Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welches Mainboard für Ryzen 3800 ?

  1. #1

    Standard Welches Mainboard für Ryzen 3800 ?

    Hallo, ich möchte mir einen neuen PC zusammen stellen der hauptsächlich für gaming (Apex,PubG,LoL,CSGO) und Arbeiten mit Sony vegas/after effects verwendet wird. Keine 4D berechnungen oder dergleichen.

    Jetzt möchte ich allerdings kein x570 board nehmen da ich pcie 4.0 gerade nicht brauche, kein aktivkühler will und die Preise eh viel zu teuer sind anfangs, und meine grafikkarte vermutlich eine 2070/2080 wird die ja eh 3.0 hat.

    Mein Board welches ich nehmen will ist folgendes: Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail - AMD | Mindfactory.de

    Muss ich die 40 ¤ welche mindfactory anschlägt für ein biosupdate für das neue update aufbringen oder kann ich die ryzen cpu die demnaechst raus kommt einfach reinpacken und selbst flashen ? habe leider keine alte AMD cpu hier, und will mir sicher sein dass die dinger laufen ?

    Danke!

  2. #2
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    122

    Standard

    Hallo,
    laut diversen Techseiten, sollen 300 & 400 Serien Boards für die neuen CPU Ryzen 3000er vor Release ein Bios Update erhalten.
    Es kann dir aber keiner sagen sobald das Update zur Verfügung steht, das du ein Mainboard erhälst, wo das schon erledigt wurde. Ich würde mich eher darauf nicht verlassen. Entweder du nimmst die 40¤ im Kauf oder du besorgst dir dann sobald es soweit ist, zb. bei bekannten eine dann ältere CPU und machst es selbst.

  3. #3
    Private
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.06.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Meinst du es ist sinnvoll diese 40 ¤ zu investieren und das bios flashen zu lassen oder eher auf ein 570 board zu gehen? ich will halt eigentlich nicht 200 ¤ + für ein Board ausgeben, und PCI 4.0 brauch ich nicht.

  4. #4
    Gunnery Sergeant Avatar von Mr.X
    Registriert seit
    19.10.2013
    Ort
    LH
    Beiträge
    410

    Standard

    hallo @Dortmund3r

    ich bin gerade auch dabei einen neuen unterbau für mein aktuelles system zu bauen da kommen die Ryzen 3000 CPUs mir sehr gelegen
    natürlich werde ich erst die tests abwarten müssen und wie bei dir liegt mein augenmerk auf den R7 3800X

    aber bezüglich die mainboards tendiere ich auch sehr warscheinlich immer noch zu X470 chipsatz denn wenn ich mir diese neuen mainboards
    mit dem lüfter angucke und noch mehr blink blink nein danke und wie du schon sagtest zum release werden die auch bestimmt viel teurer sein
    Geändert von Mr.X (07.06.2019 um 18:34 Uhr)
    CASE: Fractal Define R4 / MOBO: ASRock Z87 Extreme 4 / CPU: Core i7 4770K @4.3GHz / GPU: Asus GTX 1080 Ti ROG Strix OC 11GB / CPU-COOLER: EKL Brocken 2 / RAM: 2x8GB G.Skill Ares DDR3-1600MHz /
    S
    SD:
    Samsung 840 Evo 250 GB / HDD: Barracuda 1000GB / PSU: Be Quiet! DPP 10 550W 80+ Gold / DVD-LW: Samsung SH-224DB DVD-RW / TFT: BenQ XL2420G 144Hz G-Sync / KEYBOARD: QPAD MK-80 MX-Red /
    GAMING MOUSE: Roccat TYON / GAMING MOUSEPAD: Roccat Hiro/Taito Control / PC-SPEAKERS: EDIFIER S330D 2.1 / HEADPHONES: Beyerdynamic DT 990 PRO 250 Ohm / SOUND: ASUS Xonar DGX 5.1

  5. #5
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    15.08.2017
    Ort
    Bochum | NRW
    Beiträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Dortmund3r Beitrag anzeigen
    Meinst du es ist sinnvoll diese 40 ¤ zu investieren und das bios flashen zu lassen oder eher auf ein 570 board zu gehen? ich will halt eigentlich nicht 200 ¤ + für ein Board ausgeben, und PCI 4.0 brauch ich nicht.
    Ich habe leider keine Ahnung was die 570er Boards für ein Handelpreis haben werden. Man kann ja nur Spekulieren. Ich bin mir fast nur sicher, das die anfangspreise schon hoch ausfallen werden. Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich mir ein gutes x470 oder sogar ein B450 Board zulegen und das Update dann selbst vornehmen. Bei bekannten mal nachfragen, ob die ein Ryzen CPU mal kurz ausleihen, sofern ich keins in der Hand hätte und dann das Board updaten. Das wäre die billigste Lösung.
    Ob sich die Investion von 40¤ für das Update lohnt, hängt egtl von einigen Faktoren ab.
    Wenn du keine andere Möglichkeit hast, wirst du wohl oder übel nicht drum rumkommen, ausser du hattest beim Neukauf Losglück

  6. #6
    Colonel Avatar von Maverick64
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    3.Planet des Sol-Systems
    Beiträge
    10.340

    Standard

    Ich würde eher zu den neuen X570er Boards raten.
    Wenn ich schon ein komplett neues System kaufe, warum dann eine alte Plattform nehmen?
    Da nehme ich doch dann eher die neuen Features mit, auch wenn ich sie aktuell noch nicht brauche. Irgendwann...
    Außerdem sind inzwischen ja auch schon Boards ohne Lüfter gezeigt worden und wenn es um den Preis geht..., dann kann man ja auch einen alten Ryzen nehmen..., der ist dann auch billiger wenn die Neuen raus kommen.

    Ich würde raten abzuwarten, bis die ersten Test draußen sind, nicht nur für CPU sondern auch für Boards. Das wird eh parallel laufen und dann zu entscheiden was besser/günstiger ist im Gesamtpaket.
    Gruß Mav
    Spoiler

  7. #7
    Lieutenant Avatar von Xeelee
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    4.063

    Standard

    Eins. Ein einziges MoBo hat bisher keinen Lüfter - außer man zählt das 1000¤ ASRock Aqua dazu, dann hat man ein zweites neben dem:
    Gigabyte X570 Aorus Xtreme
    Das vermutlich auch nicht ganz günstig sein wird.

    BIOS Update - ja klar.
    Kannten wir ja schon von Ryzen Gen2, wo ja angeblich die Boards zeitnah BIOS Updates bekommen hätten sollen.
    Und heute man kann immer noch ASRock B350 Pros kaufen und hat das Launch BIOS für Ryzen1 auf den Brettern...

    Würde also auch sagen - warte doch erst mal den ganzen Launch ab.
    Wir reden hier ja auch immer noch vom X570 Chip - über den B-Chips hat noch niemand ein Wort verloren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ryzen 5 2600 mit x470 Mainboard
    Von SunNiqht im Forum Prozessoren (CPU)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.12.2018, 18:55
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2018, 17:37
  3. B350 Mainboard Ryzen 2000 bios support?
    Von thomasj im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2018, 12:47
  4. AMD Ryzen 5 1600 + Win7-64 welches MainBoard ?
    Von Tino63 im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 10:12
  5. Welches Netzteil und welches Mainboard???
    Von schefflor99 im Forum PC-Konfigurationen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 19:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •