Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: TT 13.07.2019 - Angriffe auf Tanker im Golf von Oman

  1. #1
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.135

    Standard TT 13.07.2019 - Angriffe auf Tanker im Golf von Oman

    Golf von Oman: Tanker aus Norwegen in Flammen, Frachter von deutscher Reederei in Not nach Angriffen - WELT
    Spoiler

    Was da wieder an CO2 freigesetzt wird. Finde das unverantwortlich.
    Brennende Öltanker heizen das globale Weltklima unnötig auf. Wird Zeit das Harbeck Kanzler wird und als moralisches Schwergewicht die Weltbühne aufmischt. Als erstes sollte er gleich mal ne Stippvisite im nahen Osten machen und den Akteuren die Ohren langziehen. Wir in Deutschland kämpfen aufopferungsvoll gegen jedes Gramm C02 und anderswo werden Tanker abgefackelt wo Tonnen C02 in die Atmosphäre entweichen. Ich glaub es hackt!

    So denn - Lichtgestalt! Göttlicher! Du kommst zur rechten Zeit.
    Erleuchte uns!
    Spoiler

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    2. Ich würde bei dem o.g. Chef abwarten was die Ermittlungen ergeben.
    Die zwei waren evtl. nur auf seine Kohle scharf und als er nicht mehr zahlen wollte gingen die an die Presse.
    Natürlich wird der jetzt Vorverurteilt, da es Flüchtlinge sind, die vorab Unschuldig sein müssen.
    Genau das Dilemma was ich gestern in Post 09 beschrieb.
    Eine neue, unantastbare heilig glorifizierte Minderheit konkurriert zunehmend mit der alteingesessene LGBT Queer Diverse zwanzig Geschlechter Minderheit, die sich ideologisch in einem nicht lösbaren Moraldilemma wiederfindet. Das klassische Freund & Feind Schema wurde zudem ironischerweise von der eignen Community absurdum geführt, indem man der ins Land strömenden Minderheit Schutz, Verständnis und Hilfe angedeihen ließ. Zeitgleich einen flammenden Kampf gegen eigne Kräfte führt die nur ansatzweise konservativ, vernünftiges Denken zeigen.
    Im Ergebnis steht eine Sackgasse wo man nicht mehr raus findet. Die Gays haben sich zum Spielball von Afrikanern und Syriern gemacht, sich Vollständig ihrem Wohlwollen ausgeliefert.
    Tja - irgendwie selber Schuld.
    ----------------------------
    Bis dato ganz zufrieden mit dem Wetter.
    Grillen wäre realistische Option. Falls nicht noch fettes Gewitter kommt.

  2. #2
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.623

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Genau das Dilemma was ich gestern in Post 09 beschrieb.
    Eine neue, unantastbare heilig glorifizierte Minderheit konkurriert zunehmend mit der alteingesessene LGBT Queer Diverse zwanzig Geschlechter Minderheit, die sich ideologisch in einem nicht lösbaren Moraldilemma wiederfindet. Das klassische Freund & Feind Schema wurde zudem ironischerweise von der eignen Community absurdum geführt, indem man der ins Land strömenden Minderheit Schutz, Verständnis und Hilfe angedeihen ließ. Zeitgleich einen flammenden Kampf gegen eigne Kräfte führt die nur ansatzweise konservativ, vernünftiges Denken zeigen.
    Im Ergebnis steht eine Sackgasse wo man nicht mehr raus findet. Die Gays haben sich zum Spielball von Afrikanern und Syriern gemacht, sich Vollständig ihrem Wohlwollen ausgeliefert.
    Tja - irgendwie selber Schuld.
    Das Thema passt in die Schublade Einzelfall XY... Außerdem stiegen die beiden Flüchtlinge mit ihm ins Bett.
    Für Geld natürlich, wie man es dem Bericht zufolge entnehmen kann.

    Daher gehören die beiden der Fraktion LGBT an, da Sie mindestens Bi sein müssten.
    Also kann man es auch als Internes Problem sehen, jedoch sind die beiden Flüchtlinge.
    Auf sowas reagieren die Medien sehr Sensibel.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Wissensdurstiger
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    1.920

    Standard

    moin!
    ich habe endlich einen neuen rechner auf der arbeit bekommen. juchu nun ist mir aber aufgefallen, dass ich die blöden taskleistensymbole nicht so anpassen kann, wie ich will (win 10). also ich kann die, die ich nicht haben will entfernen, aber nach jedem naustart kommen die wieder. ich dachte erst es wäre eine gruppenrichtlinie, aber diese Option ist nicht aktiv. weiß jemand, wie die Taskleiste dauerhaft so bleibt, wie ich die haben möchte?...
    es ist fast freitag!
    CPU: i7-2600K@3,4GHz + EKL Brocken; GPU: EVGA gtx1070 FTW; MB: Gigabyte GA-P67A-UD5-B3 P67; RAM: 4x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600; NT: 520W Seasonic M12II; CASE: Fractal Design Define XL R2; SSD: 128GB Samsung 830, 250GB Samsung 840 Basic Series; HDD: 1000GB Samsung Spinpoint F3, 3000GB Seagate Surveillance HDD; Monitor: 27" Dell S2716DG

  4. #4
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    4.063

    Standard

    Wäre schön wenn wir Deutsche denn endlich selbst mal was gegen den Klimawandel tun würden...
    Statt dessen zeigen wir nur mit den Finger auf andere und Kreischen:
    Die tun doch auch nichts für den Klimaschutz.

    Wasser predigen aber Wein saufen.
    Selbst große Töne spucken aber die eigenen Ziele verfehlen. Sehr glaubwürdig ist man dabei selten...

  5. #5
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard

    Genau das Dilemma was ich gestern in Post 09 beschrieb.

    Es ist auch ein Dilemma wenn Minderheit 1 von Minderheit 2 angegangen wird. Da weiß man gar nicht für wen man nun Partei ergreifen soll.
    Das ist nur dann ein Dilemma, wenn man pauschalisiert und nicht versteht dass nicht jeder Flüchtling Homophob ist.
    Ansonsten ist man ganz einfach GEGEN Homophobie, ob die jetzt von Rechts, den Flüchtlingen oder Links kommt. Kein Dilemma.

    Eine neue, unantastbare heilig glorifizierte Minderheit konkurriert zunehmend mit der alteingesessene LGBT Queer Diverse zwanzig Geschlechter Minderheit
    konkurrieren um was genau...?

    Das klassische Freund & Feind Schema wurde zudem ironischerweise von der eignen Community absurdum geführt
    Welches war noch gleich das klassische Freund/Feind Schema bei Flüchtlingen und Queers?


    Die Gays haben sich zum Spielball von Afrikanern und Syriern gemacht
    Äh, warum? Weil ein (in Zahlen: 1) Mitglied einer LGBT Organisation etwas getan hat sind es jetzt "DIE GAYS"?
    Dann sind ja doch alle in der AfD Nazis und jeder Pfarrer schwul und pädophil? Schlechte Aussichten im christlichen Abendland.

    Zitat Zitat von Wissensdurstiger Beitrag anzeigen
    moin!
    ich habe endlich einen neuen rechner auf der arbeit bekommen. juchu nun ist mir aber aufgefallen, dass ich die blöden taskleistensymbole nicht so anpassen kann, wie ich will (win 10). also ich kann die, die ich nicht haben will entfernen, aber nach jedem naustart kommen die wieder. ich dachte erst es wäre eine gruppenrichtlinie, aber diese Option ist nicht aktiv. weiß jemand, wie die Taskleiste dauerhaft so bleibt, wie ich die haben möchte?...
    es ist fast freitag!
    Ähm, was genau möchtest du? Einzelne Symbole verschwinden lassen? Normalerweise kann man die in der Taskleiste ein und ausschalten (hab aber immer alle an, da ich gerne mitbekomme was so läuft...)


    Zitat Zitat von Xeelee Beitrag anzeigen
    Wäre schön wenn wir Deutsche denn endlich selbst mal was gegen den Klimawandel tun würden...
    Statt dessen zeigen wir nur mit den Finger auf andere und Kreischen:
    Die tun doch auch nichts für den Klimaschutz.

    Wasser predigen aber Wein saufen.
    Selbst große Töne spucken aber die eigenen Ziele verfehlen. Sehr glaubwürdig ist man dabei selten...
    Ja, wäre es. Aber wenn sich mal viele einfinden denen die Umwelt was bedeutet, dann wird man als "mediengesteuerter Gutmensch" betitelt und ein Wahlergebnis dass das der eigenen Partei bei weitem übertrifft als "verwirrte Minderheit" abgetan. Ist ja alles nur Propaganda. Ich frage mich bis heute von wem die kommen soll und was die Agenda sein soll, aber so richtig schlüssig konnte mir das noch keiner erklären.

  6. #6
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.135

    Standard

    Zitat Zitat von Second_Strike Beitrag anzeigen
    Das Thema passt in die Schublade Einzelfall XY... Außerdem stiegen die beiden Flüchtlinge mit ihm ins Bett.
    Für Geld natürlich, wie man es dem Bericht zufolge entnehmen kann.

    Daher gehören die beiden der Fraktion LGBT an, da Sie mindestens Bi sein müssten.
    Also kann man es auch als Internes Problem sehen, jedoch sind die beiden Flüchtlinge.
    Auf sowas reagieren die Medien sehr Sensibel.
    Woher stammen diese Informationen?
    Den ausführlichsten Bericht gibt es bei der SZ (sächsisch.de) Leider hinter Bezahlschranke versteckt. Daher als PDF hier hinterlegt.

    Die beiden Refugees sind nicht mehr auffindbar, abgetaucht, geflohen - was auch immer.
    Da kann die Polizei nix mehr ermitteln. Aber es ist ein dritter Refugee aufgetaucht der unter EID schwört das der Dresdner CSD Chef schuldig ist.

    Hier die entscheidende Passage
    Spoiler

    Es folgt das beschriebene Dilemma. Mir als Mitglied der außenstehenden Mehrheitsgesellschaft bleibt nur übrig, die PopCorn Tüte auszupacken dem einsetzenden Selbst Zerfleischung Prozess der Dresdner Buntblase als Zaungast beizuwohnen.
    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Äh, warum?
    Ich denke da eher an den Minderheitenbonus, die mediale Heroisierung, das auf den Sockel heben, die übersteigerte Darstellung von Kompetenz, Leistungsbereitschaft, Intelligenz, Wohlstand, Gütigkeit und vor allen das Raunen wenn es um die großen Opfer geht welches die Minderheit auf ihrem Weg zur gesellschaftlichen Anerkennung erbringen musste. Die Gays mussten hier tatsächlich kämpfen, während eben z.B Syrier, Libyer oder Nigerianer gleich mit Ankunft angebetet werden. Da reicht ein Fingerschnipp und der deutsche Guti steht stramm. Oder willst du das bestreiten? Und auch die Gays waren ganz angetan, von den vielen jungen Kerlen. Aber so langsam dämmert es ihnen das sie durch die Anwesenheit dieser ihre Sonderstellung verlieren, verdrängt werden von genau diesen angehimmelten Objekten, die sie bei Bedarf gnadenlos in die Pfanne hauen. Ich meine die sind ja auch nicht dumm. Die merken wie es läuft. Ein kurzes "Du Nazi? ... Du Rassist!" und der deutsche Kumpel spurt. Oder was machst du wenn dir ein Nigerianer androht, dich als Nazi zu verunglimpfen, überall will er rumerzählen das du ein Nazi bist, wen du seinen Forderungen nicht nachkommst.
    Du wirst dem nachkommen weil du genau weißt, ganz egal wie absurd seine Behauptung ist, einige Deutsche werden ihm glauben. Sein Wort hat mehr Gewicht als deins, weil er eben zu den Unantastbarem gehört. Denn schon Zweifel an seiner Behauptung (Tiger --> Nazi) könnte rassistisch sein. Und wer ist schon gerne Rassist.

    Tolle Jungs, die bringen euch weiter!
    Augsburg: Afghanen sollen deutsche Schulerin vergewaltigt haben -Munchen -Bild.de

  7. #7
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard

    während eben z.B Syrier, Libyer oder Nigerianer gleich mit Ankunft angebetet werden. Oder willst du das bestreiten
    Durchaus. Ich hab keine Ahnung was in deiner Fantasie so vor sich geht, aber zwischen Anbetung und Unterbringung in umgebauten Lagerhallen und stillgelegten Firmengebäuden liegen m.M.n. doch noch Welten.

    Und auch die Gays waren ganz angetan, von den vielen jungen Kerlen.
    Du konzentrierst dich bei der Bestimmung der Merkmale einer Person auch nur auf deren markantesten Überbegriff, oder?
    Wenn einer homo ist muss er ein durch und durch triebgesteuertes sexuelles Wesen sein.
    Dass es konservative Homosexuelle gibt - undenkbar.
    Dass es Homosexuelle gibt die bei Männern nicht nur an Sex denken - undenkbar.


    Aber so langsam dämmert es ihnen das sie durch die Anwesenheit dieser ihre Sonderstellung verlieren, verdrängt werden von genau diesen angehimmelten Objekten.
    Das ist der verkrampfteste Versuch einen Zusammenhang zwischen der Schwulenszene und Asylbewerbern zu knüpfen der mir je untergekommen ist.
    Hut ab. Geht den LGBTs ja nur um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Nicht etwa um die Akzeptanz ihrer Existenz... *autsch*

    Ich wäre dir desweiteren dankbar wenn diese ganzen Adjektive, deren Anwesenheit nur in deinem Kopf Sinn ergibt, einfach weg lassen würdest.
    Ich kann mir durchaus vorstellen dass es unter den Homosexuellen durchaus einige gibt die eine engere Beziehung zu Flüchtlingen in Erwägung ziehen, aber einer ganzen Bevölkerungsgruppe derartiges zu diffamieren - abartig und unwürdig.
    "Anhimmeln" ... Schwachsinn.

    Was ich mache wenn mir ein Nigerianer droht mich als Nazi zu verunglimpfen?
    Soll er doch...? Steh ich drüber und ist absolut unglaubwürdig.
    Kann mir noch nicht mal vorstellen wen das interessieren würde. ^^

    Augsburg: Afghanen sollen deutsche Schulerin vergewaltigt haben -Munchen -Bild.de
    Der Artikel ist lesenswerter: Prozess in Augsburg: Vergewaltigung von 15-Jahriger in Asylheim: Gericht verurteilt zwei Manner - Lokales (Augsburg) - Augsburger Allgemeine

    Jo, scheiße is das.
    Bewährungsstrafen versteh ich da nicht. Erstens mit Drogen hantiert und die dann auch noch zur Gefügigmachung genutzt. Gleich ab in den Knast und dann per Luftpost zurück, Bleiberecht verwirkt.
    Kann man dem Mädel wirklich nur wünschen dass sie einen Filmriss hat, an sowas möchte man sich nicht erinnern müssen.

  8. #8
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Second_Strike
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Tor zur Welt
    Beiträge
    1.623

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen

    Der Artikel ist lesenswerter: Prozess in Augsburg: Vergewaltigung von 15-Jahriger in Asylheim: Gericht verurteilt zwei Manner - Lokales (Augsburg) - Augsburger Allgemeine

    Jo, scheiße is das.
    Bewährungsstrafen versteh ich da nicht. Erstens mit Drogen hantiert und die dann auch noch zur Gefügigmachung genutzt.
    Am besten per Luftpost zurück, Bleiberecht verwirkt.
    Kann man dem Mädel wirklich nur wünschen dass sie einen Filmriss hat, an sowas möchte man sich nicht erinnern müssen.
    Per Luftpost zurück nach Afrika ist nicht immer so einfach und sein (wirkliches) Heimatland will den bestimmt auch nicht wieder haben.
    Die sind doch eher froh, dass einer bei dem paar schrauben locker sind weit weg ist.
    Spoiler


    PS: ich editiere viel, also kurz nachdem ich einen Beitrag geschrieben habe sollte man nochmal aktualisieren.

  9. #9
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard

    Beide jungen Männer müssen damit rechnen, dass sie nach Afghanistan abgeschoben werden, wenn ihre Verurteilungen rechtskräftig werden.
    Sind Afghanen und steht so im Artikel.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. TT 24.03.2019 - trump spielt golf
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.03.2019, 02:33
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 02:37
  3. Häufige Angriffe?? Router blockt einiges
    Von Zocker_ACE im Forum Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 19:49
  4. Golf
    Von Giga im Forum Jokes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 15:54
  5. mit Freunden online Golf spielen
    Von kosh im Forum Sonstiges Gaming
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 01:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •