Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Canon TS8150 XXL Patronen sinnvoll?

  1. #1

    Standard Canon TS8150 XXL Patronen sinnvoll?

    Hallo zusammen,
    ich nenne den Multifunktionsdrucker TS8150 von Canon mein Eigen und es steht ein Wechsel der Patronen an.

    Meine Frage an euch ist nun, ob es Sinn macht zu den XXL Patronen oder den XL Patronen zu greifen?
    Sollte ich auf jeden Fall die original Canon Patronen kaufen oder sind die anderer Hersteller genauso gut?
    Welche würdet ihr mir empfehlen?

    Danke für eure Antworten.

  2. #2
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Druckst du viel oder wenig? Wenn viel, schau einfach aufs Preis/Leistungs-Verhältnis.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Ich würde sagen eher wenig und dann auch hauptsächlich Dokumente.
    Das Preis/Leistungsverhältnis ist doch aber unabhängig von der Menge, die man druckt und bleibt immer gleich.
    Was sagst du denn zu Patronen von Drittherstellern? Finger weg oder zugreifen?

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Zitat Zitat von Souljacker87 Beitrag anzeigen
    Das Preis/Leistungsverhältnis ist doch aber unabhängig von der Menge, die man druckt und bleibt immer gleich.
    Nein, nicht wirklich. Die Frage war schon völlig berechtigt.
    Druckst du viel und häufig/täglich und hast keinen großen Anspruch auf Grafik/Fotoqualität, könntest du theoretisch auch Patronen der Dritthersteller nehmen.
    Druckst du nur Hin und wieder und hast höhere Ansprüche an die Qualität, würde ich Original-Canon nehmen (natürlich dann auch nicht das Papier für 2¤/500 Blatt).

    Ich habe damals festgestellt, dass die Billig-Patronen deutlich schneller eintrocknen, die Originale von Canon nicht oder erst nach Jahren. Bei Druckern wo die düsen nicht in den Patronen sitzen, sind sogar die verklebt und man konnte den Drucker weg schmeißen. Und dann verändert sich das P/L-Verhältnis deutlich...
    Gruß Mav
    Spoiler

  5. #5
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    ok danke euch

  6. #6
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Eine Frage hab ich noch. Kann man XXL Patronen und normale Patronen mischen? Sprich die Farbe Magenta ist in XXL, schwarz in normal usw.?

  7. #7
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.434

    Standard

    Normalerweise sollte es da keine Probleme geben, da in der jeweiligen Partone eine Art "maximale Seitenanzahl" gespeichert ist und der Drucker sich nur danach richtet.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Drucker mit günstigen Patronen gesucht
    Von boe6ie im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 09:08
  2. Patronen fü Epson Stylus Photo PX800FW...
    Von Schakka im Forum Ihre Meinung ist uns wichtig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 18:16
  3. Welche Patronen für Canon MP 610
    Von Mercedes AMG im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 00:01
  4. Canon Pixma IP4500 Art.Nr. 28721 - Patronen enthalten
    Von WebSorcerer im Forum Drucker & Scanner
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 19:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •