Megadeth-Frontmann Dave Mustaine leidet unter Kehlkopfkrebs

Aaaach Mist. Schon wieder hats einen der Großen der Szene erwischt. Ist zwar noch viel zu früh zu sagen wie das ausgeht, aber Krebs ist ja eher selten was Gutes.
Noch dazu befinden sie sich grade im Studio fürs neue Album. Wirkt sich da dann wohl auch nicht unbedingt produktiv drauf aus.

Immerhin stehen die Genesungschancen wohl bei ~90% was ja halbwegs positiv ist.

Hoffen wir mal aufs Beste.