Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TT 11.06.2019 - Eisbrocken wie Gewehrsalven

  1. #1
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard TT 11.06.2019 - Eisbrocken wie Gewehrsalven

    Unwetter in Bayern: „Eisbrocken schlugen wie Gewehrsalven auf uns ein“ - WELT
    Heftige Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und Hagel sind am Montagabend über Oberbayern und das Ostallgäu gezogen. Mehrere Menschen wurden durch umstürzende Bäume oder Hagelschlag verletzt. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst wurden zu Hunderten Einsätzen gerufen.
    Frontbericht aus Bayern. Weite Teile des Landes lagen im Feuer tennisgroßer Hagelgeschosse. Und die Gefahr ist noch nicht vorüber,
    Der Klimawandelgott scheint erbost und lässt gerade frische Gewitter von der Leine los.....
    ----------------------------
    baba0444 - TT 11.06.2019 - Eisbrocken wie Gewehrsalven baba0444 - TT 11.06.2019 - Eisbrocken wie Gewehrsalven baba0444 - TT 11.06.2019 - Eisbrocken wie Gewehrsalven baba0444 - TT 11.06.2019 - Eisbrocken wie Gewehrsalven

    Positiv das die Presse berichtet.
    CSD Dresden und Queer Projekt bekommt pro Jahr zirca 200 000 Euro Zuschüsse aus Steuegelder. Darain enthalten 64K Jahresgehalt für den CSD Queer Verein Chef der bis zu 400 Schutzsuchende betreut. Diese Schutzsuchenden wurden offenbar gemäß einer privaten Fleischbeschau katalogisiert und Hiflsintensität von diversen Gefälligkeiten abhängig gemacht.
    Mich peitscht der Ekel. Und solche Typen stellen sich hin und betiteln ihre Mitbürger als Nazis wenn sie die ausufernden Praktiken (Geschäftsmodelle, Abhängikeiten) der Asylindustrie hinterfragen.
    Solche Typen predigen Toleranz, Werte und gesellschaftliche Hilfspflichten, wedeln mit Migrationspakt oder Genfer Konvention herum. Das ist so widerlich. Die Geschichte wird der Regenbogencommunity in doppelter Hinsicht Schaden zufügen. Zum einem bei den arab/afrik. Refuggess plus den konservativen Stammeskriegern, die ihre Vorurteile im vollen Umfang bestätigt sehen und zum zweiten wird die Welcommenskultur in seiner ohnehin brökelnden Aktzeptanz geschädigt. Wenn man bedenkt das die Queer Community sowieso schon unter steigenden Angriffen leidet, sieht es für die Zukunft noch düsterer aus. Die Ereignisse in Dresden naggen am Minderheits & Mitleidsbonus. Helfen könnten jetzt nur noch Proteste, die aus den Reihen der ehrlichen Queer Buntis kommen.
    Nur damit dürfte eher nicht zu rechnen sein.
    -----------------------
    Wie schalter man die Foren Rechtschreibkorrektur an?
    Beim Explorer war die automatisch da, jetzt auf Firefox gewechselt und keine roten Striche unter fehlerhaften Wörtern mehr.

  2. #2
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    4.131

    Standard

    Ja, war nicht lustig gestern.
    Bin gerade noch aus München raus gekommen bevor das Unwetter zuschlug.
    Der nächste Zug ist schon stecken geblieben.

    Wie schalter man die Rechtschreibkorrektur ein?
    Einstellungen-->Allgemein-->Sprache
    Dort kannst du die Rechtschreibprüfung einschalten.

  3. #3
    Master Gunnery Sergeant Avatar von Wissensdurstiger
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    1.926

    Standard

    moin!
    ich war gestern zwar nur von Bremerhaven nach Delmenhorst unterwegs, aber bei so einem Regenguss bin ich noch nicht unterwegs gewesen, sicht minimal, die scheibenwischer kamen nicht hinterher. man musste schon echt aufpassen und konzentriert bleiben.

    angenehmen wochenstart allerseits!
    CPU: i7-2600K@3,4GHz + EKL Brocken; GPU: EVGA gtx1070 FTW; MB: Gigabyte GA-P67A-UD5-B3 P67; RAM: 4x4GB G.Skill Ripjaws DDR3-1600; NT: 520W Seasonic M12II; CASE: Fractal Design Define XL R2; SSD: 128GB Samsung 830, 250GB Samsung 840 Basic Series; HDD: 1000GB Samsung Spinpoint F3, 3000GB Seagate Surveillance HDD; Monitor: 27" Dell S2716DG

  4. #4
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.507

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Weite Teile des Landes lagen im Feuer tennisgroßer Hagelgeschosse.
    Zitat Zitat von Xeelee Beitrag anzeigen
    Bin gerade noch aus München raus gekommen bevor das Unwetter zuschlug.
    Zitat Zitat von Wissensdurstiger Beitrag anzeigen
    ... aber bei so einem Regenguss bin ich noch nicht unterwegs gewesen, sicht minimal, die scheibenwischer kamen nicht hinterher.
    Das hat es vor 20 Jahren auch schon gegeben, ist also nix besonderes..., außer vielleicht in ...
    Gruß Mav
    Spoiler

  5. #5
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Gestern sind in der Dortmunder Nordstadt schwere Kämpfe zwischen Romas und Syriern ausgebrochen.
    Dabei wurden auch Brandflaschen zum Einsatz gebracht. Anwohner berichteten von Szenen wie in einem Krieg.
    Polizei ermittelt nach Massenschlagerein in der Dortmunder Nordstadt
    Auch das Fernsehen berichtet -Movie
    Spoiler

    Selbst Gettho geprüfte Anwohner sollen unter Schock stehen. Man spricht von einer neuen Dimension der Gewalt.
    Man stelle sich vor - die Syrier fliehen aus Alleppo - ist Quasi wie von einem Kampfgebiet ins Nächste rein.

    Die Roma scheinen sich mit jedem anzulegen, zeigen keinerlei Respekt vor Libanesen, Syriern oder Afghanen. Sie weichen nicht zurück, sondern kämpfen.
    Balkanische Mentalität trifft auf arabische Stammeskultur. Und die Deutschen? Wo sind die Sozialmitarbeiter und wirkungsvolle Intagrationskonzepte?
    Falls es wirklich wirtschaftlich abwärts geht, mit prognostizierten Crash, brennt Dortmund wahrscheinlich komplett ab.
    Wir sind ja faktisch noch in fetten Wohstands Friedenszeiten, wie soll das erst später bei einer Krise werden?
    ------------------------------------
    Für heute Nacht gibt es Unwetterwarnung für die Uckermark.
    Ich fürchte die Tennisballgroßen Hagelkörner sind auf dem Weg. Bayrische Grüße sozusagen ...

  6. #6
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    -----------------------
    Wie schalter man die Foren Rechtschreibkorrektur an?
    Beim Explorer war die automatisch da, jetzt auf Firefox gewechselt und keine roten Striche unter fehlerhaften Wörtern mehr.
    Mach dir keinen Kopf, die hat vorher schon nicht geholfen, kannst du auch einfach weglassen.

    Wenn du an schadhafte Klimaereignisse glaubst, solltest du auch einen menschengemachten Euro Crash in Erwägung ziehen.
    Ziehe ich durchaus in Erwägung. Wenn es seriös ist.

    Aber der Typ ist ein Goldverkäufer, und die Masche gibt es schon seit zig Jahren.
    Hatte ich erst letzt so einen Typen der mich zu einem "Beratungsgespräch" eingeladen hatte und mir dann Investitionen in Gold Immobilien und Rohstoffe aufschwatzen wollte.
    Solche Kerle wollen einem mit Horrorvisionen das Geld aus der Tasche ziehen.
    "Die inflation frisst ihr erspartes" blablabla.
    "Wenn der Crash kommt haben sie nichts mehr" blablabla.
    "Gold ist immer wertvoll" blablabla.
    Mir hat er geraten meine Rentenversicherung zu kündigen und einen Goldsparvertrag anzulegen.
    Mal kurz gegoogelt und siehe da, ein Betrüger im großen Stil. Abzocker-Imperium - Zwei Mitglieder des Rainer-von-Holst-Clans verhaftet - Stiftung Warentest
    Die AfD hat ja mit ähnlichen Slogans ihre Partei finanziert... AfD-Goldshop: Goldverblendet | ZEIT ONLINE.

    Aber, sag mal grigi, wenn du an einen menschengemachten Euro Crash glaubst, solltest du dann nicht auch schadhafte Klimaereignisse in Erwägung ziehen?
    Seltsamerweise kann sich bei dem Thema aber Gott und die Welt auf den Kopf stellen und du ignorierst immer noch alles.
    Aber wenn ein zwielichter Finanzprophet daher kommt ist der höchst glaubwürdig?

    Zudem vermute ich dass es häufiger Straftaten gegen Queers gibt, weil es mittlerweile einfach mehr Queers gibt.
    Wie mit Radfahrern halt. Seit es mehr E-Bikes gibt, gibt es mehr Fahrradunfälle.
    Nicht weil Autofahrer sich vorgenommen haben jetzt mehr Rentner aus dem Sattel zu schießen, eher weil es mehr Rentner gibt mit denen man das machen kann.

  7. #7
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.138

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Mach dir keinen Kopf, die hat vorher schon nicht geholfen, kannst du auch einfach weglassen.
    Es ist einfach eine Frage der Höflichkeit, weil ich ein Schnellschreiber bin und keine Lust habe im Nachgang noch Buchstabendreher zu korrigieren. Da sind die roten Striche unter dem Wort schon hilfreich.
    Auf der anderen Seite lohnt sich hier kein großer Aufwand für eine Handvoll User. Da muss man sich keinen Stress machen. Ist doch irgendwie blöd wenn man die Korrektur noch irgendwo extra einschalten muss.
    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Aber, sag mal grigi, wenn du an einen menschengemachten Euro Crash glaubst, solltest du dann nicht auch schadhafte Klimaereignisse in Erwägung ziehen?
    Seltsamerweise kann sich bei dem Thema aber Gott und die Welt auf den Kopf stellen und du ignorierst immer noch alles.
    Aber wenn ein zwielichter Finanzprophet daher kommt ist der höchst glaubwürdig?
    Seit 2008 schreibe ich hier vom Klimawandel. Man könnte es auch "Änderung der Lebenswelt" oder Lebensbedingungen, Ressourcenverteilung wie auch immer nennen. Klimawandel ist ja ein ewig laufender natürlicher Prozess wo der Mensch mehr oder minder kaum Einfluss hat. Auf Vermüllung, Verschwendung, Übervermehrung, Ausrottung oder Verdrängung anderer Spezien, Brandroddung, Zerstörung von Lebensraum, Überdüngung usw. usw. ist er sehr wohl Schuldig. Wenn der Homo Saphiens durch sein eignes Verhalten ausstirbt, ist er selber Schuld. Dem Planeten wird es egal sein, der erholt sich wieder innerhalb paar Millionen Jahre und dann kehrt auch die Artenvielfalt zurück. Ego musst du auch realistisch sein bei deiner Bewertung. Von mir aus ist der Klimawandel vollständig Menschengemacht. Und nun? Ändert sich dadurch was?

    Der deutsche Wohlstandsmichel ist doch nicht mal zu kleinsten, symbolischen Verzichtshandlungen fähig, wie soll diese verwöhnte, weiche Indivdualgesellschaft ganz dicke Bretter bohren und die Welt retten? Vegiss es!

    Im Mittelalter gab es 500 Millionen Menschen weltweit. Heute 8 Mrd mit Progrnose 11 Mrd. 2050, größte Zuwächse Afrika, Asien. Pakistan und Nigeria zusammen 1 Mrd Menschen. Und diese 3 Mrd Menschen die in den nächsten 30 Jahren dazukommen wollen alle schicke Smarphone haben, konsumieren, fliegen, einfach tolles Leben haben. Es ist also vollkommen sinnlos hier in Deutschland (wo unsere Population ja vernüftigerweise am sinken war) große Panikwellen zu schlagen, die Entscheidung fällt nicht hier, - das könnte nur global mit drastischen Mitteln gelöst werden, ähnlich China 1 Kind Politik, ausdehnen auf Afrika und alle Regionen wo die Zahlen explodieren. UN und westliche Industriestaaten propagieren aber genau das Gegenteil. Konzerne wollen wachsende Märkte, daher müsste man schon drastisch die Axt an die ewige Wachstumsagenda legen. Das bissel Alibi Klimaschutz reicht nicht. Letztendlich wird es die Natur selbst regeln.
    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Zudem vermute ich dass es häufiger Straftaten gegen Queers gibt, weil es mittlerweile einfach mehr Queers gibt.
    Ich sage dir vorraus das die Queer Population bald wieder sinken wird. Das Hoch haben sie hinter sich.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TT 01.06.2019 - Der Nur-mal-so-TT zum Monatsanfang!
    Von Maverick64 im Forum Chaosecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2019, 17:28
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2019, 01:55
  3. TT 20.03.2019 - Reklamationen?
    Von bschicht86 im Forum Chaosecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.03.2019, 03:16
  4. Tt 25.02.2019 - 14, 18, 28, 88, gc rt
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2019, 22:06
  5. TT 17.02.2019 - still ruht der See
    Von grigi im Forum Chaosecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2019, 10:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •