918+ 48TB
    Monitor: 2x C49RG94SSU 32:9 UWQHD
    7841251299 - Windows 10 1903 Version Update

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asrock H81 Pro BTC Bios Version bzw. Update
    Von zaimn im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 22:13
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 20:19
  3. Adobe, Acrobat 9.0 Standard, D, Update von ENG. Version?
    Von svdz im Forum Anwendungsprogramme & Spiele
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 09:48
  4. Welche Windows XP Version???
    Von pyro im Forum Windows
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 00:42
  5. Windows XP Pro in der 64bit Version
    Von Xeno im Forum Windows
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 18:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •