Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TT 10.06.2019 - Regen plus kalte Luft

  1. #1
    Major Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.135

    Standard TT 10.06.2019 - Regen plus kalte Luft

    Was ist da los? Stockt die Erwärmung schon wieder?
    -------------------------
    Große Megakrise kommt ....
    Dr. Markus Krall | Megacrash voraus: Banksystem 2020 am Stress-to-Break Punkt
    Spoiler

    - Crash soll in den nächsten 18 Monaten stattfinden
    - Auslöser sind Bankenpleiten in Europa, deren Bilanzen wegen den Niedrigzinsen zwischen 2019 und 2020 in die Konkurszone rutschen
    - Es soll erst eine Deflation stattfinden und mit ihr der Kollaps von "Zombie-Firme", die 15% der europ. Wirtschaft ausmachen und Kredite dieser Banken hatten
    - Arbeitslosigkeit wird im ersten Schub auf 15% steigen
    - es kommt zur Verstaatlichung der Banken, einschließlich Rettung der Zombie-Firmen
    - 7,5 Billionen Euro werden in den Markt gepumpt was zu Hyperinflation von 50% pro Monat führt
    - Politische Kaste ist nicht fähig und willens, die notwendigen Entscheidungen wie Euro-Austritte, Währungsschnitte vorzunehmen
    - Der Vortragende rechnet mit massiven politischen Verwerfungen ab Ende 2020

    Die Krise wird alle Bereiche der Gesellschaft erfassen. 15% Arbeitslosigkeit, 50% Inflation und ein internationales Heer von Sozialempfänger, legen den perfekten Nächtboden für Anarchie.
    Im Ruhrgebiet und anderen Bunt Metropolen dürfte es ungemütlich werden. Natürlich ist es mit Crash Prognosen so eine Sache. Niemand glaubt wirklich dran. Aber wer glaubt das dieses ewige Wachstum immer so weiter geht, irrt. Außerdem klopf ja schon der grüne Politclow Harbeck an die Kanzlertür. Das dürfte die Krise ungemein anheizen bzw. wird sie erst final auslösen.
    Eine Runde PopCorn für alle. Solidarität mit dem brennenden Ruhrpott, HH, Augsburg und Niedersachsen.
    ----------------------------
    „Smash Cruiseshit“: Klimaaktivisten blockieren stundenlang Kreuzfahrtschiff in Kiel - WELT
    Kreuzfahrdampfer geraten ins Fadenskreuz von Klimaaktivisten. Finde ich sogar gut.
    Als nächstes sollten Flughäfen lahm gelegt werden.

  2. #2
    First Sergeant
    Registriert seit
    22.06.2016
    Beiträge
    1.274

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Als nächstes sollten Flughäfen lahm gelegt werden.
    Da sind manche doch schon mithilfe von Drohnen dabei.

    Effektiver wäre es aber, wenn du allen Leuten ihre eigene Nähe bzw. Nachbarschaft als "Urlaubsparadies" verkauft bekommst. Schon ist der Urlauberverkehr weg. Dann nur noch die beruflich fliegenden, hier würde wohl helfen, die Globalisierung zurückzufahren. Und den Warentransport kriegst man dann nur reduziert, wenn man Trumpi folgt und alles, was aus dem Ausland kommt, besteuert. Dann kann man anfangen die Flughäfen + Flugzeuge zu verschrotten.

    Aber das wird wohl keiner durchsetzen können.

  3. #3
    Moderator Avatar von madwursd
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    Volkswagenhauptstadt
    Beiträge
    13.878

    Standard

    Na man gut, dass ich all mein Geld schon in Gold und Brillanten getauscht habe.
    Zitat Zitat von Bertrand Russel Beitrag anzeigen
    "Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel."
    sysp 151103 - TT 10.06.2019 - Regen plus kalte Luft

    MfG
    modwursd

    signaturbild mod - TT 10.06.2019 - Regen plus kalte Luft
    Kontakt: Kundenbetreuung | Logistik | Reklamation | Technik | Service Level Gold | Infocenter | Highlights

  4. #4
    Master Gunnery Sergeant Avatar von DerTiger
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    2.471

    Standard

    Zitat Zitat von grigi Beitrag anzeigen
    Was ist da los? Stockt die Erwärmung schon wieder?
    Es zeigt sich immer mehr, dass du das Thema nicht so recht greifen kannst...

    Eine Runde PopCorn für alle. Solidarität mit dem brennenden Ruhrpott, HH, Augsburg und Niedersachsen.
    Omg, das Ende ist nahe!!!1.

    Ich erinner dich dann in 2 Jahren dran wie du dich lächerlich gemacht hast.

  5. #5
    Major
    Themenstarter
    Avatar von grigi
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    6.135

    Standard

    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Es zeigt sich immer mehr, dass du das Thema nicht so recht greifen kannst...
    Jup, es flutscht einem immer so glibrig durch die Finger durch.
    Zitat Zitat von DerTiger Beitrag anzeigen
    Omg, das Ende ist nahe!!!1.
    Ich erinner dich dann in 2 Jahren dran wie du dich lächerlich gemacht hast.
    Die Vorhersage kommt von Dr. Markus Krall, die Quelle ist im Post1 im Spoiler abrufbar. Scheint recht renomierter Typ zu sein.

    Wenn du an schadhafte Klimaereignisse glaubst, solltest du auch einen menschengemachten Euro Crash in Erwägung ziehen.
    Lächerlich machen sich höhstens diejenigen die sich durch Wahl der Grünen klimatechnische Absolution erhoffen und sich einbilden durch ihr Verhalten irgendwas zu ändern.
    Bschicht86 ist da meiner Meinung nach dichter dran. Die Globalisierung zurückfahren würde mehr Sinn machen.

    Alles muss drastisch sanktioniert und verteuert werden. Die Grünen müssten so eine Art "Ökodiktatur" errichten. Sonst wird das nix. Globalisierung zurückfahren, kurze Transportwege und geschlossene Waren/Produktionskreisläufe. Das jedoch widerspricht deren ON WORD -no Border Ideologie. Jeden Erfolg fressen dann Millonnen hereinströmenden Klimaflüchtlinge wieder auf. Verdammtes Dillema. Wahrscheinlich werden sich ab 2022 Klima/Euro und Wirtschaftskrise zu einer Megakrise vereinigen.

    Augsburg Februar 2022. Die Sonne brennt. 45 Grad im Schatten. CO2 Alarm gerade aufgehoben. Die 30 % Arbeitslosen treffen sich am Markt und bequatschen wo sie ihre nächste Mahlzeit herbekommen. Geld ist nix meh wert und Supermärkte seit Wochen leergeplündert.
    Man kommt überein ein Wildschwein zu jagen.
    ----------------------
    Missbrauchsvorwurfe gegen CSD-Vereinsvorstand Ronald Zenker
    Dresden.

    Ronald Zenker, Landeskoordinator für queere Geflüchtete und Vorstandssprecher des Vereins Christopher Street Day Dresden, wird beschuldigt, von Schützlingen sexuelle Handlungen gefordert zu haben. Medienberichten zufolge habe Zenker von einem asylsuchenden Paar, einem Schwulen und einem Transsexuellen, verlangt, mit ihm zu schlafen, sonst würde er ihm nicht mehr helfen. Das hatten die beiden vor einigen Monaten Dresdner Sozialamtsmitarbeitern berichtet.
    Pfui Teufel kann man da nur sagen. baba0444 - TT 10.06.2019 - Regen plus kalte Luft

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Heisse Luft bei Mindfactory =)
    Von TaylanD im Forum Modding
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2018, 06:33
  2. TT 07.10.2015 - Regen Regen Regen
    Von Coaster im Forum Chaosecke
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 01:48
  3. TT 16.03.2014 - Regen, Regen, Regen -.-
    Von Fidel im Forum Chaosecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 20:20
  4. Muss mir mal Luft machen....
    Von GT-E-Andy im Forum Reklamation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 14:40
  5. TT 14.04.2010 - Regen und noch mehr Regen
    Von Giga im Forum Chaosecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 23:20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •